Falstaff Leserreise: Mexikos Vielfalt erleben

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Mexiko ist wahrlich ein faszinierendes Land – hier ist alles vielfältig: Landschaften und (Hoch)Kulturen, Naturwunder, Mega-Metropolen, Kultstätten und die mexikanische Küche. Würzig und authentisch spiegelt sie sowohl die Lebensweisen der verschiedenen Kulturen als auch die moderne Lebensart in den Cities wider.

Wahre Geschmackserlebnisse können Sie beim Gourmetdinner genießen, aber auch bei selber, am offenen Feuer zubereiteten, traditionellen Speisen – umrahmt von einzigartigen Naturschauspielen in Dschungel, Canyons und Hochebenen. Grandiose Ausblicke gesellen sich zu kolonialem Charme, Mystik und Karibikflair. Es ist diese bunte Mischung aus Kultur, Natur und kulinarischem Genuss, die uns so beeindruckt und auch bei Ihnen unvergessliche Eindrücke hinterlassen wird.

Impressionen: Das erwartet Sie auf der Falstaff Leserreise

HIGHLIGHTS:

Ihr Reiseangebot umfasst:

  • Flüge ab/bis Wien mit Lufthansa via Frankfurt nach Mexico City und retour ab Cancun mit Edelweiß Air via Zürich
  • 14 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse bzw. Boutiquehotels lt. Programm
  • Frühstück, 4 ausgewählte Mittag- und 6 Abendessen lt. Programm
  • Alle Besichtigungen, Eintritte lt. Programm
  • Alle Transfers im klimatisierten Bus
  • Deutschsprachige Studienreiseleitung von Tag 1 – 13

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Trinkgelder
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke

REISETERMIN:

12.2. – 27.2.20

REISEVERLAUF:

Tag 1, 12.2.2020: Wien Mexico City (-/-/-)
Anreise nach Mexico City und Transfer ins zentral gelegene Hotel im historischen Zentrum.

Tag 2, 13.2.2020: Stadtbesichtigung Mexico City, Taqueria (F/M/-)
Die Innenstadt der Mega-Metropole erkunden Sie morgens auf einem Spaziergang. Neben der Kathedrale am Hauptplatz Zocalo bestaunen Sie die Mural Gemälde von Diego Riviera im Präsidentenpalast. Durch die Fußgängerzone geht es zum Palast der Schönen Künste und zum im venezianischen Stil gestalteten Hauptpostamt. Anschließend fahren Sie weiter zum anthropologischen Museum, das eine beeindruckende Sammlung von pre-hispanischen Zeugnissen mexikanischer Hochkulturen beherbergt. Nachmittags erleben Sie einen ersten Einblick in die Vielfalt der mexikanischen Küche. Tortillas sind Maisfladen, die in Mexiko als Grundnahrungsmittel gelten. Gefüllt nennt man sie Tacos. Es gibt Hunderte oder mehr Varianten und Sie werden schnell lerne welche Salsa (pikante Chilisauce) am besten passt. Mahlzeit!

Tag 3, 14.2.2020: Pyramiden von Teotihuacan (F/-/A)
Gut 50 km nördlich von Mexico City befinden sich die knapp 2000 Jahre alten Tempelanlagen von Teotihuacan. In der »Stadt der Götter« bestaunen Sie die Sonnen- und Mondpyramide entlang der Straße der Toten, sowie den Quetzalpapalotl Palast. Am Rückweg steht ein Besuch der Basilika von Guadalupe - der Nationalheiligen Mexikos – am Programm. Abends genießen Sie mexikanische Gourmetküche. Das Restaurant »Azul« im historischen Zentrum ist landesweit bekannt und bietet eine Fusion aus pre hispanischer und kontemporärer mexikanischer Küche.

Tag 4, 15.2.2020: Puebla, Oaxaca (F/-/A)
Sie verlassen Mexico City, beim Queren eines Passes im Popocatepetl Nationalpark genießen Sie einen traumhaften Ausblick auf die beiden 5-Tausender Izta & Popo. In der bezaubernden Kolonialstadt Puebla machen Sie einen Bummel durch das Zentrum ehe die Fahrt durch die Sierra Madre weiter nach Oaxaca geht. Abends erwartet Sie das nächste Gourmet Highlight im Restaurante »Los Danzantes«, wo traditionelle Gerichte aus Oaxaca zubereitet und mit neuer mexikanischer Küche fusioniert werden.

Tag 5, 16.2.2020: Oaxaca Markt - Monte Alban Dorfleben (F/M/-)
Nach dem Frühstück besuchen Sie den lokalen Markt in Oaxaca wo Sie eine Vielfalt an Gemüse, Obst und vor allem Chili Varianten entdecken werden. Selbst frittierte Heuschrecken gibt es hier, eine lokale Spezialität. Anschließend besichtigen Sie die Kultstätte Monte Alban, einstiges Zentrum der Zapoteken Kultur. Nachmittags fahren Sie in ein typisches Dorf abseits der Touristenroute wo Sie gemeinsam mit einer einheimischen Familie ein einfaches, traditionelles und wohlschmeckendes Mahl genießen – Mole Amarillo. Dabei können Sie versuche, wie die Einheimischen eine handgemachte Tortilla am offenen Feuer zu backen.

Tag 6, 17.2.2020: Baumriese in Tule – Mitla Mezcal Destillerie - Tehuantepec (F/-/-)
Ein Stopp beim Baumriesen in Tule ist obligatorisch. Die 2000 Jahre alte Zypresse gilt als einer der größten Bäume Mexikos. Anschließend besuchen Sie Mitla, das neben Monte Alban eines der wichtigsten Vermächtnisse der Zapoteken Kultur darstellt. Vor der Weiterfahrt nach Tehuantepec besuchen Sie noch eine Mezcal Destillerie. Der Agavenschnaps wird aus der grünen Agave gebraut und gilt als eine über die Landesgrenzen hinaus bekannte Edel Spirituose.

Tag 7, 18.2.2020: Sumidero Canyon - San Cristobal (F/-/-)
Sie erreichen heute Chiapa. Der südlichste Bundesstaat Mexikos beherbergt viele der beeindruckendsten Naturerlebnisse des Landes; den Sumidero Canyon erkunden Sie auf einer knapp zweistündigen Bootstour ehe es in das Hochland Chiapas nach San Cristobal weitergeht.

Tag 8, 19.2.2020: Agua Azul Wasserfälle - Palenque (F/-/-)
Über eine kurvige Landstraße fahren Sie heute vom Hochland in Richtung Dschungel Region Chiapas. Auf der etwas längeren Fahrt nach Palenque halten Sie bei den Wasserfällen von Agua Azul. Die Kaskaden schlängeln sich auf knapp 7 km ihren Weg durch den üppigen Regenwald. In Palenque angekommen, nächtigen Sie unweit der Ausgrabungsstätte.

Tag 9, 20.2.2020: Palenque – Campeche (F/-/-)
Die Stätte von Palenque aus der klassischen Periode ist Ihr erster Kontakt mit der Welt der Mayas auf dieser Reise. Besonders beeindruckend sind die Inschriften der Tempel, die Palastanlage sowie die Kreuzgruppe. Nach der ausführlichen Besichtigung fahren Sie in Richtung Golfküste und weiter entlang bis nach Campeche, wo man bereits karibische Lebensart spürt und sieht.

Tag 10, 21.2.2020: Puuc Route, Uxmal (F/M/-)
Die Puuc Route ist ein Konglomerat an kleineren und größeren Mayastätten. Die größte und einflussreichste war Uxmal, deren Tempelruinen Sie besuchen. Nachmittags erleben Sie wie das »Nationalgericht« Yucatans - Pollo Pibil - zubereitet wird. In einem Erdofen wird Hühnerfleisch mit Gemüse in Bananenblätter gewickelt und gegart - köstlich. Elegant ist die heutige Unterkunft: eine Hacienda unweit der Ausgrabungsstätte Uxmal.

Tag 11, 22.2.2020: Celestún Nationalpark, Mérida (F/-/A)
Der an der Golfküste gelegene Nationalpark Celestún ist ein Paradies für Flamingos und Pelikane. Sie erkunden den Park auf einer knapp zweistündigen Bootstour ehe es direkt am Strand weiter nach Mérida geht. Ihre heutige Unterkunft: ein Traum, das Restaurant auf der Hacienda Xcanatun ebenfalls. Abends genießen Sie in stilvoller Atmosphäre ein Menü lokaler Spezialitäten.

Tag 12, 23.2.2020: Stadtbesichtigung Mérida - Izamal (F/M/-)
Morgens genießen Sie noch das Ambiente der Hacienda, bevor Sie auf einer Stadtrundfahrt die prächtigen Bauten am Paseo de Montejo bestaunen und die Innenstadt Méridas zu Fuß erkunden. Mittagessen im extravagante Boutique Hotel & Restaurante »Rosas y Chocolate«, eines der Top-Restaurants Yucatans, ehe es nach Izamal weiter geht. Dort befindet sich ein beeindruckendes Franziskaner-Konvent, Sitz des berüchtigten Conquistador und Missionares Fray Diego de Landa.

Tag 13, 24.2.2020: Chichen Itza - Playa del Carmen (F/-/A)
Chichen Itza ist eine der berühmtesten Maya (und Tolteken)-Stätten überhaupt. Sie werden vor dem Ansturm der Tagesausflügler aus Cancun dort sein, um die Tempelanlagen in vollen Zügen erleben zu können. Am Weg zur Karibikküste machen Sie noch einen Fotostopp bei der malerisch gelegenen Maya Festung von Tulum. Ihr Strandhotel befindet sich gleich um die Ecke zur fünften Avenida, der Fußgängerzone von Playa del Carmen

Tag 14, 25.2.2020: Strandtag (F/-/A)
Heute haben Sie Zeit zum Relaxen und Revue passieren der gewonnen Erlebnisse unter der Karibiksonne.

Tag 15, 26.2.2020: Rückreise (F/-/A)
Genießen Sie noch den Tag am Strand, bevor Sie zum Abschiedsabendessen ins außergewöhnliche Restaurant »Alux« gehen, das in einer Höhle gelegen ist. Anschließend werden Sie direkt zum Flughafen Cancun gebracht, von wo Ihr Rückflug nach Wien startet.

Tag 16, 27.2.2020: Ankunft in Wien (-/-/-)
Sie landen am frühen Abend wieder in Wien.

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

PREISE:

16 Tage inkl. Flug
€ 3.990 p.P. im Doppelzimmer Flüge Economy-Class
€ 4.470 p.P. im Doppelzimmer Flüge Premium Economy-Class
€ 7.150 p.P. im Doppelzimmer Flüge Business-Class

€ 4.950 im Einzelzimmer Flüge Economy-Class
€ 5.430 im Einzelzimmer Flüge Premium Economy-Class
€ 8.110 im Einzelzimmer Flüge Business-Class

INFO

Hotline: 0800 560 080 (kostenlos)
Mail: service@reisethek.at
www.reisethek.at/Mexiko


Wichtige Infos/Programmhinweise

Für die Einreise nach Mexiko benötigen österreichische Staatsbürger den bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass.
Mehr Informationen zu Mexiko

Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogramms nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Reisende. Die Robin Tours GmbH behält sich vor, die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 60 Tage vor Reiseantritt abzusagen. Maximalteilnehmerzahl: 16 Personen

Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.

Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz auf unserer Website www.reisethek.at in der Rubrik »Rechtliches«.

Voraussichtlichen Flugzeiten:

12.2.20: Flugnummer OS  129 / Strecke: Wien – Frankfurt / Uhrzeit: 10:10 – 11:40 / Flugdauer: 1:30 h
12.02.20: Flugnummer LH  498 / Strecke: Frankfurt – Mexico City / Uhrzeit: 13:35 – 18:55 Uhr / Flugdauer: 12:20h

26.02.20: Flugnummer LX 8025 / Strecke: Cancun - Zürich / Uhrzeit: 23:55 – 15:50 (+1) Uhr / Flugdauer: 9:55h

27.02.20: Flugnummer LX 1582 / Strecke: Zürich - Wien / Uhrzeit: 17:00 – 18:20 Uhr / Flugdauer: 01:20h

Freigepäck: 23kg
Flugzeitenänderung im Rahmen der Fluggastrechteverordnung, des Pauschalreisegesetzes und der Rechtssprechung ausdrücklich vorbehalten.

Veranstalter: COLUMBUS Reisen GmbH, Universitätsring 8, 1010 Wien, GISA-Zahl 25378955. Anzahlung 20 % (frühestens 11 Monate vor Reiseende), Restzahlung 20 Tage vor Reiseantritt. Insolvenzabsicherung: Bankgarantie bei der Raiffeisen Bank International AG (Am Stadtpark 9, 1030 Wien, Tel: 01/71707-0) Abwickler: Austrobus – Dr. Richard GmbH & Co. KG (1110 Wien, Wildpretstraße 25A, Tel: 01/3300533, bus@richard.at). Ansprüche sind innerhalb von 8 Wochen beim Abwickler geltend zu machen. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992) des Fachverbandes der Reisebüros idgF unter Berücksichtigung des Pauschalreisegesetzes (PRG; sollten einzelne Klauseln der ARB mit dem PRG in Widerspruch stehen, so gehen jene des PRG vor) sowie unsere unter www.reisethek.at/datenschutz abrufbare Datenschutzerklärung. Druck- und Satzfehler vorbehalten.

 

Mehr zum Thema

News

»The Resort«: Scheiblhofer feiert Spatenstich

FOTOS: Im Herbst 2021 soll das 4****Superior Wein-Wellness-Hotel mit 115 Zimmern in Andau eröffnet werden. Jetzt wurde der Baubeginn offiziell und mit...

News

Location mit »Fernblick« erstrahlt in St. Corona

FOTOS: Heiraten, feiern, speisen und nächtigen – der umgestaltete »Fernblick« in St. Corona eröffnet als wahres Veranstaltungs-Multitalent im...

News

Über Stock und Stein – Wandern in Niederösterreich

Welterbesteig Wachau, Weitwanderweg Nibelungengau und »Via.Carnuntum.«: die schönsten Wanderwege Niederösterreichs.

News

Falstaff präsentiert dritte Ausgabe der »Gourmet Weekends«

Hamburg, Porto, Moskau & Co. – bereits zum dritten Mal bringt Falstaff zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

News

Kreuzfahrtschiff »EUROPA 2« erhält Höchstnote

In der neuesten Ausgabe von »Berlitz Cruising & Cruise Ships 2020« wurden EUROPA und EUROPA 2 als einzige Kreuzfahrtschiffe mit Fünf-Sterne-Plus...

News

Die große Falstaff Reise-Umfrage

Wir wollen bei unserer Reiseberichterstattung mehr auf SIE eingehen. Verraten Sie uns Ihre Reise-Gewohnheiten und -Interessen!

News

Unter vier Augen mit Felicitas Thun-Hohenstein

Felicitas Thun-Hohenstein ist die Kommissärin des Österreich-Pavillons auf der Biennale. Im Gespräch erklärt sie ihr Konzept und verrät ihre...