So wird die MS Europa 2 aussehen – weitere Eindrücke in der Bilderstrecke ...





So wird die MS Europa 2 aussehen – weitere Eindrücke in der Bilderstrecke ...


 / Foto: Hapag Lloyd Kreuzfahrten

»Mit der Europa 2 gehen wir neue Wege. Sowohl in der Architektur als auch in den Konzepten von Gastronomie bis Entertainment interpretieren wir die Luxus-Kreuzfahrt modern und leger«, sagte Sebastian Ahrens, Sprecher der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, bei der Präsentation des ersten Katalogs für den neuen Luxuskreuzer, der im Mai 2013 in See stechen wird und derzeit in der Werft STX Europe im französischen Saint-Nazaire gebaut wird. Mit diesem zweiten Flaggschiff von Hapag Lloyd Kreuzfahrten präsentiere man eine absolute Neuheit und wolle neue Maßstäbe setzen und zudem eine legere Alternative zur MS Europa bieten, so Ahrens. 

Die Europa 2 wird mit ihrem Angebot auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und Familien eingehen. Anspruchsvollen, kosmopolitische Kunden, die in ihrer Freizeit das größtmögliche Maß an Individualität suchen und Flexibilität schätzen, sollten auf dem Schiff den idealen Urlaubsort für sich und ihre Familien finden. Daher wird bewusst auf Kreuzfahrttraditionen wie das Captains Dinner verzichtet und auch das Unterhaltungsangebot sowie das Routenkonzept sind auf diese Zielgruppe abgestimmt.


Luxus-Resort auf dem Wasser
Die MS Europa 2 wird verglichen mit allen Kreuzfahrtschiffen das größte Raumangebot pro Passagier bieten. Und das beschränkt sich nicht nur auf die öffentlichen Räume, sondern schlägt sich auch und vor allem in den Suiten nieder.
Die EUROPA 2 verfügt ausschließlich über Veranda Suiten mit Balkon zum Meer, ein Novum im Kreuzfahrtmarkt. Die 251 Suiten in sieben unterschiedlichen Kategorien haben eine Größe zwischen 28 und 99 Quadratmeter und sind mit edelsten Materialien und modernstem Equipment ausgestattet. So wurden beispielsweise eigene Teppichböden sowie spezielle Wandfolien angefertigt, die zur einzigartigen Atmosphäre der Räumlichkeiten beitragen. In den höchsten Kategorien wird sogar ein eigener Whirlpool mit Meerblick geboten. 16 Spa Suiten bilden dank Whirlpoolwanne und Regendusche mit Dampfsauna eine private Wohlfühloase an Bord. Alle Suiten bieten eine mindestens sieben Quadratmeter große Veranda, eine kostenlose Minibar, Internetzugang via WLan und einen Tablet-PC. Zudem gibt es sieben Familien Appartements: Hier wohnen Eltern und Kinder in zwei getrennten Bereichen, die durch eine Zwischentür und den gemeinsamen Balkon verbunden sind.

Die MS Europa 2 verfügt über 11 Decks. Durch eine Länge von rund 225 Metern und einen Tiefgang von 6,30 Metern ist es ihr möglich auch kleinere Häfen anzufahren.
Die MS Europa 2 verfügt über 11 Decks. Durch eine Länge von rund 225 Metern und einen Tiefgang von 6,30 Metern ist es ihr möglich auch kleinere Häfen anzufahren.


 
Gastronomische Vielfalt
Auch die Gastronomie der EUROPA 2 steht mit flexiblen Tischzeiten, ohne feste Tischordnung und einem verstärkten Angebot an Zweiertischen für Vielfalt und Flexibilität. Das Angebot umfasst insgesamt acht Restaurants, darunter das Hauptrestaurant »Weltmeere«, vier Spezialitätenrestaurants mit mediterraner, französischer und asiatischer Küche sowie eine Sushi-Bar. Alle Restaurants sind im Reisepreis eingeschlossen (ohne Getränke). Im »Grande Reserve« kommen vor allem Weinliebhaber auf ihre Kosten. Tagsüber steht das Restaurant für Weindegustationen zur Verfügung – besonderes Highlight werden die begehbaren Weinschränke sein – abends wird dann ein »umgekehrtes« Restaurant-Konzept geboten. »Es wird Essensbegleitung zu Weinthemen geben«, erklärt Sebastian Ahrens, der sich unter anderem ein Dinner unter dem Motto »Alles Champagner« vorstellen kann. Für besondere Anlässe können Gäste das »Speisezimmer« – einen Private Dining Room – buchen und dort in privater Atmosphäre besondere Anlässe entsprechend feiern. Abgerundet wird das kulinarische Angebot vom »Yachtclub« mit internationaler Küche und einem großzügigen Außenbereich.

In der bordeigenen Miele-Kochschule - übrigens die erste ihrer Art auf den sieben Weltmeeren -  verraten Profis den Gästen ihre Tricks. So sind speziell auf die Destinationen abgestimmte Kurse geplant, in denen die Teilnehmer landestypische Spezialitäten und ihre Zubereitung kennenlernen werden. 



Stefan Wilke, der Küchenchef der MS Europa, hat das Gourmet-Konzept für die Europa 2 mitentwickelt und ist künftig auf beiden Schiffen zu Hause. Als einer von zwei Küchenchefs der Europa 2 steht Stefan Wilke, der vom Drei-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt ausgebildet wurde, bereits ab der ersten Reise für Kulinarik auf höchstem Niveau. Neben den acht Restaurants finden sich sechs Bars an Bord, darunter ein Jazzclub und ein Ableger der legendären Sylter Sansibar, die vor allem für Nachtschwärmer und Langschläfer attraktive Angebote bereit hält.
 
Modernes Entertainment
Auch das Unterhaltungsprogramm spiegelt das moderne Konzept der wider. Die Bandbreite reicht von insgesamt 16 exklusiv produzierten Bühnenshows über Jazzkonzerte bis hin zu Koch- und Comedy-Abenden. Zu den Stars an Bord zählen beispielsweise Pop-Ikone Kim Wilde, die gefeierte Jazz-Größe Viktoria Tolstoy und die Star-Autorin Donna Leon. Viele Programmpunkte beginnen zeitlich versetzt, so  dass die Gäste ihre Abende individuell gestalten können.

Großzügiger Wellness- und Fitness-Bereich
Vielfalt und viel Raum finden Gäste auch im Wellness-Bereich der Europa 2, der sich allein über 620 Quadratmeter erstreckt. In acht Behandlungsräumen des Ocean Spa werden Anwendungen von  Massagen über Gesichtsbehandlungen bis zur Thalasso-Therapie angeboten. Die großzügige Saunalandschaft bietet mehr Platz pro Gast zum Entspannen als jedes andere Schiff dieser Klasse. Als Pendant zum privaten »Speisezimmer« im Gastronomie-Bereich können Passagiere ein Personal SPA buchen – und so stunden- oder tageweise Sauna, Whirlpool und Massageliegen genießen. Mit an Bord sind außerdem ein großer Fitnessbereich mit Fitness- und Cardio-Geräten der neuesten Generation sowie ein Raum für Kurse von Pilates bis Spinning. Ein Personal Trainer unterstützt die Gäste auf Wunsch beim individuellen Training, und Sport-Hosts organisieren Sportprogramme an Land, etwa Fahrradtouren oder Nordic-Walking-Kurse. Golf-Freunden werden außerdem zwei seperate Golf-Simulatoren die entsprechende Trainingsmöglichkeit bieten.
 
Spezielles Familienangebot
Für jedes Kind ein maßgeschneidertes Programm: Im Kids und Teens Club sowie beim von ausgebildeten Betreuerinnen gestalteten Programm kommt beim Kreuzfahrt-Nachwuchs keine Langeweile auf. Einzigartig im Markt ist die Betreuung für Kinder ab zwei Jahren (kostenpflichtig) im Knopf Club.

Crew, Umwelt und Routen
Über 370 Mitarbeiter für maximal 516 Gäste, Butler- und Reiseconcierge-Service bieten höchste Service-Qualität. Auch beim Umweltschutz werden auf der MS Europa 2 neue Maßstäbe gesetzt: Sie ist das erste Kreuzfahrtschiff mit SCR-Katalysatoren, die den Stickoxidausstoß um fast 95 Prozent reduzieren.
 
Mit siebentägigen kombinierbaren Reisen, die in den Sommermonaten ins Mittelmeer führen, und den 13- bis 20-tägigen Kombinationsreisen im Winter zu Fernzielen wird die Europa 2 besonders den Bedürfnissen von Berufstätigen und Familien gerecht. Auf 26 verschiedenen Routen werden insgesamt 123 Häfen angesteuert. Die Touren führen ins westliche und östliche Mittelmeer sowie auf die Arabische Halbinsel und nach Südostasien. Ihre 14-tägige Jungfernfahrt führt die Europa 2 vom 11. bis 25. Mai 2013 mit vielen Stationen von Hamburg nach Lissabon.


 
Weitere Informationen zu Hapag-Lloyd Kreuzfahrten unter www.hlkf.de


(Marion Topitschnig)


Mehr zum Thema

News

Best of Golfplätze für Genießer in Österreich

Österreich ist ein Paradies für golfende Gourmets. Eine schier unglaubliche Dichte an erstklassigen Golfclub-Restaurants sorgt für Genuss-Höhenflüge...

News

Grätzl-Guide: Best of Brunnenmarkt

Die Gegend um Yppenplatz und Brunnenmarkt ist eines der buntesten Viertel Wiens. Der südländisch-orientalische Straßenmarkt verströmt internationales...

News

Weinherbst Niederösterreich: Die Kellergassen entdecken

FOTOS: Nirgendwo sonst ist das Lebensgefühl Weinherbst so spürbar wie in den Kellergassen der niederösterreichischen Weinbauregionen.

Advertorial
News

Hans Kilger will »Loisium Ehrenhausen« ausbauen

Der neue Eigentümer plant Neubauten mit 45 Zimmern am Hotel-Gelände sowie einen Edel-Heurigen zusätzlich zum Restaurant.

News

Schick-Gruppe muss vier Hotels schließen

Die Wiener Hotels »Erzherzog Rainer«, »Am Parkring«, »Capricorno« und »City Central« müssen Corona-bedingt vorübergehend schließen. Einzig das »Hotel...

News

Klare Regeln für einen sicheren Winterurlaub in Österreich

Das »Paket für einen sicheren Wintertourismus« soll eine gute Wintersaison ermöglichen.

Advertorial
News

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

News

Corona: Keine Kulinarik bei Advent in Graz

Einige Weihnachtsmärkte wurden bereits abgesagt, in der steirischen Landeshauptstadt setzt man indessen auf das Verbot von Punsch und Speisen.

News

Den Weinherbst Niederösterreich aktiv erleben

FOTOS: Zum Wein wandern oder radeln, das lässt sich in Niederösterreich perfekt mit ausgezeichnetem Wein und genussvollen Momenten kombinieren.

Advertorial
News

Kirnbauer eröffnet Blaufränkisch-Hotel in Deutschkreutz

FOTOS: Die Familie Kirnbauer setzt auf hochwertige Kulinarik unter der Patronanz von Andreas Fuchs, eine hochkarätige Weinauswahl und ein gediegenes...

News

»Casamon«: Neues Ferienhaus der Familie Gaja im Piemont

FOTOS: Die weltberühmte Winzerfamilie Gaja steht hinter dem neuen Hotelprojekt »Casamon«. Das Hotel liegt in der malerischen Weinbauregion der Langhe.

News

Parma: Kulturhauptstadt und Kulinarikhochburg

Parma, Piacenza und Reggio Emilia bilden ein kulinarisches Dreieck, das italophile Genießer ebenso glücklich macht wie Kultur-Touristen.

Advertorial
News

Törggelen in Südtirol: Zurück zum Ursprung

Im Herbst wird in Südtirol die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Die Buschenschänken öffnen ihre Stuben und bieten hausgemachte Köstlichkeiten von Hof...

News

Sacher muss 140 Mitarbeiter kündigen

Der fast völlige Wegfall des Städtetourismus fordert seine ersten Opfer. Die Sacher-Hotels in Wien und Salzburg müssen Mitarbeiter kündigen.

News

Wien: Die beste aller Städte

Mit faszinierender Regelmäßigkeit gewinnt Wien sämtliche Umfragen zum Thema »Lebenswerteste Stadt der Welt«. Aber woher kommt diese Dominanz? Eine...

News

»Haller Suites«: Neueröffnung in den Brixner Weinbergen

FOTOS: Die Suites und das Restaurant der Familie Pichler in den Weinbergen über Brixen locken mit einer malerischen Aussicht und Belgisch-Südtiroler...

News

Kulinarische Tipps für Urlaub am Wilden Kaiser

FOTOS: Die wildromantische Region lockt mit Spitzenrestaurants, Wein-Passion, Schnapsbrennern und vielen großartigen Produzenten nach Tirol.

News

Traumhafte Herbstgolftage in Kärnten genießen

»2 für 1«-Herbstaktion mit der Alpe-Adria-Golf Card, Ihre Begleitperson spielt ab 5. Oktober kostenlos.

Advertorial
News

7 Plätze in 7 Tagen im Golfland Vorarlberg

Golfspielen in Vorarlberg kann mehr. Sieben reizvolle Plätze in angenehm kurzen Distanzen zueinander. Sie sind so unterschiedlich, wie das Golfland...

Advertorial
News

Wiens beste Hotels zum Sonderpreis für Österreicher

Inlandstouristen können mit der Verlängerung der Aktion »Erlebe Deine Hauptstadt.Wien« bis Mitte September in Spitzenhotels nächtigen und von diversen...