Exklusives Christmas-Pop-Up im Restaurant »Die Küche«

Exklusives Ambiente im Restaurant »Die Küche«.

Foto beigestellt

Exklusives Ambiente im Restaurant »Die Küche«.

Foto beigestellt

Eine besonders genussvolle Einstimmung auf Weihnachten wird am 17. Dezember im Palais Hansen Kempinski Vienna in Form einer Party für und mit den Gästen geboten. An diesem Abend findet das letzte Pop-Up-Cooking 2016 statt, wobei erstmals kein Gastkoch zu Besuch sein wird. Sämtliche kulinarische Ideen und das kulinarische Konzept für den Abend stammen vom Team selbst, das das Pop-Up-Cooking unter das festliche MOtto »Trüffeln und Austern« gestellt hat.

Zur Begrüßung bereitet das Küchenteam rund um Exeutive Chef Anton Pozeg und Junior Sous Chef Jakob Ehrensberger »Burrata/Tardivo/Orangen« zu, gefolgt von hausgebeiztem »Seesaibling/Trüfelcrème«. Neben »Dry Aged Beiried/Zwiebelcrème/Fisolen« oder »Steinbuttfilet/Artischoke/Pata Negra« steht den ganzen Abend die Austernbar zur Verfügung.

Das »Die Küche«-Team hat ein glamouröses kulinarisches Programm zusammengestellt.

Das »Die Küche«-Team hat ein glamouröses kulinarisches Programm zusammengestellt.

Foto beigestellt

Mit namhaften Kooperationspartnern wie Moët & Chandon, Belvedere Vodka oder Hennessy ist auch für die passende Getränkebegleitung gesorgt. Wie beim Pop-Up-Cooking üblich, wird Interaktion wieder groß geschrieben: Die Köche bereiten einzelne Gerichte direkt vor den Augen der Gäste an den Chefs Tables vor – und lassen sich damit bei der Zubereitung direkt über die Schulter schauen. Ein DJ sorgt mit Lounge-Musik für die passende musikalische Atmosphäre – und die richtige Einstimmung auf Weihnachten.

INFO

Christmas-Pop-Up im Restaurant »Die Küche Wien«
Datum:
Samstag, 17. Dezember 2016
Zeit: 18.30-22 Uhr
Ort: Restaurant »Die Küche Wien« im Palais Hansen Kempinski Vienna, Schottenring 24, 1010 Wien
Kosten: € 96,– pro Person inkl. Flying Buffet sowie Getränkebegleitung.
Reservierungen werden per Mail an die restaurants.vienna@kempinski.com sowie telefonisch unter 01/236 1000 8080 entgegen genommen.