Festlicher Fleischgenuss zu den Feiertagen

Auch spezielle Cuts wie dieses Tomahawk Dry Aged Steak findet man im neuen Online-Shop.

Foto beigestellt

Auch spezielle Cuts wie dieses Tomahawk Dry Aged Steak findet man im neuen Online-Shop.

Foto beigestellt

Weihnachten naht und damit die Zeit des Zusammenkommens. Wenn die Festtage im Kreise von Familie und Freunden verbracht werden, wird vielerorts groß aufgekocht und das gemeinsame Essen zelebriert. Nicht fehlen darf da natürlich der perfekte Festtagsbraten. Ob Rind, Kalb, Schwein oder Lamm – bestes Fleisch dafür liefert Wiesbauer Gourmet. Und es trifft sich besonders gut, dass der Experte für Premium-Fleisch sein exklusives Sortiment mit den die edelsten Fleischteilen aus Österreich und der Welt über den neuen Online-Shop ab sofort auch Privatkunden zugänglich macht. Mit nur wenigen Klicks erfolgt die Bestellung, die Lieferung erfolgt binnen 24 Stunden direkt vor die Haustür (ab einem Bestellwert von € 100,– entfallen die Versandkosten). Der stressige Einkauf gerade vor den Feiertagen kann damit entfallen und man hat Zeit, Weihnachten in vollen Zügen zu genießen.

Special für Falstaff Leser

Mit dem Gutscheincode FALSTAFF17 erhalten Falstaff-Leser 10% Rabatt auch auf bereits bestehende Aktionen. Damit sind dann bis zu 25% Gesamtrabatt möglich.

Premium-Fleisch bestellen

Späteste Bestellung für Weihnachten: Mittwoch, 20. Dezember, 12 Uhr
Späteste Bestellung für Silvester: Mittwoch, 27. Dezember, 12 Uhr

Perfekt gereiftes Rind
Perfekt gereiftes Rind

© Lukas Ilgner

Fleischqualität der Spitzengastronomie

Seit kanpp 90 Jahren steht der Name Wiesbauer für Genuss, Qualität und Innovation. All das findet man auch im neuen Online-Shop, der unter anderem mit Spezialitäten wie etwa dem spanischen TXOGITXU-Rindfleisch, in Perfektion gereiftem Dry Aged Beef oder Iberico-Schwein aufwartet. Seit Jahren ist Wiesbauer zuverlässiger Partner der Spitzengastronomie. Für Genussmenschen, die beste Fleischqualität schätzen und das Besondere suchen, sind die besten Stücke, die man bislang nur aus den Spitzen-Restaurants kannte, nun über den Webshop beziehbar.

Spitzenköche wie Harald Brunner vom Restaurant »Das Spittelberg« setzen auf die Top-Qualität von WIesbauer Gourmet.
Spitzenköche wie Harald Brunner vom Restaurant »Das Spittelberg« setzen auf die Top-Qualität von WIesbauer Gourmet.

© Lukas Ilgner

Gutes Fleisch zu bekommen kann so einfach sein – mit dem Wiesbauer Gourmet Onlineshop.

Jetzt Entdecken

Inspirationen für den Fleischgenuss

Der Shop bietet Genießern aber nicht nur eine zuverlässige Adresse für den Einkauf von bestem Fleisch, sondern spannt eine ganze Genusswelt rund ums Thema. So findet man Wissenswertes, spannende Berichte und Tipps von Experten. Rezepttipps und Empfehlungen für die Zubereitung von Spitzenköchen bringen außerdem zusätzliche Inspiration für den Fleischgenuss zu Hause. Wie wäre es beispielsweise mit einem Tafelspitz mit Pommes Maximes, Pimentos und Steinpilzen von Harald Brunner (Restaurant »Das Spittelberg«, Wien) an Heilig Abend?

Mehr zum Thema

Rezept

Hausrucker Schopfbraten mit Kraut und Knödeln

Der »Gasthof Klinger« in Gaspoltshofen steht seit den 1980er-Jahren für eine finessenreiche gutbürgerliche Küche.

Rezept

Ochsenschlepp mit Klosterkäse-Auflauf

Klassisch österreichische Küche und ausgewählte Weine – bei Christine Otte im Restaurant »Scherleiten« werden alle Stückerln gespielt.

Rezept

Chili con Carne

Julian Kutos verrät sein Rezept für das perfekte Chili - inkl. Wein und Craft Beer Empfehlungen sowie Tipps und Tricks.

Rezept

Tafelspitz / Kohl / Kren

Ein Klassiker der Österreichischen Küche – kombiniert mit Kohl, Pilzen und einer etwas anderen Krensauce.

Rezept

Schweinebauch / Teriyaki / Pak Choi

Ein Heurigen-Klassiker wird mit asiatischen Aromen und Zutaten neu interpretiert.

Rezept

Rinderbratwurst / Papaya / Spinat

Die Wurst wird mit exotischem Salat und dem ersten Bärlauch der Saison serviert.

Rezept

»Die Weiterentwicklung« Kassler & Auster

Bei Kevin Fehling sind Kassler nicht gleich Kassler - er serviert sie mit Austern, gefrorenem Senfstaub, Weißkrautsalat, Kartoffeln und Petersilie.

Rezept

Gin-Kalbsherz mit Trüffel

Max Stiegl ist einer der Stars der modernen Innereien-Kulinarik - hier verrät er sein Rezept für Kalbsherz.

Rezept

Gams-Carpaccio mit Pfirsich, Kaffeeöl, Burgundersenf und Gewürzhonig

Ein Rezept vom Brüderpaar Karl und Rudi Obauer, Restaurant »Obauer« in Werfen, Salzburg.

Rezept

Geschmorte Ochsenbackerl mit Mosaikgemüse und Erdäpfelmousseline

Dieses Gericht von Alain Weissgerber ist ein vitaminreicher Genuss.

Rezept

Gefüllte Ofenkartoffel mit Kalbs-Maroni-Sugo

Eins von vielen köstlichen Gerichten, die mit Maroni verfeinert werden können.

Rezept

Hühnerbrust, mit Maroni gebraten, Karottenpüree und Petersilie

Als Dekoration und Bastelspaß erfreut die Kastanie vor allem die Kleinen. Hier ein Rezept, das ebenso viel Freude macht.

Rezept

Schweinefilet / Mangold / Tomate

Das Fleisch wird im Ofen gegart, dazu gesellen sich Gemüse und eine Sauce mit frischer Note.

Rezept

Kalb / Wurzelgemüse / Kartoffel

Das Fleisch wird in einem Sud aus Weißwein und Bier geschmort, die Kartoffeln zu kleinen Talern verarbeitet.

Rezept

Tomahawk / Kohlrabi / Ziest

Ziest wird auch Japanische Kartoffel genannt und passt wunderbar zum Dry Aged Pork.

Rezept

Kalbsbries mit Rührei und Spargel

Bries zählt zu den teuersten Innereien. Es ähnelt in seiner Konsistenz Hirn, ist aber ob seiner Zartheit und des feinen Geschmacks eine absolute...

Rezept

Schweinshaxerlragout mit gerösteter Niere

Ein echter Geheimtipp: Die Schweinshaxe wird gemeinsam mit Nieren zu einem wahren Festmahl.

Rezept

Wachauer Kitzschulter mit jungem Gemüse

Ein Rezept von Lisl Wagner-Bacher, bei der ein Kitz immer ein Lammkitz ist - denn Ziegen mag sie nicht einmal im Streichelzoo.

Rezept

Mariniertes Milchkalb mit Limetten-Kapern-Marmelade, Myrte und Bauerngartensalz

Rezept von Johanna Maier, »Hubertus Johanna Maier & Söhne«, Filzmoos, Salzburg.

Rezept

Pochiertes Filet und Röllchen von der Schwarte

Ein Rezept von Gerd Wolfgang Sievers.