Ausblick von der Dachterrasse des 250 Meter hohen DC-Towers © DC Tower Michael Nagl
Ausblick von der Dachterrasse des 250 Meter hohen DC-Towers © DC Tower Michael Nagl

Viel Prominenz kam zur Eröffnung des DC-Towers, der mit 250 Metern das höchste Gebäude Österreichs ist: Allen voran die Astronauten-Legende Buzz Aldrin, der als zweiter Mensch der Geschichte den Mond betrat. Es war nicht sein erster Wien-Besuch, er war bereits 1951 schon einmal hier, zum Abschluss seiner militärischen Ausbildung. Auf die Frage, ob er Höhenangst hat, antwortete Aldrin, dass es immer darauf ankomme, wo man drauf sitzt. In der Raumfahrt sagt man jedenfalls: »We don't go up, we go out.« Ihm zur Seite stand Rudy Giuliani, der ehemalige Bürgermeister von New York, der sich naturgemäß wenig beeindruckt von der Höhe des DC-Towers zeigte. Von Wien insgesamt war er aber sehr angetan, ihm gefällt das Zusammenspiel aus Altem und Neuen. Das mediale Interesse am Eröffnungsevent des 300 Millionen-Euro-Projekts war gewaltig. Direktorin Dorothea Schuster spricht aber bewusst die lokalen Gäste an: »Ich hoffe sehr, dass sich die Wiener hier wohlfühlen werden«.

Das Restaurant im 57. Stock
Um allerdings einen Tisch im Restaurant zu bekommen muss man sich etwas gedulden, das ist schon auf Wochen ausgebucht. Das »57 Restaurant & Lounge« befindet sich auf der 57. Etage des DC-Towers an der Donau und bietet einen wunderbaren Rundblick über Wien. Mit den separaten Räumlichkeiten sollen dort 170 Plätze bespielt werden. Die kulinarische Verantwortung tragen Executive Chef Siegfried Kröpfl und sein treuer Sous René Poysl. Die Überschrift lautet »mediterran« und das Konzept soll nicht zuletzt wegen der starken Nachfrage nach Kröpfls neuem Kochbuch »Wir kochen vegan« auch reichlich vegane Elemente enthalten. Falstaff-Autor Alexander Bachl durfte die Küche schon testen und wird seine Erfahrungen im nächsten Falstaff-Magazin (Erscheinungstermin 21.3.) kundtun.

Die Bar im 58. Stock
Es geht aber noch höher: Im 58. Stockwerk ist die höchste Bar des Landes untergebracht. Hochwertige Spirituosen wie rare Whiskys werden im Mittelpunkt stehen. Die eigentliche Sensation ist aber die Open-Air-Terrasse. An schönen Tagen wird die erfolgreiche Tischreservierung wohl einem Lotto-Sechser gleichkommen.

Das ebenerdige Restaurant
Das Erdgeschoss besticht mit mit avantgardistischer Architektur mit Spiegelelementen und auffälligen Lichtinstallationen. Hotelgäste werden hier frühstücken und zu Mittag wird ein »günstiger« Businesslunch angeboten. Die Gerichte sollen österreichisch geprägt sein und wieder vegane Einflüsse beinhalten. Hier verlässt sich Kröpfl auf Sous Chef Max Kischnick. Dem ebenerdigen Restaurant mit 160 Plätzen fehlt noch ein Name, aber lang können sich die Verantwortlichen das nicht mehr überlegen, da die Eröffnung schon bevor steht. Darüber befindet sich der Bankett-Bereich mit Räulichkeiten für bis zu 300 Personen.

Das Hotel
Auf 18 von insgesamt 58 Etagen des DC Tower erwarten den Gast 253 exquisite und moderne Zimmer und Suiten. Direktorin des Hotels ist die international erfahrene Hotelmanagerin Dorothea Schuster, die sich mit ihrem über 100-köpfigen Mitarbeiter-Team um das Wohl internationaler Geschäftsreisender und Städtetouristen kümmern wird.

www.melia.com

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • Siegfried Kröpfl / Foto: beigestellt
    03.07.2015
    Kröpfl verabschiedet sich aus dem Meliá Vienna
    Der Tiroler will seine vegane Schiene weiter verfolgen, nach einem Nachfolger wird noch gesucht.
  • Mehr zum Thema

    News

    Cafe Colombia: Ein Besuch auf der Kaffeeplantage

    Kolumbien zählt weltweit zu den wichtigsten Kaffeeanbauländern. Wir haben uns im »Goldenen Dreieck des Kaffees« den Weg der Bohne näher angesehen.

    News

    Genuss-Tipps für Innsbruck

    Bei einem Kurztrip in die Alpen-Metropole wird schnell klar: Die Tiroler Bundeshauptstadt hat abseits von Speckknödel und G’röstl eine spannende...

    News

    Reisen wie ein Staatsgast – Das VIP Terminal am Flughafen Wien

    Das VIP Terminal des Flughafen Wien bietet einen exklusiven Rundum-Service, den wir für zwei Personen verlosen.

    Advertorial
    News

    Play, Stay, Eat & Meet: Der interaktive Eagle Golfguide

    Golfspielen ist Ihre Leidenschaft und Sie sind stets auf der Suche nach neuen Golfplätzen in Ihrer Nähe sowie neuen, attraktiven Urlaubsdestinationen?...

    Advertorial
    News

    Abheben mit der Premium Economy Class

    In zwölf myAustrian Langstrecken-Jets bietet Austrian Airlines größten Reisekomfort.

    Advertorial
    News

    Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

    Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

    News

    Genussperlen zwischen Alpen und Meer

    In Klagenfurt am Wörthersee gehen von 24. bis 30. September die ersten »Tage der Alpen-Adria-Küche« über die Bühne und bieten Kulinarik vom Feinsten.

    Advertorial
    News

    Falstaff Leserreise: Piemont – Auf den Spuren der weißen Trüffel

    Lassen Sie sich vom Piemont verzaubern! Auf diesem Kurz-Urlaub inklusive Besichtigung exklusiver Weingüter, Gourmetfreuden in Sterne prämierten...

    Advertorial
    News

    Top 10: Was Sie wo essen sollten

    Ein internationales Ranking präsentiert Lonely Planet in seiner »Ultimate Eatlist«. PLUS: Zehn Ess-Empfehlungen für Österreich.

    News

    Frische Akzente im »Sofitel Vienna Stephansdom«

    Der neue Direktor Peter Katusak-Huzsvar will das Hotel radikal modernisieren und die Wiener Avantgarde ins Haus holen. Spektakulärer Auftakt soll der...

    News

    Top 10: Die teuersten Hotelsuiten der Welt

    Das Magazin »Elite Traveler« hat ermittelt, in welchen Luxusdomizilen eine Übernachtung besonders kostspielig ist.

    News

    Falstaff Leserreise: Mallorca für Gourmets

    Neben türkisblauem Meer und herrlichen Sandstränden hat die Baleareninsel längst auch viel mehr zu bieten: nämlich großartige Restaurants und...

    Advertorial
    News

    My City: Mexico City

    Der Architekt Edson R. Castillo, sprach mit LIVING über seine persönlichen Architektur-Highlights seiner Heimatstadt.

    News

    Die häufigsten und skurrilsten »Souvenirs« aus Hotels

    Unglaublich, was die Gäste alles aus Hotels mitgehen lassen. Es wurden tatsächlich schon Klaviere, Matratzen oder Jagdtrophäen gestohlen. Doch was...

    News

    Neues Restaurant-Projekt im »Puradies«

    Besitzer Michael Madreiter will mit einem neuen À-la-Carte-Restaurant in die Wintersaison starten. PLUS: FOTOS vom traumhaften Urlaubs-Resort im...

    Advertorial
    News

    Die schönsten Seen in Mitteleuropa

    Wasser strahlt eine Magie aus, der wir uns kaum entziehen können. Wir geben Gourmet-Tipps für die schönsten Seen in Deutschland, Italien, Österreich...

    News

    Top 10 Falstaff Tipps für Urlaub auf den Dahamas

    Können Sie diesen Sommer nicht verreisen oder lässt das Budget nur einen Urlaub auf Balkonien zu? Kein Problem, hier sind die Falstaff Tipps für einen...