Family Style Dinner im »DiningRuhm« gewinnen!

Das »DiningRuhm«-Team setzt auf peruanisch-japanisches Crossover mit österreichischen Qualitätsprodukten.

Foto beigestellt

Das »DiningRuhm«-Team setzt auf peruanisch-japanisches Crossover mit österreichischen Qualitätsprodukten.

Foto beigestellt

Was dabei herauskommt, wenn zwei Brüder – in diesem Fall Marcel und Sascha Ruhm – nach Stopps im »Landhaus Bacher«, in »The Fat Duck« und bei Nobu Matsuhisa ein Restaurant eröffnen und dabei einen modernen Küchenstil, der sich aus japanisch-peruanischen Rezepten und österreichischen Qualitätsprodukten zusammensetzt, auf die Teller bringen, davon kann man sich im Restaurant »DiningRuhm« in Wien-Wieden selbst überzeugen.   

Sashimi von der österreichischen Lachsforelle trifft asiatische Gewürze

Marcel Ruhms einzigartige Interpretationen, darunter Sashimi von der österreichischen Lachsforelle, Meeresfische wie der Gelbflossenthunfisch mit Jalapeños, Grillgerichte wie das Kamptaler Straußenfilet  mit peruanischer Anticucho Sauce sowie Tullnerfelder Pork Belly mit Spicy Miso Sauce dürfen auf der Karte nicht fehlen.

Die exquisite Wein- und Sake-Karte wird von Sommeliere Jaqueline Kubala laufend aktualisiert. Auf der Abendkarte gibt es alle vier Wochen Neues zu entdecken.

Salat mit Babyspinat und Trüffel
Salat mit Babyspinat und Trüffel

Foto beigestellt

Sashimi Ruhm Style
Sashimi Ruhm Style

Foto beigestellt

Gemeinsamer Genuss

Eine der Besonderheiten im »DiningRuhm« ist das Family Style Konzept. Hierbei werden die bestellten Speisen in der Tischmitte eingestellt, und jeder greift zu. Dies ist optimal um Neues zu probieren und verschiedene Gerichte kosten zu können. Diese Option ist perfekt für Dates und Familien. Das Restaurant verfügt über zwei getrennte Bereiche mit Platz für bis zu 70 Personen.

Family Business

Schon seit ihrer Lehrzeit im »Landhaus Bacher« hatten die Brüder Sascha und Marcel Ruhm, den Wunsch ein eigenes Restaurant zu eröffnen. Es hat sich schnell gezeigt, dass Marcel ein begeisterter Koch und Sascha ein zuvorkommender Gastgeber ist.

  • Marcel Ruhm – Küchenchef und Geschäftsführer
    Marcel ist schon seit seiner Lehre zum Gastronomiefachmann im »Landhaus Bacher« in Mautern ein begeisterter Koch. Bei Nobu Matsuhisa in St. Moritz und Mykonos konnte er viele Ideen sammeln, die sich in seinen Gerichten widerspiegeln. Marcels Kochstil hat deshalb einen starken asiatischen Einfluss, wobei er größten Wert auf regionale Produkte legt.
  • Sascha Ruhm – Servicechef und Geschäftsführer
    Nach seiner Lehre zum Gastronomiefachmann im »Landhaus Bacher« in Mautern nutzte er die einmalige Gelegenheit sein Können im Restaurant »The Fat Duck« in England zu erweitern. Viele neue Ideen hat er aus seiner Zeit bei Nobu Matsuhisa in St. Moritz, Mykonos, Athen und Paris mitgenommen, die sich nun im »DiningRuhm« widerspiegeln.
    Sascha konnte in seiner langjährigen Berufslaufbahn im Servicebereich, Erfahrungen in vielen Ländern dieser Welt sammeln. Auch privat ist er ein Weltenbummler und immer auf der Suche nach dem besten Konzept, neuesten Rezepten und Ideen.

Gewinnspiel

Wir verlosen einen »DiningRuhm«-Gutschein für ein Family Style Menü in zehn Gängen für vier Personen inkl. Sake- oder Weinbegleitung, Aperetif, Digestif, Kaffee und Wasser im Wert von 500 Euro – jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

INFO

DiningRuhm
Lambrechtgasse 9
1040 Wien
T: +43 1 9452224
www.diningruhm.at

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Dining Ruhm
    1040 Wien
    Wien, Österreich
    Modern/Kreativ
    Punkte
    86
    Falstaff Gabeln
  • 03.10.2016
    Bachls Restaurant der Woche: DiningRuhm
    Wo sind wir hier, was ist hier los? Die Spur führt von Japan über Lima und Beverly Hills nach St. Moritz und Krems nach Wieden.
  • 29.09.2016
    Pisco: der Alleskönner aus Peru
    Die Stadt Ica ist für ein Exportprodukt besonders bekannt: Pisco. Was man mit dem Nationalgetränk alles zaubern kann, kann sich sehen...
  • Rezept
    Ceviche
    Das Rezept stammt von der peruanischen Köchin Cécilia Zapata, die momentan im Restaurant »Le Pachacamac« in Genf kocht.
  • Rezept
    Ceviche vom Wolfsbarsch
    Ceviche, die in Limettensaft roh marinierten Fischfilets kommt aus Peru und Ecuador, wo die Meeresströmung den ansonsten kargen Küs­ten legendären Fischreichtum beschert.
  • Rezept
    Tiradito vom Seesaibling mit Zitrus-Chili-Dressing & Sesamöl
    Beim Tiradito, der zeitgemäßen Weiterentwicklung von Ceviche, wird der Fisch wie bei Sashimi oder Carpaccio in dünne Scheiben geschnitten. Die exotische Rezeptur bringt den Fisch erst richtig zur Geltung.
  • Cocktail-Rezept
    Pisco Sour
    Der »Pisco Sour« ist beliebter Cocktail-Klassiker in Südamerika und auf der ganzen Welt. Das besondere daran ist der Traubenschnaps, Pisco.
  • Cocktail-Rezept
    Pisco-Martini
    Kreativer Pisco-Martini mit Basilikum-Bitters.
  • Cocktail-Rezept
    Pomegranate Piscotini
    Pomegranate Piscotini: Fruchtiger Pisco mit Granatapfelsaft.