Falstaff Café Guide 2017: Das sind die Kategoriesieger

Gewinner in der Kategorie Klassisches »Wiener« Kaffeehaus: Café Central.

© Café Central im Palais Ferstel, Wien / Ludwig Schedl

Café Central im Palais Ferstel

Gewinner in der Kategorie Klassisches »Wiener« Kaffeehaus: Café Central.

© Café Central im Palais Ferstel, Wien / Ludwig Schedl

Klassisches »Wiener« Kaffeehaus 2017: Café Central

Hier trifft man sich auch, um ausgezeichnete Wiener Küche oder eine Melange mit feinster Patisserie zu genießen. Was das Central jedoch einzigartig macht, ist seine Architektur und seine 140-jährige Geschichte. Das berühmteste Traditionscafé Wiens war geistiges Zentrum des Fin de Siècle. Heute noch erinnert die Peter-Altenberg-Figur im Eingangsbereich daran. Sigmund Freud, Arthur Schnitzler oder Stefan Zweig tranken hier Kaffee und konnten ihre Lektüre aus 250 Zeitungen in 22 Sprachen wählen.

Bewertung:

  • Kaffee: 36|40
  • Essen: 28|30
  • Ambiente: 19|20
  • Service: 9|10
  • Gesamt: 92|100

Café Central
Ecke Herrengasse/Strauchgasse, 1010 Wien
Mo bis Sa 7.30–22 Uhr, So 10–22 Uhr
T: +43 1 533376324
www.cafecentral.wien

Tortenvitrine des Café Central im Palais Ferstel. / © Christian Husar
Tortenvitrine des Café Central im Palais Ferstel.

© Christian Husar

Konditorei/Bäckerei 2017: Ströck Feierabend

Tagsüber ist das Feierabend eine moderne Bäckerei und ein Café mit ausgezeichneten Brotsorten und den besten Croissants der Stadt, die von Chef-Zuckerbäcker Pierre Reboul entwickelt wurden. Abends verwandelt sich der Flagship-Store der Ströck-Dynastie – mit viel Herz von den Brüdern Christoph und Philipp geführt – in eines der spannendsten Lokale Wiens, wo kreative Küche mit Obst und Gemüse aus eigenem Anbau und österreichischer Wein serviert werden. Der eigens für Ströck geröstete Kaffee kommt von Alt Wien!

Bewertung:

  • Kaffee: 36|40
  • Essen: 28|30
  • Ambiente: 18|20
  • Service: 9|10
  • Gesamt: 91|100

Ströck Feierabend
Landstraßer Hauptstraße 82, 1030 Wien
Mo bis Fr 16–22.30 Uhr, Sa und So 7–18 Uhr
T: +43 1 204399993057
www.stroeck-feierabend.at

Konditorei/Bäckerei 2017: Ströck Feierabend. / © Ströck, Lukas Lorenz/Franz Helmreich

Konditorei/Bäckerei 2017: Ströck Feierabend.

© Ströck, Lukas Lorenz/Franz Helmreich

Modernes Café/Stehcafé 2017: Die Bohne Tirols

Christine und Gerold Hell haben ein 270 Jahre altes Pförtnerhaus mit viel Rücksichtnahme auf die ursprüngliche Bausubstanz renoviert und hier eine der herausragendsten Kaffeeröstereien und eines der besten Kaffeehäuser Tirols eröffnet. Die Einrichtung aus alten Möbelstücken sorgt für eine tolle Wohlfühlatmosphäre. Unterstützt von Kaffunzel, dem guten Hausgeist, werden in diesem Kleinod edle Kaffees, aber auch großartige Frühstücks- und Mittagsmenüs serviert.

Bewertung:

  • Kaffee: 39|40
  • Essen: 25|30
  • Ambiente: 19|20
  • Service: 9|10
  • Gesamt: 92|100

Die Bohne Tirols
Kinkstraße 30, 6330 Kufstein
T: +43 5372 20690
täglich 8–20 Uhr
www.kaffee-haus.at

Modernes Café/Stehcafé 2017: Die Bohne Tirols. / © Kurt Härting
Modernes Café/Stehcafé 2017: Die Bohne Tirols.

© Kurt Härting

Restaurant/Gasthaus 2017: Carpe Diem Finest Fingerfood

Gourmetrestaurant, Kaffee- und Teehaus, Champagner-Bar, Lounge und Terrasse – das Carpe Diem Finest Fingerfood spielt alle Stückerln, die das Genießerherz höherschlagen lassen. Küchenchef Franz Fuiko sorgt dafür, dass kulinarischer Hochgenuss und Convenience auf innovative und einzigartige Weise miteinander vereint werden. Auf der Speisekarte finden Gäste raffiniert gefüllte Cones, exklusives Fingerfood und klassische Tellergerichte. Natürlich kann man hier auch exzellent frühstücken!

Bewertung:

  • Kaffee: 37|40
  • Essen: 27|30
  • Ambiente: 19|20
  • Service: 7|10
  • Gesamt: 90|100

Carpe Diem Finest Fingerfood
Getreidegasse 50, 5020 Salzburg
T: +43 662 84 88 00
täglich 8.30–24 Uhr
carpediem.com/finestfingerfood

Restaurant/Gasthaus 2017: Carpe Diem Finest Fingerfood. / Foto: beigestellt
Restaurant/Gasthaus 2017: Carpe Diem Finest Fingerfood.

Foto: beigestellt

Third-Wave-Coffee-Bar 2017: Coffee Pirates

Die Coffee Pirates segelten 2012 in den Alsergrund und raubten dort die Herzen der Kaffee-Aficionados – mit schwarzem Gold aus biologischem Anbau, deren Erzeuger fair bezahlt werden. Die Kapitäne Evelyn Priesch und Werner Savernik holen Kaffee aus aller Welt, geröstet wird im Café selbst. Stets geht es vorwärts: An den Wochenenden gibt es nun einen modularen Brunch, und dieses Jahr wurde eine Pop-up-Dependance in der Währinger Straße betrieben.

Bewertung:

  • Kaffee: 39|40
  • Essen: 26|30
  • Ambiente: 18|20
  • Service: 10|10
  • Gesamt: 93|100

Coffee Pirates
Spitalgasse 17, 1090 Wien
+43 660 3421411
Mo bis Fr 8–18 Uhr, Sa und So 9–15 Uhr
www.kaffeepiraten.at

Third-Wave-Coffee-Bar 2017: Coffee Pirates. / © UrbanPortraits.at

Third-Wave-Coffee-Bar 2017: Coffee Pirates.

© UrbanPortraits.at

Aus Falstaff Café Guide 2017

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Acht Dinge, die Sie über Quitten wissen sollten

Die Quitte duftet nicht nur verführerisch und schmeckt ganz köstlich, sie steckt auch voller Überraschungen. Wir lüften einige ihrer Geheimnisse.

News

Top 10 Erdäpfel-Rezepte

Zum Tag der Erdäpfel am 18. September haben wir unsere Lieblingsrezepte mit der tollen Knolle herausgesucht.

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

So kann man Lebensmitteln vertrauen

Nicht alles, was im Supermarkt in den Kühlregalen liegt, ist wirklich vertrauenswürdig. Rund 15.000 jährlich von der AMA durchgeführte Kontrollen...

Advertorial
News

Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

News

Klima-Kollaps: Insekten als Zukunfts-Food

Die Angst vor dem Klima-Kollaps ist einer der wichtigsten Gründe dafür, immer öfter auf den Genuss von Fleisch zu verzichten. Andererseits benötigt...

News

Das macht Niederösterreichs Wirtshauskultur so besonders

In den Wirtshäusern Niederösterreichs wird die hohe Kunst des Bewirtens gepflegt. Der Verein Niederösterreichische Wirtshauskultur, sorgt seit beinahe...

News

Wie Paul McCartney zum Vegetarier wurde

Paul McCartney ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten, sondern auch einer der engagiertesten Fürsprecher der vegetarischen...

News

Käse: Der beste Begleiter zum Jura-Wein

Comté-Käse und Wein sind die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte des Jura. Die beiden geben ein perfektes Paar ab – insbesondere, wenn Wein und...

News

Top 10 Rezepte mit Birne

Süß, saftig und in der Küche vielfältig einsetzbar. Wir zeigen, was man aus Birnen alles machen kann.

News

FOOD ZURICH: Die Stadtgerichte

Die Organisatoren von FOOD ZURICH haben die Zürcher Restaurants eingeladen, ihre Vision der kulinarischen Zukunft während der Festivaltage als...

News

Gewinnspiel: Erstklassige Kulinarik und Fussballatmosphäre

Im SK Rapid Business Club steht die Kombination aus Kulinarik und bester Fußballatmosphäre ganz oben. Gewinnen Sie jetzt 2 Tickets.

Advertorial
News

Grillen mit feinster Kikkoman Sojasauce

Beilagen sind die wichtigste Nebensache beim Grillen: Was wäre das Würstel ohne Senf und das Grillsteak ohne Marinade und einer Sauce dazu?

Advertorial
News

Top 10 Brunch-Lokale in Österreich

»Glüxfall«, »Die Genusskrämerei« und »Kaffeewerkstatt« führen das Brunch-Ranking in den Bundesländern an.

News

Die Besten aus dem Falstaff Café Guide 2017

FOTOS von der stimmungsvollen Siegerehrung im »Coffee Pirates« mit allen Kategorie-Siegern und der Goldenen Kaffeebohne.

News

Die Top 5 Kaffee-Trends

Stilrichtungen rund um das schwarze Gold.

News

10 Dinge, die Sie noch nicht über Kaffeehäuser wussten

Fakten und Kurioses rund um das österreichische Kaffeehaus.