17.000 Gourmetclubmit­glieder testen für den Falstaff Res­tau­rantguide 1400 Restaurants und senden uns ihre positiven und negativen Erleb­nisberichte. Hier ein kleiner Auszug.

 

 

Nette Überraschung zum Geburtstag
Besonders aufmerksam waren die Kellner im Wiener »El Gaucho« – sie überraschten ihren Gast mit einem Geschenk.
»Anlässlich meines Geburtstags habe ich mir ein gemütliches Dinner im ›El Gaucho‹ gegönnt. Dass mir meine Begleitung ein kleines Präsent überreicht hat, ist dem Servicepersonal wohl nicht entgangen. Denn noch bevor ich – nach den herrlichen Steaks – einen Blick in die Dessertkarte werfen konnte, standen zwei Kellner mit einem ›Geburtstagsteller‹ vor mir. Darauf: eine köstliche Crème brulée, Avocado-Kräuter-Eis und eine Spritzkerze. Wirklich eine nette Geste!«


»Churrascaria«: hilfsbereit und aufmerksam. / Foto beigestellt
»Churrascaria«: hilfsbereit und aufmerksam. / Foto beigestellt








Wenig gegessen – Menü daher nicht verrechnet
Ein Gast hat in der »Churrascaria« nur wenig vom Menü probiert – der Service strich den Posten von der Rechnung.
»Wir schätzen die Wiener ›Churrascaria‹ seit Jahren als authentisches brasilianisches Restaurant. Zuletzt haben wir einen Familiengeburtstag dort gefeiert. Mit dabei mein Schwager, der durch seine Gehbehinderung zwar seine Probleme beim nicht barrierefreien Zugang hatte, aber das Personal hat aufmerksam geholfen. Für alle war das typische Menü mit zwölf Fleischsorten vom Spieß gebucht, von dem mein Schwager allerdings nur wenig probiert hat. Das Servicepersonal hat auch das mitbekommen. Unaufgefordert hat das ›Churrascaria‹-Team dann darauf verzichtet, sein Menü in Rechnung zu stellen. Bravo!«

Sehr zuvorkommender Service: »Gasthof Goldgasse«. / © Andreas Kolarik
Sehr zuvorkommender Service: »Gasthof Goldgasse«. / © Andreas Kolarik








Gasthof punktet mit charmantem Service

Wegen der langen Wartezeit ging der Kaiserschmarren im Salzburger »Gasthof Goldgasse« aufs Haus.

»Neulich habe ich mittags mit meinem Sohn den ›Gasthof Goldgasse‹ besucht. Unser Kellner war sehr höflich und bemüht und hat unsere Bestellung umgehend aufgenommen. Danach füllte sich das Lokal sehr rasch, weshalb wir fast eine Stunde gewartet haben. Als ich das Personal darauf aufmerksam gemacht habe, hat dieses prompt reagiert und uns auf unseren Kaiserschmarren eingeladen. Das zusätzliche Angebot für einen Kaffee auf Kosten des Hauses mussten wir leider aus Zeitmangel ablehnen. Trotzdem, wir kommen gerne wieder. Zu keinem Zeitpunkt hat das Personal Hektik aufkommen lassen, war sehr zuvorkommend, und das Essen war exzellent.«


Mangel im Service: der »Holznerwirt« in Eugendorf. / Foto beigestellt
Mangel im Service: der »Holznerwirt« in Eugendorf. / Foto beigestellt

 

 

 



Tolle Küche, aber Personal ohne »G'spür« 

»Da kann man nichts machen.« Das Personal im Eugendorfer »Holznerwirt« reagiert patzig auf Kritik von Gästen.
»Meine Frau und ich waren auf Kurzurlaub in Salzburg und haben beschlossen, den ›Holznerwirt‹ auszuprobieren, der im Restaurantguide hoch gelobt wird. Wirklich lobenswert war auch die Küche – Saure Wurst in Perfektion –, schrecklich hingegen der Service! Nachdem uns vier Kellnerinnen 20 Minuten lang ignoriert hatten, haben wir laut nach der Karte gerufen. Unser Pech: Es war zu dem Zeitpunkt bereits nach 14 Uhr und damit nur mehr die kleine Karte verfügbar. Getränke nachzubestellen, war auch fast unmöglich. Auf die Missstände angesprochen, antwortete die Kellnerin nur: ›Da kann man nichts machen.‹ Etwas mehr ›G'spür‹ würde hier nicht schaden.«

Keine Entschuldigung: »Thaller« in St. Veit am Vogau. / © Greenhill
Keine Entschuldigung: »Thaller« in St. Veit am Vogau. / © Greenhill








Pilze und Tomaten trotz Unverträglichkeit
Nicht gewünschte Produkte landen im »Thaller« in der Steiermark auf dem Teller – ohne Ersatz oder Entschuldigung. »Zu einem besonderen Anlass haben wir uns für ein Überraschungsmenü im Restaurant ›Thaller‹ entschieden. Anfangs haben wir mittels einer Karte noch mögliche Unverträglichkeiten bzw. Abneigungen geklärt – in unserem Fall: Tomaten und Pilze. Kurz darauf hat man  uns den Gruß aus der Küche serviert: eine Tomatenvariation. Als wir den Kellner darauf aufmerksam machten, hat er nur widerwillig abserviert, auf Ersatz haben wir vergeblich gewartet. Beim nächsten Gang wurden uns zur Rebhuhnbrust Steinpilze aufgetischt. Wieder kein Ersatz, es sind lediglich die Pilze vom Teller entfernt worden. Auch Entschuldigung haben wir keine bekommen. Schade!«


»B-Lounge«: Der Chef weist die Vorwürfe zurück. / © Clemens Niederhammer
»B-Lounge«: Der Chef weist die Vorwürfe zurück. / © Clemens Niederhammer








REAKTION

Ein Gast bekam trotz Hitze keine Getränke serviert: Das Team der Wiener »B-Lounge« nimmt Stellung.
Eine schwangere Frau wurde in der »B-Lounge« im Unteren Belvedere nicht bedient, weil sie an einem Tresen stand – wir haben in dieser Rubrik darüber berichtet. Geschäftsführer Andreas Sael reagiert nun auf die Vorwürfe: »Die Dame stand mit ihren Kindern an einer Ablagefläche, wobei sie die Kellner bei ihrer Arbeit behinderte. Wir haben ihr daraufhin freundlich einen Sitzplatz angeboten, den sie aber nicht annahm. Ebenso haben wir sehr höflich auf ihr Beschwerde-Mail geantwortet, leider drohte die Besucherin uns trotzdem mit einem Anwalt. Kurzum: Wir können uns keinerlei Verfehlung vorwerfen.«

 

Die Redaktion behält sich vor, dem Falstaff zugesandte Berichte aus Platzgründen für die Veröffentlichung zu kürzen. Wenn auch Sie von »bemerkens­werten Erlebnissen« in Restaurants berichten können, senden Sie diese bitte an redaktion@falstaff.at.

 

Aus Falstaff Nr. 07/2015

Mehr zum Thema

  • 14.07.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Die Küche«, »Flatschers« und »La Tavola e Castelloteca«, Minus für »Panhans Wintergarten« und die »Weinschenke St. Michael« sowie...
  • 09.06.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Huth Stadtkrug« und »Monte Rosa«, Minus für »Caramé«, »Schloss Wolfsberg Stölzl« und »Artner am Franziskanerplatz« sowie eine...
  • 22.05.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Österreicher im MAK«, »Huth da Moritz« und »Paznauner Stube«, Minus für »Le Salzgries« und »Murmeli« sowie eine Reaktion aus dem...
  • 19.04.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »The Bank«, »Herberstein« und »Der Reisinger«, Minus für »Aurelius« und »Hermesvilla« sowie eine Reaktion aus dem »Mercado«.
  • 25.02.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Do&Co«, »Kellerbauer« und »Pfarrwirt«, Minus für »Gösserbräu« und »Mercado« sowie eine Reaktion aus dem »Skopik & Lohn«.
  • 03.12.2014
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Hubertus«, »3er Haus« und »Servitenwirt«, Minus für »Ando« und »Skopik & Lohn« sowie eine Reaktion vom »Herztröpferl«.
  • 12.10.2014
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Hanner« und »Bierfreihof Napoleon«, Minus für »Regina Margherita« und »Herztröpferl« sowie eine Reaktion vom »Knappenhof«.
  • 13.09.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus fürs »Weingut Nigl«, »Knappenstüberl« und das »Lugeck Figlmüller«, Minus für »Mole West« und die »B-Lounge« sowie eine Reaktion aus dem...
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Rezepte mit Honig

    Zum Weltbienentag am 20. Mai haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

    News

    Jobs: Erlebniskuratoren mit Herz und Seele gesucht

    Im Vier-Sterne-Superior »Burg Hotel« in Lech am Arlberg ist man ungezwungen, ohne dabei salopp zu sein. Die Gäste lieben die kokett höfliche Art und...

    Advertorial
    News

    Gradonna****s: Natur trifft Architektur

    Das Gradonna****s Mountain Resort vereint Osttirols Schönheit mit einem durchdachten architektonischen Konzept.

    Advertorial
    News

    Arbeitswelt von morgen: Wenn die Küchenleitung überflüssig wird

    Eine Küche ohne Küchenchef? Im Luxushotel »Sans Souci« funktioniert es durch ein »New Work«-Modell. Optimal eingesetzt, bringt das eine ganze Reihe an...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Bierführer

    Sepp Schellhorn hat das Gasthaus »Bierführer« in Goldegg übernommen und setzt auf traditionelle Küche und eine österreichische Weinkarte.

    News

    Limited, without Limits: »Art of Cart« bringt das Gastgewerbe auf die Rennbahn

    Am 20. und 21. Mai trifft man sich zum Informationsaustausch, zur Kontaktpflege und zum Business und Network-Talk. Zwei Tage präsentiert sich die...

    Advertorial
    News

    »Wertigkeit des Inländer Rums klar machen«: Die Mission der neuen »Stroh«-Führung

    21 Jahre war Harold Burstein international »Mister Stroh«, nun legt der Eigentümer der traditionsreichen Kärntner Spirituosenmarke die...

    News

    Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

    In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

    News

    ME/CFS-Tag: »Ströck Feierabend« erstrahlt für guten Zweck in Blau

    Am Donnerstag den 12. Mai findet der internationale ME/CFS-Tag statt. Um Betroffene der schweren Multisystemerkrankung zu unterstützen, strahlen heute...

    News

    Mit pflanzlichen Lebensmitteln in die Zukunft

    60 Kilogramm Fleisch. So viel isst jeder Österreicher und jede Österreicherin jährlich im Durchschnitt. Mit Blick auf die globalen Ressourcen, das...

    News

    Starke Frauenquote: Erstmals siegt eine Frau beim Falstaff Young Talents Cup in der »Bar«

    Mit 44 Prozent zeigte sich der weibliche Nachwuchs 2022 stärker denn je und katapultierte Melina Christina Gugusis von der »Freindal Wirtschaft« auf...

    News

    See, Job & Card: »Team Card Pörtschach« jetzt sichern!

    Ein Job in einem der Pörtschacher Betriebe bringt neben jeder Menge Work-See-Balance mit der »Team Card Pörtschach« zahlreiche Vorteile.

    Advertorial
    News

    20. Internationaler Brotwettbewerb

    Beim diesjährigen Brotwettbewerb gab es einen Riesenerfolg für die Weinviertler Bäckerei Geier.

    Advertorial
    News

    »Casa Cook« Hotel: Alexandros Tsiotinis kreiert Menüs auf Samos

    Der junge Sternekoch konzipiert das kulinarische Konzept des neuen Hotels auf der griechischen Insel.

    News

    Ein Personal-Manifest, das aufhorchen lässt

    Wie das Gastgewerbe wieder mehr Mitarbeitende findet? Antworten auf diese Frage kommen von der Schweizer Hotel & Gastro Union, die einen...

    News

    »Palais FREILUFT« startet in die neue Saison

    Ab 8. Juni startet der Afterwork-Gastgarten »Palais FREILUFT« mit Kulinarik, Cocktails und Champagner im barocken Ambiente des Palais Auersperg.

    News

    Job in Oase auf Mallorca: »Carrossa Hotel Spa Villas« suchen Chef de Rang

    Im usprünglichen Teil Mallorcas ist das Fünf-Sterne-Domizil situiert, das allerhöchsten Ansprüchen an Ausstattung, Servicequalität und Ambiente...

    Advertorial
    News

    RTL: Tim Raue wird der neue »Restauranttester«

    Nach knapp fünf Jahren ist das beliebte Format zurück. Mit Tim Raue für Christian Rach folgt der eine Spitzenkoch auf den anderen.

    News

    Microgreens: Von der Spitzengastro in die eigene Küche

    Vertical Farming erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit, nicht zuletzt aufgrund seines nachhaltigen Aspekts. Falstaff hat mit dem...

    News

    Spitzenköche im Kellerschlössel in der Wachau

    Am 30. Mai treffen Mostviertel und Wachau beim kulinarischen Erlebnis aufeinander.