Tolle Serviceleistung im »El Gaucho« in Wien. / Foto beigestellt
Tolle Serviceleistung im »El Gaucho« in Wien. / Foto beigestellt

17.000 Gourmetclubmit­glieder testen für den Falstaff Res­tau­rantguide 1400 Restaurants und senden uns ihre positiven und negativen Erleb­nisberichte. Hier ein kleiner Auszug.

 

 

Nette Überraschung zum Geburtstag
Besonders aufmerksam waren die Kellner im Wiener »El Gaucho« – sie überraschten ihren Gast mit einem Geschenk.
»Anlässlich meines Geburtstags habe ich mir ein gemütliches Dinner im ›El Gaucho‹ gegönnt. Dass mir meine Begleitung ein kleines Präsent überreicht hat, ist dem Servicepersonal wohl nicht entgangen. Denn noch bevor ich – nach den herrlichen Steaks – einen Blick in die Dessertkarte werfen konnte, standen zwei Kellner mit einem ›Geburtstagsteller‹ vor mir. Darauf: eine köstliche Crème brulée, Avocado-Kräuter-Eis und eine Spritzkerze. Wirklich eine nette Geste!«


»Churrascaria«: hilfsbereit und aufmerksam. / Foto beigestellt
»Churrascaria«: hilfsbereit und aufmerksam. / Foto beigestellt








Wenig gegessen – Menü daher nicht verrechnet
Ein Gast hat in der »Churrascaria« nur wenig vom Menü probiert – der Service strich den Posten von der Rechnung.
»Wir schätzen die Wiener ›Churrascaria‹ seit Jahren als authentisches brasilianisches Restaurant. Zuletzt haben wir einen Familiengeburtstag dort gefeiert. Mit dabei mein Schwager, der durch seine Gehbehinderung zwar seine Probleme beim nicht barrierefreien Zugang hatte, aber das Personal hat aufmerksam geholfen. Für alle war das typische Menü mit zwölf Fleischsorten vom Spieß gebucht, von dem mein Schwager allerdings nur wenig probiert hat. Das Servicepersonal hat auch das mitbekommen. Unaufgefordert hat das ›Churrascaria‹-Team dann darauf verzichtet, sein Menü in Rechnung zu stellen. Bravo!«

Sehr zuvorkommender Service: »Gasthof Goldgasse«. / © Andreas Kolarik
Sehr zuvorkommender Service: »Gasthof Goldgasse«. / © Andreas Kolarik








Gasthof punktet mit charmantem Service

Wegen der langen Wartezeit ging der Kaiserschmarren im Salzburger »Gasthof Goldgasse« aufs Haus.

»Neulich habe ich mittags mit meinem Sohn den ›Gasthof Goldgasse‹ besucht. Unser Kellner war sehr höflich und bemüht und hat unsere Bestellung umgehend aufgenommen. Danach füllte sich das Lokal sehr rasch, weshalb wir fast eine Stunde gewartet haben. Als ich das Personal darauf aufmerksam gemacht habe, hat dieses prompt reagiert und uns auf unseren Kaiserschmarren eingeladen. Das zusätzliche Angebot für einen Kaffee auf Kosten des Hauses mussten wir leider aus Zeitmangel ablehnen. Trotzdem, wir kommen gerne wieder. Zu keinem Zeitpunkt hat das Personal Hektik aufkommen lassen, war sehr zuvorkommend, und das Essen war exzellent.«


Mangel im Service: der »Holznerwirt« in Eugendorf. / Foto beigestellt
Mangel im Service: der »Holznerwirt« in Eugendorf. / Foto beigestellt

 

 

 



Tolle Küche, aber Personal ohne »G'spür« 

»Da kann man nichts machen.« Das Personal im Eugendorfer »Holznerwirt« reagiert patzig auf Kritik von Gästen.
»Meine Frau und ich waren auf Kurzurlaub in Salzburg und haben beschlossen, den ›Holznerwirt‹ auszuprobieren, der im Restaurantguide hoch gelobt wird. Wirklich lobenswert war auch die Küche – Saure Wurst in Perfektion –, schrecklich hingegen der Service! Nachdem uns vier Kellnerinnen 20 Minuten lang ignoriert hatten, haben wir laut nach der Karte gerufen. Unser Pech: Es war zu dem Zeitpunkt bereits nach 14 Uhr und damit nur mehr die kleine Karte verfügbar. Getränke nachzubestellen, war auch fast unmöglich. Auf die Missstände angesprochen, antwortete die Kellnerin nur: ›Da kann man nichts machen.‹ Etwas mehr ›G'spür‹ würde hier nicht schaden.«

Keine Entschuldigung: »Thaller« in St. Veit am Vogau. / © Greenhill
Keine Entschuldigung: »Thaller« in St. Veit am Vogau. / © Greenhill








Pilze und Tomaten trotz Unverträglichkeit
Nicht gewünschte Produkte landen im »Thaller« in der Steiermark auf dem Teller – ohne Ersatz oder Entschuldigung. »Zu einem besonderen Anlass haben wir uns für ein Überraschungsmenü im Restaurant ›Thaller‹ entschieden. Anfangs haben wir mittels einer Karte noch mögliche Unverträglichkeiten bzw. Abneigungen geklärt – in unserem Fall: Tomaten und Pilze. Kurz darauf hat man  uns den Gruß aus der Küche serviert: eine Tomatenvariation. Als wir den Kellner darauf aufmerksam machten, hat er nur widerwillig abserviert, auf Ersatz haben wir vergeblich gewartet. Beim nächsten Gang wurden uns zur Rebhuhnbrust Steinpilze aufgetischt. Wieder kein Ersatz, es sind lediglich die Pilze vom Teller entfernt worden. Auch Entschuldigung haben wir keine bekommen. Schade!«


»B-Lounge«: Der Chef weist die Vorwürfe zurück. / © Clemens Niederhammer
»B-Lounge«: Der Chef weist die Vorwürfe zurück. / © Clemens Niederhammer








REAKTION

Ein Gast bekam trotz Hitze keine Getränke serviert: Das Team der Wiener »B-Lounge« nimmt Stellung.
Eine schwangere Frau wurde in der »B-Lounge« im Unteren Belvedere nicht bedient, weil sie an einem Tresen stand – wir haben in dieser Rubrik darüber berichtet. Geschäftsführer Andreas Sael reagiert nun auf die Vorwürfe: »Die Dame stand mit ihren Kindern an einer Ablagefläche, wobei sie die Kellner bei ihrer Arbeit behinderte. Wir haben ihr daraufhin freundlich einen Sitzplatz angeboten, den sie aber nicht annahm. Ebenso haben wir sehr höflich auf ihr Beschwerde-Mail geantwortet, leider drohte die Besucherin uns trotzdem mit einem Anwalt. Kurzum: Wir können uns keinerlei Verfehlung vorwerfen.«

 

Die Redaktion behält sich vor, dem Falstaff zugesandte Berichte aus Platzgründen für die Veröffentlichung zu kürzen. Wenn auch Sie von »bemerkens­werten Erlebnissen« in Restaurants berichten können, senden Sie diese bitte an redaktion@falstaff.at.

 

Aus Falstaff Nr. 07/2015

Mehr zum Thema

  • Im »Die Küche« im Kempinski nimmt man Kritik ernst. / Foto beigestellt
    14.07.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Die Küche«, »Flatschers« und »La Tavola e Castelloteca«, Minus für »Panhans Wintergarten« und die »Weinschenke St. Michael« sowie...
  • »Huth Stadtkrug«: Serviceleistung top! / Foto beigestellt
    09.06.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Huth Stadtkrug« und »Monte Rosa«, Minus für »Caramé«, »Schloss Wolfsberg Stölzl« und »Artner am Franziskanerplatz« sowie eine...
  • Perfekter Service im »Huth da Moritz«. / Foto beigestellt
    22.05.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Österreicher im MAK«, »Huth da Moritz« und »Paznauner Stube«, Minus für »Le Salzgries« und »Murmeli« sowie eine Reaktion aus dem...
  • Tolle Atmosphäre im Wiener »The Bank«. / Foto beigestellt
    19.04.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »The Bank«, »Herberstein« und »Der Reisinger«, Minus für »Aurelius« und »Hermesvilla« sowie eine Reaktion aus dem »Mercado«.
  • »Do & Co«: Vorbildliche Reaktion auf Reklamation. / Foto beigestellt
    25.02.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Do&Co«, »Kellerbauer« und »Pfarrwirt«, Minus für »Gösserbräu« und »Mercado« sowie eine Reaktion aus dem »Skopik & Lohn«.
  • Toller Service: »Hubertus Johanna Maier & Söhne«  / Foto beigestellt © Peter Meyer
    03.12.2014
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Hubertus«, »3er Haus« und »Servitenwirt«, Minus für »Ando« und »Skopik & Lohn« sowie eine Reaktion vom »Herztröpferl«.
  • Gutschein als Entschädigung im Restaurant »Hanner« / Foto beigestellt
    12.10.2014
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Hanner« und »Bierfreihof Napoleon«, Minus für »Regina Margherita« und »Herztröpferl« sowie eine Reaktion vom »Knappenhof«.
  • In der »Lounge B« im Belvedere gibt es Probleme mit dem Service. / © Christian Niederhammer / Belvedere Wien
    13.09.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus fürs »Weingut Nigl«, »Knappenstüberl« und das »Lugeck Figlmüller«, Minus für »Mole West« und die »B-Lounge« sowie eine Reaktion aus dem...
  • Mehr zum Thema

    News

    Wein zu Pasta: Das passt zu Lasagne al Forno

    Eine Lasagne ist sämig, würzig und reichhaltig zugleich und damit ein perfekter Partner für elegante Rotweine. Die Falstaff-Weinredaktion präsentiert...

    News

    Gastro-Trend: Alkoholfreie Speisenbegleiter

    Ob Frucht- und Gemüsesäfte, Shrubs oder Fermentiertes – die Bandbreite an alkoholfreien Alternativen zur klassischen Weinbegleitung ist groß. Falstaff...

    News

    Pasta: Regeln und Irrtümer

    Welche Sauce passt zu welcher Pasta? Darf Öl ins Kochwasser? Diese und andere Fragen werden hier beantwortet.

    News

    Webshop-Tipps: Feinste Delikatessen online kaufen

    Kaviar, Lachs, Corned Beef und Co.: Wir haben die besten Online-Shops für Delikatessen zusammengetragen.

    News

    Inspirationen für die Fisch-Küche

    Ob Ceviche oder Forelle im Ganzen – in unserer Rezepte-Datenbank gibt's vielfältige Tipps für Feines aus See, Fluss und Meer.

    News

    Essay: Pasta als perfektes Soulfood

    Sich rund um eine Schüssel Nudeln zu versammeln, bedeutet mehr, als nur seinen Hunger zu stillen. Pasta schafft Zusammenhalt. Und sie ist damit gerade...

    News

    Wein zu Pasta: Das passt zu Tagliatelle alla Scoglio

    Pasta mit Meeresfrüchten gehört zu den klassischen »primi piatti« – der Wein dazu sollte beschwingen. Wir verraten sechs perfekte Pairings.

    News

    Wie uns Essen glücklich macht

    Essen macht glücklich – kaum jemand würde dem widersprechen. Aber warum eigentlich? Und wie genau? Auf der Suche nach dem Einfluss der Ernährung auf...

    News

    Macht Pasta wirklich dick?

    Dick sollen sie machen und Diabetes fördern – die Fama um Nudeln hält sich hartnäckig. Während »Low Carb« die Kohlenhydrate verteufelt, raten einige...

    News

    Das »Noma«-Jahrzehnt: Im Norden viel Neues

    40 Jahre Falstaff und wir werfen einen Blick zurück auf die kulinarischen Highlights der vergangenen Jahrzehnte. In den 2010er-Jahren gab’s in...

    News

    Balsamico-Streit zwischen Italien und Slowenien

    Incredibile! Slowenien will seinen Essig »Aceto Balsamico« nennen. Das stößt den Italienern richtig sauer auf.

    News

    »The Kitchen Impossible Box« für zu Hause

    Passend zur VOX-Kochshow präsentiert Tim Mälzer seine Kitchen Impossible-Boxen: Neben Köstlichkeiten vom TV-Koch selbst gibt es auch Gerichte seiner...

    News

    Kitchen Impossible: Alexander Wulf im Porträt

    In der dritten Folge von Kitchen Impossible liefern sich Alexander Wulf von »Burgstuben Residenz« und Tim Mälzer ein kulinarisches Duell.

    News

    Corona: Perspektive für Gastro-Öffnung vor Ostern

    Bei einem Gastro-Gipfel bei Kanzler Kurz wurde erörtert, wie bereits im März wieder aufgesperrt werden könnte. WKO sieht Eintrittstests für...

    News

    Balance Days im Handwerk Restaurant Wimberger

    Ganz nach dem Motto: »Wir kochen, Sie genießen mit gutem Gewissen«. Fitter, leichter und glücklicher fühlen mit KOSTbarkeiten aus dem Handwerk...

    Advertorial
    News

    Corona: 81 Prozent für Gastro-»Reintesten«

    Eine überwältigende Mehrheit befürwortet einen Zugang zur Gastronomie mit vorherigem Corona-Test. Dem Testen kommt eine Schlüsselrolle zu.

    News

    Kitchen Impossible: Daniel Gottschlich schlägt Tim Mälzer

    Die zweite Folge und die zweite Niederlage – Tim Mälzer musste sich bei Kitchen Impossible erneut geschlagen geben.

    News

    »Sacher's Junge Köche« bieten Abhol-Service

    FOTOS: Lehrlinge kochen hochkarätige Menüs und sammeln trotz Gastro-Lockdown wertvolle Erfahrungen. Drei Menüs ab 49 Euro stehen zur Wahl.

    News

    Bachl's Restaurant der Woche: Brösl

    Im Wiener »Brösl« sorgt die polnische Köchin Aleksandra Szwarc mit mediterran-nordafrikanischer Küche für aufregende Momente am Tisch.

    News

    Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Daniel Gottschlich

    Die zweite Folge der 6. Staffel von Kitchen Impossible führt vom türkischen Grill-Lokal über die Oma-Küche bis ins Sternerestaurant.