Das Wiener »Kristian’s Monastiri«
Das Wiener »Kristian’s Monastiri« / Foto: beigestellt

Alle Sonderwünsche erfüllt
Acht Freunde verbrachten ­einen wunderbaren Abend im »Kristian’s Monastiri«:

»Obwohl wir – acht Freunde – uns bei der Reservierung vertan hatten (falsches Datum), wurde uns umgehend ein entsprechender Tisch gedeckt. Ein spezielles Vier-Gänge-Menü hätte zwar vom gesamten Tisch bestellt werden müssen, ­allerdings wurden sämtliche ­Änderungswünsche völlig ohne Probleme erfüllt. Selbst umständlichste Abwandlungen der Menüfolge sowie der Austausch einzelner Gerichte wurden uns ermöglicht. Bei der Weinbegleitung wurde darauf geachtet, dass jeder Gast den passenden Wein zu seinem Gang bekam. Es wurden alle Wünsche erfüllt, wir haben wunderbar gegessen und getrunken – wir haben uns wohlgefühlt«

Genuss zu später Stunde
Eine Testerin speiste im »TOM am Kochen« auch kurz vor Sperrstunde noch sehr gut:

»Ich wollte gerne das Restaurant ›TOM am Kochen‹ in Leutschach kennenlernen. Von Wien kommend erreichte ich das Restaurant leider erst um 22.30 Uhr. ›TOM am Kochen‹ sperrt jedoch abends um 23 Uhr zu. Ich habe dennoch mein Glück versucht und trotz der späten Stunde noch sehr gutes Essen bekommen – ­inklusive Gruß aus der Küche! Darüber hinaus war auch noch die Bedienung wirklich nett und zuvorkommend. Dieses Lokal ist sehr empfehlenswert.«


Enttäuschung im Magdalenenhof
Ein Tester über einen nicht ­zufriedenstellenden Besuch in Reinhard Gerers »Magdalenenhof« auf dem Bisamberg:

»Wir waren vor einiger Zeit im Magdalenenhof essen, und leider war dies kein zufriedenstellendes Erlebnis. In der für ein Kleinkind vorgesehenen Frittatensuppe befand sich genau ein kleiner Löffel voll Frittaten! Noch dazu haben wir eineinhalb Stunden auf das ­Essen gewartet – das ist einfach zu lang. Das Servicepersonal war ­darüber hinaus unkoordiniert und mehrfach sogar muffig und unfreundlich. Leider kann man so nur ein Resümee ziehen: Im Ganzen war der Besuch von Gerers Magdalenenhof leider enttäuschend!!! Von einem Meister seines Fachs erwartet man sich wirklich etwas wesentlich Besseres.«

Kühl, einfallslos, laut und zu teuer
Ein »Pauschalabendessen« im »Caramé« in Velden wurde für einen Tester zur Enttäuschung:

»Anlässlich der Fête blanche haben wir dieses Jahr ein Paket im Casino Hotel gebucht, in dem ein Menü mit Weinbegleitung im ›Caramé‹ inkludiert war. Obwohl ich fast ein Jahr im Vorhinein den Tisch bestellt hatte, war an diesem kühlen Abend nur ein Tisch vor dem Lokal für uns gerichtet. Das Essen war gut, aber nicht auf dem Niveau der letzten Jahre, wirkte etwas einfallslos. Etliche Weine wurden uns serviert, auch zu den Zwischengerichten. Als ich dann die Rechnung bekam, waren überraschenderweise einige Weine darunter. Ganz zufällig waren natürlich die teuersten Weine nicht in der Weinbegleitung enthalten. Auf mein offenbar verärgertes Gesicht hin wurde die Rechnung zweimal preislich nach unten nachkorrigiert. Das Abendessen selbst wurde auch noch ein Opfer der lauten und unpassenden Musik des gegenüberliegenden Casinos.«

aus Falstaff 07/10

Mehr zum Thema

News

Die schönsten Gastgärten in Wien

Im Sommer zieht es uns nach draußen. In diesen Wiener Restaurants treffen Top-Freiluft-Ambiente und Spitzen-Kulinarik zusammen.

News

Top 5: Mediterrane Lokale in Niederösterreich

An diesen Adressen wird Mittelmeerküche auf hohem Niveau serviert – Empfehlungen aus dem Falstaff Restaurantguide 2018.

News

Bad St. Leonhard wird zum Genuss-Hotspot

Beim 6. Genuss-Festival von 26. bis 29. Juli wird am Hauptplatz »Streetfood auf Lovntolerisch« geboten.

News

Mit Wanderschuhen zur Sterneküche auf die Alm

Am 8. Juli startet der Kulinarische Jakobsweg im Tiroler Paznaun und lässt kulinarisch die Herzen höherschlagen.

Advertorial
News

Diese Restaurants haben die besten Weinkarten

Im Rahmen des Falstaff Restaurantguides 2018 werden auch jene Lokale mit dem besten Weinangebot ausgezeichnet.

News

Fête Blanche Deluxe im See Restaurant Saag

Am 6. Juli lädt Spitzenkoch Hubert Wallner zum elitärsten Fest um den Wörthersee mit speziell kreiertem 5-Gänge Menü ein.

News

Weniger ist mehr: Hotel Castel - Vielfältig, individuell und charmant

Spitzenkoch Gerhard Wieser sorgt seit 25 Jahren als Küchenchef für kulinarische Highlights in zwei Restaurants des Hotel Castel.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

News

Starkoch Anthony Bourdain ist tot

Der gefeierte Fernseh-Koch und Buchautor ist im Alter von 61 Jahren aus dem Leben geschieden. Die Kochwelt trauert um eine große Persönlichkeit.

News

Top-Restaurants mit Gastgärten in Niederösterreich

Im Sommer zieht es uns nach draußen. Hier treffen Top-Freiluft-Ambiente und Spitzen-Kulinarik zusammen.

News

Top 10 Kulinarische Souvenirs aus Wien

Welche Spezialitäten VieVinum-Gäste unbedingt mit nach Hause nehmen sollten, erfahren Sie hier.

News

400 Jahre Schwarzes Kameel

FOTOS: Das Schwarze Kameel feierte 400. Geburtstag und Campari Austria stellte seinen neuen Sommerdrink »Campari Shakerato« vor.

News

Südtirol zu Gast in Wien

Am 4. Juni besuchten Südtiroler Genussbotschafter Wien und führten die Gäste eines exklusiven Aperitivos durch die Welt der Südtiroler...

News

Ein Blick in den Kräutergarten

Kochen ohne Kräuter ist mögich, aber sinnlos. Die wichtigsten Aromaspender im Falstaff-Kurzportrait.

News

Die Rezepte der Nadine Levy Redzepi

Was kocht man dem besten Koch der Welt? Für Nadine Levy Redzepi war diese Frage der Anlass für ein Kochbuch, – schließlich ist »Noma«-Chef René...

News

Neuer Sommer-Hotspot für Champagner-Fans in Wien

In der ersten Laurent Perrier Sommer Lounge Österreichs im Hotel Sans Souci Wien warten prickelnde Highlights und Hochgenuss.

News

Sommerlicher Genuss im DAS RONACHER

Im Juni lädt DAS RONACHER Therme & Spa Resort wieder zu den GENUSSGASTSPIELEN in Bad Kleinkirchheim.

Advertorial
News

KARNERTA – die Fleischmeister

KARNERTA erzählt von seinem Weg vom Fleischer zum modernen Produktionsunternehmen.

Advertorial
News

»Die Sky« rüstet personell prominent auf

Roman Wurzer übernimmt die Küche, Heinz Kaiser die Bar und Alexander Fürst die Restaurantleitung samt Sommelerie.

News

Genussevent mit Spitzenköchen und Top-Produzenten

Am 16. Juni findet am Reisetbauer-Gut in Axberg ein Genussevent für die nächste Generation statt: Mit Spitzenküche, feinen Weinen, frischem Bier und...