http://www.falstaff.at/nd/falstaff-gourmet-kritik-kaltwarm-24/ Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm Plus für »Hubertus«, »3er Haus« und »Servitenwirt«, Minus für »Ando« und »Skopik & Lohn« sowie eine Reaktion vom »Herztröpferl«.

 

 

 


Johanna Maier kümmert sich persönlich um ihre gäste

Im »Hubertus Johanna Maier & Söhne« in Filzmoos gibt es köstlichen Schmarrn auch für einen Gast mit Laktoseintoleranz.
»Nach unserem letzten Besuch bei Johanna Maier waren wir nicht nur von den groß­artigen Kreationen begeistert, sondern vor allem von der Gastgeberin selbst. Nicht nur einmal ist Frau Maier bei unserem Tisch vorbeigekommen und hat sich persönlich nach unserem Wohlbefinden erkundigt. Ich habe meine Laktoseintoleranz erwähnt und bedauert, dass ich den Heidelbeerschmarrn nicht genießen kann. Daraufhin hat Frau Maier kurzerhand einen Schmarrn ohne Milch ­zubereitet – köstlich! Auch die Sauce zu den Kalbsbackerln hat uns derart geschmeckt, dass wir nach dem Rezept gefragt haben, und voilà – wir haben es sofort bekommen.«


Ripperl, Steak und eine Geburtstagsüberraschung
Mit Sprühkerzen und Schokoladentorte hat der Wirt im niederösterreichischen »3er Haus« seine Gäste beglückt. 
»In einer geselligen Viererrunde haben wir vor Kurzem im ›3er Haus‹ in Gumpoldskirchen den Geburtstag eines Freundes gefeiert. Nach dem deftigen und vor allem köstlichen Hauptgang – wir hatten Ripperln und Steak bestellt – hat der Wirt wohl zufällig beim Vorbeigehen mitbekommen, aus welchem ­Anlass wir essen waren. Prompt ist er mit ­einer Flasche Prosecco und einer Schoko­ladentorte samt Sprühkerze zu uns an den Tisch gekommen und hat sogar ein Geburtstagslied angestimmt. Eine entzückende ­Reaktion, von der wir alle begeistert waren. Hier stimmt sowohl die Qualität der Speisen als auch die Gastfreundschaft!«



Bedienung lädt zu einer spontanen Weinverkostung
Die »netten neuen Weine« dürfen beim »Servitenwirt« in Wien von den Gästen selbst verkostet werden.
»Bei einem gemütlichen Essen mit meiner Frau im ›Servitenwirt‹ habe ich die Bedienung um eine Weinempfehlung gebeten. Die Dame hat uns kurzerhand angeboten, ›die netten neuen Weine‹ einfach einmal zu verkosten. Ganz unverhofft sind wir so in den Genuss einer Weinverkostung ­gekommen, dabei waren etwa ein Wiener Gemischter Satz, ein Schilcher und ein ­großartiger Chardonnay. Vielen Dank an das ganze Serviceteam!«

 

Im Wiener »Skopik & Lohn« / Foto beigestellt © Stefan Joham
Im Wiener »Skopik & Lohn« / Foto beigestellt © Stefan Joham

 

 

 

 

Servicepersonal bei Sperrstunde streng
Ein Kellner im Wiener »Skopik & Lohn« drohte, Gästen ihre Gläser wegzunehmen, sollten sie den Gastgarten nicht räumen.

»Ich war für ein entspanntes Dinner mit einem Geschäftspartner im ›Skopik & Lohn‹, danach haben wir, weil das Wetter so einladend war, noch ein Glas Wein im Gastgarten getrunken. Fünf Minuten vor der Sperrstunde hat uns der Kellner plötzlich unfreundlich aufgefordert, mit unseren Getränken ins ­Lokal zu gehen. Da wir sowieso nur noch ­gezahlt hätten und dann gegangen wären, haben wir nicht sofort reagiert. Was der Herr uns dann an den Kopf geworfen hat, schockierte uns: ›Wenn Sie jetzt nicht sofort ­hineingehen, nehme ich Ihnen die Gläser weg und trage sie selbst hinein!‹ Das Lokal sieht mich ganz bestimmt nie wieder.«

 

 

 

 

Oberkellner weist Personal schreiend zurecht
Im Wiener »Ando« machte ein Service­mitarbeiter seinem Ärger lautstark Luft – ein Gourmetclubmitglied berichtet.

»Wir haben einen schönen Platz im Gastgarten des ›Ando‹ ergattert und eine Antipasti-Platte bestellt. Leider war es unmöglich, diese zu genießen. Der Oberkellner hat direkt neben uns schreiend sein Personal zurechtgewiesen – als sich dann eine Service-Angestellte nach unserem Wohlbefinden erkundigt hat, haben wir uns bei ihr darüber beschwert. Der Oberkellner wollte darauf wissen: ›Wer hat das gesagt?‹ Als ich mich zu erkennen gegeben habe, habe auch ich seine schlechte Laune zu spüren bekommen. Er habe nun mal eine laute Stimme und die Akustik sei so schlecht, war seine Rechtfertigung. Von einer Entschuldigung keine Spur, schade.«

Die Chefin des »Herztröpferl« entschuldigt sich / Foto beigestellt
Die Chefin des »Herztröpferl« entschuldigt sich / Foto beigestellt



REAKTION
Ein Gourmetclubmitglied übte Kritik am Backhendl im burgenländischen »Herztröpferl«. Das Team nimmt Stellung.
Ein Gast kritisierte das fehlende saisonale Gemüse im Salat und das trockene Backhendl, das nur ohne Haut serviert wurde. »Herz­tröpferl«-Chefin Maria Siess reagiert nun darauf: »Wir haben die Erfahrung gemacht, dass unsere Backhendl ohne Haut viel frischer bleiben, die Zufriedenheit unserer Stammgäste gibt uns dabei recht. Wir sind auch stets bemüht, saisonale und regionale Produkte zu verwenden, und bedauern es sehr, dass an diesem Tag keine frischen Produkte zur Hand waren. Natürlich wünschen wir uns nichts mehr, als dass unsere Gäste zufrieden nach Hause gehen!«


Die Redaktion behält sich vor, dem Falstaff zugesandte Berichte aus Platzgründen für die Veröffentlichung zu kürzen. Wenn auch Sie von »bemerkens­werten Erlebnissen« in Restaurants berichten können, senden Sie diese bitte an redaktion@falstaff.at.

 

Aus Falstaff Nr. 08/2014

Mehr zum Thema

  • 26.02.2013
    Aufruf: Teilen Sie uns Ihre Gastro-Erlebnisse mit!
    Die Bewertungen der Gäste zählen – lassen Sie uns an Ihren Restaurant-Erlebnissen teilhaben!
  • 18.10.2013
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Kulmer« und »Landhaus Bacher«, Minus für »Zur Linde«, »Maria Loretto« und »Mole West«
  • 04.09.2013
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Bachler«, »Klostergasthaus Thallern« und »Gasthof Lang zur Festenburg«, Minus für »Starcke Haus« und »Herknerin« sowie eine...
  • 28.04.2014
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Prato im Palais« und »Buchbergers Landhof«, Minus für »Hubinger« und »Lutter & Wegner« sowie eine Reaktion aus dem »Hirlanda«.
  • 31.03.2014
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »La Piazetta« und »Kristian's Monastiri«, Minus für »Didi Dorner«, »Wienerwaldhof« und »Freigeist« sowie eine Reaktion aus dem...
  • 16.02.2014
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Döllerer's Wirtshaus« und »Tanglberg«, Minus für »Krainer« und »Konoba Bellini« sowie eine Reaktion aus »Hausmaier's Gaststätte«....
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10 Rezepte mit erfrischender Gurke

    Das grüne Gemüse, das zu 97% aus Wasser besteht und damit kaum Kalorien hat, ist das perfekte Sommer-Food. Hier unsere besten Rezepte mit Gurke.

    News

    Pop-Up Restaurant »Liebfisch«

    Das Pop-Up Restaurant »Liebfisch« im Schützenhaus am idyllischen Donaukanal lockt mit internationale Fischspezialitäten, interpretiert von Chefkoch...

    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Stefano Bernardin

    Folge 11 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Schauspieler Stefano Bernardin.

    News

    »4X7 X.O Single Vintage Prime Rum«: Ein Rum für jeden Tag

    Meisterbrenner Hans Reisetbauer, Modeschöpfer Markus Meindl und Marketingexperte Tom Wallmann bringen gemeinsam einen Rum auf den Markt. Eine...

    News

    Neueröffnung: »Loca Deli« neuer Lunch-Hotspot

    Mitten im ersten Wiener Gemeindebezirk lockt das »Loca Deli« seine künftigen Gäste mit »lokalen Neuinterpretationen von internationalem Streetfood«.

    News

    Vantastic Kitchen: Neues Veggie-Kochbuch von Anina Gepp

    Vegane Küche muss nicht kompliziert sein: Anina Gepp verrät einfache und gesunde Rezepte für die Camper-Küche und Zuhause – drei davon gibt es hier...

    News

    »The Italian«: Dolce Vita im Burgenland

    Parndorf ist um eine Attraktion reicher: Italienisches Lebensgefühl verbunden mit »burgenländischer Gastlichkeit«. Pizza, Pasta, Kaffee wie im...

    News

    Nach »Geranium«: Julian Stieger wird neuer Küchenchef im »Rote Wand«

    Bereits ab Oktober wird der vormalige Chef de Partie des »Geranium«, Platz 1 unter den »World's 50 Best«, Max Natmessnigs Nachfolger im »Rote Wand –...

    News

    Seenswerte Idyllen

    Glasklare Seen, eingebettet in traumhaft schöne Berg- und Kulturlandschaften, begleitet von alpinem Lebensgefühl – das ist Sommerfeeling in...

    Advertorial
    News

    Event: Naturwein-Revolte und Sterneküche im »Franz von Grün«

    Die »Kochnomaden« und »The Wine Rebellion« verwöhnen von 19. bis 21. August im umgebauten Heurigen »Franz von Grün« auf Höchstniveau.

    News

    Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

    Jetzt ist Erntezeit und Höhepunkt der Paradeiser-Saison. Doch was tun mit den Paradies-Früchten? Das sind unsere 10 Lieblingsrezepte.

    News

    Jetzt voten: Falstaff PROFI ist auf der Suche nach den besten Arbeitgebern der Branche!

    Hier zählt die Stimme der Mitarbeiter:innen: Wer ist Ihrer Meinung nach ein exzellenter Betrieb? Unter allen, die am Arbeitgeber-Check teilnehmen,...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Lilli Fine Dining

    Auf dem Weg ins steirische Vulkanland wartet ein kulinarisches Highlight im wunderschönen Fehring.

    News

    Die Heilkraft von Pilzen

    Wie Pilze uns und unseren Planeten heilen können und warum unsere Zukunft in den Pilzen steht.

    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Max Stiegl

    Folge 10 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Koch Max Stiegl.

    News

    Alfons Schuhbeck muss vor Gericht

    Das Landgericht München I hat die Anklage wegen Steuerhinterziehung gegen den bekannten Gastronomen zugelassen.

    News

    Rezepte: Bierisch gut!

    Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

    News

    Teuerung: Preiskluft zwischen bio und konventionellen Lebensmitteln schrumpft

    Im Angesicht der aktuellen Kostenwelle erweist sich Bio als preisstabilisierender Faktor für die Konsumenten. Die Preise für Bio-Lebensmittel steigen...

    News

    Was will man Meer: Die besten Adressen am Mittelmeer

    Herausragende Kochkunst erleben und dabei das Auge mit den spektakulärsten Ausblicken auf das Mittelmeer erfreuen – das ist Gourmet-Genuss zur Potenz....

    News

    Nachhaltiger Genuss auf allen Ebenen beim »VW City Garden« in Wien

    FOTOS: Beim »VW City Garden« konnten die Wiener Ende Juli nachhaltige Genussproduzenten und nachhaltige Automodelle entdecken. Hier die schönsten...