TOP WEIN Niederösterreich – 16 Landessieger und 110 Finalisten laden am 17. Juni zur Verkostung / © Andreas Tischler
TOP WEIN Niederösterreich – 16 Landessieger und 110 Finalisten laden am 17. Juni zur Verkostung / © Andreas Tischler

Die niederösterreichische Landesweinprämierung, organisiert von der Landwirtschaftskammer und dem Weinbauverband im größten Bundesland, kann dank exakt 3.463 eingereichter Proben als Gradmesser für die Beurteilung eines Wein-Jahrgangs herangezogen werden. Diese Verkostung bietet eine ungeheure Breite aus allen NÖ Weinbaugebieten und verschafft auch einen Gesamtüberblick. Die Ergebnisse wurden dieser Tage im Rahmen einer Gala präsentiert und können am 17. Juni in Wien bei der TOP WEIN Niederösterreich öffentlich verkostet werden.

In 16 Kategorien werden in einem mehrstufigen Kostverfahren die Finalisten jeder Kategorie verkostet. Diesmal 110 Weine, die dann nochmals im Finale zur Bewertung antreten mussten. Daraus wurden die 16 Landessieger ermittelt. Mit knapp 3500 Einreichungen ist es der größte Wein-Wettbewerb des Landes.

Neben den Landessiegern und den Finalisten dürfen zahlreiche weitere Weine das Gütesiegel »Gold 2015« tragen. Weingut des Jahres – sozusagen der Sieger der Gesamtwertung mit den meisten Weinen in den Spitzenfeldern der Kategorien – wurde zum dritten Mal in Folge das Weingut Hagn aus Mailberg im Weinviertel.

Die 16 Landessieger und Ehrengäste der größten Niederösterreichischen Leistungsschau (v.l.n.r.): 1. Reihe: Wolfgang und Leopold Hagn, Johann Gisberg, Franz Ehrenleitner (Winzer Krems), Weinkönigin Christina Hugl, Landesrat Stephan Pernkopf, NÖ-Weinbaupräsident Franz Backknecht, Weinbotschafter Hubert Schultes (NV), Landwirtschaftskammer-Vizepräsident Otto Auer; 2. Reihe: Christoph Metzker (RWA), Karl Steininger, Erhard Mörwald, Weinbotschafter Bernhard Lackner (NV) und Bernhard Christen; 3. Reihe: Reinhard Epp, Alois Höllerer, Josef Piriwe und Ö-Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager; 4. Reihe: Josef Deutsch, Florian Alphart, Meinrad Markowitsch; 5. Reihe: Andreas Urban, Georg Weinwurm, Johann Böheim und Günther Dopler. © LK NÖ/Marschik
Die 16 Landessieger und Ehrengäste der größten Niederösterreichischen Leistungsschau (v.l.n.r.): 1. Reihe: Wolfgang und Leopold Hagn, Johann Gisberg, Franz Ehrenleitner (Winzer Krems), Weinkönigin Christina Hugl, Landesrat Stephan Pernkopf, NÖ-Weinbaupräsident Franz Backknecht, Weinbotschafter Hubert Schultes (NV), Landwirtschaftskammer-Vizepräsident Otto Auer; 2. Reihe: Christoph Metzker (RWA), Karl Steininger, Erhard Mörwald, Weinbotschafter Bernhard Lackner (NV) und Bernhard Christen; 3. Reihe: Reinhard Epp, Alois Höllerer, Josef Piriwe und Ö-Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager; 4. Reihe: Josef Deutsch, Florian Alphart, Meinrad Markowitsch; 5. Reihe: Andreas Urban, Georg Weinwurm, Johann Böheim und Günther Dopler. © LK NÖ/Marschik

Die 16 Landessieger und Ehrengäste der größten Niederösterreichischen Leistungsschau (v.l.n.r.): 1. Reihe: Wolfgang und Leopold Hagn, Johann Gisberg, Franz Ehrenleitner (Winzer Krems), Weinkönigin Christina Hugl, Landesrat Stephan Pernkopf, NÖ-Weinbaupräsident Franz Backknecht, Weinbotschafter Hubert Schultes (NV), Landwirtschaftskammer-Vizepräsident Otto Auer; 2. Reihe: Christoph Metzker (RWA), Karl Steininger, Erhard Mörwald, Weinbotschafter Bernhard Lackner (NV) und Bernhard Christen; 3. Reihe: Reinhard Epp, Alois Höllerer, Josef Piriwe und Ö-Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager; 4. Reihe: Josef Deutsch, Florian Alphart, Meinrad Markowitsch; 5. Reihe: Andreas Urban, Georg Weinwurm, Johann Böheim und Günther Dopler. © LK NÖ/Marschik

Große Verkostung im Palais Niederösterreich
Der für Weinbau zuständige Vizepräsident der Landwirtschaftskammer NÖ, Otto Auer, setzt auf eine noch stärkere Positionierung der größten Weinkost des Landes in der Öffentlichkeit: »Die Landesweinprämierung bietet gleiche Chancen für renommierte Winzer und Newcomer. Gerade deswegen ist es jedes Jahr spannend, wer die 16 Titel holt. Um die Marke ›Landessieger‹ bei den Konsumenten noch stärker zu verankern, gibt es heuer wieder eine öffentliche Verkostung aller Finalweine in Wien.« Diese findet am 17. Juni 2015 von 14 bis 20 Uhr im Palais Niederösterreich in 1010 Wien, Herrengasse 13, statt.


Termin-Tipp mit Vorteil für Gourmetclub-Mitglieder!
TOP WEIN Niederösterreich

DATUM: Mittwoch, 17. Juni 2015
ZEIT: 14 bis 20 Uhr
ORT: Palais Niederösterreich, Herrengasse 13, 1010 Wien


TICKETS:
Vorverkauf über Ö-Ticket: € 15,– – Ermäßigung für Falstaff Gourmetclubmitglieder € 12,–, Bestellung via Ö-Ticket
Tageskasse: € 18,–



 


(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Heurige und Gestrige

Österreichs Top-Weinregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental sind nicht nur für edle Trauben ein guter Boden.

News

World Champions: Maison E. Guigal

In nur drei Generationen schuf die Familie Guigal ein wahres Wein-Imperium. Das Besondere daran: Der Betrieb gehört zu den wenigen, bei dem jeder Wein...

News

Vino Nobile di Montepulciano 2015 und 2016

Mit 2015 und 2016 standen in Montepulciano zwei der besseren der letzten Jahrgänge zur Verkostung. Wohin die Reise geht wird sich in den nächsten...

News

Schilcher: Ganz und gar nicht zum Fürchten

Der zwiebelrote Schimmer des Schilchers gehört so zwingend zur kulinarischen Identität der Steiermark wie Klachelsuppe mit Heidensterz, Käferbohnen...

News

Großer Wein aus bester Lage

Die drei Weinbauregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental v­erbindet ein einheitliches System. Innerhalb der Herkunftsbezeichnung DAC werden dabei...

News

Chianti Classico: Wo geht's hier zum Weinolymp?

Chianti Classico ist Italiens zurzeit unterschätzteste Appellation. Doch der Gallo Nero kräht jedes Jahr lauter und klarer.

News

Die Sieger der Barbera-Trophy 2019

Barbera ist die am häufigsten angebaute Rebsorte des Piemont. Falstaff kürt die besten drei – Das Weingut Coppo, Vajra und Braida.

News

Der Heurige: Eine Wiener Institution

Heurige gibt es in Wien seit dem Mittelalter. Heute präsentieren sich viele von ihnen mit Gourmetküche und Weinen von Weltformat. Wir zeigen die...

News

Club 2.19 mit Martin Mittelbach und Gerald Diemt

8. April: Hochkarätige Sommeliers stellen ihre Entdeckung des Jahres vor und stellen sie zur Diskussion. Dazu wird Flying Fingerfood serviert.

News

World Champions: Bolgheri Sassicaia

Der Wein mit dem markanten goldenen Stern auf kobaltblauem Grund am Etikett ist heute weltweit gefragt. Schließlich ist er das Symbol für die...

News

Willkommen, Brunello! 2013 und 2014 im Test.

Wenn im neuen Jahr Montalcinos Weinproduzenten zum jährlichen Stelldichein rufen, dann kommen die Scharen gelaufen.

News

Weinregion Lavaux – von drei Sonnen verwöhnt

Man sagt, die Rebberge des Lavaux seien gleich dreifach verwöhnt: von der direkten Sonneneinstrahlung, der Spiegelung des Sees und von der...

News

Es Fangar: Neue Weinkellerei auf Mallorca

FOTOS: Der Unternehmer Peter Eisenmann eröffnete mit der erweiterten Bodega Es Fangar die größte ökologisch bewirtschaftete Finca der Balearen.

News

Die Top 100 Weine unter 100 Euro

Fünf Falstaff-Weinexperten nominierten ihre aktuellen Lieblingsweine, dann reihten sie die gemeinsamen Favoriten. Das Ergebnis: 100 Mal größtes...

News

FOTOS: Das war die Falstaff Big Bottle Party

Vor der ProWein feierte Falstaff mit 150 Winzern und über 1200 Gästen einen fulminanten Auftakt der Jubiläums-Messe in Düsseldorf, erstmals im...

News

Marc Almert ist neuer Sommelier-Weltmeister

Der Deutsche setzt sich in Antwerpen gegen 64 Kandidaten durch. Der heimische Kandidat Andreas Jechsmayr erreichte Rang 22.

News

Die große Falstaff Wein-Umfrage

Machen Sie bei einer der größten Wein-Studien aller Zeiten mit! Zur Belohnung verlosen wir sechs Flaschen Mailly-Champagner und sechs Gin-Sets von...