Erfolgreich grüner mit E-Mobilität

Tun Sie der Umwelt Gutes. Mit Naturstrom und E-Mobilität.

© Energie Steiermark / Fassl / Croce & Wir

Tun Sie der Umwelt Gutes. Mit Naturstrom und E-Mobilität.

Tun Sie der Umwelt Gutes. Mit Naturstrom und E-Mobilität.

© Energie Steiermark / Fassl / Croce & Wir

Eine nachhaltige Betriebsausrichtung trägt zusätzlich zu einem positiven Image bei. Wie Sie Ihre Gäste durch nachhaltige Maßnahmen begeistern und gleichzeitig Geld sparen können, verrät die Energie Steiermark anhand von Beispielen aus ihrer Dienstleistungspalette.

Auf der Überholspur

10.000 Elektroautos sind bereits auf Österreichs Straßen unterwegs und auch Sie können Elektromobilität für Ihr Unternehmen nutzen. Ob der neueste Tesla als Zusatzangebot für Ihre Hotelgäste, eine eigene E-Tankstelle oder ein Fuhrparktool zur effizienten Auslastung Ihrer Firmenfahrzeuge: Die Energie Steiermark bietet Ihnen »grüne« Lösungen auf Mietbasis – samt Versicherung, Service, Defektabwicklung und vielem mehr. Das Repertoire an verfügbaren E-Fahrzeugen reicht von Segways über E-Bikes bis hin zu Elektroautos verschiedenster Marken und Ausführungen. Als besonderes Angebot für Hotels und Gastronomiebetriebe steht ab sofort das Genussmobil der Energie Steiermark mit vorbereiteten Touren zu ausgewählten Manufakturen und den schönsten Plätzen der Region zur ­Verfügung.

Ausgezeichnet natürlich

Nicht nur mit dem Umstieg auf Elektromobilität können Sie Ihr Engagement für die Umwelt beweisen, sondern auch mit der Wahl Ihres Strombezugs. Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie auf sauberen Strom aus der Region setzen! Der sogenannte Naturstrom wird ­ressourcenschonend und umwelt­freundlich aus Wasser und Sonne gewonnen und in ökologisch sinnvollen Kleinkraftwerken ­erzeugt. Die Energie Steiermark liefert zusammen mit dem Naturstrom auch die dazu passende Plakette als Auszeichnung und Beleg für grünen Strombezug.

Das Genussmobil der Energie Steiermark – umweltschonend und abenteuerlustig.

© Energie Steiermark / Fassl

Strom aus dem eigenen Sonnenkraftwerk

Neben dem Bezug von Naturstrom können Sie auch einfach selbst Strom produzieren – mit einer eigenen Photovoltaikanlage. Immer mehr Betriebe und Privathaushalte bestücken ihre Dächer und Fassaden mit Solarzellen. Das ist wenig verwunderlich, denn die zahlreichen Vorteile einer eigenen Anlage liegen auf der Hand: Die Nutzer wissen jederzeit, woher der Strom kommt – nämlich vom eigenen Hausdach –, und das zuverlässig für viele Jahrzehnte bei geringem Wartungsaufwand. Nicht nur der hauseigene CO2-Ausstoß, sondern auch die Energiekosten können so merklich gesenkt werden. Dafür sorgen moderne Speichermethoden und eine optimale Steuerung der Anlage. Für das Know-how rund um das Thema Photovoltaik steht die Energie Steiermark zur Seite. Von der Planung über die Montage bis zur Wartung erhalten Sie alles aus einer Hand.

Eine runde Sache

Von durchwegs positiven Erfahrungen berichtet das Genießerhotel »Die Forelle« am Weißensee. »Wir erzeugen bereits ein Fünftel unseres Energievolumens durch unsere eigene Photovoltaikanlage. Weitere Flächen sind bereits in Planung«, so Geschäftsführer Hannes Müller. Der rest­liche Energiebedarf des Hotels wird durch Naturstrom gedeckt. Als weitere umweltfreundliche Maßnahme nutzt das Hotel Elektrofahrzeuge der Energie Steiermark. »Mit selbst produziertem Strom aus unserer Photovoltaikanlage E-Autos zu betreiben, erscheint uns als eine runde Sache. Unsere Gäste wissen unsere nachhaltige Gesamtausrichtung sehr zu schätzen.«

Wollen auch Sie Ihren Betrieb umweltfreundlicher gestalten? Die Energie Steiermark hilft Ihnen dabei, maßgeschneiderte Komplettlösungen zu finden – von der Effizienzoptimierung bestehender Strukturen bis zur Implementierung umweltfreundlicher Maßnahmen. So sparen Sie nicht nur Geld, sondern machen Ihren Betrieb erfolgreich grüner!

Information und Kontakt

Energie Steiermark
Leonhardgürtel 10
8010 Graz
T: 0800 363749
info@e-steiermark.com
www.e-steiermark.com

Aus Falstaff Karriere 02/17.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Spatenstich: BMW Group »Alpenhotel Ammerwald« baut nachhaltiges Personalhaus

Mit einem hohen Anspruch an Nachhaltigkeit und Wohlfühlatmosphäre zur Regeneration der Mitarbeiter entsteht direkt neben dem Hotel das neue...

News

Zeitenwende auf dem Arbeitsmarkt: Unternehmen müssen sich heute bei Talenten bewerben

Die Zahlen alarmieren: 60 Prozent der Unternehmen sehen größere Herausforderungen beim Recruiting als vor der Pandemie, knapp 40 Prozent berichten...

News

Verträge laufen weiter: Beständigkeit und Verlässlichkeit im Vorstand von Rational

Der Aufsichtsrat der Rational AG verlängert den Vertrag des Vorstandvorsitzenden Peter Stadelmann sowie jenen von Technikvorstand Peter Wiedemann.

News

Aromen, Terroir & Lage: Darauf kann man sich bei der »HGX«-School of Wine freuen

Wein ist in aller Munde – und ein wichtiger Bestandteil der »HGX powered by Chef-Sache« am 2. und 3. Mai in Wien. Erste Einblicke in die School of...

News

Let the games begin: Food-Konzept als räumliches Erlebnis

Auf einer Unterhaltunsshow basiert das Konzept »The Cube Live« des Architekten-Duos Baranowitz + Kronenberg. Ein sensorischer Designansatz, der zu...

News

The new normal: Top 3 Post-Covid-Food-Trends

Wandel zu mehr Nachhaltigkeit und Lokalität, E-Food Bewegung und alles über Post-Covid-Gastronomie: die Top 3 Food-Trends im Überblick.

News

YTC: Das sind die Finalisten 2022 der Kategorie »Küche«

Am 9. Mai 2022 kochen die sechs Talente, die sich für das Finale qualifiziert haben, in Krems an der Donau und in der Kategorie »Küche« um den ersten...

News

Große Chefs auf großer Bühne: Das Line-up der »HGX« 2022 steht

Herausragende Köche aus Österreich und der Welt präsentieren von 2. bis 3. Mai 2022 ihre Visionen auf der »HGX powered by Chef-Sache« in Wien.

News

YTC: Das sind die Finalisten 2022 der Kategorie »Bar«

Für das Finale des Wettbewerbs am 9. Mai 2022 in Krems an der Donau haben sich zehn Talente in der Kategorie »Bar« qualifiziert.

News

Genussgut Krispel feiert mit Eruption Winzer »Ode an die Lage«

Bei der Veranstaltung wurde zudem die Lagenklassifikation präsentiert. Verköstigt wurde man durch ein Gänge-Menü im »Genusstheater«.

News

Reger Austausch: Das erste große Treffen zum VieVinum-Mentoring

VieVinum-Organisatorin Alexandra Graski-Hoffmann lud zum gemeinsamen Kennenlernen in das Restaurant »Hansen Börse« ein, bei dem erste Eindrücke und...

News

Pole Position: Was beim Fuhrpark eines Hotels zählt

Weil der Gast den ultimativen Komfort will und der Betriebsinhaber die Sparsamkeit, steht der Fuhrpark in Hotels und Gastronomie vor immer neuen...

News

Neuer 5er-BMW im Höhenflug

Spektakuläre Präsentation des neuen Modells der 5er-Reihe über den Dächern Wiens – mit genussvoller Begleitung im K47.