Siegfried Kröpfl in der Küche des Restaurants »57« in der 57. Etage des DC-Towers © Falstaff/Degen
Siegfried Kröpfl in der Küche des Restaurants »57« in der 57. Etage des DC-Towers © Falstaff/Degen

Über 600 Reservierungsanfragen sind jetzt schon bei Siegfried Kröpfl eingegangen. Das Interesse am höchsten Restaurant Österreichs ist schon jetzt gewaltig, obwohl die offizielle Eröffnung erst für den 26. Februar angestetzt ist. Das »57 Restaurant & Lounge« befindet sich auf der 57. Etage des DC-Towers an der Donau und bietet einen wunderbaren Rundblück über Wien. Mit den separaten Räumlichkeiten sollen dort 170 Plätze bespielt werden. Die kulinarische Verantwortung tragen Executive Chef Siegfried Kröpfl und sein treuer Sous René Poysl. Die Überschrift lautet »mediterran« und das Konzept soll nicht zuletzt wegen der starken Nachfrage nach Kröpfls neuem Kochbuch »Wir kochen vegan« auch reichlich vegane Elemente enthalten.

Die Bar im 58. Stock
Es geht aber noch höher: Im 58. Stockwerk ist die höchste Bar des Landes untergebracht. Hochwertige Spirituosen wie rare Whiskys werden im Mittelpunkt stehen. Die eigentliche Sensation ist aber die Open-Air-Terrasse der Bar. An schönen Tagen wird die erfolgreiche Tischreservierung wohl einem Lotto-Sechser gleichkommen.

Das ebenerdige Restaurant
Das Erdgeschoss besticht mit mit avantgardistischer Architektur mit Spiegelelementen und auffälligen Lichtinstallationen. Hotelgäste werden hier frühstücken und zu Mittag wird ein »günstiger« Businesslunch angeboten. Die Gerichte sollen österreichisch geprägt sein und wieder vegane Einflüsse beinhalten. Hier verlässt sich Kröpfl auf Sous Chef Max Kischnick. Dem ebenerdigen Restaurant mit 160 Plätzen fehlt noch ein Name, aber lang können sich die Verantwortlichen das nicht mehr überlegen, da die Eröffnung schon bevor steht. Darüber befindet sich der Bankett-Bereich mit Räulichkeiten für bis zu 300 Personen.

Das Hotel
Auf 18 von insgesamt 58 Etagen des DC Tower erwarten den Gast 253 exquisite und moderne Zimmer und Suiten. Direktorin des Hotels ist die international erfahrene Hotelmanagerin Dorothea Schuster, die sich mit ihrem über 100-köpfigen Mitarbeiter-Team um das Wohl internationaler Geschäftsreisender und Städtetouristen kümmern wird.

www.melia.com

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • Siegfried Kröpfl / Foto: beigestellt
    03.07.2015
    Kröpfl verabschiedet sich aus dem Meliá Vienna
    Der Tiroler will seine vegane Schiene weiter verfolgen, nach einem Nachfolger wird noch gesucht.
  • Mehr zum Thema

    News

    Sacher Pop-Up-Café im Schloss Bensberg

    Ein Stück Wien zieht mit einem Sacher Pop-Up-Café im Bergischen Land bei Köln für drei Wochen im Grandhotel Schloss Bensberg ein.

    News

    Buchtipp: Wein & Genuss in Südtirol

    Die besten Weine, die spannendsten kulinarischen Ziele mit konkreten Tipps für den Besuch von Weingütern, Vinotheken und Restaurants.

    News

    Exklusiv entspannen: Schöne Momente in Geinberg5

    Geinberg5 weiß seine Gäste mit Exklusivität, gehobener Kulinarik und Wellness pur zu begeistern.

    Advertorial
    News

    Best of Golfplätze für Genießer in Österreich

    Österreich ist ein Paradies für golfende Gourmets. Eine schier unglaubliche Dichte an erstklassigen Golfclub-Restaurants sorgt für Genuss-Höhenflüge...

    News

    Best of: Günstige Hotels in Wien

    Wer in Wien günstig nächtigen möchte, kann aus einer großen Vielfalt an ebenso hippen wie günstigen Hotels auswählen – Anekdoten inklusive. Wir...

    News

    Die coolsten Design-Hotels in Wien

    Junge Architektur und freches Hoteldesign sind in Wien ebenso zu Hause wie nachhaltige Initiativen, die aus leer stehenden Geschäftslokalen...

    News

    Grätzl-Guide: Best of Brunnenmarkt

    Die Gegend um Yppenplatz und Brunnenmarkt ist eines der buntesten Viertel Wiens. Der südländisch-orientalische Straßenmarkt verströmt internationales...

    News

    Weinherbst Niederösterreich: Die Kellergassen entdecken

    FOTOS: Nirgendwo sonst ist das Lebensgefühl Weinherbst so spürbar wie in den Kellergassen der niederösterreichischen Weinbauregionen.

    Advertorial
    News

    Hans Kilger will »Loisium Ehrenhausen« ausbauen

    Der neue Eigentümer plant Neubauten mit 45 Zimmern am Hotel-Gelände sowie einen Edel-Heurigen zusätzlich zum Restaurant.

    News

    Schick-Gruppe muss vier Hotels schließen

    Die Wiener Hotels »Erzherzog Rainer«, »Am Parkring«, »Capricorno« und »City Central« müssen Corona-bedingt vorübergehend schließen. Einzig das »Hotel...

    News

    Klare Regeln für einen sicheren Winterurlaub in Österreich

    Das »Paket für einen sicheren Wintertourismus« soll eine gute Wintersaison ermöglichen.

    Advertorial
    News

    Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

    Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

    News

    Corona-Update: Wintertourismus in Österreich

    Beim Aprés Ski darf auch im Außenbereich nur im Sitzen gegessen und getrunken werden, in Skischulen dürfen Gruppen maximal zehn Personen umfassen.

    News

    Corona: Keine Kulinarik bei Advent in Graz

    Einige Weihnachtsmärkte wurden bereits abgesagt, in der steirischen Landeshauptstadt setzt man indessen auf das Verbot von Punsch und Speisen.

    News

    Den Weinherbst Niederösterreich aktiv erleben

    FOTOS: Zum Wein wandern oder radeln, das lässt sich in Niederösterreich perfekt mit ausgezeichnetem Wein und genussvollen Momenten kombinieren.

    Advertorial
    News

    Kirnbauer eröffnet Blaufränkisch-Hotel in Deutschkreutz

    FOTOS: Die Familie Kirnbauer setzt auf hochwertige Kulinarik unter der Patronanz von Andreas Fuchs, eine hochkarätige Weinauswahl und ein gediegenes...

    News

    »Casamon«: Neues Ferienhaus der Familie Gaja im Piemont

    FOTOS: Die weltberühmte Winzerfamilie Gaja steht hinter dem neuen Hotelprojekt »Casamon«. Das Hotel liegt in der malerischen Weinbauregion der Langhe.

    News

    Parma: Kulturhauptstadt und Kulinarikhochburg

    Parma, Piacenza und Reggio Emilia bilden ein kulinarisches Dreieck, das italophile Genießer ebenso glücklich macht wie Kultur-Touristen.

    Advertorial
    News

    Törggelen in Südtirol: Zurück zum Ursprung

    Im Herbst wird in Südtirol die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Die Buschenschänken öffnen ihre Stuben und bieten hausgemachte Köstlichkeiten von Hof...

    News

    Sacher muss 140 Mitarbeiter kündigen

    Der fast völlige Wegfall des Städtetourismus fordert seine ersten Opfer. Die Sacher-Hotels in Wien und Salzburg müssen Mitarbeiter kündigen.