Der Naschmarkt gilt als Besuchermagnet / © Stadt Wien Marketing
Der Naschmarkt gilt als Besuchermagnet / © Stadt Wien Marketing

Es ist noch früh am Morgen. Der Duft von frisch gebackenem Brot und tausend Gewürzen liegt in der Luft. Eine Brise weht Aromen feiner Käse in die Nase – herrlich! Jeder Besuch auf eiem der insgesamt 21 Wiener Märkte wird dank der Vielfalt der angeboteten Lebensmittel zu einem ganz besonderen Einkaufserlebnis für alle Sinne. Hier kann man sich abseits des Alltagsstress treiben lassen, die frische der Produkte genießen und den Lebensmitteleinkauf mit einem Plausch mit dem Lieferanten oder einem kleinen Snack zwischendurch kombinieren.

Die Wiener Märkte bieten facettenreiche Möglichkeiten, sich kulinarisch, aber auch ín kulturellem Sinne verwöhnen zu lassen. Sie gelten geradezu als Treffpunkt der Kulturen und bieten die einzigartige Möglichkeit, Produkte aus aller Herren Länder an einem Ort zu konsumieren. Von herrlichen Gewürzen aus Fernost bis zu bodenständigen Produkten aus der unmittelbaren Umgebung von Wien.

Abwechslungsreich und spannend gestaltet sich ein Markttag, den wir in unserer Bilderstrecke versucht haben, einzufangen.

Weitere Informationen rund um die Wiener Märkte finden Sie im Internet auf: marktamt.wien.at