Weinstock Knospe
Weinstock Knospe / Foto: Peter Oberleithner

Mit dem Falstaff-Magazin können Sie nun wie unter der Lupe betrachten, was sich in den heimischen Weingärten im April und Mai tut und was einen erfolgreichen Jahrgang bringt. Auf der Hompage berichten die drei Top-Winzer Sabathi, Umathum und Zillinger laufend vom Vegetationsverlauf in den Weingärten und halten den aktuellen Stand fotografisch fest.  >> Zu den ersten Fotos

Ende März beginnen die ersten Knospen am Rebholz zu schwel­len, Anfang April »gehen die Augen in die Wolle«, man spricht daher vom Wollestadium. Die jungen Blätter sind zum Schutz ein wenig umsponnen. Dann beginnt langsam der eigentliche Austrieb, Ende April sind bereits vier bis fünf kleine Blätter gestaltet. Das Gescheine ist zu erkennen, also die Knospen der Weinreben vor der Blüte. In dieser frühen Vegetationsphase wächst die Sorge wegen der gefährlichen Mai­fröste.

 

Weinstock Knospe
Weinstock Knospe

Die sogenannten Lostage und die über Jahrhunderte tradier­ten Bauernregeln wurden in Reimen über Generationen vermittelt. In ihnen steckt viel an kumuliertem Wissen. Sie spiegeln wider, was sich die Winzer erhoffen. War es im März noch zu trocken, dann hofft man auf Niederschläge im April. Hier ist der Georgstag, der 24. April, der Lostag. »Zu Georgi nass, schwimmen die Trauben bis ins Fass.« Dabei sollte der April aber auch nicht zu warm sein, damit die Reben nicht zu früh austreiben, denn noch drohen die gefährlichen Frühjahrsfröste. Daher heißt es: »Sind die Reben um Georg noch blind, freuen sich Mann und Kind.«

Mit dem Entstehen eines guten Traubenansatzes wächst andererseits die Angst des Winzers. Mitte Mai stehen die gefürchteten »Eis­heiligen« ins Haus. Pankratius (12. Mai), Servatius (13. Mai), Bonifatius (14. Mai) und schließlich das »Kalte Sopherl« (15. Mai) haben so manchen Weingarten arg in Mitleidenschaft gezogen. Zu den Eisheiligen manifestiert sich ein Kälterückfall im Mai, der in der Realität oft schon wesentlich früher auftreten kann. Lostag im Mai ist der des Weinheiligen Ur­ban, der 25. Mai, hier gilt: »Schönes Wetter am Urbanitag bringt viel und guten Wein.« Nun geht es in großen Schritten Richtung Frühlingsende, wobei Anfang Juni noch die »Schafskälte« droht.

 

Weinstock Knospe
Weinstock Knospe

 

von Peter Moser

aus Falstaff 03/10

Buch:
WEIN/WINE GENESIS
Peter Oberleithner (Foto), Karl Mayer (Text)
Kulinarium Verlag e. U., Wien
416 Seiten, 512 Farbbilder, € 59,90
www.kulinariumverlag.at

Mehr zum Thema

News

Spaniens Wein-Ikone: Best of Vega Sicilia

Mit dem legendären Único erklomm der spanische Traditionsproduzent Vega Sicilia den Wein-Olymp. ­Dort hat die Kult-Bodega aus Ribera del Duero seither...

News

Die Sieger der Friaul-Trophy 2021

Das Friaul beeindruckt nicht nur mit fülligen Weißen, sondern auch mit spannenden Rotweinen. Zu den besten Weingütern zählen unter anderem Vie di...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 25 bis 50 Euro

Auch in der schon nicht mehr ganz so alltäglichen Preisklasse gibt es Schnäppchen: Für 30 Euro hat die Falstaff-Redaktion so manchen Wein gefunden,...

News

Corona: Die VieVinum wird auf 2022 verschoben

Trotz aller Energie, die in ein innovatives Sicherheitskonzept investiert wurde, muss die österreichische Wein-Leitmesse für dieses Jahr abgesagt...

News

Wie Schweizer Spitzenwinzer den Dôle retten

Der Dôle passt in die moderne Weinwelt wie kaum ein anderer Schweizer Traditionswein. Und trotzdem soll seine DNA verändert werden. Walliser...

News

Henkell Freixenet: Größter Schaumwein-Produzent der Welt

Mit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz (im Jahr 2019) ist das Wiesbadener Unternehmen Henkell Freixenet ein Gigant in der fantastischen und extrem...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 12 bis 25 Euro

Erstaunliches Niveau bescheinigt die Falstaff-Redaktion den Weinen der mittleren Preisklasse: Schon für 15 Euro gibt es Weine mit großer...

News

Mondavis »Reserve To Kalon« im Falstaff-Test

Robert Mondavi Winery präsentiert 
»The Reserve To Kalon Cabernet Sauvignon« als Mini-Vertikale. Jahrgang 2016 mit 97 Falstaff-Punkten!

News

Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Welschriesling: Wissenswertes & Weintipps

Die Rebsorte nimmt rund sieben Prozent von Österreichs Weinbaufläche ein und wird als »Allrounder« zu Sekt, Süß- oder Stillwein verarbeitet. PLUS:...

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 7 bis 12 Euro

Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

News

Zwei neue VDP-Mitglieder in der Pfalz

Mit den Weingütern Jülg und Odinstal bekommt der Verband Deutscher Prädikatsweingüter gleich doppelten Zuwachs.

News

»Hommage Camille«: Premiere für Stillweine von Roederer

»Climate change« macht’s möglich – Falstaff hat die zwei Champagne-Stillweine in Weiß und Rot verkostet, die ihren Namen zu Ehren der Urgroßmutter von...

News

Interview: Wolf Wilder über Nachfolgebegleitung bei Weinbaubetrieben

Weinunternehmer und Coach Wolf Wilder hat die Erfahrung gemacht, dass Weinbaubetriebe oft nicht optimal weitergegeben werden. Wie man es besser macht,...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zur Lammkrone

Lamm hat zu Ostern Tradition: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu dem Festmahl empfehlen.

News

Top 100 Preis-Leistungs-Weine

Viel Weingenuss für wenig Geld: Die Falstaff-Weinchefredakteure präsentieren die besten Weine in drei Preiskategorien.

News

Vier Weinbaubetriebe keltern für das Freigut Thallern

Das Freigut Thallern wird von vier renommierten Betrieben bewirtschaftet, die die traditionsreiche Weinbaugeschichte weitertragen und den Weinen ein...

News

Amanda Wassmer-Bulgin ist Schweizer Sommelière des Jahres

Mit viel Leidenschaft und Passion wirkt die Britin seit vielen Jahren in den besten Restaurants der Schweiz. 
Falstaff Schweiz kürt sie zur Sommelière...

News

Trauer um Josef »Sepp« Moser

Winzer Josef »Sepp« Moser starb am 24. März 2021. Von seinem Vater, dem Weinbaupionier Prof. Dr. hc Lenz Moser, lernte er die Liebe zum Weinmachen,...

News

Steirische Eruption Winzer erfinden sich neu

Die Winzervereinigung aus dem steirischen Vulkanland zählt drei neue Mitglieder, einen neuen Obmann und feilt an einer Lagenklassifizierung.