»Gasthaus Haberl« feiert sein zehnjähriges Jubiläum

Hans Peter Fink, Bettina Fink-Haberl und Mario Haberl haben Grund zu feiern - zehn Jahre Haberl und Fink’s Delikatessen.

© Conny Pail

Hans Peter Fink, Bettina Fink-Haberl und Mario Haberl haben Grund zu feiern - zehn Jahre Haberl und Fink’s Delikatessen.

© Conny Pail

Unter der Regie von Bettina Fink-Haberl wird in der hauseigenen Delikatessenmanufaktur in reiner Handarbeit eingelegte und eingekochte Köstlichkeiten wie z.B. Essigfrüchte, Chutneys, Pesti, Röster, Marmeladen u.v.m. produziert und das nun seit zehn Jahren. Darunter befindet sich auch eine spezielle Produktlinie »Fink's 400«, die eigens für den Frühstücksbereich für Hotelleriebetriebe angeboten wird.

Zu diesem Jubiläum luden die drei Geschäftsführer in das traditionsreiche »Gasthaus Haberl« in Walkersdorf um mit 150 geladenen Gästen, darunter Stammgäste, Freunde und Wegbegleiter, den runden Geburtstag zu feiern. In einer sehr emotionalen Ansprache ließ das Trio die letzten zehn Jahre Revue passieren und richtete einen großen Dank an ihre Mitarbeiter, Familien und Stammgäste, ohne deren Unterstützung dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre.

Das Jubiläum wurde aber auch zum Anlass genommen, um die Öffnungszeiten zu ändern. Das »Gasthaus Haberl und Fink’s Delikatessen« sind nun von Dienstag – Samstag geöffnet. Sonntag und Montag ist Ruhetag. Mit dieser großen Entscheidung möchten Bettina Fink-Haberl, Hans Peter Fink und Mario Haberl einen wichtigen Schritt setzen, um beide Betriebe künftig noch besser vereinen zu können.

www.finks-haberl.at

MEHR ENTDECKEN