»Do & Co« am Stephansplatz in Wien
»Do & Co« am Stephansplatz in Wien / beigestellt

 

plus
plus

Zuckersüße Entschuldigung
Eine Testerin über ein wunderbar süßes Ende einer Reklamation im »Do & Co«:
Fehler können passieren – selbst im besten Restaurant. Ein vertauschtes Gericht, ein vergessener Zwischengang ... Weiß Gott nicht angenehm, aber keine Tragödie, wenn, ja, wenn die Reklamation freundlich zur Kenntnis genommen wird. Kommt dann aber die Entschuldigung – wie im ›Do & Co‹ am Stephansplatz – noch dazu in Form einer geradezu überdimensionalen Dessertplatte, wünscht man sich doch beinahe, dass Küche oder Personal bald wieder ein Schnitzer passiert. Nein, im Ernst: So ein Service am Gast ist wahrhaftig keine Selbstverständlichkeit und muss endlich mal öffentlich gelobt werden!«

Plus
Plus

Mit Schirm, Charme und Aufmerksamkeit
Über das vortreffliche Empfangsservice im »Fabios« schwärmt eine Testerin:
Der April mach

Fabios
Fabios

t, was er will – zum Glück gilt das nur fürs Wetter und nicht für Leistungen im ›Fabios‹. Der Abend war glänzend verlaufen. Beim Gehen konnten wir einen Blick in die Garderobe werfen, wo es vor dunklen Mänteln nur so wimmelte. Für das Fabios-Team kein Problem – ohne uns zu fragen, holte es siegessicher genau unsere Mäntel heraus. Ein Trick oder ein phänomenales Gedächtnis? Die Mäntel genügten mittlerweile nicht mehr. Das Wetter hatte umgeschlagen und es schüttete in Strömen. Man bot uns sofort einen Regenschirm an, den wir nicht einmal zurückbringen mussten. Wir kommen aber bestimmt wieder!«

minus
minus

Wundersame Weinwelt
Ein Tester über die besonderen Wein-Gepflogenheiten im Korneuburger »Tuttendörfl«:

Tuttendoerfl
Tuttendoerfl

»Es stand mir der Sinn nach einem Glas Merlot. Serviert wurde ein Zweigelt. Der Kellner nahm den Wein nach meinem Urgieren anstandslos zurück, kam mit einem neuen Glas und mit den Worten, dies sei nun ein Merlot, wieder. Tatsächlich war es aber erneut jener Zweigelt, den man mir vorher bereits eingeschenkt hatte. Es stellt sich nun die Frage, ob das Service ahnungslos ist oder es seine Gäste für dumm verkauft. Beides nicht gut. Schade.«
Falstaff-Fazit: Auch glasweise servierte Weine sollten vor dem Gast aus der Flasche eingeschenkt werden – so gäbe es mit Sicherheit kein »Verwechslungsproblem« mehr.

minus
minus

Erlebnisreich
Ein Tester über eine besondere Art der Unterhaltung im Gasthaus »Zum schwarzen Bären« in Emmersdorf:

Baer
Baer

»Der Abend wurde uns als ›Erlebnis-Gastronomie‹ angepriesen. Niemand ahnte, dass das Erlebnis darin bestand, sich das Essen aus einer recht wenig einladenden Küche selbst holen zu müssen. So erspart sich der Gastronom natürlich einiges: Einerseits das Servicepersonal, andererseits jedoch auch bald langjährige Gäste. Denn nicht nur, dass der Anblick der Küche nicht appetitanregend wirkte, man wurde auch das Gefühl, einer Kantine einen Besuch abzustatten, nicht los. Das reichlich durchschnittliche Angebot an Speisen und deren unterdurchschnittliche Qualität taten das Ihre dazu. Schmutziges Geschirr und das wahr gewordene sprichwörtliche Haar in der Suppe toppten das Erlebnis.«


aus Falstaff 03/2010

Mehr zum Thema

News

Best of Kulinarische Adventkalender

24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Wurst oder Lakritze – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

News

Sandwich: Das Erbe des Earls

Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

News

Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Filmtipps für Foodies – Teil 2

Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

News

Heimische Lebensmittel online bestellen

Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

News

Gin mit Herkunftsgarantie

Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

News

Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

News

Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

News

Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

Advertorial
News

Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

News

Die acht Gebote für gutes Wildbret

Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

News

Nespresso präsentiert weihnachtliche Limited Edition

Eine Hommage an die italienische Gastfreundschaft: Die Limited Edition VARIATIONS ITALIA sorgt für einen festlichen Kaffeegenuss zu Hause.

News

Online-Shops für Schokolade und Süßes

Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

News

Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices in Wien

Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.

News

Käsekaiser 2020: Österreichs bester Käse ist gekürt

Trotz Corona wurden die Käsekaiser 2020 gekürt: 145 traten an, zehn gewannen – alle Sieger im Überblick

News

Raffinierte Gansl-Rezepte von Rudi Obauer

Spitzenkoch Rudi Obauer zeigt uns wie man die Innereien perfekt verwertet, u.a. kombiniert er Gänseleber mit Kaki, Kürbis, Herbsttrompeten und Maroni.

News

Online-Shops für Kräuter und Gewürze

Noch nie wurde so viel zu Hause gekocht wie in Corona-Zeiten. Rüsten Sie Ihren Gewürzvorrat auf, wir haben die passenden Webshops.

News

Die »Enoteka by Attwenger« setzt auf Gansl-Lieferung

Eine Portion Weidegans oder eine ganze Gans für die Familie, das Enoteka-Team stellt die Gans im Radios von sechs Kilometern zu. PLUS: Umfangreiche...

Advertorial
News

Sag’ leise Servus: Eckart Witzigmann würdigt Hans Haas

Hans Haas hört im Dezember nach 30 Jahren im Münchner »Tantris« auf. Sein Förderer Eckart Witzigmann schreibt ihm zum Abschied.