Frauenpower in der Pâtisserie

Kai Michels und Lucie Friedrich vor ihrer feinen Pâtisserie »Jubel«.

© Caroline Prange Photographie

Kai Michels und Lucie Friedrich vor ihrer feinen Pâtisserie »Jubel«.

Kai Michels und Lucie Friedrich vor ihrer feinen Pâtisserie »Jubel«.

© Caroline Prange Photographie

Der Name ist Programm: Seit September 2014 sorgen Kai Michels und Lucie Friedrich in ihrem Ladencafé »Jubel« im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg für anhaltenden Freudentaumel. Michels, gelernte Köchin, Konditormeisterin und zuletzt Chef Pâtissière im »Lorenz Adlon Esszimmer«, steht in der Backstube. Friedrich, gelernte Hotelfachfrau und ehemals stellvertretende Restaurantleiterin in der »Weinbar Rutz«, kümmert sich um Service und Büroalltag. Ihr Anspruch: Pâtisserie auf Sterneniveau, so wie sie es während ihrer Ausbildung in hoch dekorierten Häusern gelernt haben. 

Törtchen aus Thymianmousse mit Orange und Oliven, mit Birne, Bohnenkraut und Speck oder Zitronengras, Pomelo, Gurke und Ingwer suchen in der deutschen Bundeshauptstadt seither optisch und geschmacklich ihresgleichen. »Da wir aus der Gastronomie kommen und schon immer mit Lebensmittel zu tun hatten, fällt es uns nicht schwer, gedanklich zu überlegen, welche Zutaten miteinander harmonieren. Für uns ist es auch ganz normal mit Gemüse und Kräutern zu arbeiten«, erklärt Kai Michels. Neben dem laufenden Tagesgeschäft bietet das Duo auch Catering für Veranstaltungen wie Hochzeiten und Geburtstage an.

»Jeder im Team bringt Ideen ein. Das Törtchen wird probiert und verfeinert. Am Ende ist es ein Team-Produkt.«

Feinste Kreationen aus außergewöhnlichen Zutaten Kombinationen.
Feinste Kreationen aus außergewöhnlichen Zutaten Kombinationen.

© caroline Prange Photographie

Yoshiko Sato

Die gebürtige Japanerin verließ vor rund 10 Jahren ihre Heimatstadt Aomori, um in Hamburg das Apfelkuchen-Backen zu lernen. Gelandet ist sie in der »Konditorei Cafe Schmidt«, wo ihr Konditormeister Karl Kipping neben dem Handwerk vor allem beibrachte, sich kreativ auszudrücken. Es folgten Stationen als Chef Pâtissière in »Victor‘s Fine Dining by Christian Bau« in Perl-Nennig an der Mosel im deutschen Saarland sowie im »The Restaurant« im Züricher Luxushotel »The Dolder Grand«. 2016 wechselte sie ins Fine Dining Restaurant »Panorama« der Tavero AG, dem Gastronomie-Unternehmen des Schweizer Pharmakonzerns Roche. Für Aufsehen in der Branche sorgte Sato 2017 beim Wettbewerb »Pâtissier des Jahres«, wo sie sich als erste weibliche Finalistin mit dem Freestyle-Dessert »Schwarzwälder Kirschtorte in japanischem Steingarten«, einem Drei-Pflichtkomponenten-Dessert aus Aloe Vera, Pfirsich und Mandelkuvertüre sowie Yuzu-Sesam-Pralinen den zweiten Platz sichern konnte. Inspiration für ihre Kreationen holt sich Sato vor allem auf Reisen und in der Saison. 

Artikel aus Falstaff Karriere 03/2018.

MEHR ENTDECKEN

  • 12.06.2017
    #hafenedition: Weitere Finalisten beim »Patissier des Jahres«
    Die Jury des »Patissier des Jahres« kürte weitere Finalisten: Nico Kuckenburg und Yoshiko Sato schafften beim gestrigen Live-Wettbewerb den...
  • Restaurant
    Lorenz Adlon Hotel Adlon Kempinski
    10117 Berlin, Deutschland
    Punkte
    95
    4 Gabeln
  • Weinbar
    Rutz Weinbar
    10115 Berlin, Deutschland
    Punkte
    96
    4 Weingläser
  • Restaurant
    Victor's Fine Dining
    66706 Perl-Nennig, Saarland, Deutschland
  • Restaurant
    The Restaurant im Hotel The Dolder Grand
    8032 Zürich, Kanton Zürich, Schweiz
    Punkte
    95
    4 Gabeln

Mehr zum Thema

News

Falstaff Young Talents Cup: We did it!

Es war wieder so weit. Der Falstaff Young Talents Cup fand in den Kategorien Küche und Gastgeber in einer ungewöhnlichen und außergewöhnlichen...

News

»Kitchen Impossible«: Antoniewicz stellt Mälzer auf den Prüfstand

Profi hat Heiko Antoniewicz vor seinem Auftritt bei »Kitchen Impossible« zum Talk über seine Projekte, positive Geschehnisse durch Covid und die...

News

Weingut Ritterhof: Südtiroler Weine der ersten Klasse gewinnen

Wer den besonderen, den einzigartigen Tropfen sucht, ist im Weingut Ritterhof an der richtigen Adresse. Der Wein von der Weinstraße Nummer 1 wird in...

Advertorial
News

YTC 2020: Die besten Nachwuchsköche stehen fest!

Falstaff PROFI kürte zum sechsten Mal die Nachwuchstalente der Branche. In der prominenten Jury waren unter anderem Johann Lafer und Hubert Wallner.

News

Maria Anzbach: Traum vom eigenen Gasthaus realisieren

Corona war gestern – morgen ist die Zukunft! Erfüllen Sie sich den Traum von Unabhängigkeit und Selbstständigkeit – mit einem Objekt, das nur auf Sie...

Advertorial
News

Im Talk: Der neue Präsident der ASI William Wouters

Die ASI ist die weltweite Vereinigung von Sommelier-Verbänden. Mit PROFI sprach William Wouters über seine Ziele, aber auch über die Auswirkungen von...

News

Die Perspektive, die Perspektiven schafft

»Österreich hat mutige Gastronomen mit frischen Ideen«, sagt Österreichs führendes Getränkegroßhandelsunternehmen DEL FABRO KOLARIK.

Advertorial
News

Jobs in Wien: Jetzt bei »Dots« bewerben

Köche, Gastgeber und Barkeeper können sich in den verschiedenen Bereichen der »Dots Group« in Wien entfalten.

Advertorial
News

Corona-Krise: Nothing can stop us

Mit dem Blick über den Tellerrand und noch viel weiter: Witzigmann, Antoniewicz und Maurer über Produktqualität, Social Distancing und die...

News

Upgrade yourself: Kaffee mit anderen Augen sehen

Kaffee Sommeliers sind eine rare Spezies. Am Vienna Coffee College wird deshalb ab Frühjahr der umfangreichste Diplom Kaffee Sommelier angeboten, den...

News

Franke: Großartiger Kaffee auf kleinstem Raum

Ein stabiler Umsatzträger, der zu jeder Tageszeit, bei jeder Zielgruppe, im Gastraum und im Take-Away funktioniert, verdient in diesen Zeiten neue...

Advertorial
News

Traumberuf & Ausbildung

Süßer Traumberuf – bitterer ­Beigeschmack. Das Handwerk des Konditors ist gefragt wie schon lange nicht mehr. Die Branche wird neu belebt, die...

News

HLF Krems: Diplomprüfung trotz Covid-19

15 »frischgebackene« Diplom-Jungpâtissiers: Aufgrund der auferlegten Corona-Maßnahmen war eine Durchführung im herkömmlichen Modus aber nicht möglich.

News

Pro oder Contra: Schokoladenhohlkörper im Fokus

PROFI beleuchtet die Vor- und Nachteile bei der Verwendung von Schokoladen-Hohlkörpern und spricht mit Spitzenkonditoren über die perfekte Praline.

News

Frauen in der Pâtisserie

In der Pâtisserie herrscht Aufbruchstimmung. An vorderster Front: Junge Pâtissières, die der Zuckerbäcker-Kultur ein neues, modernes Image verpassen.

News

Get started: So wird Ihre Patisserie ein Erfolg

Ob integrierte Patisserie oder Dessertbar, der letzte Eindruck zählt. Karriere hat sechs Tipps für die Patisserie.

News

Schokolade trifft Bäckerhandwerk

Das Chocolate Academy Center in Köln und die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim gehen ab jetzt gemeinsame Wege. Erstes Ergebnis: Der...

News

Desserts: Der letzte Eindruck zählt

Wird in der Küche gespart, trifft es meistens den Patissier. Warum Sie Ihren Gästen damit keine Freude machen – KARRIERE hat die Antworten.

Rezept

Lust auf Zwetschge

Manuela Radlherr, Chefpâtissière im »Café Central«, verrät Falstaff ihr raffiniertes Glücksrezept mit dem klangvollen Namen »Lust auf Zwetschge«.

Rezept

Les Trois Eclairs

Rolf Mürner verrät Falstaff sein Pâtisserie-Rezept für den französischen Klassiker Eclair.