Facettenreiche Weihnachten in Wien

Der größte Weihnachtsmarkt Wiens befindet sich am Rathausplatz.

© Shutterstock

Der größte Weihnachtsmarkt Wiens befindet sich am Rathausplatz.

© Shutterstock

Wenn der Duft von gebrannten Mandeln und Lebkuchen, von Punsch und Glühwein die so berühmte Wiener Luft bereichert, dann ist sie da: die Vorweihnachtszeit und mit ihr die Zeit der Advent-, Weihnachts- und Christkindlmärkte. Diese haben in der Donaumetropole lange Tradition, ihre Vorläufer dürften bereits im 17. bzw. 18. Jahrhundert abgehalten worden sein. Ein »Nikolo-, Weihnachts- und Krippenmarkt« fand laut Aufzeichnungen erstmals 1722 auf der Freyung im 1. Bezirk statt, wurde dann später auf den Standort Am Hof verlegt und fand letztlich nach mehrmaligem Umzug aufgrund historischer Ereignisse wie den beiden Weltkriegen am Rathausplatz seine »feste Bleibe«. An allen drei genannten Plätzen gibt es auch heute noch Weihnachtsmärkte – und an vielen weiteren mehr.

Kunsthandwerk bis Kitsch

Ob Innenstadt oder Park in den äußeren Bezirken, ob prominente Lage oder verstecktes Juwel in engen Gassen – die Wiener Weihnachtsmärkte sind über die ganze Stadt verstreut und bieten für jeden Geschmack das Passende. Wer auf der Suche nach einem kunstvollen Unikat als Weihnachtsgeschenk ist, wird ebenso fündig wie jene, die nach einem trendigen Designer-Stück Ausschau halten, oder alle, für die es auch im Advent »ein bisserl mehr« sein darf und die auf Glitzer und Pailletten gerade zu Weihnachten nicht verzichten möchten.

Neben den vielen Ständen – als größter Wiener Weihnachtsmarkt zählt jener am Rathausplatz mehr als 150 Buden, an denen es allerhand Schönes und Feines fürs Fest zu erstehen gibt, locken die Christkindlmärkte auch mit kulinarischen Highlights. Das Angebot reicht hier von klassischen Weihnachtsbäckereien bis hin zu exotischen Kreationen. Mit Punsch und Glühwein – immer populärer werden außergewöhnliche Varianten wie Schilcherglühwein, Hot Aperol oder heiße Interpretationen von Cocktailklassikern wie Mojito – ist für die passende Getränkebegleitung gesorgt.

Auch die Kulinarik kommt auf den Wiener Weihnachtsmärkten nicht zu kurz.
Auch die Kulinarik kommt auf den Wiener Weihnachtsmärkten nicht zu kurz.

© FOTOFALLY

Weihnachtsklang und Discokugel

Die Wiener Weihnachtsmärkte haben für ihre Besucher aber noch viel mehr zu bieten. Während mancherorts Weisenbläser, Chöre oder Gospel-Sänger für besinnliche Stimmung sorgen, gibt es beispielsweise im MuseumsQuartier ein hippes Rahmenprogramm mit DJ-Line-up und Winter Race Parcours mit ferngesteuerten Autos. Einige Adventmärkte bieten Eisstockbahnen, im Rathauspark kann man mit Schlittschuhen seine Runden drehen, und wieder andere – etwa das The Ritz-Carlton, Vienna mit Christmas over the rooftops – punkten mit einer atemberaubenden Aussicht über das vorweihnachtliche Wien.

So abwechslungsreich auch das Angebot auf den Weihnachtsmärkten sein mag, ihnen allen gemeinsam ist ein besonderes Ambiente, ein einzigartiger Charme, der zum Bummeln und gemütlichen Beisammensein abseits der oft überlaufenen Einkaufsmeilen einlädt. Bei einer Tasse Glühwein und gebrannten Mandeln kehrt dann Ruhe ein, die heimelige Stimmung weckt die Vorfreude aufs Weihnachtsfest. Und in diesem Moment wird die lebenswerteste Stadt der Welt dann auch noch ein Stückchen liebenswerter.

Wiener Rathausplatz – Der Klassiker

Am Rathausplatz wird ein Weihnachtstraum wahr ...
Am Rathausplatz wird ein Weihnachtstraum wahr ...

© stadtwienmarketing

Der Publikumsmagnet unter den Adventmärkten punktet bei Jung und Alt, bei heimischen wie bei internationalen Gästen. Der Markt zwischen Rathaus und Burgtheater ist mit seinen über 150 Ständen nicht nur der größte der Stadt, sondern wohl auch der abwechslungsreichste. Rund um den großen Weihnachtsbaum spannt sich eine stimmungsvolle Symbiose aus schöner Tradition, altem Brauchtum und Attraktionen. In der angrenzenden Parkanlage kann man die Weihnachtswelt erkunden oder am Kleinen Eis-traum eine Runde drehen.

www.wienerweihnachtstraum.at


Altes AKH – Der Familiäre

© Jürgen Knuth | MAGMAG Events & Promotion GmbH

Der als weihnachtliches Dorf arrangierte Markt ist vor allem bei Familien beliebt und feiert 2018 sein 20. Jubiläum. Unter dem Motto »Österreich (er)leben« treten Besucher eine Reise durch die neun Bundesländer an, natürlich mit allerlei Schmankerln aus den Regionen. Für Kinder gibt es einen kleinen Erlebnis-Bereich mit Nostalgie-Karussell, Weihnachtseisenbahn und Pony-reiten – am Mittwoch ist Familientag.

www.weihnachtsmarkt.at/altes-akh


Schloss Schönbrunn – Der Imperiale

© Nik Pichler

Als einer der wohl stimmungsvollsten Christkindlmärkte gilt jener im prachtvoll beleuchteten Ehrenhof vor dem Schloss Schönbrunn. Die rund 80 Stände bieten traditionelles Kunsthandwerk – von Holzschnitzereien über nostalgisches Spielzeug bis hin zu Weihnachtsschmuck aus Glas, Keramik, Papier oder Zinn. Für das leibliche Wohl der Gäste ist ebenso gesorgt wie für den Ohrenschmaus: mit täglichen Live-Auftritten von Chören, Gospel Singers, Bläserensembles und Musikgruppen.

www.weihnachtsmarkt.co.at


Art Advent am Karlsplatz – Der Kunstvolle

© Matthias Silveri

Besonders stimmungsvoll vor der Karlskirche gelegen, gibt sich der Weihnachtsmarkt künstlerisch. Hier stehen Kunst und Handwerk im Fokus – und das seit mittlerweile 25 Jahren. Neben den Ausstellern, die ihre Unikate anbieten, gibt es eine Schauwerkstatt, in der Handwerk hautnah erlebt werden kann, für Kinder gibt es eine Bastel-Station. Außerdem wird ein abwechslungsreiches Live-Programm geboten. Der Markt wird als Green Event durchgeführt, die Gastronomie ist bio-zertifiziert.

www.divinaart.at


Christkindlmarkt-Guide

Wiener Weihnachtstraum
Vor der traumhaften Kulisse des Rathauses erwarten die Besucher rund 150 Verkaufsstände mit Christbaumschmuck, Weihnachtsgeschenken und kulinarischen Köstlichkeiten.
Rathausplatz, 1010 Wien
16. November bis 26. Dezember 2018
www.wienerweihnachtstraum.at


Altwiener Christkindlmarkt
Neben einem vielseitigen Kulturprogramm bietet der Altwiener Christkindlmarkt Handwerkskunst, Keramik und traditionelle Krippen im Herzen Wiens.
Freyung, 1010 Wien
17. November bis 23. Dezember 2018
www.altwiener-markt.at


Palais Coburg Wintertage
Im winterlichen Garten genießt man bei Lounge-musik Eggnog und Punsch, röstet Marshmallows am Feuer oder lässt sich Kartoffelpuffer schmecken.
Palais Coburg Residenz, Coburgbastei 4, 1010 Wien
Do. bis Sa. von 22. November bis 22. Dezember 2018
www.palais-coburg.com/kulinarik/specials

Weihnachtsdorf Maria-Theresien-Platz
Zwischen Kunst- und Naturhistorischem Museum gibt es liebevoll verzierten Holz-, Glas- und
Keramikschmuck, Aquarelle und Ölbilder.
Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien
21. November bis 6. Dezember 2018
www.weihnachtsmarkt.at


Advent-Genussmarkt bei der Oper

Heimische und italienische Spezialitäten lassen die Herzen von Genussmenschen höherschlagen. Der überdachte Markt – ein Tipp bei schlechtem Wetter.
Mahlerstraße 6, 1010 Wien
16. November bis 31. Dezember 2018
www.adventgenussmarkt.at


Christmas over the rooftops
Über den Dächern Wiens lädt das Luxushotel im 8. Stock auf seiner Atmosphere-Rooftop-Terrasse zu Punsch, Glühwein und einem herrlichen Ausblick.
Schubertring 5-7, 1010 Wien
ab 14. November 2018
www.ritzcarlton.com/de/hotels/europe/vienna


Weihnachtsmarkt am Stephansplatz
Direkt am Wahrzeichen der Stadt gelegen, hüllen schmucke Standln den Stephansdom in ein ganz besonders weihnachtliches Flair.
Stephansplatz, 1010 Wien
16. November bis 26. Dezember 2018
www.weihnachtsmarkt.at


Wintermarkt am Riesenradplatz
Der »Prater rockt« auch in diesem Jahr wieder. Live-Acts von Pop bis Soul sorgen für musikalische Unterhaltung bei Punsch und Glühwein.
Riesenradplatz, Prater, 1020 Wien
17. November 2018 bis 6. Jänner 2019
www.wintermarkt.at

Weihnachtsdorf Schloss Belvedere
Ein besonders malerisches Setting hat der Weihnachtsmarkt im Park des Schloss Belvedere. In barockem Ambiente sorgen Gospelchöre und Musikgruppen für die Musikuntermalung.
Prinz-Eugen-Straße 27, 1030 Wien
23. November bis 26. Dezember 2018
www.weihnachtsmarkt.at

Art Advent am Karlsplatz
Im Resselpark rund um den Karlsplatz wird neben allerlei Kunsthandwerk und kulinarischen Köstlichkeiten auch Live-Musik geboten.
Karlsplatz, 1040 Wien
23. November bis 23. Dezember 2018
www.divinaart.at

Weihnachtsmarkt am Spittelberg
Mehr als 100 Aussteller bieten in den urigen Gassen rund um den Spittelberg kulinarische Schmankerl, Kunsthandwerk und Punsch an.
Am Spittelberg, 1070 Wien
15. November bis 23. Dezember 2018
www.spittelberg.at

Winter im MQ
Kunstvolle Lichtprojektionen, begehbare Design-Objekte, »MQbis«, und zwei Eisstockbahnen verwandeln den Innenhof des Museumsquartiers in eine stimmungsvolle Winter-Location. Beim Designmarkt auf dem MQ-Vorplatz präsentieren wechselnde Designer ihre Produkte.
Museumsplatz 1, 1070 Wien
8. November bis 23. Dezember 2018
www.mqw.at/programm/winter-im-mq

Im Alten AKH kommen vor allem Familien auf ihre Kosten.
Im Alten AKH kommen vor allem Familien auf ihre Kosten.

© MAGMAG Events & Promotion GmbH

Weihnachtsdorf im Alten AKH
Heuer steht das Weihnachtsdorf unter dem Motto »Österreich (er)leben«. Handwerker und Betriebe aus dem ganzen Land laden ein, traditionelle österreichische Weihnachten zu genießen.
Altes AKH, Universitätscampus – Hof 1, 1090 Wien
17. November bis 23. Dezember 2018
www.weihnachtsmarkt.at

Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn
An einem der wohl schönsten Plätze Wiens, vor dem Schloss Schönbrunn, stellen zum 25-jährigen Jubiläum rund 80 Aussteller Waren und Leckereien aus.
Ehrenhof vor dem Schloß Schönbrunn, 1130 Wien
24. November bis 26. Dezember 2018
www.weihnachtsmarkt.co.at

Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark
In der Adventszeit verwandelt sich der Park im 18. Bezirk in eine idyllische Weihnachtslandschaft. Von Glasbläserei über Bekleidung bis hin zu heißen Maroni und Punsch wird einiges geboten.
Peter-Jordan-Straße/Feistmantelstraße, 1180 Wien
17. November bis 24. Dezember 2018
www.weihnachtimpark.at

UNWG International Festival Bazar
Beim Charity-Bazar im Austria Center Vienna gibt es, neben landestypischen Spezialitäten und Ge-tränken, Geschenkartikel aus mehr als 80 Ländern. Die Erlöse gehen an internationale Hilfsprojekte.
Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien
16. Dezember 2018
unwg.unvienna.org

ERSCHIENEN IN

Falstaff Spezial »Kulinarisches Wien«
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

Allen Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

Rezept

Gefüllter Truthahn

Julian Kutos und Maja Florea servieren einen gefüllten Truthahn mit Semmel-Cranberry Füllung am Heiligen Abend. Verfeinert mit Cointreau, da freut...

News

Rezepte: Ganz einfach Weihnachten

Für das stressfreie Weihnachten hat sich Falstaff ein paar Rezepte überlegt, die gut vorzubreiten, schnell umgesetzt sind und kulinarische überzeugen.

News

Darf's ein warmer Bischof sein?

Auch im Winter wollen wir im Freien trinken – und präsentieren daher ­richtig gute alkoholische Heißgetränke. Funktionieren natürlich auch zu Hause...

News

Last-Minute-Geschenk: Wein aus Österreich

Die Vielfalt an heimischen Weinen begeistert auch unterm Christbaum. Ein paar Tipps für den Wein-Geschenke-Einkauf finden Sie hier.

News

Die besten Weine zum Fest

Was soll zum Weihnachtsessen gereicht werden? Oder welche Flasche eignet sich als kleines Präsent? Falstaff präsentiert ein Auswahl der besten Weine...

Rezept

Rotwein-Ente

Anja Auer empfiehlt das Pendant zum Bierhähnchen als Weihnachtsschmaus. Gelingt auf dem Grill nur unter der Garhaube – oder im Backofen.

News

10 Tipps: So gelingen Glühwein und Punsch

Wir haben genug von zu süßen und überwürzten Heißgetränken.

News

So gelingt der Weihnachtsbraten

Für alle die zu den Feiertagen ein großes Stück Fleisch zubereiten wollen, haben wir hier ein paar Tipps gesammelt.

News

»Stille Nacht«: Ein Lied für die Welt

Am 24. Dezember 2018 wird das berühmte Weihnachtslied »Stille Nacht! Heilige Nacht!« 200 Jahre alt. Die Geschichte eines »Hits«, der von Salzburg aus...

News

Stille Nacht: Von Johnny Cash bis Beyoncé

Ein Song geht um die Welt: »Stille Nacht, heilige Nacht« eroberte von einem kleinen Ort in Salzburg aus die Herzen der Menschen. Warum uns das...

News

Theater: Stille Maus & Stille Nacht

Von der Idee bis zur Realisierung des Theaterprojekts in und um Wagrain. Eine Reportage.

Rezept

Herzhafte Cookies mit Chorizo, Jalapenos und Käse

Anja Auer setzt in der Weihnachtszeit auf Herzhaftes – und bäckt ihre Plätzchen mit Chorizo statt mit Schokolade.

News

Falstaff sucht die beliebtesten Weihnachtsmärkte 2018

Die Bandbreite ist gewaltig und reicht von Kitsch und Massenware bis zu Kunst und regionalen Produkten. Das Voting ist vorüber, die Ergebnisse werden...

News

Weihnachtlicher Genuss im Salzburger Land

Still ist die Weihnachtszeit heuer im Salzburger Land ganz und gar nicht. Feiert doch das berühmte Lied »Stille Nacht, Heilige Nacht« sein 200jähriges...

News

Essay: Ein Lied aus Salzburg für die Welt

Der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer hat Gedanken zum berühmtesten Weihnachtslied zu Papier gebracht. Ein besinnlicher Text über den...

News

Palais Coburg: »Wintertage & Adventlunch«

Punsch, Eggnog und kleine Schmankerl gehören zur Weihnachtszeit mit dazu. Das Palais Coburg lädt nun mit besonderen Adventköstlichkeiten zum...

News

Essay: »Lagom« oder die Kunst, einfach zu genießen

Es gibt Studien, dass der Schwede ein durch und durch glücklicher Mensch ist. Das mag auch ein wenig an »Lagom är bäst« liegen – der Lebenseinstellung...

News

Best of Kulinarische Adventkalender

24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Speck oder Bier – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.