Das Wiener »Kristian’s Monastiri«
Das Wiener »Kristian’s Monastiri« / Foto: beigestellt

Alle Sonderwünsche erfüllt
Acht Freunde verbrachten ­einen wunderbaren Abend im »Kristian’s Monastiri«:

»Obwohl wir – acht Freunde – uns bei der Reservierung vertan hatten (falsches Datum), wurde uns umgehend ein entsprechender Tisch gedeckt. Ein spezielles Vier-Gänge-Menü hätte zwar vom gesamten Tisch bestellt werden müssen, ­allerdings wurden sämtliche ­Änderungswünsche völlig ohne Probleme erfüllt. Selbst umständlichste Abwandlungen der Menüfolge sowie der Austausch einzelner Gerichte wurden uns ermöglicht. Bei der Weinbegleitung wurde darauf geachtet, dass jeder Gast den passenden Wein zu seinem Gang bekam. Es wurden alle Wünsche erfüllt, wir haben wunderbar gegessen und getrunken – wir haben uns wohlgefühlt«

Genuss zu später Stunde
Eine Testerin speiste im »TOM am Kochen« auch kurz vor Sperrstunde noch sehr gut:

»Ich wollte gerne das Restaurant ›TOM am Kochen‹ in Leutschach kennenlernen. Von Wien kommend erreichte ich das Restaurant leider erst um 22.30 Uhr. ›TOM am Kochen‹ sperrt jedoch abends um 23 Uhr zu. Ich habe dennoch mein Glück versucht und trotz der späten Stunde noch sehr gutes Essen bekommen – ­inklusive Gruß aus der Küche! Darüber hinaus war auch noch die Bedienung wirklich nett und zuvorkommend. Dieses Lokal ist sehr empfehlenswert.«


Enttäuschung im Magdalenenhof
Ein Tester über einen nicht ­zufriedenstellenden Besuch in Reinhard Gerers »Magdalenenhof« auf dem Bisamberg:

»Wir waren vor einiger Zeit im Magdalenenhof essen, und leider war dies kein zufriedenstellendes Erlebnis. In der für ein Kleinkind vorgesehenen Frittatensuppe befand sich genau ein kleiner Löffel voll Frittaten! Noch dazu haben wir eineinhalb Stunden auf das ­Essen gewartet – das ist einfach zu lang. Das Servicepersonal war ­darüber hinaus unkoordiniert und mehrfach sogar muffig und unfreundlich. Leider kann man so nur ein Resümee ziehen: Im Ganzen war der Besuch von Gerers Magdalenenhof leider enttäuschend!!! Von einem Meister seines Fachs erwartet man sich wirklich etwas wesentlich Besseres.«

Kühl, einfallslos, laut und zu teuer
Ein »Pauschalabendessen« im »Caramé« in Velden wurde für einen Tester zur Enttäuschung:

»Anlässlich der Fête blanche haben wir dieses Jahr ein Paket im Casino Hotel gebucht, in dem ein Menü mit Weinbegleitung im ›Caramé‹ inkludiert war. Obwohl ich fast ein Jahr im Vorhinein den Tisch bestellt hatte, war an diesem kühlen Abend nur ein Tisch vor dem Lokal für uns gerichtet. Das Essen war gut, aber nicht auf dem Niveau der letzten Jahre, wirkte etwas einfallslos. Etliche Weine wurden uns serviert, auch zu den Zwischengerichten. Als ich dann die Rechnung bekam, waren überraschenderweise einige Weine darunter. Ganz zufällig waren natürlich die teuersten Weine nicht in der Weinbegleitung enthalten. Auf mein offenbar verärgertes Gesicht hin wurde die Rechnung zweimal preislich nach unten nachkorrigiert. Das Abendessen selbst wurde auch noch ein Opfer der lauten und unpassenden Musik des gegenüberliegenden Casinos.«

aus Falstaff 07/10

Mehr zum Thema

News

Fleischreifung – der Weg zum Genuss

Ganz entscheidend für die Zartheit und Aromaausbildung von Fleisch ist eine ausreichende Reifung. Falstaff hat für Sie die gängigsten Reifemethoden.

News

Top 10 Poke-Bowls in Wien

Reis, roher Fisch, frisches Gemüse und aromatische Dressings sowie Toppings – fertig ist der Food-Trend. Wir haben zehn Adressen für Poke Bowls in...

News

So aßen die »Buddenbrooks«

Auftakt zur neuen Falstaff-Serie über Kulinarik in der Kunst: Im Jahrhundertroman von Thomas Manns »Buddenbrooks« gibt es detaillierte kulinarische...

News

Tausendsassa: Alain Ducasse im Portrait

Mit seinen 20 Michelin-Sternen und den zahlreichen Restaurants, Schokoladenmanufakturen und Co. weltweit ist Alain Ducasse nicht nur ein brillanter...

News

Top 10: Wildkräuter für die Küche

Petersilie, Thymian und Rosmarin kennt jeder. Doch in unseren Wäldern und auf unseren Wiesen wächst noch eine Vielzahl anderer Pflanzen, die sich...

News

Darum setzen Top-Köche auf Tauben aus dem Burgenland

Die Geschichte von den gebratenen Tauben ist nicht zufällig die bekannteste Assoziation mit dem mythischen Schlaraffenland. Die köstlichen Vögel...

News

Genuss-Gespräch mit Konrad Paul Liessmann

Konrad Paul Liessmann kocht weder gerne noch gut, darum liebt es der Philosoph, essen zu gehen. Falstaff spricht mit ihm im neuen Format...

News

Wunderwaffe: Was Ei alles kann

Das Ei ist eine Allzweckwaffe für Genießer, es verfeinert und definiert etliche Klassiker – und zwar längst nicht nur zur Osterzeit. Wir verraten...

News

Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Fastenbrechen: Kulinarische Traditionen in Europa

Nach dem Fasten darf gefuttert werden – auch das, was einst den Göttern vorbehalten war. Wir haben die schönsten Ostertraditionen Europas in einer...

News

Die K. & K. Osterpinze: Das Original aus Triest

Das klassische Ostergebäck kam über Triest nach Österreich. Wir haben die Geschichte des Germgebäcks in Triests traditionsreicher Konditorei »La...

News

So bäckt Nonna Rita ihre Pastiera

Wir haben den traditionellen neapolitanischen Osterkuchen mit Nonna Rita gebacken. Probieren lohnt sich! PLUS: Zubereitung in der Bilderstrecke.

News

Best of Luxus-Geflügel: Bresse-Huhn & Co.

Geflügel ist nicht gleich Geflügel. Wer das Besondere sucht, greift am besten zu Bresse-Hühnern, Wachteln, Stubenküken – oder zu einer Taube aus dem...

News

All about Spargel: Tipps und Tricks

Fakten, Wissenswertes und Tipps für die Zubereitung des Frühlingsgemüses.

News

Top 10 Rezepte mit Spargel

Der kulinarische Fühlingsbote hat jetzt Hochsaison – wir haben köstliche Rezepttipps gesammelt.

News

Spinat, Matcha & Co: Grüne Rezepttipps

Nicht nur zum Gründonnerstag sind diese Rezepte eine willkommene Alternative zum klassischen Cremespinat. Auch der Frühling macht Lust auf grüne...

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte im März 2021

Von Grammelknödel bis Ostertorte – diese Rezepte wurden im vergangenen Monat am häufigsten aufgerufen.

News

Oster-Brunch: Rezepte & Ideen

Zu Ostern wird in vielen Familien sogar doppelt gebruncht: Am Ostersonntag und montag. Da schadet es nicht genügend Rezepte parat zu haben — und wir...

News

Cortis Küchenzettel: Geräuchertes Lamm aus dem Heu

Zum Fest der Auferstehung backen wir Lamm in Heu und fackeln dieses hernach ab. Klingt gefährlich, sollte nur im Freien gemacht werden – sorgt aber...