Top: Das Restaurant »Freiwild« in Wien / Foto beigestellt
Top: Das Restaurant »Freiwild« in Wien / Foto beigestellt

 

 

 

 


Gäste können dem Koch über die Schulter schauen

Im »Freiwild« in Wien lässt der Küchenchef Gäste in die Töpfe schauen und verrät Geheimtipps bei der Zubereitung.

»Wo sonst erlebt man so etwas? Der Koch lud mich in die Küche ein, ließ mich beim Zubereiten der Speisen zusehen und unterhielt sich mit mir über die richtige Zubereitung. Dabei konnte ich sehen, wie groß Qualität und Sorgfalt hier geschrieben werden. Mein persönliches Highlight: Der Kaiserschmarren. Außen knusprig, innen der‑maßen flaumig, ein Hochgenuss! Das Restaurant hat sich wirklich gemausert. Von den anfänglichen Schwierigkeiten ist hier nichts mehr zu merken, auch der Service ist perfekt eingespielt und das Ambiente urig-gemütlich. Ich komme gerne wieder!«


Restaurant »Postschänke« / Foto beigestellt
Restaurant »Postschänke« / Foto beigestellt


Nockerl nicht auf der Karte? Kein Problem für die Küche
Sonderwünsche sind in der »Postschänke« (NÖ) kein Problem und werden vom
Wirt persönlich entgegengenommen.
»Im Wienerwald versteht man es, Gäste zu begeistern. Als mein Mann seine Lieblingsspeise Eiernockerl nicht auf der Karte fand, wurde sie kurzerhand für ihn zubereitet. Kommentar des Wirts: ›Nockerl haben wir immer da! Wenn Sie auf etwas Appetit haben, einfach nachfragen.‹ Das finde ich wirklich toll! Der neue Inhaber Alfred Reiter ist ein Musterbeispiel an Gastfreundlichkeit, man fühlt sich willkommen wie bei Freunden. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch!«

»Hausmair's Gaststätte« / © Falstaff (Elisabeth Gessner)
»Hausmair's Gaststätte« / © Falstaff (Elisabeth Gessner)

 


Wirt brüllt sein Personal vor den Gästen an
Zwei Gourmetclubmitglieder sind entsetzt: Der Wirt in »Hausmair’s Gaststätte« in Wien schreit durch das gesamte Lokal.
»Das Positive zuerst: Das Gasthaus selbst ist stimmig, das Essen in Ordnung, das Ambiente passt auch. Nur die Atmosphäre lässt sehr zu wünschen übrig: Während unseres Besuchs wurden wir unfreiwillig Zeugen, wie der Hausherr aus der Küche heraus seine Belegschaft anbrüllte und sie lautstark durch das ganze Lokal hinweg maßregelte. So ein Benehmen ist für niemanden angenehm – weder für das Personal noch für die Kundschaft, denn auch uns war diese Situation mehr als peinlich! Schade, denn unter diesen Umständen besuchen wir das ansonsten durchaus ansprechende Gasthaus nicht mehr – schließlich wollen wir uns beim Essen wohlfühlen.«

Kristall-Lady tschickt in Nichtraucherzone
Wenn Gäste sich nicht zu benehmen wissen: »Fiona – the smoking gun«. Peinlicher Auftritt in einem Wiener Lokal.
Es ist Oktober und der Schauplatz ein bekanntes Wiener Innenstadtlokal – eines der Lieblingslokale der berühmten Fiona Swarovski und ihres Gemahls, Ex-Finanzminister KHG. Fiona raucht gerne. Und es kümmerte sie wenig, dass das hier verboten war oder sich andere gestört fühlen. So zündete sich Fiona im Nichtraucherbereich eine Zigarette an, paffte genussvoll und ohne Scham. Die Hinweise des Servicepersonals – »Frau Swarovski, das ist hier leider verboten« – störten sie genauso wenig wie die Bitte eines Gastes vom Nebentisch, das Rauchen doch zu unterlassen. Fionas lapidare Antwort: »Wenn es Sie stört, können Sie ja gehen.« Geht’s noch, gnädige Frau?

Restaurant »ExAKT« / Foto beigestellt
Restaurant »ExAKT« / Foto beigestellt

 


Hund des Hausherrn rennt wild durchs Restaurant
Gebell und Schmutz: Ein freilaufender Hund sorgt bei Gästen des Linzer Restaurants »ExAKT« für Unbehagen.
»Dieser Hund scheint sonst wenig Auslauf zu bekommen, denn der Vierbeiner des Hausherrn rannte andauernd durch das Restaurant und bellte dazu unentwegt – sehr störend. Und überhaupt: Wie sieht’s mit der Hygiene aus? Darüber hinaus haben manche Menschen Angst vor Hunden – ist dem Wirt das egal? Auch das Weinangebot ist leider alles andere als zufriedenstellend: Die Weinkarte ist veraltet und entspricht nicht dem vorhandenen Angebot. Als ich nach bestimmten Sorten fragte, waren alle drei seltsamerweise ausverkauft. Das Essen ist zwar durchaus gut, aber Begeisterung kommt bei diesen Störfaktoren nicht wirklich auf.«

Foto beigestellt
Foto beigestellt


REAKTION
Robert Geidel, Wirt des Landgasthofs »Zur Linde« (Laaben, NÖ), entschuldigt sich nachträglich für einen Servicefehler.
In der vergangenen Ausgabe berichteten wir von der Kritik eines Gourmetclubmitglieds an einem verbrannten Tortenboden, der kommentarlos abserviert wurde, eine angemessene Reaktion blieb aus. Der Inhaber des Restaurants, Robert Geidel,  entschuldigt sich: »Dieser Vorfall tut mir wirklich sehr leid, so etwas ist bei uns sonst nicht üblich. Während der Saison nehmen wir Praktikanten als Aushilfen auf, die anscheinend wirklich noch einiges zu lernen haben. Wären wir sofort davon informiert worden, hätten wir selbstverständlich entsprechend reagiert.«

Die Redaktion behält sich vor, dem Falstaff zugesandte Berichte aus Platzgründen für die Veröffentlichung zu kürzen. Wenn auch Sie von »bemerkens­werten Erlebnissen« in Restaurants berichten können, senden Sie diese bitte an redaktion@falstaff.at.

Mehr zum Thema

  • Eines der am besten bewerteten Restaurants ist das »Ikarus« im Salzburger Hangar-7.
    26.02.2013
    Aufruf: Teilen Sie uns Ihre Gastro-Erlebnisse mit!
    Die Bewertungen der Gäste zählen – lassen Sie uns an Ihren Restaurant-Erlebnissen teilhaben!
  • Im »Landhaus Bacher« weiß man zu begeistern / Foto beigestellt
    18.10.2013
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Kulmer« und »Landhaus Bacher«, Minus für »Zur Linde«, »Maria Loretto« und »Mole West«
  • Das Paar Bachler sorgt für Begeisterung / Foto: beigestellt
    04.09.2013
    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm
    Plus für »Bachler«, »Klostergasthaus Thallern« und »Gasthof Lang zur Festenburg«, Minus für »Starcke Haus« und »Herknerin« sowie eine...
  • Mehr zum Thema

    News

    Best of Kulinarische Adventkalender

    24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Wurst oder Lakritze – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

    Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    Heimische Lebensmittel online bestellen

    Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

    News

    Gin mit Herkunftsgarantie

    Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

    News

    Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

    Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

    News

    Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

    So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

    News

    Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

    Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

    Advertorial
    News

    Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

    Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

    News

    Die acht Gebote für gutes Wildbret

    Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

    News

    Nespresso präsentiert weihnachtliche Limited Edition

    Eine Hommage an die italienische Gastfreundschaft: Die Limited Edition VARIATIONS ITALIA sorgt für einen festlichen Kaffeegenuss zu Hause.

    News

    Online-Shops für Schokolade und Süßes

    Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

    News

    Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices in Wien

    Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.

    News

    Käsekaiser 2020: Österreichs bester Käse ist gekürt

    Trotz Corona wurden die Käsekaiser 2020 gekürt: 145 traten an, zehn gewannen – alle Sieger im Überblick

    News

    Raffinierte Gansl-Rezepte von Rudi Obauer

    Spitzenkoch Rudi Obauer zeigt uns wie man die Innereien perfekt verwertet, u.a. kombiniert er Gänseleber mit Kaki, Kürbis, Herbsttrompeten und Maroni.

    News

    Online-Shops für Kräuter und Gewürze

    Noch nie wurde so viel zu Hause gekocht wie in Corona-Zeiten. Rüsten Sie Ihren Gewürzvorrat auf, wir haben die passenden Webshops.

    News

    Die »Enoteka by Attwenger« setzt auf Gansl-Lieferung

    Eine Portion Weidegans oder eine ganze Gans für die Familie, das Enoteka-Team stellt die Gans im Radios von sechs Kilometern zu. PLUS: Umfangreiche...

    Advertorial
    News

    Sag’ leise Servus: Eckart Witzigmann würdigt Hans Haas

    Hans Haas hört im Dezember nach 30 Jahren im Münchner »Tantris« auf. Sein Förderer Eckart Witzigmann schreibt ihm zum Abschied.