Frauenpower in der Pâtisserie

Kai Michels und Lucie Friedrich vor ihrer feinen Pâtisserie »Jubel«.

© Caroline Prange Photographie

Kai Michels und Lucie Friedrich vor ihrer feinen Pâtisserie »Jubel«.

© Caroline Prange Photographie

Der Name ist Programm: Seit September 2014 sorgen Kai Michels und Lucie Friedrich in ihrem Ladencafé »Jubel« im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg für anhaltenden Freudentaumel. Michels, gelernte Köchin, Konditormeisterin und zuletzt Chef Pâtissière im »Lorenz Adlon Esszimmer«, steht in der Backstube. Friedrich, gelernte Hotelfachfrau und ehemals stellvertretende Restaurantleiterin in der »Weinbar Rutz«, kümmert sich um Service und Büroalltag. Ihr Anspruch: Pâtisserie auf Sterneniveau, so wie sie es während ihrer Ausbildung in hoch dekorierten Häusern gelernt haben. 

Törtchen aus Thymianmousse mit Orange und Oliven, mit Birne, Bohnenkraut und Speck oder Zitronengras, Pomelo, Gurke und Ingwer suchen in der deutschen Bundeshauptstadt seither optisch und geschmacklich ihresgleichen. »Da wir aus der Gastronomie kommen und schon immer mit Lebensmittel zu tun hatten, fällt es uns nicht schwer, gedanklich zu überlegen, welche Zutaten miteinander harmonieren. Für uns ist es auch ganz normal mit Gemüse und Kräutern zu arbeiten«, erklärt Kai Michels. Neben dem laufenden Tagesgeschäft bietet das Duo auch Catering für Veranstaltungen wie Hochzeiten und Geburtstage an.

»Jeder im Team bringt Ideen ein. Das Törtchen wird probiert und verfeinert. Am Ende ist es ein Team-Produkt.«

Feinste Kreationen aus außergewöhnlichen Zutaten Kombinationen.
Feinste Kreationen aus außergewöhnlichen Zutaten Kombinationen.

© caroline Prange Photographie

Yoshiko Sato

Die gebürtige Japanerin verließ vor rund 10 Jahren ihre Heimatstadt Aomori, um in Hamburg das Apfelkuchen-Backen zu lernen. Gelandet ist sie in der »Konditorei Cafe Schmidt«, wo ihr Konditormeister Karl Kipping neben dem Handwerk vor allem beibrachte, sich kreativ auszudrücken. Es folgten Stationen als Chef Pâtissière in »Victor‘s Fine Dining by Christian Bau« in Perl-Nennig an der Mosel im deutschen Saarland sowie im »The Restaurant« im Züricher Luxushotel »The Dolder Grand«. 2016 wechselte sie ins Fine Dining Restaurant »Panorama« der Tavero AG, dem Gastronomie-Unternehmen des Schweizer Pharmakonzerns Roche. Für Aufsehen in der Branche sorgte Sato 2017 beim Wettbewerb »Pâtissier des Jahres«, wo sie sich als erste weibliche Finalistin mit dem Freestyle-Dessert »Schwarzwälder Kirschtorte in japanischem Steingarten«, einem Drei-Pflichtkomponenten-Dessert aus Aloe Vera, Pfirsich und Mandelkuvertüre sowie Yuzu-Sesam-Pralinen den zweiten Platz sichern konnte. Inspiration für ihre Kreationen holt sich Sato vor allem auf Reisen und in der Saison. 

Artikel aus Falstaff Karriere 03/2018.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Eventtipp: Genussfachmesse »Transgourmet Pur«

Innovationen für die Gastronomie »unter einem Dach« heißt es auch bei der »Pur«-Messe in diesem Jahr. Plus: Fokus auf die Trends Food-Start-Ups und...

Advertorial
News

Führungswechsel im Münchner »Mandarin Oriental«

Das Luxushotel besetzt Führungspositionen neu: Swen Ehlender ist nun Director of Marketing & Commerce und Rabea Keller steigt zur Hotel-Managerin auf.

News

»Schaufelspitz«: Das war »Dine & Beer« 2019

Ein Menü, das sich erneut um das »flüssige Gold« dreht: Bereits zum dritten Mal lud man im Restaurant am Stubaier Gletscher zum Sechs-Gänge-Dinner.

News

Küchentreff im »Schloss Fuschl«

Küchenchef Johannes Fuchs lädt am 30. März 2019 erneut zum Küchentreff im »Schloss Fuschl«.

News

Zigarrenlounge: Smokers Paradise?

Ist sie ein gediegenes Refugium für Genießer oder eher die nicht mehr zeitgemäße Umsetzung einer qualmenden Angewohnheit? PROFI hat nachgefragt.

News

Jeff Maisel: Aus Liebe zum Bier

Jeff Maisel ist einer der bekanntesten Weißbierbrauer in Bayern. PROFI verrät er, was man tun muss, um eine Brauerei überlebensfähig zu gestalten.

News

Neu auf der Internorga 2019: Der Pacojet 2 Plus

Auf der diesjährigen Internorga vom 15. bis 19. März (Halle A3, Stand 114) wird »Perfektion à la minute« gelebt: mit dem neuen Pacojet 2 Plus...

Advertorial
News

Das »nullneun« präsentiert ein Schokoladenmenü

Josef Zotter, der Grazer Spitzenkoch Robert Ferstl und Inhaber Michael Pachleitner zeigen wie kreativ Schokolade in ein komplettes Menü eingebaut...

News

Matthias Berger: Maître im »Hangar-7«

Der Beruf des Mâitre ist heutzutage moderner, gelockerter, näher am Gast und verstärkt durch ein gutes Team definiert.

News

Barbara Englbrecht über guten Service

Die junge Mâitre verpasst dem Berufsbild eine Imagepolitur. Mit Charisma und Empathie kehrt sie der steifen Etikette den Rücken zu.

News

Steirische »Tourismuspanther« sind vergeben

Erstmals wurde an den TS Bad Gleichenberg der einzige steirische Tourismuspreis in vier Kategorien vergeben. Für sein Lebenswerk wurde Johann Lafer...

News

Ciccio Sultano im Interview

Der aus Sizilien stammende Zwei-Sterne-Koch Ciccio Sultano hat mit »Pastamara« – einer Bar mit Küche – die Kultur des italienischen Aperitivo ins »The...

News

Tossmann: Was guten Service ausmacht

Ist der Service entspannt, sind es auch die Gäste. Dafür sorgen Restaurantleiter, die autoritären Anweisungen und steifer Etikette den Rücken...

News

Vintage Menu Designs

Funktionale Liste oder stylisches Werbemittel: Speisekarten können vielfältig sein. Auch Sammlerstücke. Ein Design-Buch widmet sich amerikanischen...

News

Frauen in der Pâtisserie

In der Pâtisserie herrscht Aufbruchstimmung. An vorderster Front: Junge Pâtissières, die der Zuckerbäcker-Kultur ein neues, modernes Image verpassen.

News

Get started: So wird Ihre Patisserie ein Erfolg

Ob integrierte Patisserie oder Dessertbar, der letzte Eindruck zählt. Karriere hat sechs Tipps für die Patisserie.

News

Schokolade trifft Bäckerhandwerk

Das Chocolate Academy Center in Köln und die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim gehen ab jetzt gemeinsame Wege. Erstes Ergebnis: Der...

News

Desserts: Der letzte Eindruck zählt

Wird in der Küche gespart, trifft es meistens den Patissier. Warum Sie Ihren Gästen damit keine Freude machen – KARRIERE hat die Antworten.

Rezept

Lust auf Zwetschge

Manuela Radlherr, Chefpâtissière im »Café Central«, verrät Falstaff ihr raffiniertes Glücksrezept mit dem klangvollen Namen »Lust auf Zwetschge«.

Rezept

Les Trois Eclairs

Rolf Mürner verrät Falstaff sein Pâtisserie-Rezept für den französischen Klassiker Eclair.