Solidarität als Bomben-Geschäft
Solidarität als Bomben-Geschäft / Foto: APA/OTS, Siko Solar

Montag Abend berichtete der ORF in seinen Abend-Nachrichten von einer Facebook-Initiative zur Rettung der Schwedenbombe. Die 1930 gegründete Süßwarenmanufaktur Niemetz war schon länger in Zahlungsschwierigkeiten und das Finanzamt zwang das Unternehmen durch Fälligstellung von Forderungen zur Einleitung eines Sanierungsverfahrens. Die Mitarbeiter warten noch immer auf Ihr Jänner-Gehalt, weshalb sie beim Insolvenzfonds angemeldet wurden. Die Nachrichten über die schwere Krise und Spekulationen über eine mögliche Schließung des Werks in Wien Landstraße riefen die Fans der Schwedenbomben auf den Plan, die eine Gruppe auf Facebook gründetez. Zum Zeitpunkt der ORF-Berichte hatten sich knapp 10.000 Fans der Gruppe angeschlossen, jetzt (Mittwoch vormittag) sind es schon 35.000 – Tendenz weiter steigend.

Regale werden leer gekauft
»Schwedenbomben sind ein Stück Kindheitserinnerung«, bringt die unglaubliche Solidaritätswelle auf den Punkt. Auf Facebook wurde philosophiert, welche Bombe denn besser sei, die nackte oder die mit Kokosstreuseln und es wurden Verschwörungstheorien diskutiert wie: »Wenn es um die Rettung von Banken geht, ist die Regierung schnell bei der Stelle, für die Schwedenbomben würde ich meine Steuern lieber investieren«. Den Sympathiebekundungen folgten massive Solidaritätskäufe in einem Umfang mit dem niemand gerechnet hat. Firmen nutzen die momentane Popularität der Schwedenbomben, um ihren Mitarbeitern öffentlichkeitswirksam eine süße Freude zu bereiten (siehe Foto).

Produktion ist vorläufig gesichert
Zur Stunde sind so gut wie alle Schwedenbomben in Österreich ausverkauft. Die Nachfrage ist im Moment auf Rekordniveau und durch eine kurzfristige »Factory-Finanzierung« konnte die Produktion vorläufig gesichert werden. Niemetz verdankt also seine Rettung den Neuen Medien, auch wenn sich das Unternehmen selbst wenig innovativ gezeigt hat. Ein Blick auf die Homepage spricht Bände: das Logo auf der Startseite ist unscharf, das Layout erinnert an die Internet-Steinzeit. Bleibt also zu hoffen, dass der derzeitige Rückenwind für eine nachhaltige Sanierung genutzt wird und dass die Mitarbeiter rasch ihr Geld bekommen. Denn es wäre wirklich traurig, wenn wir in Zukunft mit »Dickmanns« unser Dasein fristen müssten.

Facebook-Gruppe: Rettet die Schwedenbombe
www.sweet-niemetz.com

von Bernhard Degen

Mehr zum Thema

News

Daniel Brühl: »Ich takte meinen Tag nach Restaurants«

Daniel Brühl ist ein international anerkannter, guter Schauspieler. Entsprechend gefragt, hat er wenig Zeit und weiß gut damit umzugehen.

News

»HAUS UND WOHNEN« – Die Messe für Wohnkultur!

Die Boutique-Messe findet von 16. bis 18. November statt und bietet zahlreiche Neuheiten und noch mehr Service.

Advertorial
News

Gewinnspiel: Genuss und gute Laune mit MyHappyKitchen

Die hochwertigen Haushaltsgeräte und Produkte sorgen für pure Lebensfreude – jeden Tag! Wir verlosen Kitchen Tools und Gutscheine im Wert von über...

Advertorial
News

Probewohnen im Griffner Classic Musterhaus

Wohntraum zu Testen in St. Stefan ob Stainz: Griffnerhaus lädt zum Probewohnen im 139 Quadratmeter großen, familienfreundlichen Musterhaus!

Advertorial
News

Tischgespräch mit Philipp Hochmair

Der Schauspieler spricht mit Falstaff über seinen Beruf, seine Leidenschaft zum Kochen und die Zutaten in seinem Kühlschrank.

News

Gourmet-Eldorado: Herbstlich zu Tisch

Der Herbst meint es gut mit Ihnen. Die Vielfalt an Tableware und ­Accessoires darf nicht negiert werden. Am besten, Sie treffen gleich jetzt Ihre...

News

Die Longines Skin Diver – eine gelungene Replik

Die Longines Skin Diver Watch wurde uns bereits während der Baselworld 2018 im März gezeigt. Nun kommt sie demnächst zu den Händlern.

News

50. ART&ANTIQUE Hofburg Vienna

Das 50. Messejubiläum findet von 10. bis 18.11.2018 statt – mit dem Fokus »Faszination Wiener Moderne« und einem gewohnt einzigartigen Überblick über...

Advertorial
News

»First Man« und Omega

Wenn der Film mit Ryan Gosling über die Mondmission in die Kinos kommt, dann zieren gleich mehrere Omega-Armbanduhren die Handgelenke der...

News

20 Jahre RELAX Guide: Best of Wellness

Seit zwanzig Jahren wird die Wellnessbranche mit »Lilien« bewertet. Die Top 10 des RELAX Guide 2019 sowie ein »Worst of Wellness« finden Sie hier!

News

Zeit mit Andreas Kaufmann

Der Retter der Kult-Marke Leica im Gespräch über Schnappschüsse, Fotokunst und Fotokünstler, Auszeiten und den Wert des Besonderen.

News

Gustav – Zeit und Raum für guten Geschmack

Bereits zum sechsten Mal präsentiert der internationale Salon für Konsumkultur, vom 19. (Preview) bis 21. Oktober, Produkte ausgewählter Unternehmen...

Advertorial
News

Produkttest: Die besten Kapselkaffeemaschinen

Klappe auf, Kapsel rein. Los geht’s! Kaffee auf Knopfdruck ist populärer denn je. Die Vorzüge von Kapselkaffeemaschinen im Falstaff-Test.

News

Gesund-Parkett aus dem Hause Weitzer Parkett

Machen Sie mit, befreien Sie Ihr Zuhause von Plastik – für einen gesunden Lebensraum ohne Kunststoffe!

Advertorial
News

ART SALZBURG CONTEMPORARY 2018 – Tickets gewinnen!

Zum zweiten Mal findet die hochkarätig besetzte Messe für zeitgenössische Kunst, Klassische Moderne und weitere Kostbarkeiten des 19. bis 21....

Advertorial
News

H. Moser & Cie. Endeavour Perpetual Moon Concept

Das sind zwei schnörkellos schöne Armbanduhren. Nicht einmal das Firmenlogo H. Moser & Cie. »stört« die perfekte Harmonie.

News

Armbanduhren Katalog 2018/2019

Happy Birthday! Das ist die 25. Ausgabe des Nachschlagestandardwerks in Sachen Uhren.

News

TAG Heuer & Karbon – unter Garantie alles Unikate

TAG Heuer fertigt einzigartige Oberflächen aus Karbon. Einzigartig in Struktur und Aussehen, da keine Uhr der anderen gleicht.

News

Höchste Service-Kultur mit dem Asprey Trolley

Der handgefertigte Servierwagen aus Silber hat einen Verkaufswert von rund 68.000 Euro und kommt im »The Ritz-Carlton, Vienna« bei Events in der...

News

Baume & Mercier Clifton – Drei kleine Komplikationen

Mit einer Kollektionserweiterung meldet sich Baume & Mercier nach der Sommerpause zurück.