Frauen in der Pâtisserie

Kai Michels in ihrer Pâtisserie »Jubels« in Berlin.

© Caroline Prange Photographie

Kai Michels in ihrer Pâtisserie »Jubels« in Berlin.

© Caroline Prange Photographie

Es ist ein altbekanntes Lied: Die Töpfe sind zu schwer, der Umgangston rau, die Arbeitszeiten familienfeindlich. Kurz: Die denkbar schlechtesten Arbeitsbedingungen für Frauen in der Gastronomie. So zumindest die weitläufige Annahme und ein beliebter Erklärungsversuch für den Männerüberschuss in den Gastro-Küchen. Die Pâtisserie mit eingeschlossen. Dabei würde man meinen, dass gerade das Konditorhandwerk aufgrund seiner Feinheiten eine weibliche Domäne ist. »In Deutschland mag dies zutreffen, da die Pâtissiere oft aus dem Beruf Zuckerbäcker oder Konditor kommt, wo sich von Haus aus mehr Frauen etabliert haben. In diesen Berufen ist grammweises Wiegen und Planen für den Erfolg entscheidend – daher kommt vielleicht auch diese Annahme. Die Pâtisserie in Österreich ist zum Teil von französischen und internationalen Zuckerbäcker und Konditorangeboten beeinflusst. Der wichtigste Unterschied sind die warmen Mehlspeisen, diese kommen aus dem Bereich des Kochens«, erklärt Werner Sedlacek, Direktor der Gastgewerbefachschuleam Wiener Judenplatz. Der Behauptung, dass Frauen in der Pâtisserie stark unterrepräsentiert sind, kann er nur bedingt zustimmen. 

Éclairs kreiert von Alexandra Marischka in ihrer Konditorei »Marischka Wien«.

© Jiszda

Er gibt allerdings zu bedenken: »Der Pâtissier steht am längsten in der Küche, da das Dessert als letztes den Pass verlässt.« Den weiblichen Nachwuchs schreckt das nicht ab. »Frauen werden präsenter, sie behaupten sich immer stärker am Arbeitsmarkt. Bei uns im Pâtisserie-Lehrgang haben wir einen Frauenanteil von 65 Prozent. Im Moment ist es ein Hype, Pâtissière zu sein«, konstatiert Sedlacek. Mitverantwortlich für das höhere Ansehen des Berufsstandes ist eine neue Generation junger Pâtissières, die so gar nicht zu den üblichen Klischees passen will. 

Artikel aus Falstaff Karriere 03/2018.

MEHR ENTDECKEN

  • 23.10.2018
    Frauenpower in der Pâtisserie
    Kai Michels und Luci Friedrich bereichern Berlin mit ihren außergewöhnlichen Kreationen in ihrer Konditorei »Jubel«.

Mehr zum Thema

News

Senkrechtstarter: Erfolgskonzept Fever Tree

2003 gegründet. 2019 Marktführer in mehreren Ländern. Fever Tree ging sein Geschäft von Anfang an anders an als andere.

News

Tiefgefroren und schockgefrostet: Haltbarkeit durch Kälte

Es ist eine Technik, die längst alltäglich ist. Einfrieren oder schockfrosten dient nicht nur der Haltbarkeit von Lebensmitteln, sondern steigert auch...

News

Prämisse von Joachim Kaiser: »Real Food«

Joachim »Jockl« Kaiser setzt auf die Eigenproduktion von Wurstwaren und Culatello, frei von Zusatzstoffen. Oberste Priorität ist die Produktqualität.

News

Gözde Eren über neue Herausforderungen

Die General Managerin im »Andaz Vienna Am Belvedere« spricht im Interview über die Liebe zu ihrem Beruf und Eigenschaften, die man in ihrer Position...

News

Kreatives Update durch »Dreikant« im »Peakini«

Von der Bar zum Klubhaus – Gerhard Lürzer landet einen neuen Coup. Gemeinsam mit »Dreikant« hat er besonders kreative Zugänge gefunden.

News

»Olio Glorioso«: Das Premium Bio-Olivenöl aus Sizilien

»Olio Glorioso & Friends« sorgen für Wohlbefinden in der Küche: Hohe Qualitätskriterien garantieren den einzigartigen Geschmack des ungefilterten...

Advertorial
News

Bareiss: »Das ›Bareiss‹ gibt es nur im Miteinander.«

Der erfolgreiche Hotelier Hannes Bareiss spricht über Führungsstil, Tradition und Gästewünsche.

News

Gastrofix stärkt Außer-Haus-Geschäft seiner Kunden

Der Kassenanbieter springt seinen Kunden zudem mit einem umfassenden Hilfsprogramm zur Seite: kostenloses Digitalpaket, Lieferservice-Finder sowie...

News

Profi-Portrait: Holger Bodendorfs Weg

Wo Bodendorf draufsteht, ist Bodendorf drin. Der Sterne­koch über antiquierte ­Einstellungen und sein Bestreben, Sylt mehr Inter­nationalität...

News

Brindlmayer: Weingut mit Tradition und Elan

Karl Brindlmayer IV. hat mit der Ernte 2019 den ersten Jahrgang in seiner Verantwortung eingebracht. Sein Ziel ist es, mit gebietstypischen,...

Advertorial
News

Griffbereit auf dem Smartphone: Der »Dampfguide«

Schritt für Schritt Anleitungen und Praxistipps für alle Kombidämpfer: Die App von Franz Stolz soll besonders kleineren Betrieben helfen.

News

Leo Aumann: Weine aus der Thermenregion gewinnen!

Die Weine des Winzers sind österreichweit in der Gastronomie und Hotellerie zu finden. Aber auch über die Grenzen hinaus ist Leo Aumann ein Begriff.

Advertorial
News

Adhiyanto Goen über Millenials als Zielgruppe

Die Resorkette »Avanti Hotels & Resorts« setzt mit Adhiyanto Goen auf eine PR-Profi, welchem Nachhaltigkeit und Digitalisierung am Herzen liegen.

News

Das Rick-Gin-Team in Folge zehn bei »2 Minuten 2 Millionen«

Mit einem Bekenntnis zu Regionalität und Nachhaltigkeit überzeugt die Bio-Gin-Marke »Rick« nicht nur Spirituosenliebhaber sondern auch Investoren bei...

Advertorial
News

Pro oder Contra: Schokoladenhohlkörper im Fokus

PROFI beleuchtet die Vor- und Nachteile bei der Verwendung von Schokoladen-Hohlkörpern und spricht mit Spitzenkonditoren über die perfekte Praline.

News

Get started: So wird Ihre Patisserie ein Erfolg

Ob integrierte Patisserie oder Dessertbar, der letzte Eindruck zählt. Karriere hat sechs Tipps für die Patisserie.

News

Schokolade trifft Bäckerhandwerk

Das Chocolate Academy Center in Köln und die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim gehen ab jetzt gemeinsame Wege. Erstes Ergebnis: Der...

News

Desserts: Der letzte Eindruck zählt

Wird in der Küche gespart, trifft es meistens den Patissier. Warum Sie Ihren Gästen damit keine Freude machen – KARRIERE hat die Antworten.

Rezept

Lust auf Zwetschge

Manuela Radlherr, Chefpâtissière im »Café Central«, verrät Falstaff ihr raffiniertes Glücksrezept mit dem klangvollen Namen »Lust auf Zwetschge«.

Rezept

Les Trois Eclairs

Rolf Mürner verrät Falstaff sein Pâtisserie-Rezept für den französischen Klassiker Eclair.