Am Dienstagabend verfolgten 50 genuss-affine Fußballfreunde das erste Halbfinalspiel der WM in Südafrika, das Holland für sich entscheiden konnte. Weinexperte Hans Martin Gesellmann moderierte eine Verkostung mit sechs südafrikanischen Weinen aus dem Wein & Co-Sortiment. Gerhard Forstner kam eigens aus Kalsdorf bei Graz angereist, um die Gäste mit seinen frisch gezapften Bieren zu verwöhnen. Und das Team vom Erste Bank Event-Catering zauberte ein großartiges Flying Buffet in den Schlumberger-Keller.

Die Weine
Gesellmann zeigte einen schönen Querschnitt von südafrikanischen Weinen mit einerseits typischen und andererseits überraschenden Geschmacksbildern. Folgende Weine wurden ausgeschenkt, die auch im Wein & Co-Onlineshop (www.weinco.at) bestellt werden können:

  • Thelema Sauvignon Blanc Sutherland 2008
  • Steenberg Sauvignon Blanc 2009
  • Springfield Chardonnay Wild Yeast 2006
  • Stellenrust Shiraz 2008
  • Lammershoek Pinotage 2007
  • Thelema Merlot 2007

Die verkosteten Weine sind für Clubmitglieder im Set um 69,90 statt 83,94 Euro inklusive Zustellung innerhalb Österreichs unter office@falstaffgourmetclub.at bestellbar.


Die Biere

Besonders angetan waren die Gäste von den hervorragenden Bieren von Gerhard Forstner. Besuchern des Falstaff-Bierfestes sind der Braumeister aus Kalsdorf, aber vor allem seine Biere, schon längst ein Begriff. Er zählt sicherlich zu den ersten Adressen, wenn es um kreative, hochwertige Biere aus Österreich geht. 15 Biere hat Gerhard Forstner in seinem Sortiment – vom leichtem gefälligen Bier bis hin zu kräftigeren, aber höchst aromatischen Bieren brauchen seine Kreationen den Vergleich mit hervorragenden belgischen oder englischen Kleinbrauerein nicht zu scheuen. Vier Biere hat Forstner am Dienstag ausgeschenkt – hier unsere Verkostungsnotizen.

  • »Blondes Bier«: Ein naturtrüber Pilstyp, angenehm gehopft, leicht und bekömmlich, unfiltriert – und daher geschmacklich interessanter als die blanken Industriebiere.
  • »Rotes Bier«: Ein typisches »Rotes Zwickl«, die Farbe wird von der Wahl des Malz beeinflusst. Leicht gehopft, ein  Schuss Cascade-Hopfen (besonders guter Hopfen aus den USA) gibt ein spannendes ausgewogenes Geschmacksbild.
  • »Guarana Bier«: Helles »Energy-Bier«, das durch die Zugabe von original Guarana (Bezug: Fair Trade Handel) nicht nur frisch und belebend dezent exotisch schmeckt, sondern auch die Konzentrationsfähigkeit fördern kann
  • »Styrian Ale«: Duft von Heidel- und Waldbeeren, cremig und üppig am Gaumen. Die fruchtigen Noten puffern die herbe Bittere, die im Hintergrund mitschwingt, sehr gut ab.

Vertriebshinweis: Alle Biere können über die Homepage www.forstner-biere.at bestellt werden. Unter dem Link »Partner« finden Sie eine Liste der Vertriebspartner und Gaststätten, die Forstner Biere anbieten.


Das Essen

Für das leibliche Wohl sorgte das Team von Erste Bank Eventcatering und lieferte eine derart gute Performance ab, dass sich gleich mehrere Gäste nach einem Kontakt zum Caterer erkundigten. Die Crew erfüllte die Aufgabenstellung von Falstaff perfekt: Zum Zeitpunkt der Menüerstellung gab es noch vier mögliche Teams, die ins Halbfinale kommen konnten und darum gab es auch Spezialitäten aus Holland, Uruguay, Ghana und Brasilien. Dem Team gelang es hervorragend, alles auf den Punkt zuzubereiten und ohne Wartezeiten zu servieren. Das war das Menü:

  • Pao de queijo auf Blattsalat mit Minzjoghurt (Brasilien)
  • Tortas fritas mit Chili, Tomate und Kräutern (Uruguay)
  • »Nieuwe Haring« mit Kapern, Gurken, Dillschaum und Babyheurigen (Holland)
  • Tournedó com Molho de Pimenta, Bohnen und Fladenbrot (Brasilien)
  • Mariniertes Huhn auf Erdnussbutter mit Gemüse-Couscous (Ghana)
  • Chivito – Filetstreifenburger (Brasilien)
  • Holländischer Käse
  • Hanfpudding mit Schokolade (Holland)
  • Karamellcreme mit Ananas oder Mango (Uruguay)

(von Klaus Buttenhauser und Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Lotte Tobisch im Talk: »Als ich Bruno Kreisky beim Würstelstand erwischte«

Dinner for two, aber richtig: Lotte Tobisch, legendäre Grande Dame der Wiener Gesellschaft, spricht mit Falstaff und verrät exklusiv das Rezept für...

News

Mit Wanderschuhen zur Sterneküche auf die Alm

Am 8. Juli startet der Kulinarische Jakobsweg im Tiroler Paznaun und lässt kulinarisch die Herzen höherschlagen.

Advertorial
News

Weniger ist mehr: Hotel Castel - Vielfältig, individuell und charmant

Spitzenkoch Gerhard Wieser sorgt seit 25 Jahren als Küchenchef für kulinarische Highlights in zwei Restaurants des Hotel Castel.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

News

Top 10 Kulinarische Souvenirs aus Wien

Welche Spezialitäten VieVinum-Gäste unbedingt mit nach Hause nehmen sollten, erfahren Sie hier.

News

Ein Blick in den Kräutergarten

Kochen ohne Kräuter ist mögich, aber sinnlos. Die wichtigsten Aromaspender im Falstaff-Kurzportrait.

News

Die Rezepte der Nadine Levy Redzepi

Was kocht man dem besten Koch der Welt? Für Nadine Levy Redzepi war diese Frage der Anlass für ein Kochbuch, – schließlich ist »Noma«-Chef René...

News

Neuer Sommer-Hotspot für Champagner-Fans in Wien

In der ersten Laurent Perrier Sommer Lounge Österreichs im Hotel Sans Souci Wien warten prickelnde Highlights und Hochgenuss.

News

Sommerlicher Genuss im DAS RONACHER

Im Juni lädt DAS RONACHER Therme & Spa Resort wieder zu den GENUSSGASTSPIELEN in Bad Kleinkirchheim.

Advertorial
News

KARNERTA – die Fleischmeister

KARNERTA erzählt von seinem Weg vom Fleischer zum modernen Produktionsunternehmen.

Advertorial
News

»Die Sky« rüstet personell prominent auf

Roman Wurzer übernimmt die Küche, Heinz Kaiser die Bar und Alexander Fürst die Restaurantleitung samt Sommelerie.

News

Genussevent mit Spitzenköchen und Top-Produzenten

Am 16. Juni findet am Reisetbauer-Gut in Axberg ein Genussevent für die nächste Generation statt: Mit Spitzenküche, feinen Weinen, frischem Bier und...

News

FRAG DEN KNIGGE! Wie überbringe ich schlechte Nachrichten?

Franz L. aus Graz würde gerne auf mangelnde Hygiene in den Sanitärräumen hinweisen. Nach seiner Erfahrung sind die Gastronom dankbar, wenn man sie...

News

Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.

News

Rezepstrecke: Food Zurich

Vreni Giger, Nenad Mlinarevic und Ingo Papenberg präsentieren im Rahmen der »Food Zurich« drei Rezepte-Ideen.

News

SalzburgMilch: Glückliche Kühe, beste Milch

Als erste Molkerei Österreichs hat SalzburgMilch gemeinsam mit führenden Experten eine Initiative zur Tiergesundheit gestartet, die höchste...

Advertorial
News

»Petz im Gußhaus« schlitterte in Insolvenz

Christian Petz kämpft mit seinem Paradebeisl ums wirtschaftliche Überleben und möchte den Betrieb auf jeden Fall weiterführen.

News

Kaffee am liebsten mit Frischmilch

Interessante Fakten zum Weltmilchtag: Österreicher lieben Kaffee mit Milch, Frischmilch wird in einer Blindverkostung erkannt, das Milchglas wird 50.

News

Historisches & Köstliches: Ausstellung im Palais Coburg

Im Wiener Luxushotel widmet man sich der Geschichte des Hauses und hat ein besonderes kulinarisches Rahmenprogramm zusammengestellt.

News

Scharfe Sache – die besten Steak-Messer

Bei Steaks kommt es nicht nur auf die Fleischqualität, sondern auch auf die Klinge an, die durch die Fasern gleitet. LIVING hat die Gustostückerl...