Erfolgreich grüner mit E-Mobilität

Tun Sie der Umwelt Gutes. Mit Naturstrom und E-Mobilität.

© Energie Steiermark / Fassl / Croce & Wir

Tun Sie der Umwelt Gutes. Mit Naturstrom und E-Mobilität.

Tun Sie der Umwelt Gutes. Mit Naturstrom und E-Mobilität.

© Energie Steiermark / Fassl / Croce & Wir

Eine nachhaltige Betriebsausrichtung trägt zusätzlich zu einem positiven Image bei. Wie Sie Ihre Gäste durch nachhaltige Maßnahmen begeistern und gleichzeitig Geld sparen können, verrät die Energie Steiermark anhand von Beispielen aus ihrer Dienstleistungspalette.

Auf der Überholspur

10.000 Elektroautos sind bereits auf Österreichs Straßen unterwegs und auch Sie können Elektromobilität für Ihr Unternehmen nutzen. Ob der neueste Tesla als Zusatzangebot für Ihre Hotelgäste, eine eigene E-Tankstelle oder ein Fuhrparktool zur effizienten Auslastung Ihrer Firmenfahrzeuge: Die Energie Steiermark bietet Ihnen »grüne« Lösungen auf Mietbasis – samt Versicherung, Service, Defektabwicklung und vielem mehr. Das Repertoire an verfügbaren E-Fahrzeugen reicht von Segways über E-Bikes bis hin zu Elektroautos verschiedenster Marken und Ausführungen. Als besonderes Angebot für Hotels und Gastronomiebetriebe steht ab sofort das Genussmobil der Energie Steiermark mit vorbereiteten Touren zu ausgewählten Manufakturen und den schönsten Plätzen der Region zur ­Verfügung.

Ausgezeichnet natürlich

Nicht nur mit dem Umstieg auf Elektromobilität können Sie Ihr Engagement für die Umwelt beweisen, sondern auch mit der Wahl Ihres Strombezugs. Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie auf sauberen Strom aus der Region setzen! Der sogenannte Naturstrom wird ­ressourcenschonend und umwelt­freundlich aus Wasser und Sonne gewonnen und in ökologisch sinnvollen Kleinkraftwerken ­erzeugt. Die Energie Steiermark liefert zusammen mit dem Naturstrom auch die dazu passende Plakette als Auszeichnung und Beleg für grünen Strombezug.

Das Genussmobil der Energie Steiermark – umweltschonend und abenteuerlustig.

© Energie Steiermark / Fassl

Strom aus dem eigenen Sonnenkraftwerk

Neben dem Bezug von Naturstrom können Sie auch einfach selbst Strom produzieren – mit einer eigenen Photovoltaikanlage. Immer mehr Betriebe und Privathaushalte bestücken ihre Dächer und Fassaden mit Solarzellen. Das ist wenig verwunderlich, denn die zahlreichen Vorteile einer eigenen Anlage liegen auf der Hand: Die Nutzer wissen jederzeit, woher der Strom kommt – nämlich vom eigenen Hausdach –, und das zuverlässig für viele Jahrzehnte bei geringem Wartungsaufwand. Nicht nur der hauseigene CO2-Ausstoß, sondern auch die Energiekosten können so merklich gesenkt werden. Dafür sorgen moderne Speichermethoden und eine optimale Steuerung der Anlage. Für das Know-how rund um das Thema Photovoltaik steht die Energie Steiermark zur Seite. Von der Planung über die Montage bis zur Wartung erhalten Sie alles aus einer Hand.

Eine runde Sache

Von durchwegs positiven Erfahrungen berichtet das Genießerhotel »Die Forelle« am Weißensee. »Wir erzeugen bereits ein Fünftel unseres Energievolumens durch unsere eigene Photovoltaikanlage. Weitere Flächen sind bereits in Planung«, so Geschäftsführer Hannes Müller. Der rest­liche Energiebedarf des Hotels wird durch Naturstrom gedeckt. Als weitere umweltfreundliche Maßnahme nutzt das Hotel Elektrofahrzeuge der Energie Steiermark. »Mit selbst produziertem Strom aus unserer Photovoltaikanlage E-Autos zu betreiben, erscheint uns als eine runde Sache. Unsere Gäste wissen unsere nachhaltige Gesamtausrichtung sehr zu schätzen.«

Wollen auch Sie Ihren Betrieb umweltfreundlicher gestalten? Die Energie Steiermark hilft Ihnen dabei, maßgeschneiderte Komplettlösungen zu finden – von der Effizienzoptimierung bestehender Strukturen bis zur Implementierung umweltfreundlicher Maßnahmen. So sparen Sie nicht nur Geld, sondern machen Ihren Betrieb erfolgreich grüner!

Information und Kontakt

Energie Steiermark
Leonhardgürtel 10
8010 Graz
T: 0800 363749
info@e-steiermark.com
www.e-steiermark.com

Aus Falstaff Karriere 02/17.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Falstaff Young Talents Cup: We did it!

Es war wieder so weit. Der Falstaff Young Talents Cup fand in den Kategorien Küche und Gastgeber in einer ungewöhnlichen und außergewöhnlichen...

News

»Kitchen Impossible«: Antoniewicz stellt Mälzer auf den Prüfstand

Profi hat Heiko Antoniewicz vor seinem Auftritt bei »Kitchen Impossible« zum Talk über seine Projekte, positive Geschehnisse durch Covid und die...

News

Renner: »Das Zeitfenster ist so günstig wie noch nie.«

PROFI sprach mit Wolfgang Renner, Önologe und in der Versuchsstation für Obst- und Weinbau Haidegg Trainer in der Erwachsenenbildung, über »PiWi«,...

News

YTC 2020: Die besten Nachwuchsköche stehen fest!

Falstaff PROFI kürte zum sechsten Mal die Nachwuchstalente der Branche. In der prominenten Jury waren unter anderem Johann Lafer und Hubert Wallner.

News

Upgrade yourself: Diplomierter Käsesommelier

Käse ist nicht nur ein kulinarisches Kulturgut. Mit einer steigenden Zahl an Vegetariern spielt er in der Gastronomie eine immer wichtigere Rolle....

News

Im Talk: Der neue Präsident der ASI William Wouters

Die ASI ist die weltweite Vereinigung von Sommelier-Verbänden. Mit PROFI sprach William Wouters über seine Ziele, aber auch über die Auswirkungen von...

News

Graz: Neuübernahme des Standorts »Eckstein by Albert«

Gerald und Judith Schwarz übernehmen zusammen mit Daniel Marg die Räumlichkeiten des ehemaligen »Eckstein by Albert« in der steirischen...

News

Top 3 Food & Beverage Packaging

Geht nicht, gibt's nicht: In Zeiten von Corona müssen sich Gastronomen, die Zustellung oder Take-Away anbieten, auf hochwertiges Packaging verlassen...

News

Corona-Krise: Nothing can stop us

Mit dem Blick über den Tellerrand und noch viel weiter: Witzigmann, Antoniewicz und Maurer über Produktqualität, Social Distancing und die...

News

Upgrade yourself: Kaffee mit anderen Augen sehen

Kaffee Sommeliers sind eine rare Spezies. Am Vienna Coffee College wird deshalb ab Frühjahr der umfangreichste Diplom Kaffee Sommelier angeboten, den...

News

Pole Position: Was beim Fuhrpark eines Hotels zählt

Weil der Gast den ultimativen Komfort will und der Betriebsinhaber die Sparsamkeit, steht der Fuhrpark in Hotels und Gastronomie vor immer neuen...

News

Neuer 5er-BMW im Höhenflug

Spektakuläre Präsentation des neuen Modells der 5er-Reihe über den Dächern Wiens – mit genussvoller Begleitung im K47.