17.000 Gourmetclubmit­glieder testen für den Falstaff Res­tau­rantguide 1400 Restaurants und senden uns ihre positiven und negativen Erleb­nisse. Hier ein kleiner Auszug.

Zeitgleich essen trotz neuem Gericht
Auch nach seinem Umbau punktet das »Fabios« mit professionellem Service.

»Vier Personen, vier verschiedene Hauptgerichte, ein Problem: Der Fisch ist leider zu trocken. Doch der Serviceleiter bemerkt meinen enttäuschten Gesichtsausdruck sofort und reagiert perfekt: Er bietet nicht nur an, den Fisch auszutauschen, sondern schlägt auch noch vor, alle vier Speisen abzuservieren – damit wir als Gruppe gemeinsam dinieren können. Dieser Umgang mit einem relativ kleinen Küchen-Fauxpas, der nicht einmal zu einer direkten Beschwerde führte, hat unsere Erwartungen völlig übertroffen! Das zeugt von einem besonders hohen Serviceniveau. Toll!«


Gut: »Gut Oberstockstall« in Kirchberg / Foto: beigestellt
Gut: »Gut Oberstockstall« in Kirchberg / Foto: beigestellt

Der Chef als Chauffeur
Mitglieder sind von der persönlichen Gästebetreuung im »Gut Oberstockstall« begeistert.

»Hier ist einfach alles perfekt: ausgezeichnete Küche mit lokalen Spezialitäten, Weine aus der Region als perfekte Begleiter zu den Speisen, freundliche Bedienung – und besonders der sehr persönliche Service des Chefs! Er hat uns nach dem Essen selbst zu unserem Quartier zurückgefahren. Wirklich zuvorkommend, wir sind begeistert!«



»Göttfried im Schrot« in Alkoven / Foto: beigestellt
»Göttfried im Schrot« in Alkoven / Foto: beigestellt

Bei Sonderwünschen völlig überfordert
»Göttfried im Schrot«: unflexibler Service, bitterer Kaffee und zu teuer für zu wenig Qualität.

»Totale Überforderung herrschte, weil wir ein Gericht – Pantanella mit Sardinen – mit Gemüse statt mit Fisch bestellen wollten. Wir hatten schon bei der Reservierung gesagt, dass ein Vegetarier am Tisch sein würde, doch erst nach langer Diskussion kam man uns ent­gegen. Die Speisen waren zwar in Ordnung, manchmal punkto Kreativität schwächelnd, aber derartig hohe Preise sind dafür absolut unan­gemessen! Der Service agierte gleichgültig, an der Grenze zur Unfreundlichkeit. Und: Der Kaffee war eine Zumutung – bitter und ungenießbar. Enttäuschend!«


Das »Franks« konnte nicht überzeugen / Foto: beigestellt
Das »Franks« konnte nicht überzeugen / Foto: beigestellt

Well Done statt rare im Steakhouse
Der Kellner zu vier Gästen im »Franks«: »Bei uns kann schon mal ein Steak schiefgehen!«

»Das ›rare‹ georderte 700-Gramm-­Steak kam zunächst auf einem eiskalten Teller. Auf die Bitte nach einem warmen Teller hin wurde es wieder weggetragen und kam nach einigen Minuten wieder: diesmal jedoch ›well done‹. Wurde etwa der Teller mit dem Steak zum Wärmen gestellt? Auf das Angebot eines neuen Steaks mussten wir aus Zeitgründen verzichten. Beim Bezahlen gab es schließlich statt einer Entschuldigung nur die Aussage: ›Wir bereiten 300 Steaks pro Abend zu, da kann schon mal eines schiefgehen.‹ Blöd, wenn man genau dieses eine bekommt – und mehr als 40 Euro zahlt!«


Die Redaktion behält sich vor, dem Falstaff zugesandte Berichte aus Platzgründen für die Veröffentlichung zu kürzen. Wenn auch Sie von »bemerkens­werten Erlebnissen« in Restaurants berichten können, senden Sie diese bitte an redaktion@falstaff.at.


Aus Falstaff Nr. 08/2012

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Bierführer

Sepp Schellhorn hat das Gasthaus »Bierführer« in Goldegg übernommen und setzt auf traditionelle Küche und eine österreichische Weinkarte.

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

See, Job & Card: »Team Card Pörtschach« jetzt sichern!

Ein Job in einem der Pörtschacher Betriebe bringt neben jeder Menge Work-See-Balance mit der »Team Card Pörtschach« zahlreiche Vorteile.

Advertorial
News

Spitzenköche im Kellerschlössel in der Wachau

Am 30. Mai treffen Mostviertel und Wachau beim kulinarischen Erlebnis aufeinander.

News

Von Nachhaltigkeit bis intelligentes Equipment: Sechs Gastro-Tipps, die Sie kennen sollten

Die sechs wichtigsten Gastronomie-Tipps für 2022: Community, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, alternative Lebensmittel, Kundenbindung durch...

News

»Pipihendi & Champagner«-Dinner im »Ratscher Landhaus«

Fans von Backhendl und Champagner aufgepasst: Das »Ratscher Landhaus« in der Südsteiermark präsentiert ein Vier-Gänge-Menü, das den steirischen...

News

»Tutto Napoli« – eine Stadt, ein Buch

Neapel. Bekannt für Maradona, das Meer, seine vollen Straßen, die Mafia – und seine Kulinarik. Journalist Tobias Müller mit der ganzheitlichen...

News

Die »Salettl Summer Lounge« ist zurück

Sand unter den Füßen und das mitten in der Hauptstadt? Die »Salettl Sommer Lounge« im neunten Wiener Bezirk ist wieder mit neuen kulinarischen...

News

Jetzt für Traum-Jobs in malerischer Landschaft in Tirol bewerben!

Als eines der ältesten Hotels in Niederau genießt das Hotel »Austria« einen ausgezeichneten Ruf. Zudem setzt man auf faire, gute Bezahlung und...

Advertorial
News

Steiermark zeigt als stärkstes Bundesland bei den Tourismus-Staatsmeisterschaften auf

Der Titel für das beste Bundesland ging an die Steiermark, gefolgt von Salzburg und Kärnten. Die Staatsmeistertitel gehen bei den »JuniorSkills 2022«...

News

Frühzeitig erkennen & handeln: Burnout-Prävention in der Gastronomie

Frühe Warnsignale erkennen und präventiv handeln können ein Burnout verhindern – hier sind auch die Führungskräfte in Unternehmen gefragt. Die ÖVS...

News

Erstmals drei Sieger in einer Kategorie beim Internorga Zukunftspreis 2022

Ausgezeichnet wurden zukunftsweisende Konzepte für den Außer-Haus-Markt in den Kategorien »Nahrungsmittel und Getränke«, »Technik und Ausstattung«...

News

Beste Kaffee-Performance mit eleganter Leichtigkeit: Die neue Schaerer »Coffee Skye«

Das Gerät bietet maßgeschneiderte Kaffeekonzepte mit großem Maß an Konfigurationsfreiheit in Einsatzbereichen mit mittlerem Bedarf.

Advertorial
News

CityGuide Düsseldorf

Die Messetage auf der ProWein 2022 sind lang. Für die Stunden danach haben wir die besten Adressen herausgesucht, die Düsseldorf anspruchsvollen...

News

Kulinarik-News aus New York

Die Corona-Pandemie ließ im Big Apple auch gastronomisch keinen Stein auf dem anderen. Manche mussten gehen, einige starten neu, vieles hat sich...

News

Fleisch-Test: Über ein Drittel keimbelastet

Greenpeace hat in einem Test von Fleisch aus österreichischen Supermärkten in mehr als jedem dritten Produkt multiresistente Keime gefunden – und...

News

Buchtipp: Entdeckungsreise für den Gaumen

Die Küche des Baltikums ist für viele eine (noch) unbekannte Genuss-Landkarte. Mit Zuza Zak und ihrem neuen Buch kann man diese Geschmackswelt von...

News

The Duc Ngo eröffnet Pop-Up in St. Tropez

Im »Club L'Indochine« in der »Villa Belrose« bringt der unter anderem aus Kitchen Impossible bekannte Spitzenkoch eine Fusion aus französischer Haute...

News

Best of Burger in Österreich

Ob klassisch, vegetarisch oder mit Trüffel und Gänseleber: Burger sind längst in aller Munde und gute Manufakturen keine Seltenheit mehr. Der Falstaff...

News

Schreyögg: »Frisch gemahlener Bohnenkaffee garantiert die beste Aromavielfalt in der Tasse.«

Der Geschäftsführer der Südtiroler Kaffeerösterei Schreyögg im Interview über einen Geheimtipp, der jedem Kaffee das gewisse Etwas verleiht, Fehler...