Falstaff Sekt-Trophy: Prickelndes Vergnügen

Die Sieger der ersten Falstaff Sekt-Trophy.

© Falstaff/Alois Müller

Die Sieger der ersten Falstaff Sekt-Trophy.

© Falstaff/Alois Müller

Jahrzehntelang war der deutsche Sekt weit von Glanz und Gloria entfernt. Die Kellereien bedienten den Massenmarkt, und die Winzer sahen den Sekt als ein Nebenprodukt an, für das sich Trauben zweiter Güte verwenden ließen. Erst Ende der neunziger Jahre kam etwas Bewegung in die Szene, als sich ein Grüppchen von Idealisten und Individualisten zu spezialisieren begann. Und heute? Ist die einheimische Sektproduktion auf einmal dabei, zur Vorzeige-Disziplin zu werden.

An der erstmals ausgeschriebenen Falstaff Sekt-Trophy beteiligten sich 122 Sekte – 80 von ihnen erhielten eine Bewertung von 90 Punkten oder mehr. Und die Erzeugnisse von Weingütern, Genossenschaften und Sekthäusern überzeugten quer durch alle Stile: In den Geschmacksrichtungen von »brut nature« bis »trocken« (beim Sekt = süß), und bei den Sorten von reinen Chardonnay-, Riesling- und Pinot-Sekten über Cuvées bis hin zu Sorten-Exoten wie Gewürztraminer und Schaumweinen aus roten Rebsorten.

TASTING SEKT-TROPHY

Die Sieger

  • Kategorie »Rieslingsekt«
    2013 Geisenheim Rothenberg Riesling Sekt Brut
    Weingüter Wegeler – Gutshaus Rheingau
  • Kategorie »Blanc de Blancs«
    2007 Vintage Chardonnay Brut Nature
    Sekthaus Raumland
  • Kategorie »Cuvée«
    2010 X. Triumvirat Grande Cuvée Brut
    Sekthaus Raumland
  • Kategorie »Brut nature«
    2011 Brut Nature
    Weingut Aldinger
  • Kategorie »Rosé«
    2014 Rosé Réserve brut
    Sektmanufaktur Schloss Vaux
  • Kategorie »spät degorgiert«
    1998 Bardong Reserve brut
    Sektkellerei Bardong
  • Kategorie »Blanc de Noirs«
    2012 Pinot Blanc de Noirs brut
    Wein- und Sektgut Wilhelmshof

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Sekt Trophy Deutschland 2018
    18.03.2018
    An der erstmals ausgeschriebenen Falstaff Sekt Trophy beteiligten sich 122 Sekte – 80 von ihnen erhielten eine Note von 90 Punkten oder mehr. Die Erzeugnisse von Weingütern, Genossenschaften und Sekthäusern überzeugten quer durch alle Stile: in den Geschmacksrichtungen von »brut nature« bis...
  • Themenspecial
    ProWein 2020
    Zum wichtigsten Termin des deutschen Weinjahres präsentiert Falstaff vom 15. bis 17. März sein umfangreiches Angebot!
  • Winzer
    Weingüter Wegeler – Gutshaus Rheingau
    65375 Oestrich-Winkel
    Hessen, Deutschland
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Sekthaus Raumland
    67592 Flörsheim-Dalsheim
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
  • Winzer
    Weingut Aldinger
    70734 Fellbach
    Baden-Württemberg, Deutschland
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Sektmanufaktur Schloss Vaux
    65343 Eltville
    Hessen, Deutschland
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Sektkellerei Bardong
    65366 Geisenheim
    Hessen, Deutschland
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Wein- und Sektgut Wilhelmshof
    76833 Siebeldingen
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Falstaff Sterne