Fitness im »The Ritz-Carlton, Vienna«: Ring frei!

© Julia Stix

© Julia Stix

Der erste Eindruck des privaten Fitness-Boxing-Clubs ist ein fester Händedruck des Besitzers Reza Tamasebi, der auch alle seine Kunden persönlich trainiert. So exklusiv die Mitgliedschaft im »Gentlemens Private Boxing Club« ist, so luxuriös ist auch die Umgebung der beiden Räume, in denen ein Boxring, mehrere Boxsäcke, die Handschuhe und all die anderen Utensilien, die man für das Training braucht, untergebracht sind. Die Verbindung des einstigen Underground-Sports mit einem Fünf-Sterne-Haus ist übrigens eine einmalige Sache. Aber eine, die zum Trend werden könnte. Schon längst hat der Boxsport sein brutales Image abgelegt und ist ein fordernder Ausgleich für einen stressigen Lifestyle geworden: Denn Boxen ist Ganzkörpertraining. Es dient neben der Selbstverteidigung auch der Körperbeherrschung.

Und der Sport kann zu einem Lebensmotto werden, wie der vierfache österreichische Boxmeister im Halbschwergewicht Reza Tamasebi weiß. Denn wie im Ring geht man manchmal auch im Leben zu Boden. Die Kunst besteht darin, wieder aufzustehen und weiterzukämpfen. Und bei »Gentlemens Private Boxing« lernt man das bei einstündigen Einzeltrainings, die ganz individuell erarbeitet werden. Es gibt übrigens weder Geschlechter- noch Altersgrenzen, und auch Kinder sind willkommen.

Info: Kontaktieren Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des »The Ritz-Carlton Spa« für Fragen, Wünsche und Anmeldungen.

Boxen Wien »The Ritz-Carlton, Vienna«

© Julia Stix

Drei Fragen an Reza Tamasebi

FALSTAFF: Warum sollte man boxen?
Reza Tamasebi: Es ist eine Sportart, die vieles abdeckt. Natürlich lernt man, wie man sich selbst verteidigt, man braucht aber auch jede Menge Körperbeherrschung dazu. Man muss niemandem etwas beweisen, außer sich selbst. Außerdem hat sich der Sport in eine Richtung entwickelt, wo man eben stark in den Fitness- und Gesundheitsbereich sowie ins funktionale Training geht.

Welche Voraussetzungen braucht man, um mit dem Training zu beginnen?
Nur die Motivation. Man muss eigentlich nur wissen, wofür man es machen will, und ich bin dafür da, dass dieses Ziel erreicht wird. Manche wollen abnehmen, andere Kraft aufbauen. Die meisten meiner Kunden, egal ob Damen oder Herren, beginnen im Alter zwischen 40 und 50, weil sie einen Ausgleich zu ihrem Job suchen.

Wie läuft ein Training ab?
Es ist sehr abwechslungsreich! Es muss nicht einmal jede Stunde geboxt werden. Denn neben Technik geht es sehr viel um Kraft, Ausdauer und Koordination.


ERSCHIENEN IN

Falstaff Spezial The Ritz-Carlton, Vienna
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Georg Riedel: »Das Glas muss funktional sein«

Der wohl bedeutendste Glasmacher nennt im Falstaff-Interview eine einfache Formel fürs Auffinden der richtigen Glasgröße – und verrät, welche Weine er...

News

Star-Architekt Matteo Thun im Interview

Der italienische Architekt und Designer hat die neue »Bar Campari« in Wien gestaltet. Im Gespräch mit Falstaff spricht er über seine Beziehung zu Wien...

News

Die Zukunft des Weinglases

Falstaff hat Maximilian Riedel, CEO des gleichnamigen Glasherstellers, auf dem Weingut Gaja im Piemont getroffen und mit ihm über die Zukunft des...

News

Filmtipp: »Bier!« von Friedrich Moser

Der Regisseur und Bier-Liebhaber war auf der Suche nach einem Standard-Filmwerk über den Gerstensaft. Am 30. August kommt »Bier! Der beste Film, der...

News

Daniel Spoerri über Kuttelwurst und Schoko-Bienen

Im Tischgespräch erzählt der schweizer Künstler über ausgefallene Spezialitäten und erklärt, warum er nicht immer Drei-Sterne-Küche essen will.

News

Maximilian Riedel denkt an ein eigenes Weingut

Interview mit dem Chef der Glas-Dynastie: über ein neues Zweigelt-Glas, Wein aus Schweden und dem Himalaya sowie neue Konkurrenz für die Weinwelt.

News

Front office Managerin Simone Krimbacher im Gespräch

Die Tirolerin kümmert sich in ihrem Job um das Wohl der Gäste. Im Interview spricht sie über Herausforderungen und warum sie ihren Job liebt.

News

Wo Spitzenköche essen gehen

Falstaff spricht mit Anna Haumer und Valentin Gruber-Kalteis über die achtsame österreichische Küche, ihre Lieblingsrestaurants und das ein oder...

News

Interview: »Bitter ist die neue Avantgarde«

Wenige Menschen kennen sich so gut mit Wermut aus wie Barkeeper Reinhard Pohorec. Viele Jahre hat er sich in der Welt durch dessen Vielfalt gekostet,...

News

Interview mit Sommelier Jérôme Aké Béda

Jérôme Aké Béda gehört zu den größten Kennern der Waadtländer Weine. Der Sommelier hat schon so manchen Weinfreak von den Vorzügen des Apéroweins...

News

»Mehr als nur pfeffrig scharf«

Foodscout Jörn Gutowski (Online-Shop Food Explorer) im Interview mit Falstaff über die Faszination exotischer Pfeffersorten.

News

Interview mit Cocktail-Alchimist Stephan Hinz

Der Inhaber des Kölner »Little Link« über Cocktail-Philosophie, frisches Kölsch und wann er eine Bar sofort wieder verlässt. PLUS: 3 Cocktailrezepte.

News

Rezeptionistin Valentina Räbiger im Interview

Die gebürtige Italienerin hat ihre Berufung gefunden: die Hotel-Rezeption. Im Interview spricht Valentina Räbiger mit Falstaff PROFI, warum sie diese...

News

»Lemon & Lime« Gelebte Gastro-Leidenschaft

Seit 2015 arbeiten die Schwestern Katharina und Stephanie Sieber Hand in Hand, wenn es um Bar Catering, Schulungen und Qualität in der Gastronomie...

News

Revita: Grazer Caterer als Big-Player in ganz Österreich

Zehn-Jahre-Jubiläum: Im Interview spricht Martin Gmeinbauer über die Herausforderungen des Catering-Business, über Höhen und Tiefen sowie über die...

Advertorial
News

Eat! Berlin: Team Raue/Reitbauer

Heinz Reitbauer besuchte Tim Raue für ein gemeinsames Sieben-Gang-Menü. Falstaff führte ein Doppelinterview mit den Kochstars.

News

Champagner & Seafood: »Ein kulinarisches Vergnügen«

Interview mit Maggie Henriquez, Präsidentin und CEO von Krug Champagne und Head of Wines LVMH.

News

15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...

News

Interview mit Markus Miele

Der Miele-Chef über einen Geschirrspüler, der sich selbst so viel Reiniger wie notwendig nimmt, über Kochen als Lifestyle und die Zukunft der...

News

Interview: »Wir wollen uns nicht auf Auszeichnungen ausruhen!«

Was macht Wien so besonders? Diese Frage stellten wir Bürgermeister Michael Ludwig und Wiener Wirtschaftskammer-Präsident Walter Ruck. Herausgekommen...