Seehotel Lackner am Mondsee
Seehotel Lackner am Mondsee / Foto: beigestellt

17.000 Gourmetclubmit­glieder testen für den Falstaff Res­tau­rantguide und senden uns ihre positiven und negativen Erleb­nisse:

Frischer Fisch mit Panoramablick
Das Restaurant im Seehotel Lackner überzeugt ein Paar mit Fisch­angebot und Aussicht.

»Wir genießen immer wieder die frischen Fische im Restaurant des ­Seehotels Lackner: Reinanke und Saibling sind nicht zu übertreffen. Der Glas­verbau auf der Terrasse ist ­bestens gelungen und ermöglicht auch bei kühlem Wetter – wie bei unserem letzten Besuch –, dass man draußen sitzen und die wunderschöne Aussicht genießen kann.«


Angebot und ­Ambiente stimmen
Zwei Gäste freuen sich über nette Gastgeber und wohldosierte Speisen im »Freyenstein«.

»Freyenstein« in Wien-Währing
»Freyenstein« in Wien-Währing

»Besonders freundliches Personal, von der Chefin über den Koch Meinrad Neunkirchner bis hin zu den Kellnern! Die Speisen sind allesamt ein ­Gedicht, Auswahl und Zusammenstellung umwerfend. Alle Gerichte sind ausreichend, sättigend und dennoch nicht zu schwer. Die Weinkarte ist sehr gut sortiert, und die Preise sind fair!«

»Speisen und Getränkekarte: top, ebenso der Service. Hier möchte ich die Patronin des Hauses hervorheben. Ich denke, dass man in kaum einem Wiener Lokal einen so schönen Abend bei dieser Qualität und zu diesen Preisen verbringen kann.«


Vorspeisen erst nach zwei Stunden
Im »Skopik & Lohn« verdarb vergessliches Personal einem Geburtstagskind die Feierlaune.

»Skopik & Lohn« in Wien-Leopoldstadt
»Skopik & Lohn« in Wien-Leopoldstadt

»Wir waren eine Geburtstagsrunde, die sich sehr auf diesen Abend gefreut hatte. Der Service war jedoch enttäuschend: Wir staunten nicht schlecht, als wir erst nach geschlagenen zwei Stunden unsere Vorspeisen bekamen. Der Grund: Die Bestellung war vergessen worden und musste nach etwa eineinhalb Stunden neu aufgenommen werden. Keine Entschuldigung, kein Entgegenkommen des Patrons, stattdessen glänzte dieser durch schlechte Witze. Er warf uns vor, wir seien selbst schuld, die Runde sei schließlich zeitversetzt eingetroffen. Von einem Lokal dieses Niveaus muss man sich mehr erwarten können!«


Eingeräuchert und weggeschickt
Mitglieder sind über die Tisch­einteilung und Unflexibilität im »Haus im See« enttäuscht.

»Haus im See« in Fertörákos, Ungarn
»Haus im See« in Fertörákos, Ungarn

»Für eine Feier reservierten wir ­einen schön gelegenen Tisch für sieben Personen und gaben dezidiert an, dass wir mit Baby anreisen würden. Dort angekommen, wollte uns die Besitzerin an den offensichtlich schlechtesten Tisch (für nur sechs Personen) setzen – direkt zwischen rauchendem Grill (mit Baby unmöglich) und Küchendurchgang. Auf die höfliche Anmerkung, dass wir etwas anderes bestellt hatten, sagte sie: ›Bei uns ist jeder Tisch schön.‹ Auf einen neuerlichen ­Versuch antwortete Frau Eselböck völlig genervt: ›Ich glau­be, es ist für alle besser, wenn Sie jetzt gehen.‹ Das war auch die einzig richtige Empfehlung, da das Lokal ohnedies heillos überfüllt und alles andere als gemütlich war.«


Aus Falstaff Nr. 06/2012

Mehr zum Thema

News

Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices & Take-Aways in Wien

Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.

News

Falstaff ehrt Haya Molcho für ihr Lebenswerk

Die Multigastronomin, Unternehmerin und Kochbuch-Autorin wurde im Rahmen des Falstaff Restaurantguide 2021 ausgezeichnet.

News

Restaurantguide 2021: Die meistbewerteten Restaurants

Diese zehn Restaurants wurden von den Falstaff Gourmetclubmitgliedern am häufigsten bewertet.

News

Kulinarische Geburtstagsgrüße für die Queen

Zum Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II. am 21. April werfen wir einen Blick in die Küche des Buckingham Palace – Rezepttipp inklusive.

News

AMA – Kontrolle ist lebenswichtig

Wieso Kindheitserfahrungen etwas mit der Haltung von Schweinen zu tun haben und was das für Ihren Einkauf bedeutet.

Advertorial
News

Wien: Top 5 Sushi to go

Ob Nigiri, Maki oder Sashimi – an diesen fünf Wiener Adressen gibt's Spezialitäten aus Japan für zu Hause.

News

Wein & Genuss: Best of Südsteiermark

So gut schmeckt der Frühling in einer der schönsten Weinregionen Österreichs! Nicht nur der Wein hier ist Weltklasse, sondern auch das Essen: Wir...

News

Buchtipp: Vielfältige Käferbohnen-Kulinarik

Die steirische Spezialität kennt jeder in Verbindung mit Kernöl als Salat-Klassiker. Dabei ist die Bohne ein richtiger Küchen-Allrounder, wie ein...

News

Fleischreifung – der Weg zum Genuss

Ganz entscheidend für die Zartheit und Aromaausbildung von Fleisch ist eine ausreichende Reifung. Falstaff hat für Sie die gängigsten Reifemethoden.

News

Wien: Best of Burger to go

Passend zum »Five Guys«-Hype verraten wir, wo man derzeit die besten Burger der Stadt zum Mitnehmen oder Liefern-Lassen bekommt – nicht nur rund um...

News

Top 10 Poke-Bowls in Wien

Reis, roher Fisch, frisches Gemüse und aromatische Dressings sowie Toppings – fertig ist der Food-Trend. Wir haben zehn Adressen für Poke Bowls in...

News

Wissenschaft: Essen gegen Eisenmangel

Eisenmangel ist die weltweit am weitesten verbreitete Mangelerscheinung. Mit diesen Lebensmitteln kann man ihr vorbeugen.

News

Corona-Öffnung: Engländer stürmen Pubs

Dank des raschen Impffortschritts durften die Lokale in England wieder öffnen. Wirte jubeln über Rekordeinnahmen. Die Schweiz öffnet demnächst.

News

Corona: Vorarlberg nach wie vor Modellregion

Ein Monat seit Beginn der Gastro-Lockerungen in Vorarlberg ziehen die Wirte eine positive Bilanz, auch Corona-Ansteckungen in der Gastronomie wurden...

News

Fleisch aus dem Labor: Geschmack der Zukunft

Chicken Nuggets aus dem Labor gibt es bereits, pflanzlichen Räucherlachs aus dem 3D-Drucker ebenso. Wie wird dieses sogenannte »Cultured Meat« unseren...

News

»Mirazur« übersiedelt nach Singapur

Gemeinsam mit seinem Team gibt Spitzenkoch Mauro Colagreco ein dreimonatiges Gastspiel im »Mandala Club«.

News

Corona: Wien verlängert Lockdown bis 2. Mai

Um die dramatische Situation insbesondere auf den Intensivstationen zu entschärfen hat Bürgermeister Michael Ludwig eine weitere Verlängerung des...

News

Erstes food & mind Festival findet virtuell statt

»Seasons Change«: Der Brandstätter Verlag lädt am 24. April zu einem Online-Zukunfts-Symposium – unter anderem mit Haya Molcho und Paul Ivić.

News

Die 10 günstigsten Sterne-Restaurants der Welt

Ein Besuch im Sterne-Restaurant muss nicht unbedingt ein Vermögen kosten. Wir verraten, wo auf der Welt Sie auch für wenig Geld in höchste...

News

Tokio-Take-Away von Spitzenkoch Lukas Nagl

Japanisch inspirierte Gerichte zum Mitnehmen gibt's wochenends vor dem »Hotel Post am See« in Traunkirchen.