Die Fattoria La Vialla wird nach rein biologischen und biodynamischen Methoden bewirtschaftet. / Foto beigestellt
Die Fattoria La Vialla wird nach rein biologischen und biodynamischen Methoden bewirtschaftet. / Foto beigestellt

»Bio« wird auf der toskanischen Fattoria La Vialla nicht nur groß geschrieben, sondern auch gelebt. Auf dem über 1300 Hektar großen Anwesen, das aus Weinbergen, Olivenhainen, Weiden, Gemüsegärten, Äckern und weitläufigem Wald besteht, wird alles noch selbst gemacht. Somit nimmt es auch nicht wunder, dass die harte Arbeit der Besitzer-Familie Lo Franco weltweit gewürdigt und ausgezeichnet wird. Mit einem ganz besonderen Preis wurde die Fattoria La Vialla nun beim Wettbewerb MundusVini Biofach 2015 ausgezeichnet: Künftig darf sich die Fattoria mit dem Titel »Bester Bio-Erzeuger des Jahres, international« schmücken.

Auf der Fattoria La Vialla wurde schon nach rein biologischen Gesichtpunkten gearbeitet, als vom heutigen »Bio-Boom« in Europa noch keine Rede war: Schon seit 1978 werden hier Erzeugnisse wie Weine (Rot, Weiß, Rosé, Perl- und Dessertweine), Vin Santo, Olivenöl extravergine, Essig, Schafskäse, Pasta, Saucen und Gebäck nach alten Traditionen nur aus einfachen und naturbelassenen Zutaten hergestellt. Das Olivenöl etwa wird noch mit einer alten Steinmühle gemacht, dazu gibt es eine alte Mehlmühle, dazwischen gackern Hühner und grasen Schafe. Eine Photovoltaik-Anlage versorgt Bauernhof und Weingut komplett mit Strom, eine Pflanzenkläranlage bereitet das Wasser wieder auf – die negative CO2-Bilanz versteht sich da schon von selbst. Jedes Jahr nimmt die Fattoria über 5000 Tonnen Kohlendioxid auf.

Und so wird auf der Fattoria La Vialla Wein geerntet:

###NEWS_VIDEO_1###

Besonders empfehlenswert ist der »Barriccato Bianco 2012«. Dieser ungefilterte Weißwein aus 70 Prozent Chardonnay und 30 Prozent Malvasia-Trauben wird auf natürliche Weise haltbar gemacht und passt wurderbar zu Fischgerichten.

Die Erzeugnisse der Fattoria La Vialla sind in keinem Geschäft erhältlich, sondern können ausschließlich direkt bestellt werden, online kann man einen Prospekt anfordern. Wer sich lieber vor Ort informieren möchte, kann direkt auf der Fattoria in den klassischen toskanischen Bauernhäusern übernachten, die die Familie Lo Franco als Apartments vermietet.

Fattoria La Vialla
Via di Meliciano 26
52029 Castiglion Fibocchi
Tel: 0039 0575 4777 20
www.lavialla.it

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Im Romantik Hotel Kieler Kaufmann werden alte Getreide- und Gemüsesorten gewürdigt / Foto: Romantik Hotel Kieler Kaufmann
    24.07.2013
    Mehr Bio in Kiel: Getreidewoche von Amarant bis Einkorn
    Chefkoch Mathias Apelt würdigt in einer speziellen Themenwoche ab 9. September alte Getreide- und Gemüsesorten mit einem Menü.
  • foto-beigestellt
    06.08.2012
    Aktionstage auf Deutschlands Bioweingütern
    Von Mitte August bis Mitte September laden zahlreiche Ecovin-Weingüter auf ihre Höfe
  • Alain Ducasse wird auch in Zukunft Fleisch auf die Teller bringen / Foto: © PR/Vanessa von Zitzewitz
    07.09.2014
    Doch weiterhin Fleisch bei Alain Ducasse
    Entgegen anderslautenden Berichten wird der Spitzenkoch in seinem Restaurant »Plaza Athénée« auch Fleischliebhaber verwöhnen.
  • China arbeitet weiter an seinem Ruf als ernstzunehmende Weinbaunation / Foto: PR
    02.06.2013
    Chinesischer Luxus-Wein kostet 500 Euro
    Ein Cabernet sauvignon aus der Inneren Mongolei soll Chinas aufstrebenden Weinbau repräsentieren.
  • Die Jury (v.l.n.r.) Astrid Zieglmeier, Leiterin IHK-Akademie Abteilung Gastronomie; Martin Zieglmeier, Dozent IHK-Akademie; Nico Romano, Gastronom; Rozsika Farkas, Falstaff-Autorin; Giorgio Cherubini, Gastronom; Guerino Ruzzi, Weinhändler
    25.10.2014
    Falstaff-Spaghetti-Test: Bis(s) zur Perfektion
    Spaghetti zählen zu den populärsten Nahrungsmitteln der Welt. Falstaff hat das heimische Angebot an Hartweizen-Nudeln getestet – mit...
  • Mehr zum Thema

    News

    Sensationelle Weine für einen guten Zweck

    Hochkarätige und rare Weine kommen unter den Hammer. Der Erlös wird zu 100 Prozent für die Erforschung eines »Immun-Gens« am IMBA-Institut fließen....

    News

    Autochthone Weine: Bodenständig

    Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

    News

    Genuss-Radeln in Niederösterreich

    Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

    News

    Maximilian Riedel denkt an ein eigenes Weingut

    Interview mit dem Chef der Glas-Dynastie: über ein neues Zweigelt-Glas, Wein aus Schweden und dem Himalaya sowie neue Konkurrenz für die Weinwelt.

    News

    Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

    Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

    News

    Abschied von Erich Wagner

    Am 23. Mai ist der bekannte oberösterreichische Weinhändler Erich Wagner im Alter von nur 62 nach geduldig ertragener Krankheit verstorben.

    News

    Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

    Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

    News

    Nachbericht: Una Serata Siciliana

    FOTOS: Das mondäne Wiener Ringstraßenhotel »The Ritz-Carlton, Vienna« verwandelte sich in einen Hort sizilianischer Genusskultur.

    News

    Leo Hillinger in zwei Minuten

    Falstaff erreichte Leo Hillinger in Luxemburg, um mit dem wohl meistbeschäftigten Winzer einen Wordrap durchzuführen.

    News

    Heimische Weingeschichte wissenschaftlich aufgearbeitet

    Neues Standardwerk zur Geschichte des österreichischen Weinbaus von der Urzeit bis heute. Inklusive neuer Erkenntnisse zum Wirken von Friedrich...

    News

    Die schönsten Impressionen vom Pop-Up-Heurigen 2019

    Hunderte Gäste ließen sich Österreichs größten Heurigen im Kursalon Hübner in Wien nicht entgehen. Sehen Sie hier die besten FOTOS.

    News

    Landessieger 2019: Die besten Steirerweine

    Aus mehr als 2000 eingereichten Weinen wurden die besten in 18 Kategorien gekürt. Der Weinhof Ulrich schafft einen Hattrick und ist »Weingut des...

    News

    Pop-Up-Heuriger 2019: Die Aussteller

    FOTOS: Die besten Heurigen & Buschenschanken des Landes, Mostheurige und zahlreiche Kulinarikpartner machten das Event zum vinophilen wie...

    News

    Pop-Up-Heuriger 2019: Die Gäste

    FOTOS von den Gästen beim Entrée zum größten Heurigen Österreichs im Wiener Kursalon Hübner.

    News

    Beste Heurige 2019: Doppelsieg in der Steiermark

    Die Polz Buschenschank in Strass und der Gutsheurige des Weinguts Krispel in Straden teilen sich den ersten Platz.

    News

    Familie Schwertführer zum »Heurigenwirt des Jahres« gekürt

    Der familiengeführte Traditionsbetrieb in Sooss bei Baden kann als Bilderbuch-Betrieb bezeichnet werden.

    News

    Beste Küche: Weinbeisserei Hager ausgezeichnet

    Der Paradebetrieb im niederösterreichischen Mollands trägt dieses Jahr mit 97 Falstaff-Punkten auch den Gesamtsieg im Heurigen & Buschenschankguide...

    News

    Heuriger Edlmoser ist bester in Wien

    In Mauer in Wiens süden wird konsequent hohe Qualität geboten – sowohl beim Wein als auch bei den klassischen aber modern interpretierten Speisen.

    News

    Podersdorfer Weinstube ist Burgenlands bester Heuriger

    Die Produkte spiegeln das Beste der Region wieder, ebenso wie die Weine – das bringt der Familie Lentsch Platz 1 im Burgenland.