Eventtipp: »Veganmania« auf der Wiener Donauinsel

Vielfältigkeit und spannende Workshops sind auch heuer wieder garantiert. © vegan.at/Angelika Putz

Vielfältigkeit und spannende Workshops sind auch heuer wieder garantiert. © vegan.at/Angelika Putz

Mit pflanzenbasiertem Street Food, glutenfreien Spezialitäten, Health Food und traumhaften Süßspeisen will die »Veganmania« nicht nur die rund 845.000 vegan und vegetarische lebenden Österreicher überzeugen. Es soll ein Fest für alle sein. Dennoch: Der Trend zum veganen Leben boomt. 50 Prozent der ÖsterreicherInnen gibt an, weniger Fleisch konsumieren zu wollen. Etwa sechs Prozent der österreichischen Bevölkerung verfolgt einen veganen oder vegetarischen Lebensstil, weitere 15 Prozent – zumindest teilweise – als »Flexitarier«. (Quelle: www.statista.com)

Know-how von den Profis

Die Aussteller geben umfangreiche Informationen über NGOs, Tier- und Umweltschutz sowie nachhaltige Food-, Fashion- und Beauty-Trends. Melanie Kröpfl wird gemeinsam mit ihrem Vater, dem ersten veganen Haubenkoch Österreichs, Sigfried Kröpfl mit ihrem Dessertstand »NomNom by Melli« vertreten sein. Sie bieten Cupcakes, Torten und Muffins an und werden für Informationen zur Verfügung stehen. Zudem werden vegane Döner, internationale Spezialitäten sowie Klassiker der Österreichischen Küche, wie vegane Kärnter Nudeln, Knödel, Krautfleckerl oder veganes Schmalz zu verkosten sein. Weiters werden tierversuchsfreie Kosmetik, faire Mode und vegane Lifestyleprodukte ausgestellt. Ein Hauptaugenmerk der »Veganmania« liegt stets auf Nachhaltigkeit.

Street Food als vegane Variation. © vegan.at/Angelika Putz

INFO

Datum: Samstag, 24. August bis Sonntag, 25. August 2019
Zeit: SA 12 bis 21 Uhr; SO 10 bis 19 Uhr
Ort: Leuchtturmwiese auf der Donauinsel, 1220 Wien
; U1 Station Donauinsel
www.vegan.at