Ewald Plachutta: »Für mich ist Merkur die high end class im österreichischen Lebensmittelhandel.«
Ewald Plachutta: »Für mich ist Merkur die high end class im österreichischen Lebensmittelhandel.« / Fotos: beigestellt

Es war der härteste Markttest, den es je gegeben hat. 120 Merkur Märkte in ganz Österreich ließen sich von 70 handverlesenen Feinschmeckern des Falstaff Gourmetclub auf Herz und Nieren prüfen. Die Ergebnisse stehen nun fest.
 
Mystery-Shopping, also der Einsatz von anonymen Testern, um die Qualität in der Beratung, in der Frische, im Sortiment eines Lebensmittelmarktes zu testen, sind an und für sich nichts Neues. Dafür gibt es ein Dutzend Agenturen, die solche Tests routinemäßig durchführen. Neu ist aber, wenn ausgewiesene FeinschmeckerInnen ein halbes Jahr lang losgeschickt werden, um aus der Sicht des anspruchsvollsten Kunden, den Lebensmittelmarkt zu testen. Diesen Weg beschritt Merkur, einer der beliebtesten und erfolgreichsten Verbrauchermärkte Österreichs, der in rund 120 Märkten 10.000 MitarbeiterInnen beschäftigt und jede Woche (!) rund 1,3 Millionen KundInnen bedient.

Absolute Frische hat bei Merkur oberste Priorität / Foto: beigestellt
Absolute Frische hat bei Merkur oberste Priorität / Foto: beigestellt

Positive Resonanz
»Wir wollten einmal einen ganz anderen Weg gehen. Schließlich geht es ja um unsere Kunden. Deshalb wählten wir die anspruchsvollsten, kritischsten und penibelsten unter ihnen aus und ersuchten sie, nach einem Schulnotensystem, unsere Märkte in punkto Qualität, Angebot und Bedienung, so streng wie nur möglich, zu testen. Das Ergebnis überraschte uns in sehr positivem Ausmaß: Natürlich haben wir einiges zu verbessern, zu ergänzen oder zu erneuern. Aber im Großen und Ganzen hätten wir nicht mit einer derartigen positiven Resonanz unserer kritischsten Verbraucher – in diesem Fall die Mitglieder des Falstaff Gourmetclubs – gerechnet«, erklärt Merkur-Vorstand Manfred Denner.

Merkur-Vorstand Michael Franek kann das nur bestätigen: »Wir waren sehr gespannt, wie die Tests, die wir in den Monaten März 2011 bis Februar 2012 durchführten, ausfallen würden. Schließlich war es eine ganz andere Testergruppe, die wir so noch nie für unsere Qualitätskontrollen eingesetzt hatten. Aber der Erfolg gab uns Recht. Die Testergebnisse waren einerseits viel strenger in den Bewertungen, als wir es bisher gewohnt waren, andererseits aber auch mit einem sehr positiven Resumeé praktisch aller Tester. Und das bestätigt uns natürlich, dass wir mit Merkur auf dem richtigen Weg sind.«.

Größte Auswahl und höchste Produktqualität zeichnen Merkur aus. / Foto: beigestellt
Größte Auswahl und höchste Produktqualität zeichnen Merkur aus. / Foto: beigestellt

Tafelspitz-Doyen Ewald Plachutta als prominenter Tester
Und was sagen die Feinschmecker-Profis, die als Tester fungierten? Als einer der prominentesten unter ihnen (es testeten Köche, Restaurantchefs, Schauspieler u.v.a.m., die als ausgewiesene Feinschmecker gelten) – steht Österreichs Kochlegende und erfolgreichster Kochbuchautor, mit mehr als einer Million verkauften Büchern, Ewald Plachutta. »Ich gehöre ja schon lange den friends of Merkur an und gehe auch grundsätzlich selbst einkaufen. Für mich ist Merkur die high end class im österreichischen Lebensmittelhandel und anhand dieser Testserie, zu der wir eingeladen wurden, habe ich mich noch bewusster als sonst mit den einzelnen Beurteilungskriterien auseinandergesetzt. Was hier an Qualität, Sortimentstiefe und Service geboten wird, ist einzigartig und – bis auf einige ganz wenige kleine Schönheitsfehler – fielen meine Tests für die Merkur Märkte positiv aus«, sagt der Rindfleischkönig Ewald Plachutta.

Markttest wird fortgesetzt
Für Merkur sind diese Urteile aber nur noch mehr Ansporn, an weiteren Verbesserungen zu arbeiten. Und so hat auch bereits die nächste Testerelite aus dem Falstaff Gourmetclub ihre Detektivarbeit aufgenommen und setzt den »härtesten Markttest Österreichs« für ein weiteres Jahr fort.

www.merkurmarkt.at

 

(top)

Mehr zum Thema

News

Ein Prosit auf den Genuss

Dank der Qualität der ausgewählten Produzenten, der spannenden Weine und des vielfältigen Programms ist die viertägige Gourmet-Veranstaltung »Ein...

News

Best of Steakmesser

Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Grill

Alles neu im Grill vom »Sacher«: Name, Konzept, Interieur und Speisekarte. Diese verblüfft nun mit komplexen und ortsunüblichen Gerichten.

News

Wie gesund ist Grillen?

Das gesellige Zusammensein und die Röstaromen regen den Appetit an und sorgen für gute Laune. Doch Grillen will gelernt sein. Aus gesundheitlicher...

News

Desserts: Süße Vermittler

Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

News

Bachls Restaurant der Woche: Ganko

Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

News

Essay: Grün kommt von Grillen

Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

News

Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

News

Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

Von kulinarischem Hochgenuss und neuem Look zu Zeitdruck beim Kaffee trinken: Plus gibt es für das »ænd«, »Goldenes Bündl« und »Sacher Grill«, Minus...

News

»Gourmet Royal« eröffnet in Tirol

Wellnesshotel trifft auf Spitzenküche: Robert Letz und Heinz Hanner wandeln die »Stube« des Herberge »Panorama Royal« in ein Gourmetlokal um.

News

Tel Aviv im Siebenten

Der israelische Starkoch Eyal Shani hat im neuen »Max Brown Hotel« in Wien Neubau das Restaurant »Seven North« eröffnet.

News

Küchen Update gefällig?

»Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

News

Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

News

»World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

News

Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

News

Wie kommt das Salz aus dem Meer?

Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

News

Bachls Restaurant der Woche: La No

Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

News

Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

News

Einen Schnitt machen: Chefs und ihre Messer

MAN’S WORLD-Autor Severin Corti über jene Messer, nach denen sich die Top-Chefs gerade verzehren.

News

Premiere für die Wetscher Tour de Gourmet

Die schönsten Küchen, feine Kulinarik und ein entspanntes Lebensgefühl: Impressionen vom genussvollen Auftakt der Eventreihe in den Wetscher...