»Explorations I«: Nespresso launcht limited Edition

Vor der Verarbeitung: Die Kaffeekirsche der späteren Sorte »Kenya Peaberry«

© Nespresso

Vor der Verarbeitung: Die Kaffeekirsche der späteren Sorte »Kenya Peaberry«

© Nespresso

Außergewöhnliche Kaffeevarietäten mit Geschichte stehen bei der neuen limited Edition »Explorations I« von Nespresso im Mittelpunkt. Begeistert vom Potenzial des Bolaven-Plateaus auf über 1.100 Meter Höhe nutzten die Kaffee-Experten die 100 Prozent Arabica-Bohnen aus Laos um die Sorte »Laos Bolaven Plateau« zu kreieren. Die spezielle Röstung unterstützt den getreidelastigen Geschmack und die grünpflanzlichen Noten. Als Espresso kommt das Aromaprofil am besten zur Geltung, aber auch als Latte Macchiato kann er seine Stärken ausspielen.

»Abgeschiedene Gegenden und überraschende geographische Bedingungen bewirken, dass aus Kaffeepflanzen wahre Perlen mit ganz besonderen Geschmacksnuancen und Aromanoten entstehen«
Shirin Moyyad, Coffee Expertise Manager Nespresso

»König des Kaffees« wird die kenianische Kaffeebohne in der Variation liebevoll genannt. Marmeladig, fruchtig und eine besondere Eleganz sind seine Eigenschaften. Die Sorte »Kenya Peaberry« wird mit größter Sorgfalt von Hand gepflückt, die spezielle Split-Röstmethode lässt die feine Säure in den Vordergrund treten. Als Espresso genossen bringt er vor allem Aromen kandierter Früchte wie Äpfel, Rosinen, Brombeeren oder Johannisbeeren hervor. Die Sorte eignet sich auch zur Zubereitung als Latte Machiatto oder Capuccino.

Das Duo »Explorations I« ist bald in allen Nespresso Boutiquen erhältlich.
Das Duo »Explorations I« ist bald in allen Nespresso Boutiquen erhältlich.

© Nespresso

INFO

Exploration I
Erhältlich als Duo ab 08. Mai in allen Nespresso Boutiquen, nur für einen begrenzten Zeitraum verfügbar.
Preis: 24,00 Euro

www.nespresso.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Ballettstar Davide Dato tanzt Nespresso

Der Erste Solotänzer im Wiener Staatsballett visualisierte im neuen Werbevideo das Geschmackserlebnis der neuen Kapselkreation »Envivo Lungo«.

News

Reifeprüfung mit Justin Leone und Nespresso

Anlässlich der Präsentation des ersten mehrjährig gereiften Grand Cru Kaffees wurde in Wien eine historische Verkostung abgehalten.

News

Käse aus dem hügeligen Land

Im Burgenland und in Niederösterreich wird hervorragender Käse gemacht. Ein kleiner Streifzug durch die hügelige Landschaft mit ihren vielen...

News

Käse aus Wien: Lingenhel Käserei

Lange Zeit feilte Johannes Lingenhel am Konzept für sein ­neues Geschäft. Der Durchbruch kam mit dem Entschluss, direkt vor Ort und mitten in der...

News

Im Bauch der Stadt Klagenfurt

Der Benediktinermarkt ist der kulinarische Hotspot in Klagenfurt. Spitzenkoch Christian Cabalier und Quereinsteigerin Nini Loudon erzählen, was den...

News

Genussreif: Rezepte mit gereiften Zutaten

Die Spitzenköche Heiko Antoniewicz, Harald Brunner und Fabian Fuchs verraten Gerichte mit gereiften Lebensmittel.

News

Top 10 Rezepte für den Muttertag

Von schnellen Frühstücks-Rezepten, über herzhafte Gerichte bis hin zu süßen Verlockungen: Mit diesen Ideen wird der Muttertag garantiert ein...

News

In Würde altern: Dry aged Rind, gereifte Kuh

Vor einigen Jahren noch völlig unbekannt ist Dry aged – also gereift – voll im Trend. Lesen Sie hier, wie sich die Reifung von Rinder- und Kuhfleisch...

News

In Würde altern: Gereiftes Schwein

Dass gereifter Käse eine Delikatesse sein kann, ist nicht neu. Aber auch Fleisch von Schweinen wird inzwischen trocken gereift. Man nennt das Dry...

News

In Würde altern: Geflügelfleisch

Gereiftes Geflügel ist von allen dry aged-Produkten das wohl am wenigsten verbreitete. Der Falstaff stellt die Delikatesse vor.

News

In Würde altern: Fermentiertes Gemüse

Durch Vergären werden Lebensmittel nicht nur haltbar gemacht – es verleiht ihnen mit der Zeit auch einen unwiderstehlichen Umami-Geschmack. Aber warum...

News

Grätzeltipps: Theater an der Wien

Der »Mondparsifal« wird am Theater an der Wien aufgeführt. Falstaff präsentiert die besten Adressen für einen Kaffee oder ein Dinner vor der...

News

Wiener Festwochen: Meeses Menü mit Rezepten

Jonathan Meese stellt ein persönliches Festwochen-Menü zusammen – hier gibt es die Rezepte zum Nachmachen.

News

Interview: »Meese liebt fast alle Fressalien«

Für die Wiener Festwochen inszeniert er Richard Wagners »Parsifal«, für Falstaff seine persönliche Genusswelt: Jonathan Meese über die »Gastronomie...

News

Kulinarische Heimat: Wurzelwerk

Die Wiener Festwochen bringen Künstlerinnen und Künstler aus mehr als zwanzig Ländern auf die Bühne. Für Falstaff erinnern sie sich an die Küche ihrer...

News

Häupl & Ruck: »Die Wiener Festwochen sind kulinarisch!«

Warum Kultur und Kulinarik zusammengehören »wie der Gemischte Satz und Wien«, erklären Bürgermeister Michael Häupl und...

News

Tischgespräch mit Conchita

Falstaff spricht mir Songcontest-Siegerin Conchita über gängige Klischees und den Stellenwert von Genuss.

News

Grätzeltipps: Museumsquartier

Auf der Suche nach einem Snack vor dem Theaterbesuch oder Lust auf einen Drink danach? Falstaff präsentiert die besten Cafés, Restaurants und Bars...

News

In der Küche mit: Marcus G. Lindner

Falstaff-Blogger Constantin Fischer besuchte den Schweizer Spitzenkoch und Gastgeber an seiner neuen Wirkungsstätte, dem »Sonnenberg Restaurant«, und...

News

Kochen mit bulthaup & NENI

Außergewöhnliche Genuss-Momente werden bei der 10-teiligen Eventserie im Juni und November in ganz Österreich geboten.

Advertorial