Fitness im »The Ritz-Carlton, Vienna«: Ring frei!

© Julia Stix

© Julia Stix

Der erste Eindruck des privaten Fitness-Boxing-Clubs ist ein fester Händedruck des Besitzers Reza Tamasebi, der auch alle seine Kunden persönlich trainiert. So exklusiv die Mitgliedschaft im »Gentlemens Private Boxing Club« ist, so luxuriös ist auch die Umgebung der beiden Räume, in denen ein Boxring, mehrere Boxsäcke, die Handschuhe und all die anderen Utensilien, die man für das Training braucht, untergebracht sind. Die Verbindung des einstigen Underground-Sports mit einem Fünf-Sterne-Haus ist übrigens eine einmalige Sache. Aber eine, die zum Trend werden könnte. Schon längst hat der Boxsport sein brutales Image abgelegt und ist ein fordernder Ausgleich für einen stressigen Lifestyle geworden: Denn Boxen ist Ganzkörpertraining. Es dient neben der Selbstverteidigung auch der Körperbeherrschung.

Und der Sport kann zu einem Lebensmotto werden, wie der vierfache österreichische Boxmeister im Halbschwergewicht Reza Tamasebi weiß. Denn wie im Ring geht man manchmal auch im Leben zu Boden. Die Kunst besteht darin, wieder aufzustehen und weiterzukämpfen. Und bei »Gentlemens Private Boxing« lernt man das bei einstündigen Einzeltrainings, die ganz individuell erarbeitet werden. Es gibt übrigens weder Geschlechter- noch Altersgrenzen, und auch Kinder sind willkommen.

Info: Kontaktieren Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des »The Ritz-Carlton Spa« für Fragen, Wünsche und Anmeldungen.

Boxen Wien »The Ritz-Carlton, Vienna«

© Julia Stix

Drei Fragen an Reza Tamasebi

FALSTAFF: Warum sollte man boxen?
Reza Tamasebi: Es ist eine Sportart, die vieles abdeckt. Natürlich lernt man, wie man sich selbst verteidigt, man braucht aber auch jede Menge Körperbeherrschung dazu. Man muss niemandem etwas beweisen, außer sich selbst. Außerdem hat sich der Sport in eine Richtung entwickelt, wo man eben stark in den Fitness- und Gesundheitsbereich sowie ins funktionale Training geht.

Welche Voraussetzungen braucht man, um mit dem Training zu beginnen?
Nur die Motivation. Man muss eigentlich nur wissen, wofür man es machen will, und ich bin dafür da, dass dieses Ziel erreicht wird. Manche wollen abnehmen, andere Kraft aufbauen. Die meisten meiner Kunden, egal ob Damen oder Herren, beginnen im Alter zwischen 40 und 50, weil sie einen Ausgleich zu ihrem Job suchen.

Wie läuft ein Training ab?
Es ist sehr abwechslungsreich! Es muss nicht einmal jede Stunde geboxt werden. Denn neben Technik geht es sehr viel um Kraft, Ausdauer und Koordination.


ERSCHIENEN IN

Falstaff Spezial The Ritz-Carlton, Vienna
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Champagner & Seafood: »Ein kulinarisches Vergnügen«

Interview mit Maggie Henriquez, Präsidentin und CEO von Krug Champagne und Head of Wines LVMH.

News

15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...

News

Interview mit Markus Miele

Der Miele-Chef über einen Geschirrspüler, der sich selbst so viel Reiniger wie notwendig nimmt, über Kochen als Lifestyle und die Zukunft der...

News

Interview: »Wir wollen uns nicht auf Auszeichnungen ausruhen!«

Was macht Wien so besonders? Diese Frage stellten wir Bürgermeister Michael Ludwig und Wiener Wirtschaftskammer-Präsident Walter Ruck. Herausgekommen...

News

25 Jahre Grand Hotel Wien: Fakten und Anekdoten

F&B Director Siegfried Pucher erinnert sich: Von Umbauten für schwergewichtige Sumo-Ringer bis zu Gästen wie dem Dalai Lama oder Pamela Anderson.

News

Visionen für die Wiener Gastronomie

Falstaff sprach mit Peter Dobcak und Wolfgang Binder, Fachgruppenobmänner der Wiener Wirtschaftskammer, über Traditionen, Tellerränder und offene...

News

Vier Experten im Talk über Hotelkonzepte

Vier Experten über »Selbstoptimierung« und »Individualisierung« bis hin zu neuen Formen des Coworkings und zum Bedürfnis nach Entschleunigung als...

News

Simone Gastberger über Events und Inszenierungen

Neue Serie: KARRIERE stellt erfolgreiche Persönlichkeiten aus Gastronomie und Hotellerie vor. Den Start macht Simone Gastberger, Prokuristin und Head...

News

Hubert Wallner über Weiterbildung und Arbeitszeiten

Seit 2010 leitet der Niederösterreicher Hubert Wallner mit großem Erfolg das »See Restaurant Saag«, das mit 4 Falstaff-Gabeln und 3...

News

Alexander Aisenbrey im Talk über faire Arbeitsbedingungen

Mit der Initiative, dem Verein »Fair Job Hotels e. V.«, hat sich Alexander Aisenbrey dem schwierigen Thema der Mitarbeitersuche inklusive der fairen...

News

»Das ist Präzisionsarbeit, das ist Exzellenz«

Im Falstaff-Exklusivinterview verrät »Grand Chef« Pierre Gagnaire, was gute Köche ausmacht, wie er mit Erfolgsdruck umgeht und was er von dem Begriff...

News

Vom Koch zum Hotelier: Alban Pfurtscheller im Interview

Alban Pfurtscheller hat vor knapp einem Jahr die Geschäftsführung des Hotels »Happy Stubai« in Neustift übernommen. Im Interview erzählt er von diesem...

News

Ciao Giulia: Tamaris Auer über die Renovierung des »Seehofs«

Angetrieben von der Idee eines bestimmten Wunschgastes, führten die Hoteliers Tamaris und Andreas Auer eine umfassende Renovierung ihres »Seehofs«...

News

Interview mit Flippo La Mantia

Der in Mailand tätige Spitzenkoch ist gebürtiger Sizilianer und schwört auf traditionelle Rezepte von der süditalienischen Insel.

News

Lotte Tobisch im Talk: »Als ich Bruno Kreisky beim Würstelstand erwischte«

Dinner for two, aber richtig: Lotte Tobisch, legendäre Grande Dame der Wiener Gesellschaft, spricht mit Falstaff und verrät exklusiv das Rezept für...

News

Andreas F. Hölzl über Derag Livinghotels

Während die meisten Hotelketten auf Wiedererkennung und die konsequente Einhaltung des CI bis ins kleinste Detail setzen, haben sich die Derag...

News

Jägermeister Oliver Dombrowski über 50 Jahre Partnerschaft

Der Spirituosen-Profi spricht mit Falstaff über 50 Jahre Jägermeister, das Erfolgsrezept dahinter und seinen liebsten Jägermeister-Drink.

News

Nobuyuki »Nobu« Matsuhisa im Interview

Der japanische Spitzenkoch war anlässlich des zweiten Geburtstages seines einzigen Restaurants in Deutschland in München und stand Falstaff Rede und...

News

Star-Barkeeper Atsushi Suzuki im Interview

Der Head-Bartender der aktuell zweitbesten Bar Asiens war im Wiener Birdyard zu Gast und verriet dem Falstaff einige seiner besten Cocktail-Rezepte.

News

Maria Groß über Laufkundschaft und das »Ostzone«-Erlebnis

Die Sterneköchin matchte sich am 18. Februar mit Tim Mälzer in »Kitchen Impossible« und muss u.a. ein Original Croissant backen. PLUS: Interview mit...