Tolle Serviceleistung im »El Gaucho« in Wien. / Foto beigestellt
Tolle Serviceleistung im »El Gaucho« in Wien. / Foto beigestellt

17.000 Gourmetclubmit­glieder testen für den Falstaff Res­tau­rantguide 1400 Restaurants und senden uns ihre positiven und negativen Erleb­nisberichte. Hier ein kleiner Auszug.

 

 

Nette Überraschung zum Geburtstag
Besonders aufmerksam waren die Kellner im Wiener »El Gaucho« – sie überraschten ihren Gast mit einem Geschenk.
»Anlässlich meines Geburtstags habe ich mir ein gemütliches Dinner im ›El Gaucho‹ gegönnt. Dass mir meine Begleitung ein kleines Präsent überreicht hat, ist dem Servicepersonal wohl nicht entgangen. Denn noch bevor ich – nach den herrlichen Steaks – einen Blick in die Dessertkarte werfen konnte, standen zwei Kellner mit einem ›Geburtstagsteller‹ vor mir. Darauf: eine köstliche Crème brulée, Avocado-Kräuter-Eis und eine Spritzkerze. Wirklich eine nette Geste!«


»Churrascaria«: hilfsbereit und aufmerksam. / Foto beigestellt
»Churrascaria«: hilfsbereit und aufmerksam. / Foto beigestellt








Wenig gegessen – Menü daher nicht verrechnet
Ein Gast hat in der »Churrascaria« nur wenig vom Menü probiert – der Service strich den Posten von der Rechnung.
»Wir schätzen die Wiener ›Churrascaria‹ seit Jahren als authentisches brasilianisches Restaurant. Zuletzt haben wir einen Familiengeburtstag dort gefeiert. Mit dabei mein Schwager, der durch seine Gehbehinderung zwar seine Probleme beim nicht barrierefreien Zugang hatte, aber das Personal hat aufmerksam geholfen. Für alle war das typische Menü mit zwölf Fleischsorten vom Spieß gebucht, von dem mein Schwager allerdings nur wenig probiert hat. Das Servicepersonal hat auch das mitbekommen. Unaufgefordert hat das ›Churrascaria‹-Team dann darauf verzichtet, sein Menü in Rechnung zu stellen. Bravo!«

Sehr zuvorkommender Service: »Gasthof Goldgasse«. / © Andreas Kolarik
Sehr zuvorkommender Service: »Gasthof Goldgasse«. / © Andreas Kolarik








Gasthof punktet mit charmantem Service

Wegen der langen Wartezeit ging der Kaiserschmarren im Salzburger »Gasthof Goldgasse« aufs Haus.

»Neulich habe ich mittags mit meinem Sohn den ›Gasthof Goldgasse‹ besucht. Unser Kellner war sehr höflich und bemüht und hat unsere Bestellung umgehend aufgenommen. Danach füllte sich das Lokal sehr rasch, weshalb wir fast eine Stunde gewartet haben. Als ich das Personal darauf aufmerksam gemacht habe, hat dieses prompt reagiert und uns auf unseren Kaiserschmarren eingeladen. Das zusätzliche Angebot für einen Kaffee auf Kosten des Hauses mussten wir leider aus Zeitmangel ablehnen. Trotzdem, wir kommen gerne wieder. Zu keinem Zeitpunkt hat das Personal Hektik aufkommen lassen, war sehr zuvorkommend, und das Essen war exzellent.«


Mangel im Service: der »Holznerwirt« in Eugendorf. / Foto beigestellt
Mangel im Service: der »Holznerwirt« in Eugendorf. / Foto beigestellt

 

 

 



Tolle Küche, aber Personal ohne »G'spür« 

»Da kann man nichts machen.« Das Personal im Eugendorfer »Holznerwirt« reagiert patzig auf Kritik von Gästen.
»Meine Frau und ich waren auf Kurzurlaub in Salzburg und haben beschlossen, den ›Holznerwirt‹ auszuprobieren, der im Restaurantguide hoch gelobt wird. Wirklich lobenswert war auch die Küche – Saure Wurst in Perfektion –, schrecklich hingegen der Service! Nachdem uns vier Kellnerinnen 20 Minuten lang ignoriert hatten, haben wir laut nach der Karte gerufen. Unser Pech: Es war zu dem Zeitpunkt bereits nach 14 Uhr und damit nur mehr die kleine Karte verfügbar. Getränke nachzubestellen, war auch fast unmöglich. Auf die Missstände angesprochen, antwortete die Kellnerin nur: ›Da kann man nichts machen.‹ Etwas mehr ›G'spür‹ würde hier nicht schaden.«

Keine Entschuldigung: »Thaller« in St. Veit am Vogau. / © Greenhill
Keine Entschuldigung: »Thaller« in St. Veit am Vogau. / © Greenhill








Pilze und Tomaten trotz Unverträglichkeit
Nicht gewünschte Produkte landen im »Thaller« in der Steiermark auf dem Teller – ohne Ersatz oder Entschuldigung. »Zu einem besonderen Anlass haben wir uns für ein Überraschungsmenü im Restaurant ›Thaller‹ entschieden. Anfangs haben wir mittels einer Karte noch mögliche Unverträglichkeiten bzw. Abneigungen geklärt – in unserem Fall: Tomaten und Pilze. Kurz darauf hat man  uns den Gruß aus der Küche serviert: eine Tomatenvariation. Als wir den Kellner darauf aufmerksam machten, hat er nur widerwillig abserviert, auf Ersatz haben wir vergeblich gewartet. Beim nächsten Gang wurden uns zur Rebhuhnbrust Steinpilze aufgetischt. Wieder kein Ersatz, es sind lediglich die Pilze vom Teller entfernt worden. Auch Entschuldigung haben wir keine bekommen. Schade!«


»B-Lounge«: Der Chef weist die Vorwürfe zurück. / © Clemens Niederhammer
»B-Lounge«: Der Chef weist die Vorwürfe zurück. / © Clemens Niederhammer








REAKTION

Ein Gast bekam trotz Hitze keine Getränke serviert: Das Team der Wiener »B-Lounge« nimmt Stellung.
Eine schwangere Frau wurde in der »B-Lounge« im Unteren Belvedere nicht bedient, weil sie an einem Tresen stand – wir haben in dieser Rubrik darüber berichtet. Geschäftsführer Andreas Sael reagiert nun auf die Vorwürfe: »Die Dame stand mit ihren Kindern an einer Ablagefläche, wobei sie die Kellner bei ihrer Arbeit behinderte. Wir haben ihr daraufhin freundlich einen Sitzplatz angeboten, den sie aber nicht annahm. Ebenso haben wir sehr höflich auf ihr Beschwerde-Mail geantwortet, leider drohte die Besucherin uns trotzdem mit einem Anwalt. Kurzum: Wir können uns keinerlei Verfehlung vorwerfen.«

 

Die Redaktion behält sich vor, dem Falstaff zugesandte Berichte aus Platzgründen für die Veröffentlichung zu kürzen. Wenn auch Sie von »bemerkens­werten Erlebnissen« in Restaurants berichten können, senden Sie diese bitte an redaktion@falstaff.at.

 

Aus Falstaff Nr. 07/2015

Mehr zum Thema

  • Im »Die Küche« im Kempinski nimmt man Kritik ernst. / Foto beigestellt
    14.07.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Die Küche«, »Flatschers« und »La Tavola e Castelloteca«, Minus für »Panhans Wintergarten« und die »Weinschenke St. Michael« sowie...
  • »Huth Stadtkrug«: Serviceleistung top! / Foto beigestellt
    09.06.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Huth Stadtkrug« und »Monte Rosa«, Minus für »Caramé«, »Schloss Wolfsberg Stölzl« und »Artner am Franziskanerplatz« sowie eine...
  • Perfekter Service im »Huth da Moritz«. / Foto beigestellt
    22.05.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Österreicher im MAK«, »Huth da Moritz« und »Paznauner Stube«, Minus für »Le Salzgries« und »Murmeli« sowie eine Reaktion aus dem...
  • Tolle Atmosphäre im Wiener »The Bank«. / Foto beigestellt
    19.04.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »The Bank«, »Herberstein« und »Der Reisinger«, Minus für »Aurelius« und »Hermesvilla« sowie eine Reaktion aus dem »Mercado«.
  • »Do & Co«: Vorbildliche Reaktion auf Reklamation. / Foto beigestellt
    25.02.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Do&Co«, »Kellerbauer« und »Pfarrwirt«, Minus für »Gösserbräu« und »Mercado« sowie eine Reaktion aus dem »Skopik & Lohn«.
  • Toller Service: »Hubertus Johanna Maier & Söhne«  / Foto beigestellt © Peter Meyer
    03.12.2014
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Hubertus«, »3er Haus« und »Servitenwirt«, Minus für »Ando« und »Skopik & Lohn« sowie eine Reaktion vom »Herztröpferl«.
  • Gutschein als Entschädigung im Restaurant »Hanner« / Foto beigestellt
    12.10.2014
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Hanner« und »Bierfreihof Napoleon«, Minus für »Regina Margherita« und »Herztröpferl« sowie eine Reaktion vom »Knappenhof«.
  • In der »Lounge B« im Belvedere gibt es Probleme mit dem Service. / © Christian Niederhammer / Belvedere Wien
    13.09.2015
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus fürs »Weingut Nigl«, »Knappenstüberl« und das »Lugeck Figlmüller«, Minus für »Mole West« und die »B-Lounge« sowie eine Reaktion aus dem...
  • Mehr zum Thema

    News

    Best of Kulinarische Adventkalender

    24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Wurst oder Lakritze – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    Gin mit Herkunftsgarantie

    Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

    News

    Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

    Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

    News

    Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

    So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

    News

    Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

    Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

    Advertorial
    News

    Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

    Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

    News

    Die acht Gebote für gutes Wildbret

    Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

    News

    Online-Shops für Schokolade und Süßes

    Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

    News

    Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices in Wien

    Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.

    News

    Käsekaiser 2020: Österreichs bester Käse ist gekürt

    Trotz Corona wurden die Käsekaiser 2020 gekürt: 145 traten an, zehn gewannen – alle Sieger im Überblick

    News

    Raffinierte Gansl-Rezepte von Rudi Obauer

    Spitzenkoch Rudi Obauer zeigt uns wie man die Innereien perfekt verwertet, u.a. kombiniert er Gänseleber mit Kaki, Kürbis, Herbsttrompeten und Maroni.

    News

    Online-Shops für Kräuter und Gewürze

    Noch nie wurde so viel zu Hause gekocht wie in Corona-Zeiten. Rüsten Sie Ihren Gewürzvorrat auf, wir haben die passenden Webshops.

    News

    Die »Enoteka by Attwenger« setzt auf Gansl-Lieferung

    Eine Portion Weidegans oder eine ganze Gans für die Familie, das Enoteka-Team stellt die Gans im Radios von sechs Kilometern zu. PLUS: Umfangreiche...

    Advertorial
    News

    Sag’ leise Servus: Eckart Witzigmann würdigt Hans Haas

    Hans Haas hört im Dezember nach 30 Jahren im Münchner »Tantris« auf. Sein Förderer Eckart Witzigmann schreibt ihm zum Abschied.

    News

    Hans Haas im Interview: 18 Stunden Vollgas, 30 Jahre lang

    Die Kochlegende vom Münchner »Tantris« hört zum Jahresende auf. Falstaff sprach mit ihm über den nahenden Abschied, wo er dann kocht und ob ihm der...

    News

    Corona: Neue Test-Station in Wien

    Steigende Corona-Fallzahlen sorgen in Wien für lange Wartezeiten bei den Covid-19-Tests. Eine private Test-Station von Gastro-Experten schafft...

    News

    Starkoch Eyal Shani verrät seinen Lieblings-Campari-Drink

    Im Falstaff-Talk verrät der "Miznon"-Erfinder und , wie Campari für in am besten schmeckt.