Weisswurst, Test / © Achim Bieniek
Alle Weißwürste wurden genau gleich zubereitet / © Achim Bieniek

In Bayern hätte diese Verkostung so nicht stattfinden dürfen, denn laut ehernem Brauch darf eine Weißwurst das Zwölfuhrläuten nicht hören. Was früher wegen mangelnder Kühlmöglichkeiten durchaus sinnvoll war, ist jetzt nur noch ein Relikt, das im Rahmen des bayrischen Kults um die Weißwurst aber gerne noch zitiert wird. Ebenso wie die Legende um den Bierwirt Moser-Sepp, der die Weißwurst 1857 erfunden haben soll, weil er keine geeigneten Därme mehr für Bratwürste hatte. Aus Angst, dass die Saitlinge beim Braten platzen könnten, soll er die Würste stattdessen gekocht und damit einen bahnbrechenden Erfolg gefeiert haben. Tatsache ist jedoch, dass die Geschichte der Weißwurst viel weiter zurückreicht und sie als »Boudin Blanc« bereits im 14. Jahrhundert in Frankreich erwähnt wurde. So ist die Boudin Blanc de Rethel auch die einzige Weißwurst, der von der EU Gebietsschutz (g. g. A.) zuerkannt wurde.

Das Bier für die Jury gab es erst nach der Verkostung im – wo sonst? – »Schweizerhaus«: Andrea Meyer ­(deutsche Botschaft), Silvio Nickol (Palais Coburg), Peter Zinter (freiberuflicher Koch), Ulli Amon-Jell ­(Obfrau NÖ Wirtshauskultur), Laurent Amon (Jungwirt), Vera Tondl (Würstelstand Leo), Regina Kolarik (»Schweizerhaus«), Rudolf Stückler (AMA), Jacqueline Pfeiffer (Ex-»Le Ciel«) und Simone Jäger (»La Veranda«) / © Achim Bieniek
Das Bier für die Jury gab es erst nach der Verkostung im – wo sonst? – »Schweizerhaus«: Andrea Meyer ­(deutsche Botschaft), Silvio Nickol (Palais Coburg), Peter Zinter (freiberuflicher Koch), Ulli Amon-Jell ­(Obfrau NÖ Wirtshauskultur), Laurent Amon (Jungwirt), Vera Tondl (Würstelstand Leo), Regina Kolarik (»Schweizerhaus«), Rudolf Stückler (AMA), Jacqueline Pfeiffer (Ex-»Le Ciel«) und Simone Jäger (»La Veranda«) / © Achim Bieniek

 

Die Rezepturen sind regional recht unterschiedlich und haben sich mit der Zeit stark verändert. Während früher überwiegend Kalbfleisch verwendet wurde, ist heute und hierzulande der Schweinefleisch-Anteil dominierend. Der österreichische Lebensmittelkodex erlaubt für Weißwürste die Verwendung von Kalb- und/oder Schweinefleisch. Wenn der Zusatz »Münchner« Weißwurst verwendet wird, dann muss auch Speck und Schwarte mit verarbeitet werden. Bezüglich Kräutern und Gewürzen gibt es keine Vorschriften. In Bayern wird vor allem Petersilie beigefügt, aber auch Zwiebel, Knoblauch und Schnittlauch sind weit verbreitet. Leider kommen nur wenige Hersteller ohne den Geschmacksverstärker Mononatriumglutamat aus. Besonders beim Verzehr von größeren Mengen, wie das bei der Verkostung im Wiener »Schweizerhaus« der Fall war, werden die Geschmacksknospen damit überfordert. Im Hausgebrauch wird süßer Senf beigestellt, der den Verkostern leider verwehrt blieb.


Bilderstrecke: Die Top 12 Weißwürste im Falstaff-Test

Die Produkte wurden im Einzelhandel anonym besorgt und bei einzelnen Fleischhauern angefordert. Insgesamt wurden 23 Proben verkostet, die besten zwölf werden hier dargestellt. Die Bewertungen wurden gerundet, bei Ex-aequo-Platzierungen wurden die Nachkommastellen berücksichtigt.


Text Bernhard Degen  
Mitarbeit Waltraud Winding
Aus Falstaff Nr. 06/2014

Mehr zum Thema

  • Für die »Maß« Bier muss 2014 noch tiefer in die Tasche gegriffen werden / Symbolfoto: Manfred Walker / pixelio.de
    05.06.2014
    »Maß« auf dem Oktoberfest kostet erstmals über zehn Euro
    Die Stadt München gibt die Bierpreise für die »Wiesn« 2014 bekannt. Zum ersten Mal wird die Zehn-Euro-Marke überschritten.
  • Seit Jahrzehnten Garant für Top-Qualität: das inzwischen denkmalgeschützte Tantris / Foto: beigestellt
    23.09.2013
    Die neue Münchner Feinkost
    Die Zahl der Gourmetrestaurants an der Isar wächst ebenso wie die Qualität kleiner Lokale mit hochwertiger internationaler Küche. Und das...
  • Gruppenfoto Staatsehrenpreis der Edelbrenner 2014 (vl.n.r.: Andreas Franzl jun., Jürgen Spieler, Julia Franzl, Hubert Fröhlich, Ulrike und Peter Ganal, Siglinde Pointner, Josef Badhorn, Benedikt Pointner, Andreas Franzl, Staatsminister Helmut Brunner, A
    09.07.2014
    Bayern feiert seine besten Brenner
    Die Top Ten der besten Edelbrenner des Freistaates wurden nun mit dem neu eingeführten Staatsehrenpreis ausgezeichnet.
  • Mehr zum Thema

    News

    Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

    Der passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

    News

    Ein Prosit auf den Genuss

    Dank der Qualität der ausgewählten Produzenten, der spannenden Weine und des vielfältigen Programms ist die viertägige Gourmet-Veranstaltung »Ein...

    News

    Best of Steakmesser

    Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Sacher Grill

    Alles neu im Grill vom »Sacher«: Name, Konzept, Interieur und Speisekarte. Diese verblüfft nun mit komplexen und ortsunüblichen Gerichten.

    News

    Wie gesund ist Grillen?

    Das gesellige Zusammensein und die Röstaromen regen den Appetit an und sorgen für gute Laune. Doch Grillen will gelernt sein. Aus gesundheitlicher...

    News

    Desserts: Süße Vermittler

    Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

    News

    Jessica Préalpato ist »World’s Best Pastry Chef«

    Die Chef-Patissiere des »Alain Ducasse au Plaza Athénée« in Paris wird bei den World’s 50 Best Restaurants 2019 Awards geehrt.

    News

    Heidi Neuländtner kocht am Meidlinger Markt

    FOTOS: Die »Wirtschaft am Markt« hat eben eröffnet und lockt mit raffinierter Wiener Küche. Dazu wird eine reiche Auswahl an heimischen Weinen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ganko

    Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

    News

    Essay: Grün kommt von Grillen

    Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

    News

    Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

    Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

    News

    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

    Von kulinarischem Hochgenuss und neuem Look zu Zeitdruck beim Kaffee trinken: Plus gibt es für das »ænd«, »Goldenes Bündl« und »Sacher Grill«, Minus...

    News

    Champagner-Hotspot: »Am Hof Schanigarten«

    Der exklusive Schanigarten des »Park Hyatt Vienna« eröffnet mit Champagnerspezialitäten von Moët & Chandon.

    News

    Summer in the City: KRUG Terrasse by Konstantin Filippou

    Der Spitzenkoch präsentiert in Kooperation mit KRUG Champagner eine luxuriöse Sommerterrasse, auf der exklusive Champagner und höchste Kochkunst...

    News

    Bad St. Leonhard: »streetfood auf lovntolerisch«

    Beim Genuss-Festival von 25. bis 28. Juli präsentiert sich der Hauptplatz in Bad St. Leonhard wieder als »Genuss-Hauptplatz Kärntens«.

    News

    »Gourmet Royal« eröffnet in Tirol

    Wellnesshotel trifft auf Spitzenküche: Robert Letz und Heinz Hanner wandeln die »Stube« des Herberge »Panorama Royal« in ein Gourmetlokal um.

    News

    Tel Aviv im Siebenten

    Der israelische Starkoch Eyal Shani hat im neuen »Max Brown Hotel« in Wien Neubau das Restaurant »Seven North« eröffnet.

    News

    Küchen Update gefällig?

    »Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

    News

    Das sind die beliebtesten Eissalons Österreichs 2019

    »Isola bella« aus Großenzersdorf gewinnt die NÖ-Landeswertung und verzeichnet österreichweit die meisten Stimmen. Überraschungssieger in Wien ist...

    News

    Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.