Fleurs de Paris

Die Rosen werden von Hand arrangiert und können individuell auf Kundenwunsch abgestimmt werden. 

Foto beigestellt

Die Rosen werden von Hand arrangiert und können individuell auf Kundenwunsch abgestimmt werden. 

Foto beigestellt

Es gibt fast kein besseres Interior Highlight für die eigenen vier Wände, als ein Strauß frischgeschnittener Blumen. Doch leider sind Schnittblumen ein sehr vergängliches Vergnügen und Plastikblumen inakzeptabel. Die Lösung für dieses Problem kommt jetzt von Fleurs de Paris, die gerade ihren ersten Store in Wien eröffnet haben. Frische Rosen in zahlreichen Farbvariationen die bis zu drei Jahre halten. LIVING hat die schönsten Impressionen für Sie gesammelt.   

Heisse Ware: die Rosenarrangements liegen im Trend und überfluten im Moment alle Top-Instagramaccounts. 

Foto beigestellt

»Eigentlich wollte ich zu Beginn nur einen Store eröffnen, meine Kunden selbst bedienen und jeden Tag selbst auf- und zuschließen - dementsprechend hat sich einiges verändert.«

Gründerin und Geschäftsführerin von Fleurs de Paris Viktoria Frister über die Entwicklung ihres Geschäfts.

Foto beigestellt

Qual der Wahl: die Rosen sind in rund 25 Farben erhältlich. 

Foto beigestellt

Die Rosé Gold und Infinity Collection werden zum Zeitpunkt ihrer schönsten Blüte in einem speziellen und schonenden Verfahren konserviert – so behalten sie ihr natürliches Aussehen. 

Foto beigestellt