Florian Weitzer ist Gastronom des Jahres

Florian Weitzer

© Weitzer Hotels

Florian Weitzer

© Weitzer Hotels

Ein Hotelrestaurant, das auch die Einheimischen begeistert? Florian Weitzer hat mit dem Steirer in seinem Grazer »Hotel Weitzer« und dem »Salon Marie« (vormals »Speisesaal«) im »Grand Hotel Wiesler« schon deutlich gemacht, dass er weiß, wie’s geht. In Wien aber hat er mit dem »Meissl & Schadn« im »Grand Ferdinand« ein echtes Juwel geschaffen – und Wien den Tempel des Wiener Schnitzels geschenkt, auf den die Stadt gewartet hat. Die Idee wirkt geradezu bezwingend einfach. Es hat aber einen weltoffenen Geist wie Florian Weitzer gebraucht, damit sie auch Gestalt annimmt. Und so wird das berühmteste Gericht der Stadt im »Meissl & Schadn« direkt im Restaurant, vor den Augen der Gäste, geklopft, paniert und zu wolkiger Herrlichkeit gebacken. Und weil jeder Wiener ganz genau weiß, wie sein ideales Wiener Schnitzel zu sein hat, darf er sich das hier auch wünschen: Es wird nach Wahl in Butterschmalz, Pflanzenöl oder, nach alter Tradition, auch in Schweineschmalz gebacken und nach Wunsch mit Erdäpfel-, Gurkenrahmsalat, Petersilkartoffeln oder Butterreis aufgetragen. Das nächste »Meissl & Schadn« steht kurz vor der Eröffnung – in der Salzburger Getreidegasse.


Restaurant App

MEHR ENTDECKEN

  • 02.03.2020
    Restaurantguide 2020: Die besten Restaurants Österreichs
    FOTOS: Platz 1 teilen sich in diesem Jahr gleich drei Restaurants: 99 Punkte gibt es für »Steirereck«, »Obauer« und »Landhaus Bacher«. Alle...
  • 02.03.2020
    Gerhard Retter ist »Bester internationaler Botschafter«
    Falstaff ehrte den Gastronom, Fernsehstar und international gefragten Sommelier im Rahmen der Restaurantguide-Präsentation 2020.
  • 02.03.2020
    Joachim Kroboth für »Besten Service« geehrt
    Der Serviceleiter der »Guesthouse Brasserie & Bakery« in der Wiener City weiß mit Souveränität und Charme zu punkten.
  • 02.03.2020
    »Schreiners« ist bestes Wiener Beisl 2020
    Die Gastwirtschaft in Wien Neubau ist eine Institution und wurde nun von Falstaff im Rahmen des Restaurantguide 2020 ausgezeichnet.
  • 02.03.2020
    Sommeliers des Jahres: Markus Gould und Robert Brandhofer
    Sie sind die Herren über Weinkarte und -keller des »Heunisch & Erben« in Wien Landstraße und wurden nun im Rahmen der...
  • 02.03.2020
    Heidi Neuländtner-Ratzinger ist »Grätzl-Pionier 2020«
    Zur »Wirtschaft am Markt« in Wien Meidling pilgern Gourmets aus Nah und Fern – das ist Falstaff eine Auszeichnung wert!
  • 02.03.2020
    Nachhaltigkeits-Award für Helmut und Philip Rachinger
    Im Rahmen der Falstaff Restaurantguide-Präsentation 2020 wurden die Rachingers vom »Mühltalhof« in Neufelden mit dem Preis für...
  • 02.03.2020
    Restaurantguide 2020: Best of Weinkarte
    Im Rahmen des Falstaff Restaurantguides 2020 werden auch jene Lokale mit dem besten Weinangebot ausgezeichnet.
  • 02.03.2020
    Restaurantguide 2020: Die meistbewerteten Restaurants
    Diese zehn Restaurants wurden von den Falstaff Gourmetclubmitgliedern am häufigsten bewertet.
  • 02.03.2020
    »Seven North« ist »Eröffnung des Jahres«
    Das Restaurant im »Max Brown Hotel« in Wien Neubau begeistert mit guter Laune, Vintage-Design-Ambiente und dem besten levantinischen Essen...
  • 02.03.2020
    Foodies of the Year: Bärbel und Oliver Reistenhofer
    Die beiden Wiener Zahnärzte haben sich ganz dem Genuss verschrieben – und werden dafür von Falstaff ausgezeichnet.
  • 02.03.2020
    Die besten Neueinsteiger 2020
    Welche Restaurants sich auf Anhieb eine Top-Bewertung im Falstaff Restaurantguide 2020 sichern konnten, erfahren Sie hier.
  • 02.03.2020
    Lebenswerk-Auszeichnung für Josef Zauner
    Der Patron der »Kurkonditorei Zauner« in Bad Ischl wurde im Rahmen der Restaurantguide-Präsentation 2020 geehrt.
  • 02.03.2020
    Best of Aufsteiger 2020
    Welche Restaurants konnten im vergangenen Jahr am meisten Punkte zulegen? Das erfahren Sie in diesem Ranking.
  • Restaurant
    Salon Marie im Grand Hotel Wiesler
    8020 Graz, Steiermark, Österreich
    Punkte
    85
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Meissl & Schadn im Grand Ferdinand
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    86
    2 Gabeln

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Steinterrasse

Kulinarische Weltreise im Herzen Salzburgs: Andreas Senn's Zweitlokal überzeugt mit exzellenter Küche und grandiosem Ausblick über die Dächer der...

News

Vegetarisch bis süß: Die Trends auf dem Grill

Grillen ist Fleischeslust pur – und noch sehr viel mehr. Falstaff verrät die zehn besten Profi-Grilltipps inklusive heiße Grillrezepte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Kulinarium

Toni Komrowski stellt sich mit seinem »Kulinarium« am Kärntner Längsee auf eigene Beine. Alexander Bachl vergibt dafür zwei Gabeln.

News

Cortis Küchenzettel: Brot in der Hauptrolle

Brot wird hierorts nur zum Frühstück oder zur Jause geschätzt, als vollwertiges Essen aber gilt es kaum als satisfaktionsfähig. Bitte, das kann nur...

News

Top 10 Spareribs in Wien

Aromatisch mariniert, perfekt gegrillt bis das Fleisch fast vom Knochen fällt – an diesen Adressen werden Ripperl in Top-Qualität geboten.

News

Wien: Die beste aller Städte

Mit faszinierender Regelmäßigkeit gewinnt Wien sämtliche Umfragen zum Thema »Lebenswerteste Stadt der Welt«. Aber woher kommt diese Dominanz? Eine...

News

»Via Toledo« in Wien: Zweitbeste Pizzeria Europas

Der Betrieb des Pizza-Weltmeisters Francesco Calò wurde als zweitbeste Pizzeria Europas ausgezeichnet und außerdem für die beste Weinkarte geehrt.

News

Was die Corona-Ampel für die Gastronomie bedeutet

Österreich ist auf der Corona-Ampel mittlerweile dreifärbig. Wir haben die Vorschriften für Gastronomie und Hotellerie gesammelt.

News

Eine Wiener Institution: Familienunternehmen Radatz

Seit beinahe 60 Jahren trägt Radatz mit Sinn für Werte und Traditionen dazu bei, Wien lebens- und liebenswert zu machen.

Advertorial
News

Rosencafé: Lass es (rote) Rosen regnen…

Das Rosencafé im Hotel Stein ist Salzburgs neuer Hotspot in Sachen regionaler und alpiner Kulinarik.

News

Bachls Restaurant der Woche: Senns

Die alte Glockengießerei bildet den spektakulären Rahmen für das neue »Senns«: Spitzenkoch Andreas Senn verzaubert mit internationalen Köstlichkeiten....

News

UMFRAGE: Schanigärten das ganze Jahr?

82 Prozent der Falstaff-Leser befürworten Winter-Gastgärten. Die Stadt Wien signalisiert, dass die Sommer-Regelung auch im Winter gelten soll.

News

Tischgespräch mit Martin Kušej

Der neue Direktor des Wiener Burgtheaters spricht im Falstaff-Talk über Essen als Statement und Lokale, die trösten.

News

Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

News

Österreicher trinken immer mehr Kaffee

Der De'Longhi Kaffeereport 2020 informiert über die aktuellsten Entwicklungen, auch darüber, wie sich der Corona-Lockdown auf die Kaffeevorlieben...

News

Falstaff sucht die beliebteste Kaffeebar Österreichs

Cappuccino, Latte Macchiato oder Espresso: Welcher Kaffeebar schenken Sie Ihr Vertrauen wenn es um qualitativ hochwertigen Kaffee geht? Nominieren Sie...

News

Bachls Restaurant der Woche: Döllerer

Runderneuertes Ambiente und die gereifte Kochkunst von Andreas Döllerer – Alexander Bachl vergibt vier Gabeln für das Genießerrestaurant »Döllerer« in...

News

Die Gäste der Restaurantguide-Präsentation 2020

IMPRESSIONEN: Die heimische Gastro-Prominenz und zahlreiche Feinschmecker ließen sich den Gourmet-Event nicht entgehen.

News

Bestes Landgasthaus: »Schwarz« in Nöhagen

Im Rahmen des Falstaff Restaurantguide 2020 wurde das Gasthaus für seine feine, nicht abgehobene Küche und die besondere Weinkarte prämiert.