Familie Eselböck plant neues Restaurant in Rust

Der Neubau soll von der Stadt aus nicht sichtbar sein.

© Shutterstock

Eselböck Rust Stadthafen

Der Neubau soll von der Stadt aus nicht sichtbar sein.

© Shutterstock

Die Freistadt Rust soll um ein touristisch und gastronomisch überaus spannendes Projekt reicher werden: Nach dem Erfolgsrezept des ebenfalls von der Falilie Eselböck geführten »Haus im See«, südlich von Mörbisch am ungarischen Ufer des Neusiedlersees gelegen, soll ein Restaurant mit fünf Apartments im Stadthafen von Rust errichtet werden, berichtet die BVZ. 

Walter Eselböck erzählt im Gepräch mit dem Falstaff von Schwierigkeiten mit dem ungarischen Staat, weshalb das »Haus im See« – nicht nur wegen Corona – heuer auch geschlossen blieb. Der Gastronom möchte im kommenden Jahr zwar gerne wieder aufsperren, hinter diesem Vorhaben stehen aber einige Fragezeichen.

Das »Haus im See« ist laut Eselböck jedenfalls auch das kulnarische Vorbild für das neue Restaurant, die Ausrichtung bleibt regional und ökologisch und der Besuch soll auch für kleinere Brieftaschen leistbar sein. Es wird nur Fisch aus dem Neusiedlersee geben und die Erwartungen des mittlerweile gewachsenen Fankreises sollen erfüllt werden – das impliziert eine große Auswahl an Naturweinen. Es soll »unverwechselbarer als die anderen Restaurants um den See werden«.

Harmonisch in die Landschaft

Der geplante Bau auf der Schilfwiese ist nicht unumstritten. Kritiker prangern einen zu geringen Kaufpreis an und befürchten, dass der Blick auf den See verbaut würde. Walter Eselböck kontert, dass ein begrünter Hügel errichtet werden soll, damit sich das Gebäude stimmig in die Landschaft fügt und von der Stadt aus gar nicht sichtbar sein soll. Der Bau selbst soll ökologisch nachhaltig und mit regionalen Materialien wie Schilf und Sandstein erfolgen.

Mit den Arbeiten will man im Frühjahr 2021 beginnen. Der Ruster Gemeinderat hat (nicht einstimmig) die Genehmigung schon erteilt, es fehlt nur noch Grünes Licht von der Landesregierung. Sollte alles planmäßig laufen soll der Betrieb im Jahr 2022 eröffnet werden.

Sinnvolle Ergänzung

Walter und Eveline Eselböck betreiben in Rust schon eine Unterkunft mit Zielgruppe Radfahrer, den »Drahteselböck«. Das »Haus im See« soll einstweilen bestehen bleiben, die Zukunft ist aber aufgrund der Rahmendbedingungen ungewiss. Mit dem neuen Projekt wäre eine mit dem Boot erreichbare Alternative gesichert.

Das Stammhaus »Taubenkobel« wird von Tochter Barbara Eselböck und Schwiegersohn Alain Weissgerber betrieben, das Weingut und der Edel-Heurige »Gut Oggau« werden von Tochter Stephanie und Schwiegersohn Edi Tscheppe geführt.

Mehr zum Thema

News

Burgenland: Wandern zum Wein, wohnen beim Winzer

Burgenland-Besucher werden mit einer Fülle von Eindrücken belohnt. Vor allem aber mit der Kulinarik um die unterschätzten »Berge« des Bundeslands.

News

Das Burgenland in Bildern

Landschaft, Leute, Lebensqualität: 100 Jahre Burgenland, eine Erfolgsgeschichte, die dazu geführt hat, dass das Bundesland heute in vielen Bereichen...

News

Doskozil: »Die Vielfalt macht uns aus«

Schon nach einer kurzen Amtszeit hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil riesige Meilensteine für sein Land gesetzt. Ein Gespräch über Visionen, die...

News

»Gemma Köllaschaun«: Martiniloben in Weiden am See

Die örtlichen Winzer laden vom 12. bis zum 14. November zum traditionellen Martiniloben.

News

Alles Gute zum 80er, Anton Kollwentz!

FOTOS: Prominente Gratulanten erwiesen dem österreichischen Weinbaupionier die Ehre und stießen mit sagenhaften Wein-Ikonen aus dem Kollwentz-Keller...

News

Rückschlag für Eselböcks Restaurantprojekt in Rust

Die Gastronomen wollten am Ruster Stadthafen ein Restaurant und Apartments errichten. Nach Bürgerprotesten ruderte nun der Gemeinderat zurück.

News

Land Burgenland ehrt vier Weinbaupioniere

Das Komturkreuz wurde von LH Doskozil an Johann Scheiblhofer, Anton Kollwentz, Engelbert Gesellmann und Hermann Krutzler verliehen.

News

Exklusive Hannes Reeh Weinlinie bei Lidl

Unvergleichlich facettenreiche Weine sind das exklusive Markenzeichen des Weindemokraten Hannes Reeh. Die außergewöhnlichen Tropfen sind nun auch im...

Advertorial
News

Landessieger: Best of Burgenland 2021

In 17 Kategorien wurden die Besten der Besten ermittelt – den Titel »Weingut des Jahres« holt sich das Weingut Mariel aus Wulkaprodersdorf.

News

Mittelburgenland: Österreichs Rotwein-Wiege

Vor 40 Jahren wurden im Mittelburgenland die ersten österreichischen Rotweine erzeugt und Weingeschichte geschrieben. Seither eilen die Winzer aus dem...

News

Darum setzen Top-Köche auf Tauben aus dem Burgenland

Die Geschichte von den gebratenen Tauben ist nicht zufällig die bekannteste Assoziation mit dem mythischen Schlaraffenland. Die köstlichen Vögel...

News

Wilde Spezialitäten aus dem Burgenland

In den Wäldern von Österreichs östlichstem Bundesland gedeiht Wild in außerordentlicher Vielfalt und Qualität. Wir haben uns ein paar Rezepte...

News

Wein-Adventkalender der Selektion Vinothek Burgenland gewinnen!

Die Gebietsvinothek wartet mit dem größten Wein-Adventkalender des Landes auf. Wir verlosen ein exklusives Package mit 24 Top-Weinen aus dem...

Advertorial
News

Hannes Reeh – Sechs Liter Großflasche gewinnen!

Facettenreiche Weine die einer Symphonie gleichen und die pure Freude am Genuss sind die Markenzeichen von Hannes Reeh

Advertorial
News

Ein Appassimento vom Neusiedlersee

Für den außergewöhnlichen Dry Aged Red 2018 der Gebrüder Nittnaus trockneten vollreife Trauben sechs Wochen vor der Maischegärung

Advertorial
News

Gewinnspiel: Wein, der Momente verschönert – Weingut Migsich

Gehobene Eleganz mit detailverliebter Ehrlichkeit und umgekehrt. Außergewöhnliche Weine, die begeistern. Willkommen im Weingut Migsich. Wir verlosen...

Advertorial
News

Das sind die burgenländischen Landessieger 2020

»HST Hannes und Emma Steurer« aus Jois wurde mit sieben Goldmedaillen zum Weingut des Jahres gekürt. Wir haben alle Sieger im Überblick.

News

Scheiblhofer setzt Expansion unbeirrt fort

Wo andere Mitarbeiter abbauen sucht die Familie Scheiblhofer aus Andau Verstärkung. Der Vollbetrieb öffnet mit einem Pop-Up Heurigen am 29. Mai.

News

Weinpackage vom Weingut Bayer – Erbhof gewinnen!

Das Donnerskirchner Spitzenweingut vereint Tradition mit Nachhaltigkeit und Ursprung – es steht für ausdrucksstarke Weine. Wir verlosen eine...

Advertorial
News

Top 10 »Pannonisch wohnen«

Ästhetisch und zu hundert Prozent authentisch: »Pannonisch Wohnen« vermittelt dem Gast die Lebensweise der Einheimischen.