Siegfried Kröpfl in der Küche des Restaurants »57« in der 57. Etage des DC-Towers © Falstaff/Degen
Siegfried Kröpfl in der Küche des Restaurants »57« in der 57. Etage des DC-Towers © Falstaff/Degen

Über 600 Reservierungsanfragen sind jetzt schon bei Siegfried Kröpfl eingegangen. Das Interesse am höchsten Restaurant Österreichs ist schon jetzt gewaltig, obwohl die offizielle Eröffnung erst für den 26. Februar angestetzt ist. Das »57 Restaurant & Lounge« befindet sich auf der 57. Etage des DC-Towers an der Donau und bietet einen wunderbaren Rundblück über Wien. Mit den separaten Räumlichkeiten sollen dort 170 Plätze bespielt werden. Die kulinarische Verantwortung tragen Executive Chef Siegfried Kröpfl und sein treuer Sous René Poysl. Die Überschrift lautet »mediterran« und das Konzept soll nicht zuletzt wegen der starken Nachfrage nach Kröpfls neuem Kochbuch »Wir kochen vegan« auch reichlich vegane Elemente enthalten.

Die Bar im 58. Stock
Es geht aber noch höher: Im 58. Stockwerk ist die höchste Bar des Landes untergebracht. Hochwertige Spirituosen wie rare Whiskys werden im Mittelpunkt stehen. Die eigentliche Sensation ist aber die Open-Air-Terrasse der Bar. An schönen Tagen wird die erfolgreiche Tischreservierung wohl einem Lotto-Sechser gleichkommen.

Das ebenerdige Restaurant
Das Erdgeschoss besticht mit mit avantgardistischer Architektur mit Spiegelelementen und auffälligen Lichtinstallationen. Hotelgäste werden hier frühstücken und zu Mittag wird ein »günstiger« Businesslunch angeboten. Die Gerichte sollen österreichisch geprägt sein und wieder vegane Einflüsse beinhalten. Hier verlässt sich Kröpfl auf Sous Chef Max Kischnick. Dem ebenerdigen Restaurant mit 160 Plätzen fehlt noch ein Name, aber lang können sich die Verantwortlichen das nicht mehr überlegen, da die Eröffnung schon bevor steht. Darüber befindet sich der Bankett-Bereich mit Räulichkeiten für bis zu 300 Personen.

Das Hotel
Auf 18 von insgesamt 58 Etagen des DC Tower erwarten den Gast 253 exquisite und moderne Zimmer und Suiten. Direktorin des Hotels ist die international erfahrene Hotelmanagerin Dorothea Schuster, die sich mit ihrem über 100-köpfigen Mitarbeiter-Team um das Wohl internationaler Geschäftsreisender und Städtetouristen kümmern wird.

www.melia.com

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • Siegfried Kröpfl / Foto: beigestellt
    03.07.2015
    Kröpfl verabschiedet sich aus dem Meliá Vienna
    Der Tiroler will seine vegane Schiene weiter verfolgen, nach einem Nachfolger wird noch gesucht.