In der Heimatgemeinde von Tom Neuwirth alias Conchita Wurst wird von einer kleinen Fleischerei ihm zu Ehren schon seit Jahren eine Conchita-Wurst produziert. Keiner wollte sie haben – bis jetzt! Denn seit dem Song Contest kann sich der Betrieb vor Anfragen nicht mehr retten, die Leute reißen dem Fleischer Josef Aichinger die noch nicht mal getrockneten Würstel aus den Händen.

»Wir können es nicht fassen, wir kommen mit der Produktion gar nicht mehr nach«, sagt Mama Ingrid. Sie schnauft, aber lacht dabei. Sie hilft in der Fleische­rei mit, es ist ein kleiner Familienbetrieb im steirischen Bad Mitterndorf mit nur einer Handvoll Mitarbeiter. Einst wurde die Wurst von Tom Neuwirths Vater kreiert, einem Gastronomen, und seit einigen Jahren auch in dessen Gasthaus angeboten. Renner war sie aber keiner. Doch seit dem Sieg der österreichischen Dragqueen beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen ist die Nachfrage nach den würzig-deftigen »Knabber-Nossi«-ähnlichen Würsteln explodiert. Mittlerweile werden jeden zweiten Tag schon 600 Stück in der kleinen Fleischerei produziert, große Konzerne wollen aufspringen und sich an der Produktion beteiligen. »Es ist ein Wunder«, sagt Mama Aichinger, »wir bräuchten gar keine anderen Produkte mehr anzubieten. Es würde genügen, nur diese Wurst zu produzieren.«

Geheime Rezeptur
1,10 Euro kostet eine Conchita-Wurst, 20 Zentimeter ist sie lang, mit Gewürzen wie Chili und Kräutern versetzt. Die genaue Rezeptur wird aber geheim gehalten. Eigentlich hängt sie dann noch, um zu trocknen – aber dafür ist derzeit einfach keine Zeit mehr. Die Kunden reißen sie den Aichingers schon in frischem Zustand aus den Händen. Wer nicht um die Ecke wohnt oder extra wegen der Wurst anreist (ja, auch das gibt es!), der kann übrigens auch bestellen. Telefonisch versteht sich, denn eine Homepage gibt es von dem kleinen Betrieb (noch) nicht.

Streit um Markenrechte
Weil die Nachfrage so massiv und so plötzlich kam, machte sich niemand Gedanken über ein Patent. Das wurde den Aichingers fast zum Verhängnis. »Einige Tage nach dem Song Contest mussten wir die Wurst eine Zeit lang aus dem Verkauf nehmen, weil die rechtliche Lage nicht geklärt war«, sagt Josef Aichinger. Große Konzerne wollten nämlich die Markenrechte einer Conchita-Wurst anmelden – das hätte das Aus für die echte Wurst aus Bad Mitterndorf bedeutet. »Wir haben es im letzten Moment noch geschafft, den Namen schützen zu lassen«, sagt der Fleischer erleichert. Dass er dennoch Unterstützung bei der Produktion braucht, weiß er. Sein Familienbetrieb hat weder die Ressourcen noch die Gerätschaften, solch große Mengen herzustellen. Deshalb denkt der Fleischer über eine Kooperation mit einem großen Konzern nach. Zu Redaktionsschluss waren dazu noch keine Details bekannt, doch wer demnächst eine Conchita-Wurst im Regal sieht, weiß: Sie stammt ­sicher von ihrem Original aus Conchitas Heimatort ab.


von Marlene Auer
Aus Falstaff Nr. 04/2014

Informationsseite zum Song-Contest:
www.songcontest.at

Mehr zum Thema

News

Cortis Küchenzettel: Geschmorte Ente

Endlich können wir den extraschweren gusseisernen Bräter wieder herausräumen – Schmoren ist schließlich die schönste Art, die kühle Jahreszeit zu...

News

Online-Shops für Kaffee und Tee

Es gilt wieder einmal: »Abwarten und Tee trinken«. Wir haben Empfehlungen für Online-Shops gesammelt, die Ihnen den besten Kaffee und Tee nach Hause...

News

Tradition mit Twist: Dessert-Klassiker und Mehlspeisen mit Sojasauce

Sojasauce wurde vor Jahrtausenden in China erfunden und gilt als wichtigste Würzsauce der Welt. Dass ein kleiner Schuss davon klassisch...

News

Top 10 Tipps für einen genussvollen Brunch

Frühstück und Mittagessen in einem – da ist für jeden etwas dabei. Wir haben Tipps für den perfekten Brunch mit Ihren Liebsten gesammelt.

News

Ändert Covid unseren Appetit?

Im Falstaff-Interview spricht der Trend- und Zukunftsforscher Tristan Horx über Nachhaltigkeit, Fleischkonsum und die Covid-Krise.

News

Thanksgiving: Fünf mal Truthahn

Ob gefüllt oder in Prosecco geschmort – wir haben fünf Rezepttipps rund um den Truthahn gesammelt.

News

Online-Shops für Kräuter und Gewürze

Noch nie wurde so viel zu Hause gekocht wie in Corona-Zeiten. Rüsten Sie Ihren Gewürzvorrat auf, wir haben die passenden Webshops.

News

6 kulinarische Genuss-Momente im Dachstein Salzkammergut

In der Region am Fuße des Dachsteins gibt es so einige regionale und handgemachte Produkte zu entdecken!

Advertorial
News

5 Tipps für den perfekten Weihnachtskarpfen

Die Weihnachtsfeiertage sind für viele Familien kulinarischer Höhepunkt des Jahres. An Heilig Abend ist vor allem der Weihnachtskarpfen ein beliebter...

Advertorial
News

Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

News

Die besten Online-Shops für Käse

Von Frischkäse bis Bergkäse: Mit unseren Tipps können Sie die besten Käse-Spezialitäten bequem nach Hause bestellen.

News

Stilvolle Küchenutensilien und Designstücke online kaufen

Damit Sie Ihre Küche mit praktischen und stilvollen Utensilien ausstatten können, haben wir Empfehlungen für Online-Shops gesammelt.

News

Online-Shops für Schokolade und Süßes

Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

News

Geniale Bistro-Küche: Neues Kochbuch von Bertrand Grébaut

Der Koch Bertrand Grébaut und der Restaurateur Théo Pourriat zählen mit ihren Bistros und Restaurants zu den großen Erneuerern der Pariser...

News

USA kulinarisch: Jenseits von Fast Food

Burger, Pommes und Cola – dafür steht die US-amerikanische Küche im Ausland. Wer solche Klischees aber überwindet, taucht ein in facetten- und...

News

Die besten Ernte-Rezepte aus dem Weinviertel

Vor den Toren Wiens liegt eine der schönsten Kulturlandschaften Europas und eine besonders genussreiche noch dazu. Wir haben zehn der besten Köche des...

News

Top 10 Rezepte mit Karotten

Egal ob als herzhafter Eintopf, knackige Beilage oder zum Dessert – die vielseitige Karotte zählt zu den beliebtesten und meist gegessenen...

News

Israelische Firma präsentiert »Fleischstücke« aus dem 3D Drucker

Das Unternehmen Redefine Meat möchte die europäische Gastronomie mit ihren veganen Fleischalternativen revolutionieren.

News

Falstaff TV: Landleben Teil 7 durch die Bucklige Welt

Für das neue TV-Format auf ORF III Landleben »Durch die Bucklige Welt« begibt sich Regisseur Martin Vogg ins südwestliche Niederösterreich.

News

Für überdauernde Frische: Neue Liebherr MyStyle Mason-Serie in edlen Stein-Designs

Die drei neuen Liebherr Kühlgeräte aus der MyStyle Mason-Serie wirken wie elegante Felsen in der Brandung.

Advertorial