Daniel Ahmad mit seiner Tante im traditionsreichen Würstelstand am Hohen Markt / © Ritchy Pobaschnig
Daniel Ahmad mit seiner Tante im traditionsreichen Würstelstand am Hohen Markt / © Ritchy Pobaschnig

Vor mehr als 40 Jahren kam Munir Ahmad von Pakistan nach Wien, wo er sich anfangs mit verschiedenen Aushilfsjobs durchschlug. Um sich auch noch etwas auf die Seite legen zu können, hatte er manchmal sogar mehrere Jobs gleichzeitig. Als er dann genug Geld gespart hatte, eröffnete er 1985 seinen ersten eigenen Stand: Einen Zeitungskiosk auf der Alserstraße. Die ersten Jahre ging das Geschäft sehr gut, doch mit dem Aufkommen des Internets flaute es wieder ab. Somit baute er daraus einen Dönerstand. Dieser lief so gut, dass er auf der Thaliastraße einen weiteren eröffnen konnte und dann noch einen auf der Burggasse.

Vor neun Jahren schließlich kaufte Munir Ahmad dann den Würstelstand am Hohen Markt. Auf die Frage, ob sie dort auch Döner verkaufen wollen, meint Daniel Ahmad ganz entschieden: »Das kommt gar nicht in Frage, das ist Wien, das ist Tradition!« Seit der Übernahme haben sie nur Radatz-Ware, weil es eine super Marke mit guter Ware ist, die auch die Kunden sehr schätzen. Wieso also ändern? »Ich trage auch immer Radatz-Schürzen bei der Arbeit«, erklärt Daniel Ahmad überzeugt.

Daniel Ahmad führt neben seinem Jus-Studium mit seinem Bruder Andreas den gemeinsamen Würstelstand / © Ritchy Pobaschnig
Daniel Ahmad führt neben seinem Jus-Studium mit seinem Bruder Andreas den gemeinsamen Würstelstand / © Ritchy Pobaschnig


Mit dem Stupfkurs auf der Radatz-Website gelingen perfekte Käsekrainer / © Ritchy PobaschnigMit dem Stupfkurs auf der Radatz-Website gelingen perfekte Käsekrainer / © Ritchy Pobaschnig
Mit dem Stupfkurs auf der Radatz-Website gelingen perfekte Käsekrainer / © Ritchy PobaschnigMit dem Stupfkurs auf der Radatz-Website gelingen perfekte Käsekrainer / © Ritchy Pobaschnig


Mit dem Stupfkurs auf der Radatz-Website gelingen perfekte Käsekrainer / © Ritchy Pobaschnig

Als Vater Munir vor zwei Jahren starb, übernahmen die beiden Söhne alles: Faisal Ahmad, den alle Andi nennen, und sein jüngerer Bruder Daniel. Dieser arbeitet trotz Studium sehr viel mit, speziell Nachtschichten sind sein Ding. Aber auch Mutter Shahina war von Anfang an voll in die Arbeit der Stände eingebunden und stand bis vor kurzem selbst noch drin. Jetzt kümmert sie sich vor allem um den Einkauf. Und wer steht seit einiger Zeit auch gerne im Würstelstand und wundert sich selber, wie viel Spaß das macht? Die strahlende Tante der beiden Brüder, Preeti.

»Wir sind sehr stolz auf unsere Eltern, denn sie haben mit viel harter Arbeit und Engagement für die ganze Familie etwas geschaffen«, erklärt Daniel Ahmad. »Und ich möchte dieses Erbe mit viel Sorgfalt und Ehrgeiz weiterführen«, fügt Andreas Ahmad hinzu.

Bis zur Hochzeit ist alles drin
Auf die Frage, was ihr Geschäft am meisten beeinflusst, meint Andreas: »Das Wetter! Bei Schlechtwetter ist ziemlich wenig los, bei Schönwetter stehen die Leute auch gerne nach der Arbeit bei einem Bier zusammen.« Und Auswahl haben sie hier wirklich genug, es gibt 30 Biersorten. Vor allem die beliebten Radatz-Käsekrainer brutzeln auf der größten Grillplatte Wiens, denn die Kunden lieben das urwiener Fastfood. Viele von ihnen kommen aus den umliegenden Büros, nachts auch Kellner und Taxifahrer, »und die Eisleute von gegenüber mag ich auch sehr gerne«, meint Daniel Ahmad.

 Tante Preeti macht die Arbeit im Würstelstand sichtlich Spaß / © Ritchy Pobaschnig
Tante Preeti macht die Arbeit im Würstelstand sichtlich Spaß / © Ritchy Pobaschnig


Tante Preeti macht die Arbeit im Würstelstand sichtlich Spaß / © Ritchy Pobaschnig

Der Würstelstand am Hohen Markt ist bei Tag und bei Nacht ein beliebter Treffpunkt / © Ritchy Pobaschnig
Der Würstelstand am Hohen Markt ist bei Tag und bei Nacht ein beliebter Treffpunkt / © Ritchy Pobaschnig


 
Obwohl sie bereits jahrelange Erfahrung haben, gibt es immer wieder Überraschungen am Stand. »Bei uns haben sich auch schon Leute kennengelernt, die dann sogar geheiratet haben! Zum Jubiläum sind sie dann mit einem großen Einser hier vorbeigekommen. Das war schön«, schwärmt Daniel Ahmad.

Würstelstand am Hohen Markt
Andreas und Daniel Ahmad
Hoher Markt 1, 1010 Wien
Mo-Fr 9-4h, Wochenende 9-6h

www.radatz.at
www.facebook.com/RadatzWien
vimeo.com/radatz

 

(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Neue Kochshow mit Tim Mälzer und Tim Raue

»Ready to beef«: Ab 15. November treten zwei Profi-Teams in Wettkampf-Atmosphäre gegeneinander an. Tim Raue entscheidet als Juror, wer gewonnen hat.

News

Falstaff sucht die beliebtesten Bäckereien in Österreich

Welchem Bäcker schenken Sie Ihr Vertrauen, wenn es um frisches Gebäck geht? Nominieren Sie Ihren Lieblingbetrieb, damit er es ins anschließende Voting...

News

Kochen mit Whisky: Schuss mit lustig

Die Spirituose offenbart nicht nur beim Trinken ihre unterschiedlichen Facetten – auch in der Küche lässt sie sich vielseitig einsetzen. Wir...

News

Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

Der Literatur-Nobelpreisträger 2019 und passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

News

China – die Verkostung der Welt

Es gibt wenige Orte, wo die Welt so umfassend verkocht und köstlich gemacht wird wie in China. Acht große Küchen zählt das Land offiziell – und das...

News

Bachls Restaurant der Woche: Albert

Im ersten eigenen Restaurant des Spitzenkochs Mario Bernatovic im 8. Bezirk in Wien stehen die Getränke im Vordergrund. Das Beef Tatar bietet sich als...

News

Cortis Küchenzettel: Hitze hoch drei

Zarte Calamari, knusprig gebacken und von dreierlei Pfeffer befeuert: So mögen die Kantonesen ihre Tintenfische. Wir aber auch!

News

Sprechen Sie Küchen-Französisch?

Bordeaux, Baguette & Co. nicht nur in der Haute Cuisine begegnet man französischen Begriffen. Testen Sie hier Ihr Wissen!

News

Florian Weitzer expandiert mit »Meissl & Schadn«

Der Hotelier geht mit seiner gehobenen Schnitzel-Küche in die Welt hinaus. Den Anfang macht er in Salzburg, wo er das »Carpe Diem« von Dietrich...

News

Falstaff sucht den besten Feinkostladen

Wo gibt es die beste Beratung, die beste Qualität, das stimmigste Ambiente und ein hochwertiges Sortiment?

News

Thailand – Thai-Society

Die Vielfalt seiner Küche ist umwerfend – ohne den Einflüssen anderer Länder wäre das kulinarische Thailand jedoch nicht annähernd dort, wo es jetzt...

News

Die beliebtesten Pizzerien Österreichs 2019

Die Falstaff-Community hat entschieden, die Gewinner in den neun Bundesländern stehen fest: Alle Sieger im Überblick.

News

Hotspots für Kaffee-Fans in der Wiener Josefstadt

Ob Third-Wave-Coffee-Bar oder Traditionskaffeehaus, der 8. Bezirk hat für Freunde von Espresso, Melange & Co einiges zu bieten.

News

Gans Maximal: So gelingt das perfekte Gansl

Querdenker Max Stiegl ist berühmt für seine Innereienküche. Für Falstaff wagt er sich diesmal aber an einen pannonischen Klassiker und zeigt, worauf...

News

Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Melange & Co.

News

Bachls Restaurant der Woche: Windischgrätz-Höhe

Das Restaurant in Bad Gastein fährt ein Doppelkonzept: Mit Obi gespritzt und Almbrot werden Skifahrer und Wanderer zufriedengestellt, für höhere...