Ein wahrlich imperialer Rahmen war in diesem Jahr Schauplatz der Falstaff Schoko-Osterhasen-Verkostung. Neben den 25 Hasen fand auch die Expertenjury – darunter Hausherr und Executive Chef Rupert Schnait, Sensorikerin Eva Derndorfer (Buchtipp: »111 Gründe, Schokolade zu lieben«) und Erich Freund, Executive Chef im Hilton Plaza – den Weg in das exklusive Restaurant »Opus« im Wiener Traditionshotel Imperial. Mit einem Ziel: den besten unter 25 Schokolade-Hasen zu küren. Um die Vergleichbarkeit zu gewährleisten, beschränkten wir uns auf Produkte aus Milchschokolade (Dekor aus Zuckerglasur bzw. anderen Schokolade-Sorten war zugelassen).
 
Alle Ergebnisse in der Bilderstrecke

Auffällig in diesem Jahr waren einerseits, dass immer mehr Schoko-Hasen mit UTZ- bzw. Fairtrade-Siegel im Handel erhältlich sind, andererseits aber auch gestiegene Preise sowie geringere Kakaoanteile bei einigen Produkten. Dies ist wohl nicht zuletzt auf die schrumpfenden Lagerbestände der Rohkakao-Anbieter zurückzuführen.

Konzentration: Die Jury beim Verkosten / © Falstaff/Degen
Konzentration: Die Jury beim Verkosten / © Falstaff/Degen

Konzentration: Die Jury beim Verkosten / © Falstaff/Degen


DETAILS ZUM TEST



Auswahl

Bei der Zusammenstellung der Test-Hasen wurde versucht, einen bestmöglichen Durchschnitt durch das heimische Angebot zu erreichen. Eingekauft wurden 25 Produkte, sowohl in Supermärkten als auch in Feinkost-Geschäften und im Fachhandel – selbstverständlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Da es mittlerweile ein sehr facettenreiches Angebot an verschiedensten Schoko-Osterhasen gibt, egal ob bei der Schokolade oder bei der Ausführung, haben wir uns auf den klassischen Milchschokolade-Osterhasen beschränkt.




Verkostung
Die Verkostung erfolgte blind. Da die Optik der Hasen ein sehr subjektives Kriterium ist, wurde ausschließlich die Schokolade beurteilt. Hier flossen folgende Punkte in die Endnote mit ein: Optik der Schokolade, Geruch der Schokolade, Schmelz/Mundgefühl und natürlich der Geschmack.






Benotung


Die Benotung erfolgte nach dem bewährten 100-Punkte-System.



Ergebnis
Der Einfachheit halber werden die Punkte in 0,5er-Schritten angegeben. Für die Reihung wurden selbstverständlich die Nachkommastellen vollständig berücksichtigt. 





(Marion Topitschnig, Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • 15.04.2014
    Ostereier: Qualität, Geschmack und Frische entscheidend
    Mit Hilfe der Eierdatenbank können Konsumenten die Herkunft von AMA-Gütesiegel-Eiern überprüfen.
  • 15.04.2014
    VIDEO: Blick hinter die Kulissen der Schinkenverkostung
    Die besten Beinschinken: Eine hochkarätige Falstaff-Jury hat die ­beliebte Osterjause im Restaurant »Hohensinn« getestet.
  • 29.08.2014
    Gibt es bald keine Schokolade mehr?
    In seiner aktuellen Ausgabe berichtet der »Konsument« von schrumpfenden Lagerbeständen, drohenden Preiserhöhungen und mangelnden...
  • Mehr zum Thema

    News

    Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

    Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

    News

    Top 10 Don'ts bei Grillpartys

    Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

    Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

    News

    Essay: Ich grille, also bin ich

    Fast jeder liebt es. Fast jeder, der kann, tut es im Sommer: Grillen. Warum eigentlich? Vielleicht nicht nur wegen des unnachahmlichen Geschmacks,...

    News

    Festspiele: Max Reinhardts Lieblingsspeisen

    Max Reinhardt war Festspielgründer, Urregisseur des »Jedermann« und auch »Erfinder« des modernen Regietheaters. Seine Lieblingsspeise sind...

    News

    Geier. Die Bäckerei vergrößert im Achten

    Gemütliche Sitzbereiche und ein einladendes Ambiente verleihen dem neuen Standort, der Traditionsbäckerei Geier im 8. Bezirk, eine unvergleichliche...

    Advertorial
    News

    Sirloin Grill & Dine

    Neues Steak-Restaurant Sirloin Grill & Dine ergänzt das Portfolio im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort. Das perfekte Steak auf den Teller zu...

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

    Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

    News

    Best of Rezepte mit Kirschen

    Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

    News

    Cortis Küchenzettel: Markknochen

    Warum die Wissenschaft inzwischen vermutet, dass gerade Markknochen einen wesentlichen Anteil an unserer Menschwerdung hatten. Und wie sie als Osso...

    News

    Bergzucchini und wilde Rinder: Tobias Moretti im Talk

    Falstaff spricht mit dem Schauspieler Tobias Moretti über seine zweite Beschäftigung als Biolandwirt, über Nachhaltigkeit und sein...

    News

    Top 10 Snacks für die Fußball-EM

    Von Toast bis Flammkuchen: Zum Start der Fußball Europameisterschaft haben wir die zehn besten Snacks zusammengestellt.

    News

    Salzburger Festspiele 2021: Kunst trifft Kulinarik

    Die Salzburger Festspiele sind weltberühmt. Heute verbinden wir das Direktorium der Festspiele mit drei Spitzenköchen aus Stadt und Land Salzburg zu...

    News

    Buschenschank Tschermonegg für besten Wein ausgezeichnet

    Makelloser Sauvignon und vielversprechende PIWI-Sorten verschafften der Buschenschank Tschermonegg die Sonderauszeichnung »Bester Wein« bei der...

    News

    Neueröffnung des Jahres: Weinwirtschaft Lassl

    Wir gratulieren der »Weinwirtschaft Lassl« zum Sondersieg in der Kategorie »Neueröffnung des Jahres« bei der Falstaff Heurigen Trophy 2021.

    News

    »Palais Freiluft«: Neue Outdoor-Location in Wien

    Der barocke Garten des Palais Auersperg wird zum »Shared Schanigarten« mit Cocktails, Champagner, Streetfood & Co.

    News

    Genussvolle Partnerschaft: Köche und ihre Lieferanten

    Guter Geschmack verbindet. Und kaum ein Band ist enger als jenes zwischen Top-Köchen und »ihren« Produzenten. Es ist eine kreative Komplizenschaft,...