http://www.falstaff.at/nd/falstaff-testete-das-song-contest-catering/ Falstaff testete das Song Contest-Catering Stimmiger Fokus auf Regionalität und Nachhaltigkeit, aber kleine geschmackliche Defizite.

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Eurovision Song Contest in Wien und die Vorbereitungen sind schon voll im Gange. Zum ersten Mal in seiner 60-jährigen Geschichte wird der internationale Musikwettbewerb als »Green Event« veranstaltet und vom ORF nach dem Österreichischen Umweltzeichen ausgerichtet. Regionalen und nachhaltigen Produkten kommt ein besonderer Stellenwert zu – vor allem rückt heuer das Catering in den Fokus. Sowohl der VIP-Bereich als auch Crew und Publikum werden von Unternehmen verköstigt, die Träger des Österreichischen Umweltzeichens sind.

Junges Gemüse
Den internationalen Gästen des Song-Contests werden ab dem 19. Mai insgesamt drei Gänge von der Wiener Firma impact Catering präsentiert. Von Aperitif über Wein bis hin zum Dessert wurde hoher Wert auf Herkunft und Qualität der Produkte gelegt. Der Alm-Hugo, ein Mix aus burgenländischem Wein, einem Schuss Hollersirup, der alpenländischen Kräuterlimonade und frischer Minze heißt einen willkommen. Frisch geht es auch bei den Vorspeisen weiter: Sowohl beim marinierten Salat vom Bio Rind mit steirischem Kernöl als auch der Salat von buntem Wiener Gärtnergemüse mit Ziegenkäse sind die Zutaten herrlich knackig und frisch im Geschmack, das Dressing dezent.

Conchitas Fisch
Frisch von der Grillstation wird der Wildkultur Saibling aus dem Ausseerland mit Tomaten-Lauchreis und Rahmkohlrabi angerichtet. Der Saibling stammt aus der Geburtsregion von Conchita Wurst und ist schön zart, dem dazu gereichten Rahmkohlrabi fehlt es allerdings ein wenig an Geschmack. Dass das Roastbeef vom Bio-Rind stammt, darüber herrschte bei den Köchen von impact Catering Einigkeit, welche Sorte Rind genau auf dem Teller präsentiert wird konnte allerdings nicht geklärt werden. Den überbackenen Erdäpfeln fehlte es wie auch dem Rahmkohlrabi etwas an Würze, der Bio-Spargel mit Sauce Béarnaise dagegen schmeckt wie er sein sollte: Der Spargel mit leichtem Biss, die Sauce Béarnaise cremig, aber nicht schwer.


Weinbegleitung
Zu dem dreigängigen Menü werden folgende Weine präsentiert:

  • Welschriesling Classic, 2014, Weingut Bayer Erbhof
  • Grüner Veltliner, 2014, Weingut Nährer
  • Chardonnay, 2014, Stieglmar
  • Zweigelt Select, 2012, Goldenits Richard
  • Blaufränkisch Mittelburgenland DAC Hochberg, 2012, Weingut Wiedner
  • Cuvée BF, ZW Reserve, 2012, Weingut Fam. Mad – Haus Marienberg


Petit Desserts

Die Dessertauswahl reicht von einer Erdbeerschnitte mit Honigwaben über frische, burgenländische Erdbeeren mit Sauerrahmmousse bis hin zu auf Etageren kredenzter Esterhazy-Schnitte, Bienenstich und Sacherwürfel. Zwar haben Erdbeeren bald Saison und sind dementsprechend prominent beim Song-Contest vertreten, doch auch die köstliche Haselnuss-Creme
 auf luftigem Schokoladenbrownie und Preiselbeer-Obers kann sich durchaus sehen lassen – und ist für Schokoladeliebhaber ein besonderer Genuss.

Genussregionen
Die Gäste des Eurovision Song Contest 2015 können sich auf einen Abend freuen, der von kulinarischer Seite her den Ansprüchen eines »Green Events« durchaus gerecht wird. Durch die Partnerschaft mit den Österreichischen Genussregionen ist die regionale Herkunft der Zutaten garantiert. Abgesehen vom Genussfaktor hoffen die Organisatoren, dass das Bewusstsein für biologische Lebensmittel geschärft wird.



 

www.impacts.at
www.gourmet.at
www.genuss-region.at

(Patricia Astor/Bernhard Degen)

 

Mehr zum Thema

  • 30.05.2014
    Es geht nur noch um die Wurst
    Vom Song Contest Erfolg von Conchita Wurst profitiert auch ein Fleischer in der Heimatgemeinde des Neo-Stars.
  • 30.01.2014
    GenussRegionen-Familie wächst weiter
    Bei der Bundestagung wurden vier neue GenussRegionen ernannt und zwei weitere für die Aufnahme in die Kulinarik-Initiative nominiert.
  • 24.07.2013
    Regionale Vielfalt genießen
    Beim Wiener »GenussReigen« wird Feines aus der nächsten Umgebung kredenzt - wir überzeugten uns im Restaurant »Nasch« vom Angebot.
  • Mehr zum Thema

    News

    Geburtstagsmenü Nummer Sechs - 30 Jahre ŠKODA Österreich

    Mit der Weltpremiere des Škoda Yeti im Jahr 2009 legte der Automobilhersteller den Grundstein für seinen Erfolg im SUV-Segment.

    Advertorial
    News

    Ein Freudenfest für den Gaumen

    Kommen Sie mit auf eine vorweihnachtliche Genussreise durch Oberösterreich

    Advertorial
    News

    Der perfekte Winterurlaub für Gourmets in Italien

    In der italienischen Region Trentino lassen sich Wintersport und Kulinarik bestens kombinieren. Wir zeigen Ihnen, welche Stationen Sie auf der Piste...

    Advertorial
    News

    Neuartige Ballaststoffe machen Pizza, Pasta & Co. gesünder

    In Australien haben Forscher neuartige Ballaststoffe entwickelt, die beispielsweise ballaststoffarmen Lebensmitteln wie Pizza zugefügt werden können,...

    News

    Typische Weihnachtsessen rund um den Globus

    Der traditionelle weihnachtliche Festschmaus beim Fastfood-Riesen, am Grill oder dem Buffet. Falstaff blickt auf die Weihnachts-Teller rund um den...

    News

    Stroh Rum wird 190 Jahre alt

    Der bekannte Rum aus Österreich feiert Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt es drei Rezepte, in denen sich der Rum pudelwohl fühlt, und die Gaumen verwöhnt...

    News

    So lassen sich Ei und Eiweiß beim Backen ersetzen

    Sie überkommt ein spontanes, intensives Verlangen auf Kekse backen, haben aber keine Eier zur Hand oder wollen sogar komplett darauf verzichten? Man...

    News

    Der Festtagsklassiker Lachs und was man zu ihm trinkt

    Schon die Farbe des Lachses zeigt seine Außergewöhnlichkeit an. Daher gehört der Fisch aus dem Norden in unseren Breiten auch ganz selbstverständlich...

    News

    CAYOS – neuer Hotspot im Bezirk Mödling

    Das Restaurant CAYOS ist der neue fine-dining Hotspot in Mödling mit erlesener Haubenküche von Oliver Hoffinger.

    Advertorial
    News

    »Schatz Imhof«: Oder wie man die Nacht zum Tag macht

    Zwei Clubbetreiber übernehmen das ehemalige »Stadtkind« und denken alles neu – außer die Bestuhlung.

    News

    Möbel meets Kaffee: Pop-Up »Café Prouvé«

    Das »Caffe vom See« wurde zum »Café Prouvé«. Das Pop-Up wurde bis 18. Dezember verlängert.

    News

    La Liste 2023: Rudi und Karl Obauer belegen einen Spitzenplatz

    Seit 2015 ist das Classement von »La Liste« das Resultat der Bewertungen aus hunderten Guides und Millionen von Online-Votings der weltweit besten...

    News

    Andreas Senn backt für Kinder

    Unterstützung bekommt er dabei von Ex-Skistar Brigitte Obermoser. Handsignierte Keksboxen werden gemeinsam mit einem Wein des Kremstaler Winzers...

    News

    Hermann Andritsch kocht bald auf der Gerlitzen auf

    Sein Anspruch: Die Küchenlinie soll sowohl zum Spirit des Hauses, zu den Gästen und zur sportlich-alpinen Umgebung passen.

    News

    Die »Griggeler Stuba« bekommt einen neuen Küchenchef

    Matthias Schütz gibt das Zepter des Gourmetrestaurants des »Burg Vital Resorts« weiter.

    News

    3 Adventkalender-Ideen für Sparfüchse

    Ein schöner und vor allem köstlicher Adventkalender muss nicht immer Luxusgut sein. Wir haben drei Tipps, wie Sie günstig und geschmackvoll durch den...

    News

    Weltweit erstes Champagnersalz mit Barons de Rothschild

    Das luxuriöse Meersalz wird mit Barons de Rothschild Brut Champagner hergestellt und ist weltweit nur in einer limitierten Auflage von 300 Stück...

    News

    »New Alpine Cuisine«: Am Weg zur Weltklasse

    Die neue alpine Küche hat das Zeug, zu einer Gourmet-Bewegung von weltweitem Renommee zu werden. Denn der Alpenraum und seine Produkte sind ein...

    News

    Wellness für alle Sinne

    Dass Österreich ein Land der Genießer ist, zeigt sich besonders eindrucksvoll in den Wellness-Tempeln des Landes. Hier kommt zusammen, was...

    Advertorial
    News

    Ab Dezember gibt es »Mochi-Stelzen«

    Kreiert wurden diese anlässlich der beiden Unternehmensjubiläen von »Luftburg« und »Mochi«.