Fahrende Markthalle bringt Bio-Produkte

Fahrende Markthalle von PANNATURA

Foto beigestellt

Fahrende Markthalle von PANNATURA

Foto beigestellt

In den luftigen Höhen des Donauturms ging es vergangene Woche um Bio-Landwirtschaft und nachhaltige Projekte der PANNATURA GmbH, dem Bio-Zweig der Esterhazy Gruppe. Die komplette landwirtschaftliche Fläche, die selbst bewirtschaftet wird, ist mittlerweile auf biologische Wirtschaftsweise umgestellt, das sind immerhin 2.200 Hektar. PANNATURA beschreitet aber nicht bloß in der Produktion nachhaltige Wege, sondern auch in der Vermarktung. Geschäftsführer Matthias Grün berichtete unter anderem von der fahrenden Markthalle, mit der man den Konsumenten entgegen kommen und die eigenen Produkte vertreiben möchte. Bei guter Akzeptanz soll es mehrere mobile Markteinheiten geben, die modernen Foodtrucks gleichen (siehe Foto oben).

Zentrales Thema der Pressekonferenz am 30. April war der Klimawandel mit seinen Auswirkungen. Landwirtschaftliche Betriebe müssen sich u.a. mit den Themen Bewässerung und alternativen Kulturen befassen. Als Beispiel nannte Matthias Grün die Kichererbse, die mit längeren Trockenphasen oder Hitze gut zurecht kommt.

Harald Sautner (Golser Bier), Martina Hörmer (Ja!Natürlich) und Matthias Grün (PANNATURA) beim Bieranstich.

© Andreas Tischler

PANNATURA Geschäftsführer Matthias Grün nützte die Gelegenheit und stellte wichtige Partner vor. Ja!Natürlich Geschäftsführerin Martina Hörmer präsentierte das Bio-Weizenvollkornmehl, das ausschließlich von den Anbauflächen des Bio-Landguts Esterhazy stammt. Das Getreide wird in der Bio-Mühle Rannersdorf auf der Steinmühle nach einem traditionellen, schonenden Verfahren vermahlen. 

Doris Felber, Geschäftsführerin der gleichnamigen Bäckereibetriebe, lobt die gute Zusammenarbeit: »Wir verwenden für unsere Holzofenlinie ausschließlich Bio-Mehl von PANNATURA, weil wir damit sicher sein können, einen heimischen, nachhaltig-natürlichen Rohstoff erster Qualität zu erhalten.«

Ein weiteres Produkt, ist das in Kooperation mit der Golser Privatbrauerei 2018 entstandene Bio-Bier. Hier wurde nun auch eine alkoholfreie Bio-Bier-Variante auf den Markt gebracht. Die Braugerste, als wichtigster Rohstoff beim Bierbrauen, stammt ausschließlich vom Bio-Landgut Esterhazy. Auch die übrigen Zutaten, wie z.B. Hopfen, werden ausschließlich aus heimischen Rohstoffen produziert. Nach einem öffentlichkeitswirksamen Bieranstich konnten sich die anwesenden Journalisten und Gastronomen von der Qualität des Bieres überzeugen (siehe Foto oben).

pannatura.at

MEHR ENTDECKEN

  • 29.01.2018
    Checkliste für klimaschonende Gastronomie
    Ein Drittel der in Europa ausgestoßenen Treibhausgase wird durch Ernährung verursacht, neun Prozent allein durch Restaurants. Zeit zum...
  • 21.03.2019
    Das sind die beliebtesten Märkte in Österreich
    Der Markt am St. Pöltner Domplatz gewinnt vor dem Markt der Erde in Parndorf. Der Karmelitermarkt ist der Favorit in Wien.
  • 20.08.2019
    YTC 2019: Vegane und vegetarische Köche gesucht!
    Beim Falstaff Young Talents Cup kommt 2019 die Kategorie »Vegan/Vegetarisch« hinzu. Bewerbungen sind noch bis zum 15. September möglich.
  • 13.10.2017
    Brot-Kult: Die neuen Brotagonisten
    Gutes Brot boomt. Die Zahl der kleinen, feinen Bäcker, die nach alten und zeitaufwendigen Methoden Brot backen, nimmt zu. Aber auch die...
  • 24.05.2019
    Falstaff YTC 2019: Pâtissiers gesucht!
    Bereits zum fünften Mal prämiert Falstaff PROFI beim Young Talents Cup Nachwuchstalente. Dieses Jahr werden am 14. Oktober 2019 zum ersten...
  • 04.10.2018
    Joseph Brot eröffnet neue Filiale
    Das handgefertigte Brot von Josef Weghaupt wird es ab sofort auch im 7. Bezirk geben, und das ist nicht alles: Im Hinterhof wird auch ganz...
  • Weingut
    Weingut Esterházy
    7061 Trausdorf an der Wulka, Burgenland, Österreich
    3 Sterne
  • Restaurant
    Restaurant Henrici
    7000 Eisenstadt, Burgenland, Österreich
    Punkte
    85
    2 Gabeln

Mehr zum Thema

News

Die Top 10 Restaurants im Wiener Prater

Von den Klassikern wie »Schweizerhaus« und »Meierei« bis zu den Neuzugängen »Die Allee«, »das Campus« und vielen mehr...

News

Küchenzettel: Über Tafelspitz und Rindfleischsalat

Unsere klare Rindsuppe mit Einlage ist ein Kulturdenkmal. Das darin zerkochte Fleisch als Delikatesse zu servieren, aber nicht. Höchste Zeit, dem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wohnküche

In entspannter Atmosphäre verzehrt man im Wiener Restaurant in Brigittenau Delikates und genießt dazu ein Tegernseer vom Fass.

News

Delikatesse: Bergkäse aus den Alpen

Was macht einen echten Bergkäse wirklich aus? Falstaff verrät es. Mit Bergkäse-ABC.

News

Guide Michelin 2020: Juan Amador bestätigt drei Sterne

FOTOS: Das Wiener »Apron« und das Salzburger »The Glass Garden« erobern den ersten Stern. Ansonsten wenig Bewegung im »Main Cities of Europe Guide«.

News

Man isst auch mit den Ohren

GEWINNSPIEL: Dinner für zwei im »Steirereck«. Nicht nur hervorragendes Essen und zuvorkommendes Service sind wichtig. Die Raumakustik ist...

Advertorial
News

GROM: Qualität ohne Kompromisse

Original italienisches Gelato, so wie es früher gemacht wurde. Mit den besten Zutaten, die es zu finden gibt, und mit einer großen Portion Liebe und...

Advertorial
News

Thai-Cuisine goes Austria: Julian Kutos präsentiert Thai-Rezepte

Food-Blogger Julian Kutos und die Küchenchefs der »Thai SELECT«-Restaurants holen die thailändische Küche mit einzigartigem Projekt nach Österreich....

News

Genussvoller Brunch im YAMM! an der Ringstraße

FREE FLOW BUBBLE: das YAMM! an der Ringstraße bietet Brunch-Genuss auf höchstem Niveau. Ab sofort 100 % bio-zertifiziert.

Advertorial
News

Simon Schwarz: »Social Media ist eine hohle Welt«

Der Schauspieler spricht im Falstaff Talk über Facebook, Instagram, veganes Catering und den eigenen Hof.

News

Bachls Restaurant der Woche: Markthaus

Im Kirchberg am Wagram wird das Restaurant und Gasthaus »Markthaus« von Georg und Almut Liepold mit bodenständiger Küche bespielt.

News

Martín Berasategui: Künstler der Königsklasse

Martín Berasategui gehört heute mit 17 Restaurants und zehn Michelin-Sternen zu den erfolgreichsten Köchen seiner Generation.

News

Wiener »DiningRuhm« wird um »SushiRuhm« erweitert

Die japanisch-peruanischen Spezialitäten werden zukünftig in einem erweiterten und ansprechenden Teil des »DiningRuhm« angeboten.

News

Bio versus Regionalität im Großhandel

Xavier Plotitza, CEO Metro Österreich, spricht über zwei wichtige Themen welche im Großhandel Sortimentsbestimmend sind.

News

Bio versus Regional

Inwieweit gehen bio und ­Regionalität Hand in Hand? Welche Möglichkeiten ­eröffnet bio für Gastronomen und Hoteliers? PROFI hat sich ­verschiedene...

News

Bio-Lebensmittel weiter auf dem Vormarsch

Österreich liegt europaweit im Spitzenfeld. Eier und Milch haben höchsten Bio-Anteil, Nachholbedarf gibt es bei Fleisch, Wurst und Schinken.

News

Das neue Waldbier 2018: »Holzbirne«

Blätter, Blüten, Holz, Kletzen und Bier – die Kombination des neuen Waldbier-Jahrgangs von Axel Kiesbye und den Österreichischen Bundesforsten.

News

Der Siegeszug der Bio-Restaurants

Zutaten mit Schönheitsmakeln, strenge Auflagen und zig Trittbrettfahrer – das Bio-Business ist nicht das einfachste. Eine wachsende Community dankt es...

News

Die Biowirtin schließt ihr Restaurant

Wie der Falstaff exklusiv in Erfahrung bringen konnte, soll das Bio-Gourmet-Restaurant in der Wiener Annagasse bereits Ende Juli schließen.

News

Transgourmet stellt Nachhaltigkeitsmarke »Transgourmet Vonatur« vor

Transgourmet Österreich denkt an die Zukunft und präsentiert eine Studie, die die steigende Nachfrage nach Bioprodukten aus Österreich belegt.

Advertorial