Eventtipp: »Innehalten im Weinberg«

Das Weingut Manincor ist das größte seiner Art in Südtirol.

© Manincor

Das Weingut Manincor ist das größte seiner Art in Südtirol.

© Manincor

»Wein, der das Herz des Menschen erfreut.« Unter diesem Motto steht der Retreat »Innehalten im Weinberg«, welcher von der Akademie der Muße gemeinsam mit dem Weingut Manincor in Kaltern, Südtirol, und dessen Inhaberin Sophie Gräfin Goëss-Enzenberg abgehalten wird. Manincor ist nach wie vor im Familienbesitz und gleichzeitig das größte Weingut Südtirols, welches nur aus eigenen Trauben Wein verarbeitet. 

Programm der Veranstaltung

Eine Kombination aus philosophischen und theologischen Programmpunkten erwartet die Teilnehmer, serviert wird dazu Wein aus rein biologischem Anbau. Zudem stehen Vorträge auf dem Plan: neben Winzerin Sophie Gräfin Goëss-Enzenberg referieren auch der ehemalige Benediktiner Anselm Bilgri und Rechtsanwalt Nikolaus Birkl bei dem Retreat. Im Regelfall sind alle Referenten gleichzeitig anwesend und stehen darüber hinaus für Einzelgespräche zur Verfügung.

Ein kurzer Auszug aus dem Programm:

  • Sitzen in Stille – Zazen
  • Manincor – Erleben im Weinberg – Weinprobe
  • Impulsvorträge
  • Besuch des Labyrinths Lana
  • Besuch Schloss Campan
  • Südtiroler Abend im Plattenhof 

Übernachtungen sind im Schloss Rechtenthal möglich.

Details zum Retreat

Datum:
Mittwoch, 24. bis Sonntag, 28. April 2019

Preis:
€ 1.900 pro Person, zuzügl. 19 % MwSt. (plus Unterkunft und Verpflegung)

Ort:
Übernachtungen im Schloss Rechtenthal, Söll 12, 39040 Tramin
www.bildung.suedtirol.it

Programm im Weingut Manincor in Kaltern
www.manincor.com


Kontakt:
Akademie der Muße
Feldstr. 12a
82166 Gräfelfing
info@akademie-der-musse.de
www.akademie-der-musse.de

Über die Akademie der Muße

Die 2013 gegründete Akademie der Muße leistet in Kursen, Seminaren und Vorträgen Hilfestellung zur Entschleunigung. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Traditionen verschiedener Kulturen und Religionen für die Lebensgestaltung in der heutigen Zeit fruchtbar zu machen. Gegründet wurde sie vom früheren Benediktinermönch und Prior von Kloster Andechs Anselm Bilgri, dem Anwalt, Coach und systemischen Berater Nikolaus Birkl sowie dem ehemaligen Franziskanerprovinzial und psychologischen Berater Georg Reider aus Südtirol. Seit 2018 sind Anselm Bilgri und Nikolaus Birkl die alleinigen Gesellschafter der Akademie.

MEHR ENTDECKEN