Ferrari Herbstausfahrt in Mauerbach

Seit fünf Jahren dank Ferrari befreundet und verbunden: Gian Paolo Motta und Dr. Werner Paulinz.

© Falstaff/Astor

Seit fünf Jahren dank Ferrari befreundet und verbunden: Gian Paolo Motta und Dr. Werner Paulinz.

Seit fünf Jahren dank Ferrari befreundet und verbunden: Gian Paolo Motta und Dr. Werner Paulinz.

© Falstaff/Astor

http://www.falstaff.at/nd/ferrari-herbstausfahrt-in-mauerbach/ Ferrari Herbstausfahrt in Mauerbach Das dreitägige Event des Ferrari Club Austria fand heuer im »Schlosspark Mauerbach« statt, beim Galadinner wurden Weine von La Massa aus Großflaschen ausgeschenkt. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/b/4/csm_FCA-Herbstausfahrt-2019-Galadinner-2Z7A1447-Gian-Paolo-Motta-Dr-Werner-Paulinz-dekantiert-c-Falstaff-Astor-2640_445fa917a8.jpg

Gelöst und fröhlich war die Stimmung der 128 Gäste, die an der Herbstausfahrt 2019 des renommierten Ferrari Club Austria teilgenommen haben. Dessen Präsident Dr. Werner Paulinz hat vom 6. bis 8. September zum jährlichen Event, das in diesem Jahr im Seminarhotel »Schlosspark Mauerbach« unweit von Wien stattgefunden hat, geladen.

Das Wetter zeigte sich zwar nicht von seiner besten Seite, doch die grauen Wolken konnten der Laune der sogenannten Ferraristi nichts anhaben. Zum kulinarischen Highlight des dreitägigen Clubevents zählte das Galadinner, das im Hotelrestaurant »Vier Jahreszeiten« stattgefunden hat. Hier zeichnet seit kurzem Christian Wallner verantwortlich (Falstaff berichtete). Der Küchenchef ließ bei dem viergängigen Galadinner seine Gerichte für ihn sprechen. Eine geschmacksintensive Steinpilzconsommé hat sich in das kulinarische Gedächtnis gebrannt ebenso wie die perfekt konfierte Goldforelle und das Dessert. Hat man die Kuppel aus Dulcey-Schokolade erstmal geknackt, vollendete eine luftige Creme aus salzigem Karamell mitsamt einem Erdnusskern das süße Finale.

Mit Weinen aus Großflaschen, die Gian Paolo Motta vom Weingut La Massa aus seinem privaten Keller beigesteuert hat, war jeder Gang in passender vinophiler Gesellschaft. Das Menü hat Dr. Paulinz im Vorfeld an Motta geschickt. Nachdem ein persönliches Treffen in diesem Jahr einem straffen Terminkalender auf beiden Seiten zum Opfer gefallen ist, erfolgte die Abstimmung telefonisch und schriftlich. Wie auch schon in den fünf Jahren zuvor erfolgreich, sehr zur Freude der Gäste. Die Wein des Abends:

  • La Massa 2017 (3 Liter)
  • Carla6 2013 (3 Liter)
  • Giorgio primo 2011 (3 Liter)
  • Giorgio primo 2015 (6 und 12 Liter)
Gian Paolo Motta und Ing. Reinhold Mayer vom Ferrari Club Austria und die Big Bottles des Abends.

Gian Paolo Motta und Ing. Reinhold Mayer vom Ferrari Club Austria und die Big Bottles des Abends.

© Falstaff/Astor

Weinkeller in Rennbahnoptik

Gian Paolo Motta selbst hat keinen Ferrari auf seinem Weingut in der Toskana stehen. Die sandigen Straßen dort würden dem schnittigen Sportwagen schnell zum Verhängnis werden. Aber der Winzer ist großer Ferrari-Fan – betritt man seinen Weinkeller fühlt man sich dank schwarz-weißer Bodenfließen, als würde man auf einer Rennstrecke über die Ziellinie schreiten. Die zwölf Stahltanks, die den Eingangsbereich säumen, verstärken das Gefühl, symbolisieren sie doch einen Zwölfzylindermotor. Die Passion für den Rennsport im Allgemeinen und für Ferrari im Besonderen ist dem Winzer ins Gesicht geschrieben. Seine Augen glänzen, sobald er vom 2. Lauf der Ferrari Trophy berichtet, die im Rahmen der Herbstausfahrt vor dem Galadinner stattgefunden hat. Die teilnehmenden Clubmitglieder mussten auf zwei Strecken ihr Gefühl für die Geschwindigkeit unter Beweis stellen. Motta, der mit seinem Sohn Giorgio aus dem Chianti angereist und als Ehrengast teilnehmen durfte, wurde vom offiziellen Ferrari-Vertragshändler Scuderia Gohm ein Wagen zur Verfügung gestellt. Für das Stockerl hat es zwar nicht gereicht, der Winzer nahm es aber gelassen und zeigte seine Expertise in Sachen Wein.

Kurz vor dem Dessert wurden sodann die Sieger des Buschbergpreises verkündet, der dritte Platz ging an das einzige Mitglied aus Japan, Nobujuki Akana, der für das Wochenende aus Tokyo angereist war. Über den zweiten Platz freute sich Ernst Reiter, der seine Teilnahme am Rennen auf Grund eines defekten Autos zuerst absagen musste und zwei Tage vor Start dann doch wieder zusagen konnte. Über den ersten Platz jubelte Helmut Zisser. Seine Frau freut sich gleich doppelt über den Sieg. Vom Beifahrersitz hat sie bisher jedes Mal mitgestoppt – und bis auf drei hundertstel Sekunden noch nie so genau, wie beim diesjährigen Lauf.

ferrari-club-austria.at
lamassa.com
schlosspark.at

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Tenuta La Massa
    50020 Panzano in Chianti (FI), Toskana, Italien
    5 Sterne
  • 26.07.2019
    Neuer Küchenchef im Schlosspark Mauerbach
    Christian Wallner, der schon für das »Steirereck« und das »Weinzierl« gekocht hat, übernimmt die Leitung im Restaurant »4 Jahreszeiten«.

Mehr zum Thema

News

Es wird festlich: Neue Ausstellung im MAK

Ab 13. Dezember 2022 zeigt das »Museum für Angewandte Kunst« in Wien die Großausstellung »THE FEST«.

News

Unverschämtester Werbeschmäh Österreichs gesucht

Foodwatch startet die Wahl online, um aus fünf Marketing-Tricks den schamlosesten zu finden.

News

5 Adventkalender-Ideen für Bierlieberhaber:innen

Für alle, die den Advent lieber hopfig als süß verbringen: Das sind die besten Bier-Adventkalender.

News

Umfrage: Es wird wieder öfter Zuhause gegessen

Alles wird teurer und Zuhause kochen liegt wieder im Trend. Auch zur Arbeit wird wieder mehr selbstgekochtes mitgenommen, statt Mittags im Restaurant...

News

5 Adventkalender-Ideen für Naschkatzen

Was wäre die Adventszeit ohne Schokolade! Damit Naschkatzen aller Art die Tage bis Weihnachten auf die süßeste Art und Weise starten, haben wir fünf...

News

200.000 Euro Förderung für mehr Chancengleichheit in der Tourismusbranche

Im Tourismus sind Fachkräfte dringend gesucht. Um die Arbeit in der Branche attraktiver zu machen, fördert das Staatssekretariat für Tourismus nun...

News

Winterzeit: Österreichs schönste Eislaufplätze

Ob mitten in der Stadt oder in der Natur auf einem zugefrorenen See. Eislaufen ist für viele das liebste Wintervergnügen. Falstaff zeigt Ihnen die...

News

5 Adventkalender-Ideen für Vinophile

Die Adventszeit soll vor allem eines sein: Von vorn bis hinten genussvoll. Wir haben ein paar Empfehlungen für Wein-Adventkalender, die nicht nur den...

News

Schwimmende Stadt oder das größte Kreuzfahrtschiff der Welt?

Das Gebilde namens »Pangeos« sieht wie eine Schildkröte aus und soll unsinkbar sein.

News

Trump baut ein neues Resort mit Hotel, Villen und Golfplatz

Es wird eines der größten Premium-Immobilienprojekte mit gemischter Nutzung weltweit.

News

Daniel Craig: Der mit dem Vodka tanzt

Der Oscar-prämierte Filmemacher Taika Waititi setzt den »Ex-James Bond« neu und ungewohnt in Szene. Premiere der Kampagne ist auf dem New Yorker Times...

News

5 Adventkalender-Ideen für Gourmets

Die Adventszeit soll vor allem eines sein: Von vorn bis hinten genussvoll. Wir haben ein paar Empfehlungen für Adventkalender, die für köstliche...

News

»The Menu« – Die Weine aus dem Film

Seit 17. November ist die Horror-Komödie in den Kinos. Nicht nur ein spannendes Gourmet-Menü von Dominique Crenn sind darin zu sehen, sondern auch...

News

Louis Vuitton eröffnet Restaurant »The Hall«

Es ist das erste Haus der Maison in China. Kulinarisch bespielt wird es abwechselnd von internationalen Starköchen.

News

Bei dieser Skirunde stehen alle Zeichen auf Gourmetgenuss

Die Skisafari führt über die schönsten Pisten von Hütte zu Hütte, immer auf der Suche nach neuen Gerichten von international bekannten Spitzenköchen.

News

Infusion mit Blick auf die Staatsoper: Gesundheits-Day-Spa eröffnet in Wien

Das erste »Biogena Plaza« befindet sich in der Wiener Innenstadt. Der nächste Standort ist bereits in Planung und sechs weitere sollen folgen.

News

Falstaff Filmtipp: »The Menu« – Vom Geben und Nehmen

Wer das »Hawthorne« betritt, kommt in den Genuss von Spitzenküche, aber vor allem auch »Experience«. Ein wohlkomponiertes Werk mit Biss, guter...

News

Dieses spanische Dorf ist günstiger als eine Eigentumswohnung

Keiner will investieren oder hinziehen – und das obwohl sich die Gegend auch bestens für den Weinbau eignet.

News

Das würde George Clooney alles tun, um einen Nespresso zu bekommen

Die Neuauflage des ursprünglichen Werbespots aus dem Jahr 2014 ist in über 20 europäischen Ländern zu sehen.

News

5 Adventkalender-Ideen zum Wohlfühlen

Adventkalender gibt es in Hülle und Fülle. Doch welche stehen dieses Jahr beim Thema Self-Care hoch im Kurs? Wir verraten unsere fünf...