Der neue Gastgarten ist durch dichtere Bepflanzung intimer geworden / Foto beigestellt
Der neue Gastgarten ist durch dichtere Bepflanzung intimer geworden / Foto beigestellt

Die Wiener Flaniermeile Tuchlauben ist nicht nur durch das Golden Quarter mit seinen Luxusläden bereichert worden, nun hat auch der Parade-Italiener der Stadt einen weiteren Beitrag zur Stadtbehübschung geleistet. Fabio Giacobello hat seinen Garten nicht nur vergrößert sondern auch eleganter und gleichzeitig gemütlicher gestaltet. Unter den maßgefertigten Tucci-Schirmen aus Miami lässt sich zu jeder Tageszeit die sommerlich leichte Küche von Chefkoch Christoph Brunnhuber genießen. Am Abend und auch an kühleren Tagen sorgt bei Bedarf ein modernes Heizsystem für angenehme Temperaturen. Durch die dichtere und höhere Bepflanzung ist die Terrasse etwas intimer, ohne dass die Aussicht auf den »Laufsteg« Tuchlauben verloren wäre.

Leichte Küche aus Eigeninteresse
Im Gespräch mit Falstaff erzählt Patron Giacobello, dass er sich aus eigenem Interesse intensiv mit leichter und gesunder Küche auseinandergesetzt hat. »Ich ernähre mich seit einigen Wochen selber sehr bewusst, gesund und ausgewogen. Das versuche ich an meine Freunde und Gäste weiterzugeben.« Zusammen mit Küchenchef Christoph Brunnhuber hat er die Karte überarbeitet und sommerlich leichte Gerichte wie Spargelsalat mit cremiger Stracciatella oder grüne Bohnen mit Haselnüssen und Estragon ins Fixprogramm aufgenommen.

Burrata-Tage
Die italienische Sommerküche lebt von der Qualität der Zutaten, die Giacobello nach Möglichkeit von Wiener Gärtnern bezieht, aber bei Spezialitäten wie Burrata oder Zucchiniblüten muss er sich italienischer Händler bedienen. »Die Burrata beziehe ich direkt aus Apulien. Da sie nur frisch so großartig schmeckt, gibt es sie nur von Montag bis Mittwoch«, erklärt der Wirt. Der lauwarme Fischsalat mit Minze und Koriander sowie das Schwertfischfilet, das im neuen Fogolar gegrillt und mit angenehm würziger Rauchnote serviert wird, haben das Zeug zu neuen Highlights der Fischküche in der Bundeshauptstadt.

(von Bernhard Degen)

Fabios
Tuchlauben 6
1010 Wien
www.fabios.at

 

Mehr zum Thema

  • Johannes Lingenhel im Innenhof, den bald ein Schanigarten zieren soll © Christof Wagner
    15.06.2015
    Johannes Lingenhel macht Käse in der Stadt
    Der Kulinarik-Experte baut ein Genuss-Imperium mit Käserei, Shop und Restaurant. Robert Paget himself wird vor Ort Mozzarella machen.
  • Manuela und Konstantin Filippou vor ihrem »o boufés« / © Falstaff, Degen
    16.06.2015
    Filippou eröffnet Pilgerstätte für Natural Wine Freunde
    »o boufés« heißt die Weinbar mit spannender Speisekarte in der Wiener City.
  • Alexander David im »Meinl am Graben« / Fotos beigestellt
    24.10.2014
    Neue Leitung im Restaurant »Meinl am Graben«
    Alles neu und doch wie früher: Alexander David ist Küchenchef und Michael Wiesinger Restaurantleiter.
  • Juan Amador in seinem Mannheimer Restaurant / Archivbild beigestellt
    15.06.2015
    Juan Amador lässt Wiener »Renz«-Projekt platzen
    Der Spitzenkoch verrät dem Falstaff exklusiv: »Ich steige aus diesem Drei-Sterne-Zirkus aus!«
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Top 10 Restaurants im Wiener Prater

    Von den Klassikern wie »Schweizerhaus« und »Meierei« bis zu den Neuzugängen »Die Allee«, »das Campus« und vielen mehr...

    News

    Küchenzettel: Über Tafelspitz und Rindfleischsalat

    Unsere klare Rindsuppe mit Einlage ist ein Kulturdenkmal. Das darin zerkochte Fleisch als Delikatesse zu servieren, aber nicht. Höchste Zeit, dem...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Wohnküche

    In entspannter Atmosphäre verzehrt man im Wiener Restaurant in Brigittenau Delikates und genießt dazu ein Tegernseer vom Fass.

    News

    Delikatesse: Bergkäse aus den Alpen

    Was macht einen echten Bergkäse wirklich aus? Falstaff verrät es. Mit Bergkäse-ABC.

    News

    Top 6: Kalte Suppen für heiße Tage

    Sie kühlen und sind im Sommer ein Genuss: Wir präsentieren sechs internationale, kalte Suppen-Klassiker.

    News

    Das Lamm-Experiment: Alpine Rassen im Vorteil

    Im Koch.Campus wurden unter der Regie von Andreas Döllerer zehn verschiedene Schafrassen verkostet und bewertet. Das Tiroler Bergschaf wurde...

    News

    Guide Michelin 2020: Juan Amador bestätigt drei Sterne

    FOTOS: Das Wiener »Apron« und das Salzburger »The Glass Garden« erobern den ersten Stern. Ansonsten wenig Bewegung im »Main Cities of Europe Guide«.

    News

    Man isst auch mit den Ohren

    GEWINNSPIEL: Dinner für zwei im »Steirereck«. Nicht nur hervorragendes Essen und zuvorkommendes Service sind wichtig. Die Raumakustik ist...

    Advertorial
    News

    GROM: Qualität ohne Kompromisse

    Original italienisches Gelato, so wie es früher gemacht wurde. Mit den besten Zutaten, die es zu finden gibt, und mit einer großen Portion Liebe und...

    Advertorial
    News

    »Kursalon Hübner« startet mit »Sommer im Park«

    Von Ende Juni bis Mitte September wird im Wiener Stadtpark und in Kooperation mit dem Liquid Market eine »kulinarische Wohlfühloase für alle Sinne«...

    News

    Thai-Cuisine goes Austria: Julian Kutos präsentiert Thai-Rezepte

    Food-Blogger Julian Kutos und die Küchenchefs der »Thai SELECT«-Restaurants holen die thailändische Küche mit einzigartigem Projekt nach Österreich....

    News

    »Mesnerhaus« wird um Gästezimmer erweitert

    Maria und Josef Steffner investieren mutig in die Zukunft und bauen direkt ans Restaurant einen Beherbergungsbetrieb.

    News

    Genussvoller Brunch im YAMM! an der Ringstraße

    FREE FLOW BUBBLE: das YAMM! an der Ringstraße bietet Brunch-Genuss auf höchstem Niveau. Ab sofort 100 % bio-zertifiziert.

    Advertorial
    News

    Simon Schwarz: »Social Media ist eine hohle Welt«

    Der Schauspieler spricht im Falstaff Talk über Facebook, Instagram, veganes Catering und den eigenen Hof.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Markthaus

    Im Kirchberg am Wagram wird das Restaurant und Gasthaus »Markthaus« von Georg und Almut Liepold mit bodenständiger Küche bespielt.

    News

    Martín Berasategui: Künstler der Königsklasse

    Martín Berasategui gehört heute mit 17 Restaurants und zehn Michelin-Sternen zu den erfolgreichsten Köchen seiner Generation.

    News

    Wiener »DiningRuhm« wird um »SushiRuhm« erweitert

    Die japanisch-peruanischen Spezialitäten werden zukünftig in einem erweiterten und ansprechenden Teil des »DiningRuhm« angeboten.

    News

    Matthias Hahn wird Executive Chef im »Tantris«

    Das Münchner Spitzenrestaurant verkündet Neuigkeiten zur Nachfolge von Hans Haas.

    News

    Best of Rezepte mit Kirschen

    Vom klassischen Kirschenkuchen bis hin zum kreativen Cocktail – wir präsentieren sieben fruchtige Inspirationen.

    News

    Neues Gastro-Pop-Up: »Franz von Grün«

    FOTOS: In Arbesthal in Niederösterreich beleben ein Werber und ein Journalist einen alten Heurigen. Gestartet wird am 27.Juni mit Bistro und...