plus
plus

Originalität im Glas und auf dem Teller
Das Angebot der »Taverne am Sachsengang« begeistert ­einen Tester:

»Die Lage ist unschlagbar, die Terrasse mit Wasserblick ein Ort der Stille. Dazu kommt Originalität bei den Aperitifs – wie rosa Prosecco mit Lavendel und Rosmarin – und den empfohlenen Weinen (Riesling Weingut Hager, Chianti Fonterutoli und Cuvée Neuberg vom Weingut Grassl). Die Küche liegt weit über der ominösen Zwei-Hauben-Qualität. Die Jakobsmuscheln mit Grammeln waren eine beeindruckende Kombination. Der Waller mit Steinpilzen und Kartoffelpüree bot beste Fischqualität, die Pilze waren in der Einfachheit ihrer Zubereitung ein genialer Fischpartner, das sämige luftig-schaumige Kartoffeletwas großartig. Auffallend und beeindruckend auch der Service.«


plus
plus

Kulinarische Gruppenreise
Eine Gruppe von Testern erlebte im »Ikarus« ein kulinarisches Feuerwerk:

Restaurant »Ikarus«
Restaurant »Ikarus«

»Wir – eine Gruppe junger Gourmets – traten die Reise nach Salzburg an, in der Hoffnung, eine der interessantesten Küchen des Landes kennenzulernen. Wir kamen mit sehr hohen Erwartungen, welche jedoch noch weit übertroffen wurden.
Ein kulinarisches Feuerwerk wurde an unserem Tisch gezündet, extravagante Thaiküche perfekt in Szene gesetzt von der wahrscheinlich besten Servicebrigade des Landes: ein außergewöhnliches Erlebnis, selbst für verwöhnte Gaumen.«


minus
minus

Unangemeldete ­Gäste unerwünscht
Zwei Tester ohne Reservierung gingen vom »Marktachterl« unverköstigt nach Hause:

»Marktachterl«
»Marktachterl«

»Es war knapp vor 18 Uhr, auf etlichen klapprigen Gartentischchen stand unübersehbar ›Reserviert‹, aber ein Tischerl war frei. Wir bestellten einen Drink, und die Speisekarte erregte durchaus unser Wohlwollen. Nachdem unser Aperitif fast beendet war, gelang es, die Serviererin an den Tisch zu lotsen und bekannt zu geben, dass wir zu speisen wünschten. Da aber wurde das Gsichterl der Serviererin ganz ernst: Nein, nein, das ginge doch nicht, weil wir keinen Tisch reserviert hätten (obwohl wir an einem freien Tisch saßen), und außerdem sei es ›eh no net‹ 18 Uhr, und die Küche könne ›net überfordert werden durch so frisch eingeflogene Neuankömmlinge‹. Wir dankten, zahlten und strichen das ›Marktachterl‹ von unserer Restaurantliste.«


minus
minus

Gutes Essen, schlechter Service
Ein Tester über einen unmotivierten »Servicemann« im »Gut Oberstockstall«:

»Gut Oberstockstall«
»Gut Oberstockstall«

»Alles war eitel Wonne bis zur Aufnahme der Bestellung. Diese war überschattet von einem unmotivierten und ungeduldigen »Servicemann«. Meine Bitte, eine Vorspeise in einer Hauptspeisengröße zu bekommen, wurde vergessen. Dafür brachte man mir den falschen Kaffee. Zudem verabschiedete sich der Kaffeelöffel meiner Begleitung beim ruppigen Abstellen des Kaffees vom Teller, was wiederum vom Service nicht mal mit einem »Hoppala« gewürdigt wurde. Allesamt wurden uns die Teller lieblos auf den Tisch gestellt, frei nach dem Motto: Wieder was erledigt. Auch bemühte man sich nicht, leere Gläser und Kaffeegeschirr vom Tisch zu entfernen oder sich der Frage hinzugeben, ob der Gast vielleicht noch einen Wunsch habe. Äußert mangelhaft! Ein Lob an die Küche! Vorzüglich!«


aus Falstaff 05/2010

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Skopik & Lohn

Nach der Neupositionierung ist im »Skopik & Lohn« vieles anders: die Tische sind kleiner, die Küche bleibt kalt – die Malerei an den Wänden ist...

News

Fünf regionale Lebensmittel, die jede Kulinarik veredeln

Regionale Küche hat nicht nur einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt, da sie einen kleineren ökologischen Fußabdruck hinterlässt, sondern vor...

Advertorial
News

Top 10: Rezepte mit Honig

Zum Weltbienentag am 20. Mai haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

News

Jobs: Erlebniskuratoren mit Herz und Seele gesucht

Im Vier-Sterne-Superior »Burg Hotel« in Lech am Arlberg ist man ungezwungen, ohne dabei salopp zu sein. Die Gäste lieben die kokett höfliche Art und...

Advertorial
News

Gradonna****s: Natur trifft Architektur

Das Gradonna****s Mountain Resort vereint Osttirols Schönheit mit einem durchdachten architektonischen Konzept.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Bierführer

Sepp Schellhorn hat das Gasthaus »Bierführer« in Goldegg übernommen und setzt auf traditionelle Küche und eine österreichische Weinkarte.

News

Limited, without Limits: »Art of Cart« bringt das Gastgewerbe auf die Rennbahn

Am 20. und 21. Mai trifft man sich zum Informationsaustausch, zur Kontaktpflege und zum Business und Network-Talk. Zwei Tage präsentiert sich die...

Advertorial
News

»Wertigkeit des Inländer Rums klar machen«: Die Mission der neuen »Stroh«-Führung

21 Jahre war Harold Burstein international »Mister Stroh«, nun legt der Eigentümer der traditionsreichen Kärntner Spirituosenmarke die...

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

ME/CFS-Tag: »Ströck Feierabend« erstrahlt für guten Zweck in Blau

Am Donnerstag den 12. Mai findet der internationale ME/CFS-Tag statt. Um Betroffene der schweren Multisystemerkrankung zu unterstützen, strahlen heute...

News

Mit pflanzlichen Lebensmitteln in die Zukunft

60 Kilogramm Fleisch. So viel isst jeder Österreicher und jede Österreicherin jährlich im Durchschnitt. Mit Blick auf die globalen Ressourcen, das...

News

Starke Frauenquote: Erstmals siegt eine Frau beim Falstaff Young Talents Cup in der »Bar«

Mit 44 Prozent zeigte sich der weibliche Nachwuchs 2022 stärker denn je und katapultierte Melina Christina Gugusis von der »Freindal Wirtschaft« auf...

News

See, Job & Card: »Team Card Pörtschach« jetzt sichern!

Ein Job in einem der Pörtschacher Betriebe bringt neben jeder Menge Work-See-Balance mit der »Team Card Pörtschach« zahlreiche Vorteile.

Advertorial
News

20. Internationaler Brotwettbewerb

Beim diesjährigen Brotwettbewerb gab es einen Riesenerfolg für die Weinviertler Bäckerei Geier.

Advertorial
News

»Casa Cook« Hotel: Alexandros Tsiotinis kreiert Menüs auf Samos

Der junge Sternekoch konzipiert das kulinarische Konzept des neuen Hotels auf der griechischen Insel.

News

Ein Personal-Manifest, das aufhorchen lässt

Wie das Gastgewerbe wieder mehr Mitarbeitende findet? Antworten auf diese Frage kommen von der Schweizer Hotel & Gastro Union, die einen...

News

»Palais FREILUFT« startet in die neue Saison

Ab 8. Juni startet der Afterwork-Gastgarten »Palais FREILUFT« mit Kulinarik, Cocktails und Champagner im barocken Ambiente des Palais Auersperg.

News

Job in Oase auf Mallorca: »Carrossa Hotel Spa Villas« suchen Chef de Rang

Im usprünglichen Teil Mallorcas ist das Fünf-Sterne-Domizil situiert, das allerhöchsten Ansprüchen an Ausstattung, Servicequalität und Ambiente...

Advertorial
News

RTL: Tim Raue wird der neue »Restauranttester«

Nach knapp fünf Jahren ist das beliebte Format zurück. Mit Tim Raue für Christian Rach folgt der eine Spitzenkoch auf den anderen.

News

Microgreens: Von der Spitzengastro in die eigene Küche

Vertical Farming erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit, nicht zuletzt aufgrund seines nachhaltigen Aspekts. Falstaff hat mit dem...