Gäste können dem Koch über die Schulter schauen

Im »Freiwild« in Wien lässt der Küchenchef Gäste in die Töpfe schauen und verrät Geheimtipps bei der Zubereitung.

»Wo sonst erlebt man so etwas? Der Koch lud mich in die Küche ein, ließ mich beim Zubereiten der Speisen zusehen und unterhielt sich mit mir über die richtige Zubereitung. Dabei konnte ich sehen, wie groß Qualität und Sorgfalt hier geschrieben werden. Mein persönliches Highlight: Der Kaiserschmarren. Außen knusprig, innen der‑maßen flaumig, ein Hochgenuss! Das Restaurant hat sich wirklich gemausert. Von den anfänglichen Schwierigkeiten ist hier nichts mehr zu merken, auch der Service ist perfekt eingespielt und das Ambiente urig-gemütlich. Ich komme gerne wieder!«


Restaurant »Postschänke« / Foto beigestellt
Restaurant »Postschänke« / Foto beigestellt


Nockerl nicht auf der Karte? Kein Problem für die Küche
Sonderwünsche sind in der »Postschänke« (NÖ) kein Problem und werden vom
Wirt persönlich entgegengenommen.
»Im Wienerwald versteht man es, Gäste zu begeistern. Als mein Mann seine Lieblingsspeise Eiernockerl nicht auf der Karte fand, wurde sie kurzerhand für ihn zubereitet. Kommentar des Wirts: ›Nockerl haben wir immer da! Wenn Sie auf etwas Appetit haben, einfach nachfragen.‹ Das finde ich wirklich toll! Der neue Inhaber Alfred Reiter ist ein Musterbeispiel an Gastfreundlichkeit, man fühlt sich willkommen wie bei Freunden. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch!«

»Hausmair's Gaststätte« / © Falstaff (Elisabeth Gessner)
»Hausmair's Gaststätte« / © Falstaff (Elisabeth Gessner)

 


Wirt brüllt sein Personal vor den Gästen an
Zwei Gourmetclubmitglieder sind entsetzt: Der Wirt in »Hausmair’s Gaststätte« in Wien schreit durch das gesamte Lokal.
»Das Positive zuerst: Das Gasthaus selbst ist stimmig, das Essen in Ordnung, das Ambiente passt auch. Nur die Atmosphäre lässt sehr zu wünschen übrig: Während unseres Besuchs wurden wir unfreiwillig Zeugen, wie der Hausherr aus der Küche heraus seine Belegschaft anbrüllte und sie lautstark durch das ganze Lokal hinweg maßregelte. So ein Benehmen ist für niemanden angenehm – weder für das Personal noch für die Kundschaft, denn auch uns war diese Situation mehr als peinlich! Schade, denn unter diesen Umständen besuchen wir das ansonsten durchaus ansprechende Gasthaus nicht mehr – schließlich wollen wir uns beim Essen wohlfühlen.«

Kristall-Lady tschickt in Nichtraucherzone
Wenn Gäste sich nicht zu benehmen wissen: »Fiona – the smoking gun«. Peinlicher Auftritt in einem Wiener Lokal.
Es ist Oktober und der Schauplatz ein bekanntes Wiener Innenstadtlokal – eines der Lieblingslokale der berühmten Fiona Swarovski und ihres Gemahls, Ex-Finanzminister KHG. Fiona raucht gerne. Und es kümmerte sie wenig, dass das hier verboten war oder sich andere gestört fühlen. So zündete sich Fiona im Nichtraucherbereich eine Zigarette an, paffte genussvoll und ohne Scham. Die Hinweise des Servicepersonals – »Frau Swarovski, das ist hier leider verboten« – störten sie genauso wenig wie die Bitte eines Gastes vom Nebentisch, das Rauchen doch zu unterlassen. Fionas lapidare Antwort: »Wenn es Sie stört, können Sie ja gehen.« Geht’s noch, gnädige Frau?

Restaurant »ExAKT« / Foto beigestellt
Restaurant »ExAKT« / Foto beigestellt

 


Hund des Hausherrn rennt wild durchs Restaurant
Gebell und Schmutz: Ein freilaufender Hund sorgt bei Gästen des Linzer Restaurants »ExAKT« für Unbehagen.
»Dieser Hund scheint sonst wenig Auslauf zu bekommen, denn der Vierbeiner des Hausherrn rannte andauernd durch das Restaurant und bellte dazu unentwegt – sehr störend. Und überhaupt: Wie sieht’s mit der Hygiene aus? Darüber hinaus haben manche Menschen Angst vor Hunden – ist dem Wirt das egal? Auch das Weinangebot ist leider alles andere als zufriedenstellend: Die Weinkarte ist veraltet und entspricht nicht dem vorhandenen Angebot. Als ich nach bestimmten Sorten fragte, waren alle drei seltsamerweise ausverkauft. Das Essen ist zwar durchaus gut, aber Begeisterung kommt bei diesen Störfaktoren nicht wirklich auf.«

Foto beigestellt
Foto beigestellt


REAKTION
Robert Geidel, Wirt des Landgasthofs »Zur Linde« (Laaben, NÖ), entschuldigt sich nachträglich für einen Servicefehler.
In der vergangenen Ausgabe berichteten wir von der Kritik eines Gourmetclubmitglieds an einem verbrannten Tortenboden, der kommentarlos abserviert wurde, eine angemessene Reaktion blieb aus. Der Inhaber des Restaurants, Robert Geidel,  entschuldigt sich: »Dieser Vorfall tut mir wirklich sehr leid, so etwas ist bei uns sonst nicht üblich. Während der Saison nehmen wir Praktikanten als Aushilfen auf, die anscheinend wirklich noch einiges zu lernen haben. Wären wir sofort davon informiert worden, hätten wir selbstverständlich entsprechend reagiert.«

Die Redaktion behält sich vor, dem Falstaff zugesandte Berichte aus Platzgründen für die Veröffentlichung zu kürzen. Wenn auch Sie von »bemerkens­werten Erlebnissen« in Restaurants berichten können, senden Sie diese bitte an redaktion@falstaff.at.

Mehr zum Thema

  • 26.02.2013
    Aufruf: Teilen Sie uns Ihre Gastro-Erlebnisse mit!
    Die Bewertungen der Gäste zählen – lassen Sie uns an Ihren Restaurant-Erlebnissen teilhaben!
  • 18.10.2013
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Kulmer« und »Landhaus Bacher«, Minus für »Zur Linde«, »Maria Loretto« und »Mole West«
  • 04.09.2013
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Bachler«, »Klostergasthaus Thallern« und »Gasthof Lang zur Festenburg«, Minus für »Starcke Haus« und »Herknerin« sowie eine...
  • Mehr zum Thema

    News

    Buchtipp: »Simple & Clever Cooking. Weniger ist mehr.« von Stevan Paul

    Autor Stevan Paul wurde nun bereits zum zweiten Mal mit Gold für sein Kochbuch ausgezeichnet.

    News

    Grillen: Nur nichts anbrennen lassen

    Kein Sommer ohne Grillen. Doch zum erwünschten typischen Geschmack und Geruch von Gegrilltem kommen immer schon auch einige unerwünschte – leider auch...

    News

    Grünes Juwel mitten in Wien: »Hotel Indigo Vienna – Naschmarkt«

    Das Motto der Indigo Hotels lautet »Reisen wie ein Entdecker, übernachten wie ein Einheimischer«.

    Advertorial
    News

    Top 6: Rezepte mit Rhabarber

    Offiziell mag Rhabarber als Gemüse gelten, aber für Genießer ist und bleibt er das erste heiß herbeigesehnte Obst des Frühlings. Wir zeigen ihn von...

    News

    Wien: Pop-Up-Serie »Bauernmarkt unter Palmen« im Palmenhaus eröffnet

    Im Burggarten können Stadtbewohner nun ein bisschen Landluft schnuppern. Von 19. bis 22. Mai ist das kulinarische Pop-Up erstmals in Wien zugegen.

    News

    Top 10: Rezepte mit Honig

    Zum Weltbienentag am 20. Mai haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

    News

    YTC: Das sind die Finalisten 2022 der Kategorie »Gemüseküche«

    Am 13. Juni 2022 kochen die acht Talente, die sich für das Finale qualifiziert haben, in Graz und in der Kategorie »Gemüseküche« um den ersten Platz.

    News

    Interview: Wolfgang Puck feierte Grand Opening am Wiener Flughafen

    Nach langer Vorbereitungszeit war es am Dienstag endlich so weit – Wolfgang Puck eröffnete mit über 120 geladenen Gästen sein erstes Restaurant...

    News

    Alles neu im Restaurant »Himmelreich« am Wagram

    Im Restaurant Himmelreich am Wagram wird frisch aufgedeckt. Winzer und Inhaber Josef Fritz freut sich ab Mitte Juni über seinen neuen jungen Koch ...

    News

    Leonor Espinosa: World's 50 Best küren beste Köchin der Welt

    Die kolumbianische Spitzenköchin Leonor Espinosa zeichnet sich durch ihre wegweisende kulinarische Arbeit aus und wurde nun mit dem »The World's 50...

    News

    »Philharmonic Taste«: Ein Gesamtkunstwerk des Genusses

    Bei dem eleganten Event am 7. Mai 2022 in Wien wurde den Gästen eine genussvolle Komposition aus Musik, Wein und Kulinarik vom Feinsten geboten.

    News

    »Vollpension« eröffnet die erste Oma-Backschule der Welt

    Gugelhupf, Sachertorte, Buchteln wie bei Oma? Das Generationencafé »Vollpension« eröffnete in Wien die erste Oma-Backschule weltweit.

    News

    Feinkost-Highlight des Sommers: Weniger als ein Monat bis zur Gourmet Discovery 2022

    Während des zweitägigen Events am 13. und 14. Juni in Hamburg erwarten die Besucher neben Gourmetprodukten und Frischewaren außerdem interessante...

    Advertorial
    News

    »You might get drunk« mit Konstantin Filippou und dem Weingut Tement

    Fünf Gerichte aus der »O boufés Küche« und Weine vom »Weingut Tement«: Am 3.6. lädt Spitzenkoch Konstantin Filippou wieder zu »You might get drunk«.

    News

    Top 10 Tartes, Bäckereien und Desserts von Spitzenköchen

    Passend zum Welttag des Backens präsentieren wir zehn köstliche Kuchen-, Dessert- und Gebäckrezepte von renommierten Starchefs.

    News

    Jobs: Erlebniskuratoren mit Herz und Seele gesucht

    Im Vier-Sterne-Superior »Burg Hotel« in Lech am Arlberg ist man ungezwungen, ohne dabei salopp zu sein. Die Gäste lieben die kokett höfliche Art und...

    Advertorial
    News

    Gradonna****s: Natur trifft Architektur

    Das Gradonna****s Mountain Resort vereint Osttirols Schönheit mit einem durchdachten architektonischen Konzept.

    Advertorial
    News

    McDonald's schließt seine Filialen in Russland endgültig

    Bereits zwei Wochen nach Kriegsausbruch in der Ukraine hatte das Unternehmen alle Filialen in Russland vorübergehend geschlossen. Nun folgt das...

    News

    Wien: Nominieren Sie Ihren liebsten Würstelstand

    Bald beginnt das Voting zum beliebtesten Wiener Würstelstand. Welcher Betrieb sollte dabei auf keinen Fall fehlen?

    News

    Einfache Hollandaise-Rezepte, die Sie ausprobieren müssen

    Wenn Sie die Grundtechnik der Zubereitung der beliebten Hollandaise beherrschen, eröffnet sich Ihnen ein ganzes Repertoire an Saucen, die perfekt zu...