Eveline Wild: Spagat zwischen Küche, Fern­sehen und Kinderzimmer

Eveline Wild leitet zusammen mit ihrem Lebenspartner Stefan Eder das »Eder Wohlfühlhotel«.

© Philipp Jelenska

Eveline Wild leitet zusammen mit ihrem Lebenspartner Stefan Eder das »Eder Wohlfühlhotel«.

Eveline Wild leitet zusammen mit ihrem Lebenspartner Stefan Eder das »Eder Wohlfühlhotel«.

© Philipp Jelenska

Als ältestes von vier Kindern auf einem Bauernhof in Tirol aufgewachsen, hat Eveline Wild schon früh gewusst, worauf es ankommt: »Ich bin mit der Idee groß geworden, dass Arbeit zum Leben dazu­gehört. Und wenn man erfolgreich sein möchte, dann muss man sich an der eigenen Nase nehmen«, sagt Wild. Die entscheidende Frage, die sich junge Menschen stellen sollten: Will ich mich weiterentwickeln oder gehe ich nur arbeiten, um mein Leben zu finanzieren? »Arbeit wird heute oft als Last gesehen, dabei verbringen wir das halbe Leben damit.« Mit welcher Leidenschaft die junge Mutter ihren Beruf ausübt, begreift man schnell, wenn sie über ihre Anfangsjahre zu sprechen beginnt: »Die Konditorei bot mir Kreativität und darüber hinaus die Möglichkeit, die Menschen auf die schönste Art und Weise zu erreichen. Ich kreiere ein umfassendes Spiel für alle Sinne: Ich sehe, rieche, fühle und schmecke, was ich auf meinem Löffel habe.«

»Ein weiblicher Part in der Küche wirkt sich oft positiv auf das Arbeitsklima aus.«
Eveline Wild, St. Kathrein am Offenegg

Wild ist gerne »Frau« und weiß ihre Vorzüge auch für sich einzusetzen. Sie ist regelmäßig im TV-Einsatz – neben »Frisch gekocht« im ORF sucht sie an der Seite von Johann Lafer »Deutschlands besten Bäcker« – und ist ein Profi vor der Kamera: selbstsicher, konzentriert und dennoch natürlich. Wild steht zu ihrer femininen Seite und wirkt auch gerne schlichtend: »Einigen Küchen tut es ganz gut, wenn eine Frau mit im Team ist. Du musst dich gegenüber der Männerwelt behaupten und Paroli bieten.« Der Spagat zwischen Hotelküche, Fern­sehen und Kinderzimmer sei nicht immer einfach zu managen. »Der berufliche Erfolg stellt unser Familienleben immer wieder auf eine harte Probe.« Der Antrieb: »Ohne meine Familie würde ich es nicht schaffen. Denn es geht mir nicht um mein Ego, sondern darum, dass wir unseren Betrieb, unser Hotel, stärken, damit wir es einmal leichter haben und auch irgendwann ein gesundes Unternehmen weitergeben können.«

Steckbrief von Eveline Wild

  • Geburtsjahr und -ort:
    1980, Innsbruck

  • Unternehmen:
    Eveline Wild – Konditorweltmeisterin & Patissière, »Eder Wohlfühlhotel«, St. Kathrein am Offenegg, geführt von Stefan Eder (Lebenspartner) und Eveline Wild

  • Ausbildung:
    Lehre zur Konditorin sowie Meister- und Ausbildnerprüfung

  • Führungsstil:
    familiär, ruhig, bestimmt, schlichtend

www.eveline-wild.at
www.wellness-eder.at

Artikel aus Falstaff Karriere 02/2015.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Modern, lebendig, zeitlos: Adi Bittermann

Der Grillweltmeister im Profi-Interview über Grillgerichte im Fine-Dining, Aus- und Weiterbildungen und den Nachwuchs in der Branche.

News

Ozonos: Kovac und Trettl neu im Team

Fußball-Trainer und TV-Koch zeigen sich im Interview über den Aircleaner begeistert, der Corona-Viren nachweislich beseitigen kann.

News

»Van den Berg«: Von einer »neuen Realität«

Wie und warum 2020 für die Gastronomie noch ein gutes Jahr werden kann, verraten Manfred Van den Berg und Oswald Held im gemeinsamen Profi-Interview.

News

Lohberger: Gemeinsam schwierige Situationen meistern

Reinhard Hanusch und Peter Habersatter, Geschäftsführer der Lohberger Group, über die momentane Lage in der Branche.

News

Muster.Gamlitz: Keine Superstars, sondern Weinbauern

Auch am Weingut Muster.Gamlitz tüftelt man ohne Ende an den Weinen. Aber nach außen hin will man einfach das sein, was man ist. Reinhard Muster im...

News

Zielgruppe: Leute, die gerne gut essen

Im Interview spricht Johann Schmuck vom »Broadmoar« darüber, warum er in Oisnitz seinen Betrieb eröffnet hat und über seine Ziele für die Zukunft.

News

Angekommen in der neuen Realität?

Pierre Nierhaus spricht über die aktuelle Situation im Tourismus und ­gewährt einen Ausblick in die Zukunft.

News

Herkunft, Handwerk & Herzblut: Weingut Jaunegg

Das Weingut Jaunegg zeigt mit ihren Riedenweinen das Potenzial der Region.

News

Widakovich: Leidenschaft zum Steak

Aktuelle Trends und Entwicklungen spielten bei der Konzeptentwicklung zum Buch »Medium Rare« eine große Rolle.

News

Sommelierverein: Und dann waren wir online ...

Norbert Waldnig, Präsident des Tiroler Sommeliervereins und Ausbildungsleiter am WIFI Innsbruck, zeigte in der ­Krise, dass die Welt nicht stillstehen...

News

Say Cheese: Ludomirska über die Marken-Botschaft

Identität und Wert als Grundlage einer Marke: PROFI sprach mit Roland Ludomirska von The Crazy Cheese, der dem Schlagwort Inszenierung eine neue...

News

Reitbauer: »Es sollten Antworten gefunden werden.«

Wie kann ein Unternehmen zukünftig am Markt nachhaltig bestehen? Paul Reitbauer schildert seine Sicht als Berater von Reitbauer und Experts im...

Advertorial
News

Senkrechtstarter: Erfolgskonzept Fever Tree

2003 gegründet. 2019 Marktführer in mehreren Ländern. Fever Tree ging sein Geschäft von Anfang an anders an als andere.

News

»Die Digitalisierung ist aktuell ein großer Segen!«

Weine die ausdrucksstark sind, dafür stehen die Eichenwald Weine. Obmann, Kellermeister sowie Leiter Sales und Marketing im Talk über die derzeitige...

Advertorial
News

»DujmoVino« geht in der Pandemie online

»DujmoVino« steht für die Kombination aus traditionsreicher Weinbereitungstechniken und der Offenheit gegenüber modernen Methoden. So auch in diesen...

Advertorial
News

Prämisse von Joachim Kaiser: »Real Food«

Joachim »Jockl« Kaiser setzt auf die Eigenproduktion von Wurstwaren und Culatello, frei von Zusatzstoffen. Oberste Priorität ist die Produktqualität.

News

Gözde Eren über neue Herausforderungen

Die General Managerin im »Andaz Vienna Am Belvedere« spricht im Interview über die Liebe zu ihrem Beruf und Eigenschaften, die man in ihrer Position...

News

Bareiss: »Das ›Bareiss‹ gibt es nur im Miteinander.«

Der erfolgreiche Hotelier Hannes Bareiss spricht über Führungsstil, Tradition und Gästewünsche.

News

Profi-Portrait: Holger Bodendorfs Weg

Wo Bodendorf draufsteht, ist Bodendorf drin. Der Sterne­koch über antiquierte ­Einstellungen und sein Bestreben, Sylt mehr Inter­nationalität...

News

Adhiyanto Goen über Millenials als Zielgruppe

Die Resorkette »Avanti Hotels & Resorts« setzt mit Adhiyanto Goen auf eine PR-Profi, welchem Nachhaltigkeit und Digitalisierung am Herzen liegen.