Frauenpower in der Pâtisserie

Kai Michels und Lucie Friedrich vor ihrer feinen Pâtisserie »Jubel«.

© Caroline Prange Photographie

Kai Michels und Lucie Friedrich vor ihrer feinen Pâtisserie »Jubel«.

© Caroline Prange Photographie

Der Name ist Programm: Seit September 2014 sorgen Kai Michels und Lucie Friedrich in ihrem Ladencafé »Jubel« im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg für anhaltenden Freudentaumel. Michels, gelernte Köchin, Konditormeisterin und zuletzt Chef Pâtissière im »Lorenz Adlon Esszimmer«, steht in der Backstube. Friedrich, gelernte Hotelfachfrau und ehemals stellvertretende Restaurantleiterin in der »Weinbar Rutz«, kümmert sich um Service und Büroalltag. Ihr Anspruch: Pâtisserie auf Sterneniveau, so wie sie es während ihrer Ausbildung in hoch dekorierten Häusern gelernt haben. 

Törtchen aus Thymianmousse mit Orange und Oliven, mit Birne, Bohnenkraut und Speck oder Zitronengras, Pomelo, Gurke und Ingwer suchen in der deutschen Bundeshauptstadt seither optisch und geschmacklich ihresgleichen. »Da wir aus der Gastronomie kommen und schon immer mit Lebensmittel zu tun hatten, fällt es uns nicht schwer, gedanklich zu überlegen, welche Zutaten miteinander harmonieren. Für uns ist es auch ganz normal mit Gemüse und Kräutern zu arbeiten«, erklärt Kai Michels. Neben dem laufenden Tagesgeschäft bietet das Duo auch Catering für Veranstaltungen wie Hochzeiten und Geburtstage an.

»Jeder im Team bringt Ideen ein. Das Törtchen wird probiert und verfeinert. Am Ende ist es ein Team-Produkt.«

Feinste Kreationen aus außergewöhnlichen Zutaten Kombinationen.
Feinste Kreationen aus außergewöhnlichen Zutaten Kombinationen.

© caroline Prange Photographie

Yoshiko Sato

Die gebürtige Japanerin verließ vor rund 10 Jahren ihre Heimatstadt Aomori, um in Hamburg das Apfelkuchen-Backen zu lernen. Gelandet ist sie in der »Konditorei Cafe Schmidt«, wo ihr Konditormeister Karl Kipping neben dem Handwerk vor allem beibrachte, sich kreativ auszudrücken. Es folgten Stationen als Chef Pâtissière in »Victor‘s Fine Dining by Christian Bau« in Perl-Nennig an der Mosel im deutschen Saarland sowie im »The Restaurant« im Züricher Luxushotel »The Dolder Grand«. 2016 wechselte sie ins Fine Dining Restaurant »Panorama« der Tavero AG, dem Gastronomie-Unternehmen des Schweizer Pharmakonzerns Roche. Für Aufsehen in der Branche sorgte Sato 2017 beim Wettbewerb »Pâtissier des Jahres«, wo sie sich als erste weibliche Finalistin mit dem Freestyle-Dessert »Schwarzwälder Kirschtorte in japanischem Steingarten«, einem Drei-Pflichtkomponenten-Dessert aus Aloe Vera, Pfirsich und Mandelkuvertüre sowie Yuzu-Sesam-Pralinen den zweiten Platz sichern konnte. Inspiration für ihre Kreationen holt sich Sato vor allem auf Reisen und in der Saison. 

Artikel aus Falstaff Karriere 03/2018.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Von wegen Sterneküche: Maria Groß' Haltung

Aus tiefer innerer Überzeugung wandte sich Maria Groß von der Sterneküche ab. Sehr konsequent und kompromisslos geht sie ihren Weg.

News

Gustav Jantscher: radikaler Individualismus

Neben dem Anspruch immer die besten Produkte zu verwenden, strebt Gustav Jantscher einen kompromisslosen und radikalen Individualismus in seiner Küche...

News

Frauen in der Pâtisserie

In der Pâtisserie herrscht Aufbruchstimmung. An vorderster Front: Junge Pâtissières, die der Zuckerbäcker-Kultur ein neues, modernes Image verpassen.

News

Hinter den Kulissen des Start-ups Brandwerk

Mut tut bei der Realisierung von Start-ups gut. Diesen haben die Gründer von Brandwerk bewiesen, KARRIERE hat hinter die Kulissen geschaut.

News

Vier Experten im Talk über Hotelkonzepte

Vier Experten über »Selbstoptimierung« und »Individualisierung« bis hin zu neuen Formen des Coworkings und zum Bedürfnis nach Entschleunigung als...

News

Durchstarten im Familien Natur Resort »Moar Gut«

Das familiengeführte 5-Sterne-Hotel liegt im Herzen des Salzburger Landes. Erstklassige Servicequalität in allen Hotelbereichen ist hier oberste...

Advertorial
News

Fabian Fuchs: kompromisslos regional

Kompromisslos arbeiten. Ohne Ausnahme. Fabian Fuchs setzt dabei gezielt auf Regionalität. Aus tiefer innerer Überzeugung, Haltung und höchster...

News

Upgrade: Reichshof Hamburg definiert sich neu

Eine Hamburger Institution geht nicht nur mit der Zeit, sondern definiert sich neu.

News

Der Siegeszug der Bio-Restaurants

Zutaten mit Schönheitsmakeln, strenge Auflagen und zig Trittbrettfahrer – das Bio-Business ist nicht das einfachste. Eine wachsende Community dankt es...

News

Pacossieren® in der Spitzenküche

Das neue Modell Pacojet 2 PLUS setzt einen Meilenstein für das Pacossieren®. Er eröffnet der Spitzengastronomie kulinarische Sensation à la minute.

Advertorial
News

Audi verwöhnt Mitarbeiter mit komfortabler Kantine

Neue Serie: KARRIERE stellt Designlösungen für unterschiedliche Gästebedürfnisse aus dem Buch »Gasträume« vor. Autobauer Audi erschuf südlich des...

News

Tourismusschule HLF Krems unter Promis

Das HLF Team präsentierte sich zum siebten Mal als perfekter Gastgeber bei der »Starnacht aus der Wachau« und bereitete mehr als 700 Gästen in der...

News

NH Hotel in Graz eröffnet

Zur Eröffnung am Karmeliterplatz in Graz steht ein Hotelzimmer auf dem Kopf.

News

Technische Innovationen: ein Best-of der Produkte am Markt

Der klassische Notizblock hat längst ausgedient. Wichtige Schlagworte sind Paperless, leichte Handhabbarkeit und Multifunktionalität.

News

Eveline Wild: Spagat zwischen Küche, Fern­sehen und Kinderzimmer

Eveline Wild ist eine Patissière, die den Erfolg seit Langem am Köcheln hält. Karriere war mit ihr im Gespräch über Frauen an der Macht.

News

Get started: So wird Ihre Patisserie ein Erfolg

Ob integrierte Patisserie oder Dessertbar, der letzte Eindruck zählt. Karriere hat sechs Tipps für die Patisserie.

News

Schokolade trifft Bäckerhandwerk

Das Chocolate Academy Center in Köln und die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim gehen ab jetzt gemeinsame Wege. Erstes Ergebnis: Der...

News

Desserts: Der letzte Eindruck zählt

Wird in der Küche gespart, trifft es meistens den Patissier. Warum Sie Ihren Gästen damit keine Freude machen – KARRIERE hat die Antworten.

Rezept

Lust auf Zwetschge

Manuela Radlherr, Chefpâtissière im »Café Central«, verrät Falstaff ihr raffiniertes Glücksrezept mit dem klangvollen Namen »Lust auf Zwetschge«.

Rezept

Les Trois Eclairs

Rolf Mürner verrät Falstaff sein Pâtisserie-Rezept für den französischen Klassiker Eclair.