Am Dienstagabend verfolgten 50 genuss-affine Fußballfreunde das erste Halbfinalspiel der WM in Südafrika, das Holland für sich entscheiden konnte. Weinexperte Hans Martin Gesellmann moderierte eine Verkostung mit sechs südafrikanischen Weinen aus dem Wein & Co-Sortiment. Gerhard Forstner kam eigens aus Kalsdorf bei Graz angereist, um die Gäste mit seinen frisch gezapften Bieren zu verwöhnen. Und das Team vom Erste Bank Event-Catering zauberte ein großartiges Flying Buffet in den Schlumberger-Keller.

Die Weine
Gesellmann zeigte einen schönen Querschnitt von südafrikanischen Weinen mit einerseits typischen und andererseits überraschenden Geschmacksbildern. Folgende Weine wurden ausgeschenkt, die auch im Wein & Co-Onlineshop (www.weinco.at) bestellt werden können:

  • Thelema Sauvignon Blanc Sutherland 2008
  • Steenberg Sauvignon Blanc 2009
  • Springfield Chardonnay Wild Yeast 2006
  • Stellenrust Shiraz 2008
  • Lammershoek Pinotage 2007
  • Thelema Merlot 2007

Die verkosteten Weine sind für Clubmitglieder im Set um 69,90 statt 83,94 Euro inklusive Zustellung innerhalb Österreichs unter office@falstaffgourmetclub.at bestellbar.


Die Biere

Besonders angetan waren die Gäste von den hervorragenden Bieren von Gerhard Forstner. Besuchern des Falstaff-Bierfestes sind der Braumeister aus Kalsdorf, aber vor allem seine Biere, schon längst ein Begriff. Er zählt sicherlich zu den ersten Adressen, wenn es um kreative, hochwertige Biere aus Österreich geht. 15 Biere hat Gerhard Forstner in seinem Sortiment – vom leichtem gefälligen Bier bis hin zu kräftigeren, aber höchst aromatischen Bieren brauchen seine Kreationen den Vergleich mit hervorragenden belgischen oder englischen Kleinbrauerein nicht zu scheuen. Vier Biere hat Forstner am Dienstag ausgeschenkt – hier unsere Verkostungsnotizen.

  • »Blondes Bier«: Ein naturtrüber Pilstyp, angenehm gehopft, leicht und bekömmlich, unfiltriert – und daher geschmacklich interessanter als die blanken Industriebiere.
  • »Rotes Bier«: Ein typisches »Rotes Zwickl«, die Farbe wird von der Wahl des Malz beeinflusst. Leicht gehopft, ein  Schuss Cascade-Hopfen (besonders guter Hopfen aus den USA) gibt ein spannendes ausgewogenes Geschmacksbild.
  • »Guarana Bier«: Helles »Energy-Bier«, das durch die Zugabe von original Guarana (Bezug: Fair Trade Handel) nicht nur frisch und belebend dezent exotisch schmeckt, sondern auch die Konzentrationsfähigkeit fördern kann
  • »Styrian Ale«: Duft von Heidel- und Waldbeeren, cremig und üppig am Gaumen. Die fruchtigen Noten puffern die herbe Bittere, die im Hintergrund mitschwingt, sehr gut ab.

Vertriebshinweis: Alle Biere können über die Homepage www.forstner-biere.at bestellt werden. Unter dem Link »Partner« finden Sie eine Liste der Vertriebspartner und Gaststätten, die Forstner Biere anbieten.


Das Essen

Für das leibliche Wohl sorgte das Team von Erste Bank Eventcatering und lieferte eine derart gute Performance ab, dass sich gleich mehrere Gäste nach einem Kontakt zum Caterer erkundigten. Die Crew erfüllte die Aufgabenstellung von Falstaff perfekt: Zum Zeitpunkt der Menüerstellung gab es noch vier mögliche Teams, die ins Halbfinale kommen konnten und darum gab es auch Spezialitäten aus Holland, Uruguay, Ghana und Brasilien. Dem Team gelang es hervorragend, alles auf den Punkt zuzubereiten und ohne Wartezeiten zu servieren. Das war das Menü:

  • Pao de queijo auf Blattsalat mit Minzjoghurt (Brasilien)
  • Tortas fritas mit Chili, Tomate und Kräutern (Uruguay)
  • »Nieuwe Haring« mit Kapern, Gurken, Dillschaum und Babyheurigen (Holland)
  • Tournedó com Molho de Pimenta, Bohnen und Fladenbrot (Brasilien)
  • Mariniertes Huhn auf Erdnussbutter mit Gemüse-Couscous (Ghana)
  • Chivito – Filetstreifenburger (Brasilien)
  • Holländischer Käse
  • Hanfpudding mit Schokolade (Holland)
  • Karamellcreme mit Ananas oder Mango (Uruguay)

(von Klaus Buttenhauser und Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Die besten Restaurants in der Stadt Salzburg

Vom kulinarischen Erlebis im »Ikarus« im Hangar-7 – eines der besten Restaurants Österreichs – bis hin zu traditioneller, bodenständiger Küche hat die...

News

St. Anton: Gourmet-Gipfelsturm der Spitzenklasse

Kulinarik und Kunst kann ab 18. August am Arlberg mit 40 Spitzenköchen, Weltklasse-Winzern und Ausnahme-Künstlern genossen werden.

News

Ein Braten, vier Essen

Einmal am Wochenende in aller Ruhe kochen, dann vier Mal mit wenig Aufwand schlemmen. Vier Rezepte und eine Anleitung, wie der Braten richtig...

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Zum Tag der Paradeiser, der jährlich am 8. August gefeiert wird, präsentieren wir unsere Lieblingsrezepte.

News

Bachls Restaurant der Woche: In-Dish

Im »In-Dish« werden einige Klassiker indischer Küche mit italienischen und japanischen Elementen fusioniert.

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Wer hat Angst vorm ganzen Fisch?

Woran man einen frischen Fisch erkennt, wie richtig filetiert wird und wie man einen Fisch in der Salzkruste gart. Mit diesem Leitfaden gelingt der...

News

Noblesse oblige: Nur für dich! Und mich.

Rezepte zu vier luxuriösen Gourmandisen, die man sich nur zu zweit leisten mag.

News

KÜCHEN-QUIZ: Wieviel Dialekt verstehen Sie?

In der Küche ist Hochdeutsch oftmals die erste Fremdsprache. Wissen Sie, was ein Bröselteppich oder ein Gummiadler ist? Testen Sie ihr Dialekt-Wissen!

News

Rezeptstrecke: Pasta – Ti amo, ti!

Alle mögen Pasta, und die wirklich echte, italienische erst recht. Originalrezepte aus der unerreichten Vielfalt der regionalen Küchen Italiens, bei...

News

Bachls Restaurant der Woche: Bristol Lounge

Das Art-déco-Ambiente und das Service entsprechen fünf Sternen, das Essen leider nicht.

News

Rezepttipps: Ein Topf, viele Möglichkeiten

Gerichte, die mit nur einem Topf und wenig Aufwand zubereitet werden und zum großen Geschmackserlebnis führen.

News

Scharf anbraten: Grillen für Zwei

Der Sommer ist da und es gibt nichts schöneres als Köstlichkeiten am offenen Feuer zuzubereiten. Die passenden Rezepttips finden Sie hier!

News

Kulinarische Festspiele in Salzburg

Im neuen Falstaff Restaurantguide Edition Salzburger Festspiele werden die besten Restaurants, Bars, Cafés und viele weitere Tipps für einen...

News

Tobias Moretti: Jedermann als Landwirt

Tobias Moretti, Star der Salzburger Festspiele in der Hauptrolle des Jedermann, betreibt zusammen mit seiner Frau Julia in Tirol eine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Alma

Die Spezialität von »Alma« ist die Tartine: Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf. Das Lokal ist ein Ort an dem man...

News

Essay: Schmeckt nicht

Als mündiger Esser nehme ich mir das Recht heraus, zu sagen oder – wie in diesem Fall – schriftlich auszurichten, wenn mir kulinarisch etwas nicht...

News

Sechs beliebte Irrtümer zum Thema Grillen

Falstaff klärt auf: Soll man mit Bier ablöschen? Kann man mit einer Gabel das Grillgut wenden? Schmeckt das Fleisch bei Gas und Holzkohle gleich?

News

Gesunder Fisch aus Fluss, See und Meer

Welche Fische sind gesünder? Fische aus Flüssen und Seen oder die aus dem Meer? Wie sieht es mit der Belastung durch Schwermetalle aus? Wir haben die...