Falstaff Champagner Salon am Opernball

Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig, Wermut-Ikone Leonhard Specht (»Burschik«) in Begleitung von Veronika Löblich und Walter Ruck, Präsident der Wiener Wirtschaftskammer.

© Falstaff/Degen

Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig, Wermut-Ikone Leonhard Specht (»Burschik«) in Begleitung von Veronika Löblich und Walter Ruck, Präsident der Wiener Wirtschaftskammer.

Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig, Wermut-Ikone Leonhard Specht (»Burschik«) in Begleitung von Veronika Löblich und Walter Ruck, Präsident der Wiener Wirtschaftskammer.

© Falstaff/Degen

Der Wiener Opernball ist wohl der gesellschaftliche Höhepunkt des Jahres. Neben dem Auftritt von Künstlern wie Anna Netrebko und der Eröffnung durch das Jungdamen- und Jungherrenkomitee im Ballsaal gibt es viele »Nebenschauplätze«, bei denen die Kulinarik eine immer wichtigere Rolle spielt. Als Besuchermagnet hat sich der Falstaff Champagner Salon erwiesen, in dem auch viele prominente Gäste zu Besuch kamen. Im Falstaff Champagner-Salon wurde eine großartige Auswahl verschiedener Top-Champagner »by the glass« präsentiert und vom Team des »The Ritz-Carlton, Vienna« eingeschenkt.

Dazu wurde stilecht feinster Kaviar von Walter Grüll serviert: die Salzung der Special Edition kam vom Salzburger Spitzenkoch Andreas Döllerer, der sich persönlich von der gelungenen Inszenierung überzeugte. Außerdem gab es Yuu'n Mee-Garnelen und Gänseleber-Mango-Pralinen von Hink. Pianist Frantisek Drafi sorgte für musikalische Untermalung. Und als wahrer Besuchermagnet hat sich der Auftritt von ÖWM-Chef Willi Klinger erwiesen, der den »G‘Schupften Ferdl« am Piano zum Besten gab. Beifall gab es nicht nur von Opernball-Chefin Maria Großbauer, sondern auch von vielen anderen prominenten Gästen.

Für den Ausschank der Champagner und die Zubereitung der Gerichte konnte das Team des »The Ritz-Carlton, Vienna« gewonnen werden. Unter der Serviceleitung von Benedikt Kuhn wurde höchste Service-Qualität geboten. Barchef Lukas Hochmuth kümmerte sich persönlich um den reibungslosen Ablauf und Küchenchef Stephan Zuber – der schon in den besten Häusern von Paris, Berlin und Wien gearbeitet hat – bereitete die exklusiven Snacks zu.

Diese hervorragenden Champagner wurden angeboten:

MEHR ENTDECKEN

  • Themenspecial
    Opernball 2020 – Der Ball für Gourmets
    Historisches & Köstliches: Alle Informationen rund um den Ball der Bälle mit Rezepten, Restauranttipps & Co. im Falstaff Themenspecial.
  • 25.02.2019
    Willi Klinger ist »Bester internationaler Botschafter«
    Der Chef der ÖWM hat mit seinem Engagement maßgeblich zum internationalen Renomée des österreichischen Weines beigetragen.
  • Cocktailbar
    D-bar im Ritz-Carlton Hotel Vienna
    1010 Wien, Österreich
    Punkte
    93
    3 Cocktailgläser

Mehr zum Thema

News

Grillen rund um den Globus: Die besten Tipps

Riesige Rinderrücken über dem Feuer rösten? Ein Spanferkel im Erdloch garen? Oder filigrane Spieße aus mariniertem Hühnchen und Gemüse komponieren?...

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

News

Was steckt hinter dem Soul Food Hype?

Essen hält Leib und Seele zusammen – das trifft auf Soul Food im wahrsten Sinne des Wortes zu. Es nährt quasi doppelt. Eckpfeiler sind zudem die...

News

Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Essay: Ich grille, also bin ich

Fast jeder liebt es. Fast jeder, der kann, tut es im Sommer: Grillen. Warum eigentlich? Vielleicht nicht nur wegen des unnachahmlichen Geschmacks,...

News

Festspiele: Max Reinhardts Lieblingsspeisen

Max Reinhardt war Festspielgründer, Urregisseur des »Jedermann« und auch »Erfinder« des modernen Regietheaters. Seine Lieblingsspeise sind...

News

Geier. Die Bäckerei vergrößert im Achten

Gemütliche Sitzbereiche und ein einladendes Ambiente verleihen dem neuen Standort, der Traditionsbäckerei Geier im 8. Bezirk, eine unvergleichliche...

Advertorial
News

Sirloin Grill & Dine

Neues Steak-Restaurant Sirloin Grill & Dine ergänzt das Portfolio im DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort. Das perfekte Steak auf den Teller zu...

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Die besten Wirtshäuser Oberösterreichs

Wenn der Bankdirektor mit den Arbeitern, dem Uniprofessor und Künstlern an einem Tisch sitzt, dann hat der Wirt alles richtig gemacht. Ein Hoch auf...

News

Best of Rezepte mit Kirschen

Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

News

Cortis Küchenzettel: Markknochen

Warum die Wissenschaft inzwischen vermutet, dass gerade Markknochen einen wesentlichen Anteil an unserer Menschwerdung hatten. Und wie sie als Osso...

News

Bergzucchini und wilde Rinder: Tobias Moretti im Talk

Falstaff spricht mit dem Schauspieler Tobias Moretti über seine zweite Beschäftigung als Biolandwirt, über Nachhaltigkeit und sein...

News

Der Opernball 2021 ist abgesagt

Grund ist enorm hohe Ansteckungsgefahr bei Feiern dieser Art. Auch der Ärzteball, der Juristenball, der Concordiaball und der Jägerball sind bereits...

News

Dresscode Frack

Kein Anzug ist förmlicher und kein Gewand eleganter als der Frack. Falstaff verrät, welche Garderobe beim Opernball gefragt ist.

News

Wer war eigentlich Falstaff?

Der Namenspatron des Magazins ist ein Schlawiner. Von Schlankheitswahn und politischer Korrektheit hat er nicht den blassesten Begriff, sein...