http://www.falstaff.at/nd/falstaff-kritik-zum-weinen-gute-weine/ Falstaff-Kritik: Zum Weinen gute Weine Herbert Hacker über das neue Restaurant »Fuhrmann« des Spitzensommeliers Hermann Botolen.

Herman Botolen kennt man. Als Sommelier, der in der Weinwelt wie kaum ein anderer das Gras wachsen hört (oder sollte man besser sagen, die Rebstöcke) hatte er vor vielen Jahren im Meinl am Graben an der Seite des hoch begabten Küchenchefs Joachim Gradwohl seine Glanzzeit. Ein kongeniales Duo, eines, das in dieser Zeit Maßstäbe setzte, wie man in solchen Fällen sagt.

Botolen hatte danach einige Auftritte, zusammen mit verschiedenen Köchen, sein fulminantes Weinwissen stand dabei immer im Mittelpunkt. Jetzt hat er sein eigenes Restaurant. Das »Fuhrmann«, ehemals »Hohensinn« im achten Bezirk Wiens, in der Fuhrmanngasse. Dort bekochte Josef Hohensinn jahrelang eine eingeschworene Fangemeinde, inzwischen ist der gute Mann aber nach Süddeutschland übersiedelt, weshalb jetzt Botolen als neuer Pächter das Fuhrmann-Ruder übernommen hat.

Gleich vorweg: In Sachen Wein ist das Lokal einzigartig in der Stadt. Botolen hat sich bei der Zusammenstellung der Weinkarte auf sein Lieblingsland spezialisiert – auf Frankreich. Dazu ein bisschen Deutschland und Österreich. »Weniger ist mehr«, sagt er, »ich wollte nicht von jedem Dorf einen Hund«.

Die Stärke Botolens liegt ganz allgemein darin, nicht nur Weine anzubieten und zu empfehlen, die jeder Feinschmecker oder Weinfreak ohnehin schon seit Ewigkeiten kennt. Für so genannte »Etikettentrinker« ist er der falsche Mann. Er überrascht vielmehr mit Raritäten, mit Weinen von Winzern, von denen selbst in Fachkreisen nur wenige schon mal was gehört haben. Diese önologischen Perlen punktgenau zu den einzelnen Gerichten zu empfehlen, genau das ist die hohe Schule auf die es ankommt.

Es sind zuweilen Weine, die zum Weinen gut sind, sie müssen gar nicht teuer sein, beeindruckend ist schon eher, dass es einen gibt, der in einer sich ständig verändernden Weinwelt die Übersicht behält und über alles am Laufenden ist.

 

Kalbsbries © Degen
Kalbsbries © Degen

Als Küchenchef hat sich Botolen den jungen Sascha Hoffmann geholt, der unter anderem in Restaurants wie das Steirereck, Fabio´s und Döllerer Erfahrungen sammelte, zuletzt stand er bei Josef Floh in Langenlebarn in der Küche.
Das er kochtechnisch einiges drauf hat, ist unschwer zu erkennen, dennoch erscheint die Küche momentan noch ausbaufähig. Die Gerichte wirken brav zubereitet, und auch die Zusammenstellung der Karte ist nicht von übergroßem Mut geprägt. Saibling, Lachsforelle, Beiried und Kalbsschulter, das sind die Hauptspeisen. Von Gerichten in der Art wie »Heißer Ofenerdäpfel und Sauerrahm mit Wildkräuter und Rindermark« wünscht man sich einige mehr, sehr gelungen auch das glacierte Kalbsbries (siehe Foto), dass eigentlich gar keine Topinampurcreme mehr braucht. Überhaupt sind die vielen Cremen und Pürees ein wenig redundant.

Aber das sind Kleinigkeiten, die sich wahrscheinlich von selber beheben lassen, denn jeder Koch braucht einige Zeit, um seinen eigenen Stil zu festigen.  Insgesamt aber ist das Fuhrmann ein Gewinn.

(von Herbert Hacker)

Fuhrmann
Fuhrmannsgasse 9,
1080 Wien
T: 01/94 443 24
www.restaurantfuhrmann.com

 

Mehr zum Thema

  • 12.05.2015
    Wohlfarter und Botolen verlassen das »Dom Beisl«
    Das Edel-Wirtshaus hinter dem Stephansdom muss personell komplett neu aufgestellt werden.
  • 10.09.2015
    Annabelle und Josef Hohensinn kommen nach Oberbayern
    Das Gastronomenpaar kehrt Wien den Rücken und übernimmt das Landgasthaus »Müllers Lust«.
  • 09.09.2015
    Das Wiener Restaurant »Hohensinn« sperrt zu
    Annabelle und Josef Hohensinn übernehmen das bayrische Landgasthaus »Müllers Lust«.
  • Mehr zum Thema

    News

    Hüttenguide 2022: Das sind die besten Hütten in der Steiermark

    Der neue Falstaff Hüttenguide vereint die besten Wander-, Alm- und Skihütten in ganz Österreich.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Daihachi

    Sushi oder Sashimi? Egal. Im »Daihachi« kann man beides in außergewöhnlicher Weise genießen.

    News

    Top 10 vegane Grill-Rezepte

    Von Avocado, über Pilze bis zur Wassermelone – wir verraten die heißesten veganen Grill-Rezepte, sowie die kreativsten Salate und delikatesten Dips...

    News

    Ende einer Ära: Café Westend sperrt dauerhaft zu

    Zunächst hieß es, dass traditionsreiche Kaffeehaus an der Mariahilfer Straße gehe lediglich in die Sommerpause. Jetzt ist klar: Die Pforten bleiben...

    News

    Cortis Küchenzettel: Aus bitter mach süß

    Der Paprika teilt die Menschheit in zwei Lager: jenes, das ihn liebt, und jenes, das meint, ihn nicht zu vertragen. Wir machen ihn unwiderstehlich süß...

    News

    »Freiluft Tafel Abende«: Fine Dining mit Spitzenköchen im Palais Auersperg

    Das »Palais Freiluft« bittet zu Tisch: Im Sommer kann in der beliebten Afterwork-Location fulminant getafelt werden.

    News

    Jetzt kommt das Ketchup-Eis

    Vanille, Schokolade oder Zitrone waren gestern! In Kanada kann man sich jetzt Ketchup-Eis der Firma »French´s« kaufen.

    News

    Erneut Schokoladenfabrik wegen Salmonellen gesperrt

    Die Schokoladenfabrik des Schweizer Schokoladenherstellers »Barry Callenbaut« in Belgien ist vorübergehend gesperrt worden, nachdem in einigen...

    News

    Veganes Eis selber machen: Top 5 Rezepte

    Ob fruchtig, cremig oder schokoladig – bei diesen pflanzlich-frostigen Kreationen werden Eis-Träume wahr. Wir verraten die köstlichsten veganen...

    News

    Buchtipp: »La Vita è Dolce«

    Kochbuchautorin Letitia Clark zeigt in über 80 Kreationen die süße Lebensfreude Italiens. Plus: 3 Rezepte für das »Dolce Vita« Zuhause.

    News

    »Banquet of Nature«: Perrier-Jouët mit neuem Verkostungsansatz

    Eine »sinnliche Entdeckung, an der die Natur teilnimmt« verspricht eines der traditionsreichsten Champagnerhäuser Frankreichs mit seinem neuen...

    News

    Restaurant »Erzbergbräu« sucht Nachfolger

    Das ehrwürdige Restaurant »Erzbergbräu« sucht einen Nachfolger, der sich mit Herz und Seele der Regionalität verbunden fühlt.

    Advertorial
    News

    Hitzewelle: Die Top 10 Sommersalate für kühlen Genuss

    Von fruchtig bis herzhaft, als schneller Lunch oder kreative Dinnervariante: Diese Lieblings-Salate sorgen für Abkühlung an heißen Tagen.

    News

    Neueröffnung: »Terra« von Johann Schmuck in Stainz

    Spitzenkoch Johann Schmuck eröffnet im September nach dem »Restaurant Broadmoar« und der »Mühle« das »Terra« in Stainz.

    News

    Teuerungen: Großer Preisanstieg bei günstigen Lebensmitteln

    Eine Analyse der Arbeiterkammer zeigt, bei welchen Produkten jetzt tiefer in die Tasche gegriffen werden muss.

    News

    Die besten Restaurants in Slowenien 2022

    In der slowenischen Küche findet sich stets eine Melange aus Tradition und kreativer Innovation auf den Tellern: Falstaff empfiehlt die besten Lokale...